"Von der nationalen Verteidigung zur globalen Gerechtigkeit": China ändert die Gesetzgebung für einen militärischen Eintritt in die internationale Arena


Peking ändert sein nationales Verteidigungsgesetz und demonstriert Chinas Engagement für globale Gerechtigkeit, schreibt die chinesische Zeitung The Global Times.


Das aktualisierte Gesetz wird voraussichtlich am 1. Januar 2021 in Kraft treten, nachdem es vom Ständigen Ausschuss des Nationalen Volkskongresses (dem höchsten gesetzgebenden Organ der VR China) genehmigt wurde. Dies wurde am 26. Dezember 2020 von der Nachrichtenagentur Xinhua angekündigt.

Die meisten chinesischen Experten glauben, dass China sich nicht nur um nationale Interessen, sondern auch um andere Länder kümmern kann und eine einzigartige Rolle auf dem Planeten spielt. Der Schutz des Weltfriedens in einer Zeit, in der böse Mächte versuchen, ihn zu zerstören, wird zu einer externen Priorität. Politik Peking.

Bei der Einführung der neuesten Fassung des Gesetzes betonte der Vertreter des Legislativbüros der Zentralen Militärkommission Chinas, dass die VR China eine Politik verfolgt, die defensiver Natur ist und die internationale militärische Zusammenarbeit aktiv fördert, um Invasions- und Expansionshandlungen entgegenzuwirken. Der neue Änderungsantrag sieht vor, dass China sich in Bezug auf globale Gerechtigkeit durchsetzen wird, insbesondere in Bezug auf die Bekämpfung von Aggressionen durch regionale und globale Hegemonien, zusätzlich zum Schutz seiner eigenen Interessen.

Laut dem Militäranalysten Song Zhongping ist die heutige Welt angesichts von Absprachen und Aktionen egoistischer Hegemonien und des Aufstiegs von Terrorismus, Separatismus und Nationalismus nicht friedlich und braucht China, um eine einzigartige Rolle bei der Schaffung von Gerechtigkeit zu spielen. Es wurde für China notwendig, seine Verteidigungsfähigkeiten zu stärken, auch für gerechte Ziele im Ausland. Dies wird es China ermöglichen, Verantwortung für die regionale und globale Sicherheit zu übernehmen. Tatsächlich sprechen wir über Chinas militärischen Eintritt in die internationale Arena.

Nach dem neuen Konzept muss jeder Chinese an der Landesverteidigung teilnehmen. Alle Organisationen, politischen Parteien, zivilen Gruppen, Unternehmen, öffentlichen und anderen Strukturen sollten die Entwicklung der nationalen Verteidigung unterstützen und sich daran beteiligen, fassten die Medien aus der VR China zusammen.
  • Verwendete Fotos: http://www.kremlin.ru/
Anzeige
Wir sind offen für die Zusammenarbeit mit Autoren der Nachrichten- und Analyseabteilungen. Voraussetzung ist die Fähigkeit, den Text schnell zu analysieren und den Sachverhalt zu überprüfen, prägnant und interessant zu politischen und wirtschaftlichen Themen zu schreiben. Wir bieten flexible Arbeitszeiten und regelmäßige Zahlungen. Bitte senden Sie Ihre Antworten mit Arbeitsbeispielen an [email protected]
24 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Bakht Офлайн Bakht
    Bakht (Bachtijar) 27 Dezember 2020 20: 23
    +1
    Mit guten Absichten ist der Weg zur Hölle asphaltiert

    (C)
  2. 123 Офлайн 123
    123 (123) 27 Dezember 2020 20: 40
    +3
    Freuen Sie sich auf die Ankunft chinesischer "Touristen" im Iran?
    1. Bakht Офлайн Bakht
      Bakht (Bachtijar) 27 Dezember 2020 21: 02
      +4
      Sie sind schon lange dort. Und in großer Zahl.
      1. 123 Офлайн 123
        123 (123) 27 Dezember 2020 21: 51
        +1
        Sie sind schon lange dort. Und in großer Zahl.

