Warum die Il-114 für Russland noch wichtiger ist als die MS-21


Zweifellos wird der Dezember als der "Luftfahrt" -Monat 2020 in Russland in die Geschichte eingehen. Der Flug mit Triebwerken der heimischen Produktion wurde sofort von zwei Verkehrsflugzeugen, MS-21 und auch Il-114, durchgeführt. Die Bedeutung beider Liner für unser Land kann kaum überschätzt werden. Wenn unsere Mittelstrecken jedoch vollständig und für die kommenden Jahre mit den Produkten von Boeing und Airbus ausgestattet sind, die massiv von inländischen Fluggesellschaften gekauft wurden, gibt es fast nichts, was regionale Transporte durchführen könnte. In diesem Zusammenhang ist die neue IL ein dringend benötigtes Flugzeug für Russland.


Nach dem Zusammenbruch der UdSSR und dem Beginn der Verschlechterung der nationalen Luftfahrtindustrie arbeiteten die alternden Tu-134, An-24 und Yak-40 weiterhin für inländische Fluggesellschaften. Die Wettbewerber von Bombardier und SAAB stellten ihre eigenen Regionalflugzeuge her, während die russischen in Form von Beschränkungen der Umweltfreundlichkeit und des geringen Geräuschpegels von Flugzeugtriebwerken Hindernisse für den Zugang zum Weltmarkt erhielten. Für die Machthaber war es nicht besonders interessant, ihre modernen Kraftwerke zu entwickeln, da wir das Paradigma hatten: „Wir kaufen alles, was wir im Ausland für Petrodollars brauchen“.

Das Ergebnis war logisch: Die bestehende Flugzeugflotte ist gealtert, und erfahrene Piloten sind für höhere Gehälter ins Ausland gezogen. Ein für seine Zeit sehr anständiger Turboprop-24 begann eine Katastrophe nach der anderen zu erleiden. 1997 stürzte ein An-24RV in Karatschai-Tscherkessien ab und tötete alle 50 darauf fliegenden Menschen. Im Jahr 2010 wurden in Russland beim Absturz eines solchen Linienschiffs bei Flug 9357 auf der Strecke Krasnojarsk - Igarka 11 von 14 Menschen an Bord getötet. Im Jahr 2011 musste der Flug 9007 von Tomsk nach Surgut aufgrund eines Triebwerksbrandes eine Notlandung auf dem Ob durchführen, wodurch sieben Passagiere an ihren Verletzungen starben. 2013 stürzte in Donezk eine An-24 mit Fans des Shakhtar-Fußballclubs ab, fünf von ihnen wurden getötet, sieben weitere verletzt. Im Jahr 2019 wurde in Burjatien in der Stadt Nischnieangarsk bei einer erfolglosen Landung die An-24RV schwer beschädigt, zwei Besatzungsmitglieder getötet und vier weitere ins Krankenhaus eingeliefert.

Die Notwendigkeit, die Flotte der Kurzstrecken zu erneuern, steht außer Zweifel. Theoretisch sollte Superjet diese Aufgabe bewältigen, aber anstelle des beliebtesten Segments mit 65-75 Passagiersitzen wurde es auf 100 erhöht. Jeder hat bereits von seinen Problemen mit importierten Komponenten gehört, die die heimische Industrie nun zu ersetzen versucht hat. Aber leider scheinen sie keine Zeit zu haben. Am Vorabend traten neue US-Sanktionen in Kraft, die die Verwendung von in den USA hergestellten Komponenten für den Superjet und den MS-21 verbieten sollten. In einem Kurzstreckenliner sind dies das Fahrgestell, das Hydrauliksystem sowie die Elektro- und Sauerstoffversorgungsanlagen. Es ist klar, dass es früher oder später möglich sein wird, all dies zu ersetzen, aber hier und jetzt bildet sich ein schwerwiegender Fehler in der Produktionskette.


