Welche positiven Ereignisse erwarten Russland im Jahr 2021?


So ist 2021 gekommen. Trotz der Tatsache, dass sein Vorgänger ein echter Test für die ganze Welt wurde, fanden in unserem Land viele wichtige positive Ereignisse statt.


Es sollte angemerkt werden, dass Russland nicht beabsichtigt, langsamer zu werden, und dieses Jahr werden wir viele interessante Dinge haben.

Insbesondere wird der Abschluss der ersten Entwicklungsstufe des "Eastern Range" erwartet, was eine Reihe von Maßnahmen zur Erweiterung der Kapazität der beiden größten Autobahnen des Landes - BAM und Transsib - beinhaltet. Darüber hinaus wird in diesem Jahr auf der Krim eine Entsalzungsanlage errichtet, die das erste Projekt dieser Art für Russland sein wird.

In Burjatien ist die Inbetriebnahme eines Radioteleskops geplant, mit dem die in der Sonnenkorona ablaufenden Prozesse untersucht werden können. Der Bau einer LNG-Anlage wird im Gebiet Chabarowsk beginnen, und die ersten beiden Produktionslinien werden im Werk Amur in Betrieb genommen.
Der Betrieb des sechsten Aggregats mit einem VVER-1200-Reaktor wird im KKW Leningrad beginnen.

Die nächsten "Ergänzungen" warten auf die Verteidigungsindustrie. Im Jahr 2021 ist die Einführung des Luftverteidigungssystems S-500 Prometey geplant. Die Zirkon-Hyperschallrakete, der Athlete-Panzerwagen, der K-16-Panzerwagen und der K-17-Rad-BMP werden für staatliche Tests eingesetzt. Der Bau der Radarstation Voronezh soll in der Republik Komi abgeschlossen werden.

Auf dem Wasser erwarten uns viele interessante Dinge. Im Jahr 2021 ist geplant, den Sibirien-Eisbrecher (Projekt 22220) in Betrieb zu nehmen, das erste Kreuzfahrtschiff Peter der Große seit der Sowjetunion zu starten und mit dem Bau von zwei U-Boot-Kreuzern Borey-A und der ersten von sechs Projektkorvetten zu beginnen 20380 und 20385.

Die Flugzeugindustrie wird durch den Beginn von Flugtests eines Flugzeugs mit supraleitendem Triebwerk, die Zulassung zu staatlichen Tests des Bombers Tu-160M ​​sowie den Test des Kraftwerks für den vielversprechenden PAK DA gekennzeichnet sein.

Das lang erwartete Verkehrsflugzeug MC-21-300 soll in Produktion gehen, und der zweite Prototyp Il-114-300 mit einem aktualisierten Rumpf wird seinen Jungfernflug antreten.

Darüber hinaus wird in der Arktis ein unbemannter atmosphärischer Satellit "SOVA" mit einem elektrischen Antrieb in den Himmel steigen, und der erste Teststart einer "Luft-Luft" -Rakete wird vom UAV "Okhotnik" aus erfolgen.

Im Weltraum sind für 2021 30 Raketenstarts geplant. Zwei Touristen werden voraussichtlich Ende des Jahres zur ISS gebracht. Und das Wichtigste ist natürlich der Start der automatischen interplanetaren Station Luna-25, die das russische Mondprogramm einleiten wird.