        Militär?
        1. Bakht Офлайн Bakht
          Bakht (Bachtijar) 27 Dezember 2020 22: 04
          +3
          Kann jetzt nicht mit Links bestätigen. Vor ein paar Jahren gab es solche Informationen. Im Juni dieses Jahres wurde ein 25-jähriger Partnerschaftsvertrag unterzeichnet. Einige der Dokumente wurden veröffentlicht. Der Abschnitt über militärtechnische Zusammenarbeit ist klassifiziert. Es ging um die Anmietung oder den Verkauf von Häfen am Eingang zur Straße von Hormuz.
          1. 123 Офлайн 123
            123 (123) 28 Dezember 2020 07: 56
            +2
            Es kann sehr gut sein, dass sie da sind. So wie ich es verstehe, wird aus diesem Grund die Gesetzgebung geändert, so dass das Militär "gründlich besiedelt" werden sollte, dh um den rechtlichen Rahmen zu schaffen. Anscheinend ist die Wahrscheinlichkeit eines Konflikts ziemlich hoch. Unterkunft im Ausland ist eine Sache, Teilnahme an einem Konflikt eine andere. Die chinesische Führung zeigt ihre Bereitschaft, ihre Interessen mit militärischer Gewalt zu verteidigen, und will keine Vorwürfe des "Freiwilligendienstes".
            1. Bakht Офлайн Bakht
              Bakht (Bachtijar) 28 Dezember 2020 11: 00
              +1
              Chinesische Basis in Dschibuti bereit, Flugzeugträger zu empfangen
              https://www.kommersant.ru/doc/4349043

              Israel gibt China die Schlüssel zu seinen Häfen
              https://mignews.com/news/politic/world/140918_102649_84573.html

              Höchstwahrscheinlich wird es einen weiteren aus dem Iran geben. China schafft die Unterstützung für sein Gürtel- und Straßenkonzept. Es wird eine Basis in Pakistan geben. Wir werden bald die Konfrontation zwischen China und Indien sehen. Höchstwahrscheinlich wird Indien im angelsächsischen Lager sein.
              1. 123 Офлайн 123
                123 (123) 28 Dezember 2020 11: 15
                +2
                Chinesische Basis in Dschibuti bereit, Flugzeugträger zu empfangen

                Die Frage ist, ob sie bereit sind, sie anzuwenden. Im Prinzip ist alles logisch und Schritt für Schritt. Erstens wird Eigentum im Ausland gekauft, es stellt sich die Frage nach seinem Schutz. Silenok gespart, Flugzeugträger wurden gebaut, die nächste Stufe wird bei Bedarf eingesetzt.

                Israel gibt China die Schlüssel zu seinen Häfen

                Das chinesische Militär wird nicht da sein.

                Höchstwahrscheinlich wird es einen weiteren aus dem Iran geben. China schafft die Unterstützung für sein Gürtel- und Straßenkonzept. Es wird eine Basis in Pakistan geben.

                Richtig gemacht ja Es sei denn, es gelingt ihnen, den Iran früher zu "trampeln" und zu "de-demokratisieren".

                Wir werden bald die Konfrontation zwischen China und Indien sehen.

                Die Opposition besteht schon lange, wir können nur von einer Verschärfung sprechen.

                Höchstwahrscheinlich wird Indien im angelsächsischen Lager sein.

                Aber dies wurde noch nicht festgestellt, "wir werden sehen." Natürlich müssen sie mit den Händen von jemandem kämpfen, aber die Vorteile für die Indianer liegen auf der Hand.
        2. Bakht Офлайн Bakht
          Bakht (Bachtijar) 27 Dezember 2020 22: 19
          +3
          China und der Iran pflegten in den achtziger und neunziger Jahren enge militärische Kontakte. Unter anderem half China dem Iran, seine Fähigkeiten zur Bekämpfung des Zugangs / der Gebietsverweigerung (A1980 / AD) zu verbessern, indem es taktische ballistische und Schiffskreuzfahrtraketen (z. B. HY-1990-Seidenraupen-Anti-Schiffs-Raketen) sowie fortschrittliche Anti-Schiffs-Raketen verkaufte Minen und Houdong-Schnellangriffsboote (ausgerüstet mit Schiffsabwehrraketen) in die Islamische Republik.

          China stellte dem Iran auch technisches Fachwissen zur Verfügung, indem es beispielsweise die Entwicklung der einheimischen Nasr-Anti-Schiffs-Marschflugkörper in Teheran unterstützte. „Chinesisches Design und chinesische Technologie sind in vielen iranischen Raketenserien zu sehen, von den Kurzstreckenraketen Oghab und Nazeat bis zum Langstreckenraketen Shahab 3“, erklärt eine RAND-Studie aus dem Jahr 2012.

          Peking bot außerdem Unterstützung für das iranische Nuklearprogramm an, indem es iranische Nuklearingenieure ausbildete, und half dem Iran, die Uranexploration und den Bergbau zu meistern. Zwischen 2000 und 2002 lieferte China auch eine Reihe von C-14-Katamaran-Raketenbooten aus. Laut einem Briefing der Jamestown Foundation endete die Waffenbeziehung jedoch im Wesentlichen bis 2005.