In diesem Zusammenhang kam die Il-114-300 gerade noch rechtzeitig an. Das Flugzeug kann bis zu 64 Passagiere befördern, dh es kann den "Superjet" auf Inlandsstrecken funktional ersetzen, obwohl dies Linienschiffe verschiedener Klassen sind. "Ilyushin" ist strenger und unprätentiöser als "importierter Konstruktor", aber das Wichtigste ist, dass es vollständig uns gehört. Obwohl dieses Projekt vor drei Jahrzehnten entwickelt wurde, hat es im modernen Russland ein neues Leben erhalten. Sein Hauptvorteil ist das eigene Flugzeugtriebwerk TV7-117ST-01. Das Kraftwerk kann bis zu 3100 PS leisten, ist sparsam und erfüllt moderne Anforderungen an Geräuscharmut und Umweltfreundlichkeit. Die Arbeiten daran begannen 2014, als klar wurde, dass mit dem Westen etwas schief gelaufen ist. Und es ist gut, dass sie keine Zeit verschwendet haben.

Jetzt verfügt Russland über ein eigenes Kurzstreckenschiff, das in drei Stunden 64 Passagiere über eine Distanz von 1500 Kilometern befördern kann. Es wird besonders in den schwierigen Bedingungen des hohen Nordens und des Fernen Ostens gefragt sein. Die Il-114-300 behauptet aus gutem Grund, ein zuverlässiges "Arbeitstier" der lokalen Fluggesellschaften zu werden und die Verkehrsanbindung des riesigen Landes zu verbessern. Darüber hinaus kann das RF-Verteidigungsministerium seine militärischen Änderungen anordnen, die zur Überwachung der Seegrenzen, zur Aufklärung und zur elektronischen Kriegsführung bestimmt sind.
Anzeige
Wir sind offen für die Zusammenarbeit mit Autoren der Nachrichten- und Analyseabteilungen. Voraussetzung ist die Fähigkeit, den Text schnell zu analysieren und den Sachverhalt zu überprüfen, prägnant und interessant zu politischen und wirtschaftlichen Themen zu schreiben. Wir bieten flexible Arbeitszeiten und regelmäßige Zahlungen. Bitte senden Sie Ihre Antworten mit Arbeitsbeispielen an [email protected]
25 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. 123 Офлайн 123
    123 (123) 24 Dezember 2020 14: 17
    +3
    Einige Details zum Motor.

    1. Nur eine Katze Офлайн Nur eine Katze
      Nur eine Katze (Bayun) 24 Dezember 2020 17: 03
      0
      Wissenschaftler SibNIA sie. Chaplygin installierte einen Elektromotor an Supraleitern eines Versuchsflugzeugs und führte seine Teststarts mit einem Propeller durch. Die Arbeiten werden zur Vorbereitung auf Flugtests durchgeführt. Dies wurde im Pressedienst des Central Institute of Aviation Motors (CIAM) nach P.I. Baranova.

      Der Elektromotor ist Teil des Demonstrators des Hybridkraftwerks, das von CIAM entwickelt wird. Ein innovativer Elektromotor auf Basis von Hochtemperatursupraleitern mit einer Leistung von 500 kW (679 PS) wurde von SuperOx entwickelt. Zuvor bestand er eine Reihe von Tests an speziellen Bodenständen. Das System wartet nun auf Flugtests

      Auf Basis des Yak-40-Flugzeugs wird für sie ein Fluglabor eingerichtet. Flugtests sind für 2021 geplant.

