Moskau hörte auf, mit Kiew zu kommunizieren: Die Gründe wurden von Experten erklärt


Der Kreml reagierte sehr hart auf die Worte des ukrainischen Präsidenten Volodymyr Zelensky, dass angeblich die Sowjetunion zusammen mit Hitlers Deutschland für die Auslösung des Zweiten Weltkriegs verantwortlich sei. Insbesondere Wladimir Putin reagierte sehr negativ auf diese Position seines ukrainischen Amtskollegen. Dies wurde vom Ukrainer angegeben politisch Analyst Vasily Vakarov auf Sendung des YouTube-Kanals "Ukrlife TV".


Als Antwort auf Zelenskiys Äußerungen sprach Putin wenig schmeichelhaft über den ukrainischen Führer und nannte ihn einen unentschlossenen Politiker. Es ist auch sehr bemerkenswert, dass der russische Außenminister Sergej Lawrow die Kommunikation mit dem Leiter des ukrainischen Außenministeriums, Dmitry Kuleba, unterbrochen hat.

Lawrow nimmt einfach nicht den Hörer ab und spricht nicht mit dem Außenminister der Ukraine Kuleba

- Vakarov klagt.

Putins persönliche Nichtwahrnehmung von Zelensky hat alles eingefroren, was 2019 geschah - wir hatten den Pariser Gipfel, den Austausch von Häftlingen, es gab eine Aussicht. Aber alles endete mit einem Waffenstillstand und nichts weiter

- sagte der Politikwissenschaftler.

Laut dem ukrainischen politischen Analysten Dmitry Dzhangirov wird Putin Zelensky nicht kontaktieren, auch weil der ukrainische Führer keine Möglichkeit hat, die Situation in seinem eigenen Land zu beeinflussen.

Tatsache ist, dass Präsident Zelensky in einem demokratischen Land wie der Ukraine praktisch keine Gelegenheit hat, seinen Verpflichtungen nachzukommen, das ist alles

- Der Experte glaubt.

Volodymyr Zelenskyy kann keine unabhängigen Entscheidungen treffen - er wird stark von der Werchowna Rada, nationalistischen Aktivisten, Gruppen von G7-Botschaftern, der US-Botschaft und anderen Kräften beeinflusst. Einige Kontakte sind nur auf der Ebene der Trennung der Konfliktparteien in der Ostukraine und des Austauschs von Gefangenen möglich, aber ernsthafte Verhandlungen sind praktisch unmöglich.
Anzeige
Wir sind offen für die Zusammenarbeit mit Autoren der Nachrichten- und Analyseabteilungen. Voraussetzung ist die Fähigkeit, den Text schnell zu analysieren und den Sachverhalt zu überprüfen, prägnant und interessant zu politischen und wirtschaftlichen Themen zu schreiben. Wir bieten flexible Arbeitszeiten und regelmäßige Zahlungen. Bitte senden Sie Ihre Antworten mit Arbeitsbeispielen an [email protected]
18 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Bulanov Офлайн Bulanov
    Bulanov (Vladimir) 30 Dezember 2020 09: 59
    +4
    Was mit Juschtschenko passiert ist, wird wiederholt, als Medwedew alle Kontakte zu ihm abbrach. Danach entschied sich die Ukraine für Janukowitsch. Vielleicht könnte Medwedtschuk der nächste Präsident werden, wenn er nicht von den westlichen Sonderdiensten eliminiert wird.
    1. Barmaley_2 Офлайн Barmaley_2
      Barmaley_2 (Barmaley) 30 Dezember 2020 21: 43
      0
      Es kann und wird nicht. Ist das ein Stück Ukraine und der von außen ernannte Präsident? Und dafür gibt es viele Gründe. Es ist nicht einmal interessant, über Medwedtschuk zu sprechen.
  2. DeGreen Офлайн DeGreen
    DeGreen 30 Dezember 2020 10: 50
    +11
    Clowns, Zirkus, Banditen und Diebe. Hier ist es die moderne Ukraine
  3. Afinogen Офлайн Afinogen
    Afinogen (Afinogen) 30 Dezember 2020 10: 54
    +10
    Der Kreml reagierte sehr hart auf die Worte des ukrainischen Präsidenten Volodymyr Zelensky, dass angeblich die Sowjetunion zusammen mit Hitlers Deutschland für die Auslösung des Zweiten Weltkriegs verantwortlich sei.