          Hier ist eine unvollständige Liste. Ballistische Raketen, Luftfahrt, Luftverteidigung, Schiffsabwehrraketen, Boote - all dies erfordert nicht nur Ingenieure und Spezialisten, sondern auch militärische Ausbilder.
          Ob es dort Militärberater und Ausbilder gibt, kann jeder selbst entscheiden.
    2. Oleg Rambover Офлайн Oleg Rambover
      Oleg Rambover (Oleg Piterski) 27 Dezember 2020 21: 19
      -4
      Die Hauptsache ist, nicht in Sibirien zu sein.
  3. Jacques Sekavar Офлайн Jacques Sekavar
    Jacques Sekavar (Jacques Sekavar) 28 Dezember 2020 00: 27
    +5
    Von Beginn der Reformen von Deng Xiaoping bis zur Erklärung eines Wirtschaftskrieges durch die Vereinigten Staaten vollbrachte die VR China ein Wirtschaftswunder, das mit der Sowjetunion der Ära von J. V. Stalin vergleichbar war - es ging vom "Pflug" über Flüge zum Mond und Quantenkommunikationsleitungen zur größten Volkswirtschaft der Welt, deren Interessen sich auf die ganze Welt erstrecken und brauchen Schutz auf der ganzen Welt.
  4. Shinobi Офлайн Shinobi
    Shinobi (Yuri) 28 Dezember 2020 07: 58
    +1
    Seit den 80er Jahren pumpen die Vereinigten Staaten China mit Investitionen und Technologien in der Hoffnung, dass es sich mit der UdSSR / Russland auseinandersetzen wird. Es brannte nicht aus. Jetzt ist China ihr Feind Nummer eins im Bündnis (ja, es scheint, dass es jetzt wirklich im Bündnis ist) mit dem Feind Nummer zwei Russland. Was weiter?
    1. Marzhetsky Офлайн Marzhetsky
      Marzhetsky (Sergey) 28 Dezember 2020 08: 32
      0
      Interessanterweise wird sich China im Falle eines hypothetischen Sieges Chinas über die Vereinigten Staaten danach gegenüber Russland verhalten?
      1. 123 Офлайн 123
        123 (123) 28 Dezember 2020 11: 18
        +2
        Interessanterweise wird sich China im Falle eines hypothetischen Sieges Chinas über die Vereinigten Staaten danach gegenüber Russland verhalten?

        Es hängt von Russland selbst ab, wie es zu diesem Zeitpunkt sein wird. Niemand braucht Konkurrenten, und China ist in dieser Hinsicht wahrscheinlich nicht sentimentaler als andere.
        1. Der Kommentar wurde gelöscht.
        2. Vladimir Tuzakov Офлайн Vladimir Tuzakov
          Vladimir Tuzakov (Vladimir Tuzakov) 28 Dezember 2020 18: 25
          +2
          123 ... Nach dem großen Showdown mit den Vereinigten Staaten (mit solchen Tendenzen in den Vereinigten Staaten selbst) wird die VR China vielleicht als Sieger hervorgehen (nicht unbedingt in einem heißen Krieg), und die VR China ist im Süden des pazifischen Raums stärker gebunden. Seit mehr als einem Jahrzehnt gibt es Probleme mit Nachbarn (Taiwan, Japan, Philippinen, Vietnam, Australien usw.) ... Auch der Indische Ozean mit dem benachbarten Indien und anderen ... Die VR China befindet sich in einer schlechten Situation und benötigt ein zuverlässiges Heck (andernfalls wird die VR China von allen Seiten besteuert), und dies in Form der Russischen Föderation. Bereits heute fungiert die VR China als Anstifter bei gemeinsamen Manövern und anderen Aktionen mit den RF-Streitkräften ... Daher ist uns die Freundschaft mit der VR China für lange Zeit garantiert ...
          1. 123 Офлайн 123
            123 (123) 28 Dezember 2020 19: 16
            +1
            Daher ist uns die Freundschaft mit der VR China für lange Zeit garantiert ...