      https://rg.ru/2020/12/23/reg-sibfo/samolet-so-sverhprovodnikovym-dvigatelem-gotovitsia-k-pervomu-poletu.html
  2. Vladimir Tuzakov Офлайн Vladimir Tuzakov
    Vladimir Tuzakov (Vladimir Tuzakov) 24 Dezember 2020 14: 31
    -1
    Sie trompeten über den IL-114, der noch in Tests getestet wird, aber sie schweigen über den L-610, der bereits für die Produktion bereit ist (der tschechische L-40 wurde auf 410 Sitzplätze erhöht), sie befinden sich im selben Regal und die L-610-Version ist nicht die schlechteste ... L-610, vysokoplana für "Offroad", der Grund scheint unlauterer Wettbewerb für den Markt zu sein. Wettbewerb ist immer notwendig, um die Entwicklung voranzutreiben, aber Monopol ist immer schädlich, was wir in der Russischen Föderation sehen ...
    1. Nur eine Katze Офлайн Nur eine Katze
      Nur eine Katze (Bayun) 24 Dezember 2020 14: 44
      +3
      Müssen Sie den russischen Markt mit Flugzeugen aus einem NATO-Land füllen? Können auch russische Transportarbeiter durch Hafer für den Wettbewerb ersetzt werden?
      1. Vladimir Tuzakov Офлайн Vladimir Tuzakov
        Vladimir Tuzakov (Vladimir Tuzakov) 24 Dezember 2020 14: 50
        +2
        Sie haben einen schlecht durchdachten Vergleich vorgelegt, der L-610 besteht nur aus tschechischen Zeichnungen, und alle Produktions- und Ausrüstungsgegenstände stammen aus der Russischen Föderation.
        1. Nur eine Katze Офлайн Nur eine Katze
          Nur eine Katze (Bayun) 24 Dezember 2020 15: 00
          -1
          Nun, fahren Sie ein G unter Lizenz. Und ich bevorzuge eine rein russische Entwicklung. Ich lebe nicht in einer Bananenrepublik. Vielleicht fangen wir an, Tatras unter einer Lizenz zu sammeln, um mit Kamaz zu konkurrieren?
        2. igor.igorew Офлайн igor.igorew
          igor.igorew (Igor) 10 Januar 2021 13: 01
          0
          Nichts dergleichen. Die Tschechen haben alles für ihre Flugzeuge selbst gemacht. Der L-610 wurde jedoch nie in Serie gebaut. Insgesamt wurden nicht mehr als 10 Fahrzeuge gebaut. Er wurde einfach nicht gebraucht.
      2. oderih Офлайн oderih
        oderih (Alex) 26 Dezember 2020 12: 56
        -1
        Der tschechische L-610 wurde vollständig von den Tschechen aufgekauft.
        1. igor.igorew Офлайн igor.igorew
          igor.igorew (Igor) 28 Dezember 2020 08: 59
          +1
          Wie viele von Ihnen haben die Sonne satt? Nicht der L-610 wurde von den Tschechen gekauft, sondern der L-410. Dies sind zwei völlig unterschiedliche Flugzeuge.
        2. igor.igorew Офлайн igor.igorew
          igor.igorew (Igor) 10 Januar 2021 13: 02
          0
          Sie verwechseln mit L-410. Dies sind zwei völlig unterschiedliche Flugzeuge.
    2. igor.igorew Офлайн igor.igorew
      igor.igorew (Igor) 28 Dezember 2020 08: 57
      +1
      Sprechen Sie keinen Unsinn über den L-610. Die Produktion dauert mindestens 10 Jahre. Es wurde nie seriell gebaut. Die Il-114, die zuvor in kleinen Serien gebaut wurde, wird bereits seit fünf Jahren in Erinnerung gerufen. Weitere 3 Jahre sind erforderlich, um die Feinabstimmung abzuschließen. Und für die Produktion des L-610 haben wir überhaupt nichts, und vor allem haben wir keinen eigenen Motor und sehen ihn nicht voraus. Niemand wird L-610 bauen.
    3. igor.igorew Офлайн igor.igorew
      igor.igorew (Igor) 10 Januar 2021 13: 00
      0
      Es gibt keinen L-610 und wird es auch nie sein.
  3. Gadlei Офлайн Gadlei
    Gadlei 24 Dezember 2020 14: 46
    +2
    Der Autor, Sie sind falsch für Russland, es braucht wirklich beide Flugzeuge
    1. Nur eine Katze Офлайн Nur eine Katze
      Nur eine Katze (Bayun) 24 Dezember 2020 15: 02
      +1
      Schlick ist vielseitiger. Und der Autor schien nicht zu sagen, dass die MS nicht benötigt wird.
      1. Kristallovich Online Kristallovich
        Kristallovich (Ruslan) 24 Dezember 2020 21: 14
        0
        Es geht nicht um Universalität. Im ersten Absatz wird klar angegeben, warum IL wichtiger ist als MS-21.
        1. Nur eine Katze Офлайн Nur eine Katze
          Nur eine Katze (Bayun) 25 Dezember 2020 07: 26
          0
          Erneut überprüft ... Il ist Kurzstrecke und MC ist Mittelstrecke. Die meisten unserer Flüge sind jedoch nicht direkt, sondern durch Moskau.
          1. Kristallovich Online Kristallovich
            Kristallovich (Ruslan) 25 Dezember 2020 12: 07
            0
            Die meisten Flüge sind nicht direkt, sondern über Moskau.