Anzeige
Wir sind offen für die Zusammenarbeit mit Autoren der Nachrichten- und Analyseabteilungen. Voraussetzung ist die Fähigkeit, den Text schnell zu analysieren und den Sachverhalt zu überprüfen, prägnant und interessant zu politischen und wirtschaftlichen Themen zu schreiben. Wir bieten flexible Arbeitszeiten und regelmäßige Zahlungen. Bitte senden Sie Ihre Antworten mit Arbeitsbeispielen an [email protected]
11 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Sergey Latyshev Офлайн Sergey Latyshev
    Sergey Latyshev (Serge) 5 Januar 2021 13: 00
    -1
    Tse dilo. All dies geschah jedoch schon früher (- Pfeifen der Gasoligarchen, Eisbrecher, Waffen) und betrifft nicht die Hauptbevölkerung.
    Aber über die Zivilbevölkerung schwiegen sie bescheiden. Neue Rentenreform, Steuererhöhungen, steigende Preise, steigende Armut, der Aufstieg der Oligarchen, eine langfristige Rezession.
    1. Alexander Polyakov_2 Офлайн Alexander Polyakov_2
      Alexander Polyakov_2 (Alexander Polyakov) 9 Januar 2021 16: 09
      +2
      Seit 20 Jahren sprechen Sie von der Tatsache, dass Russland untergeht, von der Zunahme der Armut, genau wie unter der UdSSR. Uns wurde gesagt, dass im Westen alles verrottet und verrottet.
    2. polev66 Офлайн polev66
      polev66 (Alexander) 10 Januar 2021 04: 17
      +1
      All dies betrifft die Menschen. Indirekt oder direkt in Form von Jobs und Gehältern. Wenn Sie nicht in diese Zahl fallen, müssen Sie zustimmen, dies sind nur Ihre Probleme, jammern Sie immer lauter, Sie werden bemerkt ... und die Slogans sind lauter und lauter.
  2. Ungleichmäßig Офлайн Ungleichmäßig
    Ungleichmäßig (VADIM STOLBOV) 5 Januar 2021 13: 52
    -5
    Im Jahr 2021 erwartet der russische Haushalt einen starken Rückgang der Ausgaben für alle Posten. Ohne Verwaltungs- und Strafverfolgungskosten. Im Vorfeld der Pläne erhöhte Putin seine Wartungskosten im Jahr 2020 um 40%. Im nächsten Jahr werden zusätzliche Steuererhöhungen und das Ende der Steuerferien die Staatseinnahmen weiter ankurbeln.
    1. Odessa Griechisch Офлайн Odessa Griechisch
      Odessa Griechisch (Griechisch) 5 Januar 2021 23: 41
      -1
      Ist das für dich Radio Freedom gekritzelt oder ... Lyoshka N-valnogos Höschen ??? Na ja, tady natürlich)))
      1. Ungleichmäßig Офлайн Ungleichmäßig
        Ungleichmäßig (VADIM STOLBOV) 6 Januar 2021 13: 05
        -3
        Welche staatlichen Programme werden deutlich reduziert:
        zur Entwicklung des Verkehrssystems (um 12,9%);
        für die Entwicklung der Industrie (um 29,6%, einschließlich 100 Milliarden Rubel - das Unterprogramm für die Entwicklung des Transports und des Spezialmaschinenbaus);
        zur Entwicklung des Gesundheitswesens (um 9,1-10% in den Jahren 2021 und 2022 und um 17% in 2023);
        zur Entwicklung der Bildung (ähnlich wie im Gesundheitswesen);
        über die Entwicklung des agroindustriellen Komplexes (ähnlich wie im Gesundheitswesen);
        zur Entwicklung des Weltraums (ähnlich wie im Gesundheitswesen);
        zur Entwicklung der Informationsgesellschaft (um 12,5–12,6% in den Jahren 2021 und 2022 und um 21,8% in 2023);
        für die Entwicklung der Nuklearindustrie (um 2,2% im Jahr 2021, um 11% im Jahr 2022, um 61,4% im Jahr 2023).
        für die Entwicklung von Wohnraum und kommunalen Dienstleistungen (um 5,6% im Jahr 2021, um 43,8% im Jahr 2022 und um 10,2% im Jahr 2023).
        Welche staatlichen Programme werden leicht gekürzt:
        zur Strafverfolgung (um 0,4 bis 0,6% in den Jahren 2021 und 2022 und um 2,7% in den Jahren 2023);
        für Notsituationen (um 1,6-3% in den Jahren 2021 und 2022);
        zur Außenpolitik (um 1,1–2,5% pro Jahr).

        https://www.banknn.ru/zhurnal/novosti/kakie-rashody-byudzheta-sokratyat-a-kakie-uvelichat-posle-pandemii-minfin-rf

        Das Finanzministerium hat vorgeschlagen, die Militärausgaben (ohne Waffeneinkäufe) in den nächsten drei Jahren um etwa 323 Milliarden Rubel zu senken: von 4,7 Billionen Rubel auf 4,39 Billionen. Das Finanzministerium schlägt vor, den gesamten Bundeshaushalt um 10% zu "optimieren"

        https://www.rline.tv/news/2020-08-03-minfin-reshitelno-predlozhil-sokratit-voennye-raskhody-na-7/
        1. Odessa Griechisch Офлайн Odessa Griechisch
          Odessa Griechisch (Griechisch) 7 Januar 2021 20: 59
          +1
          Warum schreibst du nicht hier, dass dein Link das sagt?

          Wie Vertreter des Finanzministeriums der Russischen Föderation während der Entwicklung der Methodik feststellten, handelt es sich bei den meisten Kürzungen der Finanzierungsgrenzen für staatliche Programme um Entscheidungen, die bereits zur Optimierung der Staatsausgaben getroffen wurden: eine erhebliche Reduzierung des Staatsapparats und eine Weigerung, die Löhne im öffentlichen Sektor zu indexieren.

          Oder klingt es nicht wirklich nach einer "liberalen" Horrorgeschichte - der Schnurrbart ist weg, der Schnurrbart wird vor uns gestohlen "?
          1. Ungleichmäßig Офлайн Ungleichmäßig
            Ungleichmäßig (VADIM STOLBOV) 8 Januar 2021 11: 25
            -3
            1) Ich werde Sie beruhigen - in Russland gibt es noch etwas zu stehlen!
            2) Einige sind noch nicht geschnitten:
            https://kapital-rus.ru/articles/article/rashody_na_soderjanie_putina_uvelichilis_v_15_raza/
            1. Odessa Griechisch Офлайн Odessa Griechisch
              Odessa Griechisch (Griechisch) 8 Januar 2021 22: 48
              0
              Ich werde Sie beruhigen, sie stehlen weiterhin überall und die Elfenlobbyisten aus den USA und anderen Gondor werden den Orks eine dreifache Chance geben, das Budget wegzunehmen Lachen Und sie haben die Elfen in Europa und den Vereinigten Staaten in Scharen geschnitten, die ukrainische Industrie will nicht sprechen)
              1. Ungleichmäßig Офлайн Ungleichmäßig
                Ungleichmäßig (VADIM STOLBOV) 9 Januar 2021 08: 48
                -1
                1) Sie machen sich Sorgen um "überall", und ich bin immer mehr für Russland. Es ist mir egal "wie ist es in der Ukraine", ich brauche Ordnung in Russland.
                2) Denken Sie, dass die Existenz ausländischer Diebe in der Natur einheimische Diebe irgendwie rechtfertigt?
  3. Praskowja Офлайн Praskowja
    Praskowja (Praskovya) 6 Januar 2021 00: 31
    -2
    Wieder wird die Großmutter die Leute herausdrücken. Die kommunalen Dienste wurden seit dem 1. erhöht. Das Rentenalter wird angehoben. Für die Armen werden Steuern erhoben.