            Politik und Freundschaft sind schwierige Konzepte. Es ist etwas naiv, sich auf Garantien zu verlassen. Die beste Garantie ist eine mächtige Armee, Marine und natürlich die Wirtschaft. hi
            1. Vladimir Tuzakov Офлайн Vladimir Tuzakov
              Vladimir Tuzakov (Vladimir Tuzakov) 28 Dezember 2020 19: 49
              0
              Hier haben wir keine Wirtschaft und werden es bald nicht mehr tun, mit einer solchen Vertikale der Macht ... Das Hauptproblem der Russischen Föderation bei den Liberalen an der Macht seit der EBN und A. Chubais ist ein klarer Garant dafür. A. Chubais setzte V. V. Putna mit allen Konsequenzen und Eiden in die Präsidentschaft ein: diese Ausrichtung der liberalen Macht und Struktur des Kompradors nicht zu zerstören ...
              1. 123 Офлайн 123
                123 (123) 28 Dezember 2020 20: 32
                +1
                Wir haben keine Wirtschaft und werden es bald nicht mehr tun, mit einer solchen Vertikale der Macht ...

                Bist du es leid zu jammern? Im Laufe des Jahres wurden mehr als 300 neue Produktionsstätten eröffnet. Warum haben wir keine Wirtschaft? Vielleicht wird der bevorstehende wirtschaftliche Zusammenbruch in Zahlen klarer? Können Sie?

                Das Hauptproblem der Russischen Föderation, der seit der EBN an der Macht befindlichen Liberalen und A. Chubais, ist ein klarer Garant dafür.

                Nun, Chubais ist nicht besonders an der Macht. Wen willst du dorthin gehen? Zyuganov? Gibt es Kandidaten?

                A. Chubais hat V.V. Putin mit allen Konsequenzen und Eiden in die Präsidentschaft berufen: diese Ausrichtung der liberalen Macht und Struktur des Kompradors nicht zu zerstören ...

                Verzeih mir, warst du persönlich beim Eid anwesend oder hat Chubais es ihm heimlich gesagt? lächeln
                1. Vladimir Tuzakov Офлайн Vladimir Tuzakov
                  Vladimir Tuzakov (Vladimir Tuzakov) 29 Dezember 2020 19: 01
                  +1
                  Verzeih mir, warst du persönlich beim Eid anwesend oder hat Chubais es ihm heimlich gesagt?

                  Sie hören absolut nicht auf die Aussagen des Präsidenten und wissen es nicht. Er sagte mehr als einmal, dass es nach der EBN keine Zerstörung der etablierten Beziehungen und Staaten im Staat geben würde, und er gab der EBN-Immunitätsfamilie Garantien, und es gibt eine ganze Liste von Megavors und anderen Kriminellen ... Sie sprechen nicht wie ein Kind, weil Unwissenheit und Dummheit herausklettern werden ...
                  1. 123 Офлайн 123
                    123 (123) 29 Dezember 2020 20: 40
                    +1
                    Sie hören absolut nicht auf die Aussagen des Präsidenten und wissen es nicht. Er sagte mehr als einmal, dass es nach der EBN keine Zerstörung der etablierten Beziehungen und Staaten im Staat geben würde, und er gab der EBN-Immunitätsfamilie Garantien, und es gibt eine ganze Liste von Megavors und anderen Kriminellen ... Sie sprechen nicht wie ein Kind, weil Unwissenheit und Dummheit herausklettern werden ...

                    Also werden wir den Text des Eides nicht sehen? Ich verstehe korrekt? lächeln
  5. Volga073 Офлайн Volga073
    Volga073 (MIKLE) 28 Dezember 2020 09: 21
    0
    1. Es ist notwendig, die "Viper" zu zerstören - Washington, DC
  6. Amateur Офлайн Amateur
    Amateur (Victor) 28 Dezember 2020 09: 40
    +4
    Chinas Engagement für globale Gerechtigkeit demonstrieren,

    Amerikanische Gerechtigkeit ist nicht genug, und Chinesisch wird ebenfalls hinzugefügt. Ich habe mit den Chinesen gearbeitet. Sie lächeln in ihren Augen, aber sie haben "eine Feige in der Tasche". Alle Nichtchinesen werden wie Papua behandelt. Natsik in vollem Umfang.
  7. Komm schon alter Офлайн Komm schon alter
    Komm schon alter (Garik Mokin) 29 Dezember 2020 17: 22
    -1
    Interessanter Artikel neulich:
    "Die kommende globale Reaktion gegen China"
    "... aus Helen Raleighs neuem Buch" Backlash: How Chinese Aggression Backfired "."
    https://www.yahoo.com/news/coming-global-backlash-against-china-113024712.html