            Sie fahren durch Moskau, gerade weil der regionale Verkehr unterentwickelt ist. Und sie sind aufgrund des Fehlens der notwendigen Flugzeuge unterentwickelt.
            1. Nur eine Katze Офлайн Nur eine Katze
              Nur eine Katze (Bayun) 25 Dezember 2020 12: 14
              -1
              Lass uns nicht streiten. Es ist rentabler, zweimal täglich eine Boeing nach Moskau zu schicken als einmal pro Woche eine Maispflanze zwischen muhosr @ nsk und dem Dorf Gadyukino. hi
              1. Marzhetsky Офлайн Marzhetsky
                Marzhetsky (Sergey) 26 Dezember 2020 10: 23
                -1
                Quote: Nur Katze
                Lass uns nicht streiten. Es ist rentabler, zweimal täglich eine Boeing nach Moskau zu schicken als einmal pro Woche eine Maispflanze zwischen muhosr @ nsk und dem Dorf Gadyukino.

                Eine sehr kontroverse Aussage. Wer ist übrigens profitabler? Beförderer oder Passagier?
                1. Nur eine Katze Офлайн Nur eine Katze
                  Nur eine Katze (Bayun) 26 Dezember 2020 12: 11
                  0
                  Ruslan Kristallovich hat IHREN Standard für die Kommunikation mit Wählern bereits erfüllt ... Entschuldigung mit den Lesern. so können Sie sich entspannen.
                2. tanyurg56 Офлайн tanyurg56
                  tanyurg56 (Juri Gorbunow) 2 Januar 2021 21: 50
                  0
                  Und in unserem Land wird im Allgemeinen etwas getan, das für den Verbraucher (die Menschen) und nicht für das Geschäft von Vorteil ist (obwohl 90 Prozent der Budgetentwicklungsprojekte kaum als Unternehmen bezeichnet werden können)! Können Sie Beispiele nennen?
      2. oderih Офлайн oderih
        oderih (Alex) 26 Dezember 2020 12: 59
        +1
        MS-21 Jet. Schlick - Turboprop. Es ist nur billiger zu kaufen und zu betreiben.
  4. nikolaj1703 Офлайн nikolaj1703
    nikolaj1703 (Nikolai) 24 Dezember 2020 18: 04
    +3
    Reinkarnation des IL-14-Arbeitstiers, mit dem die Zivilluftfahrt der UdSSR nach dem Krieg begann. Die Geschichte hat eine neue Runde begonnen.
    1. archer20 Офлайн archer20
      archer20 (Dmitry) 26 Dezember 2020 17: 21
      +3
      Meiner Meinung nach nicht wirklich. Die "ursprüngliche" IL-14 hatte eine Kapazität von 32 Passagieren. Und der Neue hat doppelt so viel. Mehr ist nicht immer besser - wo die Il-14 besonders gefragt war, wurden die Menschen nicht mehr. Daher ist es entweder selten zu fliegen oder Luft zu tragen. Ich hoffe, dass etwas diese Lücke schließt. Das gleiche wie in der An-2-Klasse.
      Aber das Flugzeug wird natürlich finden, wohin es fliegen und wen es tragen muss. Und ich hoffe wirklich auf seine Motoren. Sie werden zuverlässig und langlebig sein.
  5. Jacques Sekavar Офлайн Jacques Sekavar
    Jacques Sekavar (Jacques Sekavar) 14 Januar 2021 00: 32
    +1
    Der Staat wird in den kommenden Jahren mit Viehtransportern ausländischer Produktion versorgt, und um mit dem Nähen beginnen zu können, sind Flugzeuge lokaler Linien vom Typ An-2 und Transportflugzeuge für die Lieferung von Waren in schwer erreichbare Regionen wie die Il-112 erforderlich