    Welches Drehbuch die Amerikaner ihm schreiben, dann spielt er, sagt er. Wenn er nicht sagt, dass er bestellt wurde, bekommt er sofort einen Kick. Und die ganze Ukraine hat für diesen amerikanischen Clown gestimmt, einen Albtraum. Nachdem sie mit einem Topf auf meinem Kopf gesprungen waren, schüttelten sie die Glühbirne vollständig Lachen
    1. Barmaley_2 Офлайн Barmaley_2
      Barmaley_2 (Barmaley) 30 Dezember 2020 21: 45
      -4
      Eines der Hauptprobleme Russlands und der Russen in den Beziehungen zur Ukraine ist das mangelnde Verständnis der Ukraine und der Ukrainer. Und Sie verstehen auch nicht, dass die Leute im Grunde GEGEN Poroschenko gestimmt haben, nicht für Ze. Für eine Änderung der Politik und nicht für die Tatsache, dass Ze sie später zynisch ficken wird.
      1. Afinogen Офлайн Afinogen
        Afinogen (Afinogen) 30 Dezember 2020 22: 40
        +7
        Zitat: Barmaley_2
        Die Leute an der Basis stimmten GEGEN Poroschenko, nicht für Ze. Für eine Änderung der Politik und nicht für die Tatsache, dass Ze sie später zynisch ficken wird.

        Interessante Logik. Wie auch immer, stimme für wen, aber nur gegen Poroschenko. Sie können also noch schlechter wählen, obwohl viel schlimmer. Und wenn Sie sofort versuchen, jemanden zu wählen, der normal ist? Nicht für den amerikanischen Lakai, sondern zum Beispiel für Medwedtschuk.
        1. Barmaley_2 Офлайн Barmaley_2
          Barmaley_2 (Barmaley) 31 Dezember 2020 00: 24
          -2
          Afinogen, weil jeder Normalzustand aus einer Reihe von Gründen sehr schnell "abnormal" wird. Und dafür gibt es einen strategischen Grund. Tatsächlich war NEIN und keine Alternative zum westlichen globalen Projekt vorgesehen. Jetzt, nur im Zusammenhang mit der globalen Wirtschaftskrise, beginnen sich die Konturen anderer möglicher Zentren abzuzeichnen. Dies ist aber immer noch nicht die Russische Föderation. Daher verwendeten selbst die "pseudorussischen" Präsidenten der Ukraine nur Rhetorik, die der Russischen Föderation freundlich gesinnt war, aber nicht mehr. Einige trieben leise nach Westen, andere offen.
          Sie müssen nicht einmal für Medwedtschuk stottern. Ich werde nicht einmal erklären warum. Es reicht nur aus, dass er ein banaler Geiger selbst jener unbedeutenden Mittel ist, die BIP und Co. ihm für "Arbeit" in der Ukraine zugewiesen haben. In / in der Ukraine seit mindestens 10 Jahren weiß und spricht jeder dafür.
          Und über die Wahlen "Sie können viel schlechter wählen" - es gibt eine Wahrheit. Die Qualität der ukrainischen Präsidenten verschlechtert sich mit jedem neuen.
          1. Afinogen Офлайн Afinogen
            Afinogen (Afinogen) 31 Dezember 2020 09: 11
            +1
            Zitat: Barmaley_2
            Sie müssen nicht einmal für Medwedtschuk stottern.