    Der Führer der Kommunistischen Partei Chinas, Xi Jinping, ist der einflussreichste Führer des kommunistischen China seit dem Vorsitzenden Mao. Das Aussehen des starken Mannes von X verbirgt jedoch seine innere Unsicherheit. Als er Ende 2012 sein Amt antrat, verlangsamte sich Chinas Wirtschaftswachstum von zweistellig auf einstellig. Die Bevölkerung im erwerbsfähigen Alter, die den Motor für Chinas Wirtschaftswachstum darstellte, begann zu sinken. Das Center for Strategic and International Studies (CSIS), ein Think Tank in Washington, DC, prognostiziert, dass China bis 2030 "seine schrumpfende Belegschaft durch die Einstellung ausländischer Arbeitskräfte ausgleichen wird". Gleichzeitig, so Mark Haas, Professor für Politikwissenschaft an der Duquesne University, "wird allein in China bis 2050 über 329 Millionen Menschen über 65 Jahre alt sein." Daher wird erwartet, dass China die erste große Volkswirtschaft ist, die wächst, bevor es einen weit verbreiteten Wohlstand erreicht. Ohne eine demografische Dividende und mit einer alternden Bevölkerung wird sich Chinas Wirtschaftswachstum in einer Zeit weiter verlangsamen, in der die Regierung ihre wachsende Mittelschicht davon abhalten muss, ein Maß an politischer Freiheit zu fordern, das ihrem neu gewonnenen Wohlstand entspricht. Eine alternde Bevölkerung wird die Regierung auch dazu zwingen, mehr nationale Ressourcen für Altenpflege und soziale Dienste bereitzustellen, was bedeutet, dass weniger Ressourcen für den Wettbewerb mit den Vereinigten Staaten zur Verfügung stehen. Dies ist wahrscheinlich einer der wichtigsten Gründe, warum Xi der Ansicht ist, dass er den von Deng Xiaoping, Chinas oberstem Führer von 1978 bis 1997, veröffentlichten sogenannten Strategic Patience Guide aufgeben sollte, der seine Kameraden anwies, auf Zeit zu spielen und jegliche Konfrontation zu vermeiden. mit mächtigen externen Kräften, bis China sowohl wirtschaftlich als auch militärisch in einer viel stärkeren Position ist. ...
    Xi glaubt jedoch, dass China nicht länger warten kann. Sie muss die liberale Weltordnung durch eine auf China ausgerichtete Weltordnung ersetzen, bevor Chinas Bevölkerung zu alt und die chinesische Wirtschaft zu stagniert.... Anstatt jedoch Wirtschaftsreformen zu fördern und mehr Sektoren für ausländische Investitionen und Wettbewerb zu öffnen, um ihre Wirtschaft zu stärken, Xi beschloss, Chinas Schwächen zu verbergen und Chinas wirtschaftliche Stärken zu übertreiben. Er betont Chinas Unabhängigkeit und den Einsatz von Ressourcen zur Unterstützung von "nationalen Champions" oder staatlichen Unternehmen, die mit Weltmarktführern in strategischen Sektoren konkurrieren können. Xi ist der Ansicht, dass Nationalismus sein neuer Trumpf ist, mit dem er eine Milliarde Menschen motivieren, inspirieren und vereinen kann, während die KPCh sie stärker festhält. Andere sagen, dass seine nach innen gerichtete nationalistische Politik China in eine Falle mit sehr mittlerem Einkommen treibt - in der Chinas Entwicklungsstand ins Stocken gerät, bevor es die Höhen anderer moderner Industrienationen erreicht -, die Xi und seine Vorgänger sehr bemüht haben, zu vermeiden.
    Je langsamer sich die chinesische Wirtschaft verlangsamt, desto mehr muss Xi ein Bild von einer starken Person sowohl im Ausland als auch im Inland schaffen.... Wie zwei chinesische Gelehrte Wang Gongwu und Zheng Yunniang in China und der Neuen Internationalen Ordnung schrieben, ist diese Dynamik tief in der chinesischen Geschichte verwurzelt: „Chinas innere Ordnung war so eng mit seiner internationalen Ordnung verbunden, dass eine ohne die andere nicht lange existieren könnte. ... ;; Wenn die Barbaren im Ausland keinen Gehorsam zeigten, konnten sich die Rebellen leichter im Inneren auflehnen. Die meisten Dynastien fielen unter den doppelten Schlag innerer Turbulenzen und äußerer Katastrophen, nei luan wai huang, dh innerer Rebellion und ausländischer Invasion.
    1. Isofett Офлайн Isofett
      Isofett (Isofett) 30 Dezember 2020 00: 05
      -1
      Komm schon alterSie und äußern Ihre Meinung. Ich bin interessiert zu wissen, was die USA denken. Und ich hoffe auch anderen.