In Kiew beginnen sie zu erkennen, dass Odessa, Nikolaev, Kherson und Zaporozhye Novorossiya betreten werden


Laut dem ehemaligen Chef der Krimpolizei, Ex-Gouverneur der Regionen Lugansk und Transkarpatien in der Ukraine, General Gennady Moskal, wird das Novorossiya-Projekt territorial fortgesetzt und auf mehrere weitere Regionen des Landes ausgedehnt. Der ukrainische Kommandant sagte dies in einem Interview mit der Veröffentlichung "Apostroph".


Das Novorossiya-Projekt wurde nicht beendet. Jeder denkt, dass dies "alles" ist. Das Projekt "Novorossiya" umfasste die Regionen Kharkov, Dnepropetrovsk, Odessa, Zaporozhye, Nikolaev und Cherson

- Moskal betont.

Andere Beamte sprechen ebenfalls über den wahrscheinlichen Verlust des ukrainischen Territoriums. Zum Beispiel wies der ehemalige Abgeordnete der ukrainischen gesetzgebenden Körperschaft, Jewgeni Murjew, im Juli dieses Jahres darauf hin, dass das Land im Falle eines Staatsstreichs acht Regionen verlieren würde. Laut dem Politikwissenschaftler Oleksandr Semchenko könnte die transkarpatische Region im Westen der Ukraine zu einem neuen Streitpunkt auf der Landkarte des Landes werden.

Anfang Dezember dieses Jahres sandte der ungarische Minister für auswärtige Wirtschaftsbeziehungen und auswärtige Angelegenheiten, Peter Siyjarto, eine Anfrage an die OSZE mit der Bitte, die Situation in Transkarpatien zu verstehen, um die Tatsachen der Aggression gegen lebende ethnische Ungarn aufzudecken in diesen Ländern. Siyarto war empört über die Durchsuchungen der ukrainischen Sonderdienste in den Häusern der Ungarn sowie über die Besetzung des Hauptquartiers des Vertreters ihrer Interessen politisch Party.
  • Verwendete Fotos: https://pixabay.com/
Anzeige
Wir sind offen für die Zusammenarbeit mit Autoren der Nachrichten- und Analyseabteilungen. Voraussetzung ist die Fähigkeit, den Text schnell zu analysieren und den Sachverhalt zu überprüfen, prägnant und interessant zu politischen und wirtschaftlichen Themen zu schreiben. Wir bieten flexible Arbeitszeiten und regelmäßige Zahlungen. Bitte senden Sie Ihre Antworten mit Arbeitsbeispielen an [email protected]
10 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Piepser Офлайн Piepser
    Piepser 28 Dezember 2020 12: 29
    -3
    Unser Gennady Gennadievich ist er (geneigt zu "Pravdorubskiy" schockierend, auch wenn "gegen den Strich" der Behörden), wie Ihr russischer Wladimir Volfych (aber Moskal meidet die banale Routine nicht, nicht so ein "nackter Theoretiker" und "himmlisch" "Wie Zhirik, und es gibt mehr Praktiken und viel" näher am Boden "- nur die Größe des" Landes "ist kleiner, wie in der Biologie - ein großer Frosch wird niemals in einer kleinen Pfütze wachsen, Volumen und Tiefe sind dafür notwendig Wachstum! wink) -in dem natürlichen Verstand und einer Art "törichter Scharfsinnigkeit" können beide nicht geleugnet werden (ja, und ihre "Prophezeiungen" werden manchmal wahr)! ja
    Seine Worte würden in Gottes Ohren sein! zwinkerte
    1. Ungleichmäßig Офлайн Ungleichmäßig
      Ungleichmäßig (VADIM STOLBOV) 28 Dezember 2020 12: 59
      -5
      Die Größe des "Landes" ist kleiner.

      Die Ukraine ist übrigens flächenmäßig das größte europäische Land (nach der Russischen Föderation)

      und ihre "Prophezeiungen" werden manchmal wahr

      "Manchmal" passiert vielen. Und "Prophezeiungen" sind anders.
      Nach dem zu urteilen, was dieser pensionierte General "prophezeit" hat, wird ihre Zuverlässigkeit die von Wang nicht überschreiten:

      ... 2008 - Attentate auf 4 Regierungschefs. Konflikt in Hindustan. Dies wird einer der Gründe für den 3. Weltkrieg sein.
      2010 - Der Beginn von 3 - ihrem Weltkrieg. Der Krieg wird im November 2010 beginnen und im Oktober 2014 enden. Es wird wie gewohnt beginnen, dann werden zuerst Atomwaffen und dann chemische Waffen eingesetzt.
      2011 - Aufgrund radioaktiver Niederschläge in der nördlichen Hemisphäre bleiben weder Tiere noch Vegetation zurück. Dann werden die Muslime einen chemischen Krieg gegen die überlebenden Europäer beginnen.
      2014 - Die meisten Menschen leiden an Geschwüren, Hautkrebs und anderen Hautkrankheiten (eine Folge der chemischen Kriegsführung).
      2016 - Europa ist fast menschenleer.
      2018 - China wird eine neue Weltmacht. Entwicklungsländer wandeln sich von ausgebeuteten zu Ausbeutern.
    2. Piramidon Офлайн Piramidon
      Piramidon (Stepan) 28 Dezember 2020 13: 49
      -1
      Quote: pishchak
      Unser Gennady Gennadievich ist er so (geneigt zu "Pravdorubsky" schockierend, auch wenn "gegen den Strich" der Behörden)

      Viele politische Aktivisten mit dem Präfix "ex" unterscheiden sich darin. Nachdem sie gegangen sind, schlüpfen sie scharf in einen gesunden Geist, zum Glück drohen sie keine Sanktionen mehr im Dienst.
      1. Piepser Офлайн Piepser
        Piepser 28 Dezember 2020 14: 19
        -1
        Zitat: Piramidon
        Quote: pishchak
        Unser Gennady Gennadievich ist er so (geneigt zu "Pravdorubsky" schockierend, auch wenn "gegen den Strich" der Behörden)

        Viele politische Aktivisten mit dem Präfix "ex" unterscheiden sich darin. Nachdem sie gegangen sind, schlüpfen sie scharf in einen gesunden Geist, zum Glück drohen sie keine Sanktionen mehr im Dienst.

        hi Lieber Piramidon, Generalgouverneur Moskal ist als Beamter kein solcher "Ex" - er ist immer noch "im Deck" des veränderlichen Ukrovlasten (das ist meine persönliche meinung, die ich nicht auferlege!)! wink
        Immer noch "im Geschäft" und "im Gedächtnis" auch!
        Gennady Gennadyevich noch früher, mit all den Ukrovlasten, zeichnete sich durch seine "Wahrheitserklärung" aus (und war sogar nicht zu opportunistisch!). ja
        Er ist so ein tapferer Mann und ein Politiker - das ist unsere Art von Provinz "Zhirik Jr." (ukrainische Version von "Licht")! wink
        IMHO
  2. Sergey Latyshev Офлайн Sergey Latyshev
    Sergey Latyshev (Serge) 28 Dezember 2020 14: 01
    -1
    Reine Clownerie.
  3. Sapsan136 Офлайн Sapsan136
    Sapsan136 (Sapsan136) 28 Dezember 2020 23: 37
    +1
    Odessa und andere von Russland verdrängte Gebiete müssen nach Russland zurückgebracht werden, aber ohne das russophobe Tier, das vorübergehend auf ihnen wohnt.
    1. marciz Офлайн marciz
      marciz (Stas) 2 Januar 2021 12: 04
      -2
      2014 gab es für alle eine Chance !!!! Und dann erkannte Russland Poroschenko, Zelensky erkannte später Bandera !!!!!
      1. Sapsan136 Офлайн Sapsan136
        Sapsan136 (Sapsan136) 2 Januar 2021 16: 22
        +2
        Jelzins Anhänger, die nach Washington verkauft wurden, sind weit entfernt von Russland, aber Parasiten an ihrem Körper. Nicht umsonst nennen die Leute Gorbatschow Juduschka und Jelzin Kain. Putin kann sie in Moskau so oft treffen, wie er will, außer der Verachtung der Menschen wird er nichts erreichen. Schuldinfektion wird behandelt. Und Bandera, dein Haufen und alles andere, es ist eine Frage der Zeit. ,, Russland wird aus dem Schlaf aufwachen! ''
        1. marciz Офлайн marciz
          marciz (Stas) 5 Januar 2021 06: 31
          0
          Ich stimme zu, um gewöhnliche Menschen herauszuziehen, ist Russland in Gefangenschaft der Betroffenen !!!
  4. Igor Berg Офлайн Igor Berg
    Igor Berg (Igor Berg) 30 Dezember 2020 09: 39
    -2
    Das Novorossiya-Projekt enthalten

    Enthalten - in der Vergangenheitsform sagt das alles. Dort wird sich nichts mehr einschalten ... die Kreml-Politiker mussten mit dem Kopf denken und nicht an einem anderen Ort ... man wird nicht viel Sympathie für Kriege und Aggressionen bekommen.