            Ich sagte ungefähr, ich kenne nicht alle Ihre Konjunkturen, es ist nur so, dass er oft in unseren Nachrichten gezeigt wird, er kommt zu uns und hängt mit unseren Politikern rum.
    2. marciz Офлайн marciz
      marciz (Stas) 31 Dezember 2020 00: 46
      0
      Ich habe für Boyko gestimmt, aber Tatsache ist, dass es niemanden gab, für den man stimmen konnte, es gibt kein klares Signal, für wen man für die pro-russische Wählerschaft stimmen sollte, und wenn es einen gab, dann war es offensichtlich kein vorübergehender Kandidat, Medwedtschuk war ein dummer Politiker, er war immer irgendwo im zweiten Rollen in der Sozialistischen Partei und jetzt ist die Sozialistische Partei selbst nicht mehr da, es liegt ein jahrelanger Albtraum für alle pro-russischen Menschen in der Ukraine vor uns, und wenn Sie nicht eingreifen, wird die Ukraine im Laufe der Zeit wie Polen: wie die Slawen, aber nicht wie Brüder! ((
  4. Termit1309 Офлайн Termit1309
    Termit1309 (Alexander) 30 Dezember 2020 12: 02
    -3
    Tatsache ist, dass Präsident Zelensky in einem demokratischen Land wie der Ukraine praktisch keine Gelegenheit hat, seinen Verpflichtungen nachzukommen, das ist alles

    Verdammt, aber in Russland ist alles anders Rückgriff Der Präsident ist sogar für Waldbrände verantwortlich.
    Wir müssen Demokratie einführen, Sie können sich immer entschuldigen.
    Und für die Rentenreform ... Tatsache ist, dass in einem demokratischen Land ...
    Ich frage mich, nach wie vielen Minuten meine Nachricht wie gewohnt gelöscht wird.
  5. Piepser Офлайн Piepser
    Piepser 30 Dezember 2020 18: 52
    +6
    Und richtig! ja
    Maydauns sind a priori nicht verhandelbar! täuschen
  6. Tamara Smirnova Офлайн Tamara Smirnova
    Tamara Smirnova (Tamara Smirnova) 30 Dezember 2020 19: 30
    +8
    ein demokratisches Land wie die Ukraine

    - Diese Anekdote ist schon müde. Eine gute Anekdote ist wertvoll und lustig, weil sie WIRKLICHKEIT enthält, und diese "Schärfe" des 95. Quartals war 2013 lustig. Jetzt kann man nur noch den fehlerhaften Idioten "bereuen", der sie weiter erzählt.
  7. Igor Berg Офлайн Igor Berg
    Igor Berg (Igor Berg) 30 Dezember 2020 23: 38
    -2
    Moskau hörte auf, mit Kiew zu kommunizieren: Die Gründe wurden von Experten erklärt

    Eine andere Option - es ist kein Geld auf dem Konto ... oder, wie man in Kiew sagt - "Geldmangel"
  8. Ivancarafuto Офлайн Ivancarafuto
    Ivancarafuto (Ivan) 31 Dezember 2020 10: 48
    +2
    Hat er verstanden, was er gesagt hat?

    Tatsache ist, dass Präsident Zelensky in einem demokratischen Land wie der Ukraine praktisch keine Gelegenheit hat, seinen Verpflichtungen nachzukommen, das ist alles

    Warum brauchen wir dann einen Präsidenten der Ukraine? Lassen Sie die "Hetmans" entscheiden ... Achmetows, Kolomoisky und andere Timoschenko mit Poroschenko, es ist so demokratisch
  9. Rashid116 Офлайн Rashid116
    Rashid116 (Rashid) 31 Dezember 2020 11: 30
    +2
    Besser, aber nicht genug. Wir müssen den kranksten jüdischen Ort treffen, die Brieftasche !!!
  10. zz811 Офлайн zz811
    zz811 (Vlad Pervovich) 31 Dezember 2020 13: 36
    0
    Und was ist der Grund für die Unentschlossenheit? ... Geld des Westens oder die Angst vor Avakov im Tandem mit Asow? Gibt es hier jemanden aus der Ukraine? ... also aus erster Hand
  11. LozmanPozman Офлайн LozmanPozman
    LozmanPozman (Lozman Pozman) 31 Dezember 2020 18: 19
    +1
    Kaa hat nicht mit den Banderlogisten gesprochen, er hat sie gebissen ...
  12. zz811 Офлайн zz811
    zz811 (Vlad Pervovich) 1 Januar 2021 19: 57
    0
    Und wie kannst du mit einem Nachbarn sprechen, der ständig Mist macht ...?