Es gab ein Video über den Kampfeinsatz des Luftverteidigungssystems "Tor-M2" in Karabach


Ein kurzes Video über den Kampfeinsatz des Luftverteidigungssystems Tor-M2KM durch das armenische Militär in Berg-Karabach im Herbst 2020 erschien im Internet. Die Rahmen zeigen, wie die Raketenabwehr gestartet wird.


Die Bildunterschrift des Videos besagt, dass die Munition eine aserbaidschanische Drohne getroffen hat. Es gibt jedoch keine solche Sache auf dem Video selbst, d.h. Es gibt keine Hinweise auf Zerstörung. Somit ist nicht bekannt, wohin der Raketenwerfer geflogen ist.


Am Ende der Handlung ist ein Foto der angeblich abgeschossenen Drohne beigefügt. In Aserbaidschan waren jedoch keine Drohnen dieses Entwurfs im Einsatz.

Dem Wrack nach zu urteilen, ist dies definitiv keine türkische Bayraktar TB2 oder israelische Kamikaze-Drohne IAI Harop. Wahrscheinlich stehen wir vor einem amerikanischen MQ-9 Reaper, da das Wrack charakteristische Merkmale aufweist. Höchstwahrscheinlich wurde er im Jemen abgeschossen. Daraus können wir schließen, dass das Foto aus Gründen der Solidität dem Startvideo beigefügt wurde.

Es sei darauf hingewiesen, dass 2019 6 Tor-M2KM-Einheiten aus Russland nach Armenien geliefert wurden. Ende 2020 wurde angeblich der gleiche Betrag geliefert. Die genaue Anzahl dieser Luftverteidigungssysteme, die in Eriwan im Einsatz sind, ist jedoch nicht bekannt.

Allerdings das armenische Militär selbst Anspruch erhebendass die Aserbaidschaner in den ersten 15 Tagen des Kampfes allein 4 von 2 zu diesem Zeitpunkt verfügbaren Tor-M6KM-Einheiten zerstört haben. Wir erinnern Sie daran, dass die letzte Verschärfung 44 Tage (vom 27. September bis 9. November) dauerte und mit der Unterzeichnung eines trilateralen Abkommens endete.
Anzeige
Wir sind offen für die Zusammenarbeit mit Autoren der Nachrichten- und Analyseabteilungen. Voraussetzung ist die Fähigkeit, den Text schnell zu analysieren und den Sachverhalt zu überprüfen, prägnant und interessant zu politischen und wirtschaftlichen Themen zu schreiben. Wir bieten flexible Arbeitszeiten und regelmäßige Zahlungen. Bitte senden Sie Ihre Antworten mit Arbeitsbeispielen an [email protected]
3 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Nur eine Katze Офлайн Nur eine Katze
    Nur eine Katze (Bayun) 27 Dezember 2020 16: 07
    +1
    Heiße estnische ... armenische Jungs. Der Krieg ist vorbei und sie veröffentlichen alle gefälschten Berichte.
  2. Petr Wladimirowitsch Офлайн Petr Wladimirowitsch
    Petr Wladimirowitsch (Peter) 27 Dezember 2020 16: 38
    0
    Persönliche bescheidene Meinung: Gott verbiete zwei benachbarten Völkern, in Freundschaft und Harmonie zu leben !!! Einschließlich in meinem Sniffle ... Kerl
  3. Vladimir Tuzakov Офлайн Vladimir Tuzakov
    Vladimir Tuzakov (Vladimir Tuzakov) 27 Dezember 2020 21: 09
    +1
    Es sieht so aus, als hätte dieser Start der Tora die aserbaidschanische An-2 abgeschossen, die in einer unbemannten Version gestartet wurde, um die Luftverteidigung zu öffnen ... (ein kompetenter Schritt der Aserbaidschaner). Im gesamten armenischen Luftverteidigungssystem war ein völliger Misserfolg zu verzeichnen ...