China beendet die entscheidende technologische Abhängigkeit von Russland für die Luftfahrt


Das schwere militärische Transportflugzeug Xi'an Y-20 wird von in China hergestellten WS-20-Turbofan-Triebwerken angetrieben, wodurch die Gesamtleistung des Flugzeugs verbessert wird. Der Transportarbeiter litt lange Zeit unter Motorproblemen, aber jetzt werden neue Haushaltsaggregate den veralteten russischen D-30KP-2 ersetzen. Damit hat die VR China ihre wichtige technologische Abhängigkeit von Russland im Bereich der Luftfahrt beendet, schreibt die Eurasian Times.


Die chinesische Y-20, die dem Militärtransport Boeing C-17 Globemaster III der US Air Force ähnelt, blieb aufgrund russischer Triebwerke hinter der Konkurrenz zurück. Die Flugzeuge waren mit vier D-30KP-2 ausgestattet, denen im Vergleich zu modernen Turbojet-Bypass-Triebwerken Schub und Effizienz fehlten. In 11 Jahren hat China mehr als 460 solcher Kraftwerke von Russland gekauft.

Die rasche Umsetzung des Y-20-Entwicklungsprogramms führte dazu, dass Peking schließlich die Triebwerke des Flugzeugs aktualisierte, was wiederum seine Eigenschaften hinsichtlich Flugreichweite und Tragfähigkeit verbesserte. Es wird erwartet, dass der WS-20 einen Schub von etwa 14 Tonnen gegenüber 12 Tonnen für den D-30KP-2 liefern wird.

Das 2006 von der Xi'an Aircraft Industrial Corporation entwickelte Schwertransportflugzeug Y-20 ist seit vielen Jahren das Rückgrat des Transportflugzeugs der PLA. Im Jahr 2010 wurde das Flugzeug für den Transport von Panzern des Typs 99 modifiziert. Experten gehen davon aus, dass die neuen Triebwerke die Fähigkeit des Flugzeugs verbessern werden, schwere Fracht zu transportieren.


Die erste Aufnahme des Xi'an Y-20-Transporters mit neuen proprietären Motoren

Laut dem Militärexperten Song Xinzhi werden die Triebwerke der Y-20 erheblich Kraftstoff sparen und dem Flugzeug helfen, auf kürzeren Landebahnen zu starten und zu landen.

Während China neben den USA und Russland nach wie vor führend bei Verteidigungsprodukten ist, sind moderne Flugzeugtriebwerke seit langem Pekings Achillesferse.

Assoziierter Professor an der School of International Studies. S. Rajaratnam von der Nanyang Technological University in Singapur Michael Ruska glaubt, dass die neuen Motoren dazu beitragen werden, China weniger von russischen Lieferungen abhängig zu machen, was sich positiv auf die Unabhängigkeit des heimischen militärisch-industriellen Komplexes auswirken wird.
Anzeige
Wir sind offen für die Zusammenarbeit mit Autoren der Nachrichten- und Analyseabteilungen. Voraussetzung ist die Fähigkeit, den Text schnell zu analysieren und den Sachverhalt zu überprüfen, prägnant und interessant zu politischen und wirtschaftlichen Themen zu schreiben. Wir bieten flexible Arbeitszeiten und regelmäßige Zahlungen. Bitte senden Sie Ihre Antworten mit Arbeitsbeispielen an [email protected]
14 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Sapsan136 Офлайн Sapsan136
    Sapsan136 (Sapsan136) 21 Dezember 2020 10: 04
    +4
    Nun, auf Kosten (überwunden), so soll man sagen. China kann natürlich Flugzeugtriebwerke produzieren, aber Russland kann immer noch keine Schaufeln für Turbinen herstellen. Aus diesem Grund ist die Ressource chinesischer Triebwerke geringer als in Russland.
    1. Kerbe Офлайн Kerbe
      Kerbe (Nikolai) 21 Dezember 2020 10: 48
      0
      Quote: Sapsan136
      Nun, auf Kosten (überwunden), so soll man sagen. China kann natürlich Flugzeugtriebwerke produzieren, aber Russland kann immer noch keine Schaufeln für Turbinen herstellen. Aus diesem Grund ist die Ressource chinesischer Triebwerke geringer als in Russland.

      Ja, wir können nur von einer Verringerung der Abhängigkeit der VR China im Bereich der Transportluftfahrt sprechen. In China hergestellte Motoren für Jäger erreichen noch nicht das Niveau des Su-27-Motors vom Typ AL-31F
      1. ODRAP Офлайн ODRAP
        ODRAP (Alexey) 21 Dezember 2020 11: 26
        -1
        Für Transportarbeiter haben sie auch nicht durchgehalten ..... jetzt ziehen sie.
        Straße zu Fuß gehen.
  2. boriz Офлайн boriz
    boriz (boriz) 21 Dezember 2020 12: 16
    +8
    Und warum sollte ich darüber sabbern, dass die Chinesen endlich den antidiluvianischen sowjetischen Motor 19 des alten Produktionsjahres überholt haben? Die neueste Modifikation des Il 76 fliegt auf PS-90A-76-Motoren mit einem Schub von 14,5 Tonnen. Übrigens auch 1980 .. Entwicklung.
    Diese Modifikation fliegt schon lange, auf der Basis gibt es bereits verschiedene Flugzeugvarianten.
    Diese Engine weist die detailliertesten Leistungsmerkmale im öffentlichen Bereich auf, auch in Bezug auf die Wirtschaftlichkeit. Im Gegensatz zum WS-20, von dem nur

    WS-20 wird voraussichtlich etwa 14 Tonnen Schub liefern

    Was wird die Ökonomie, Ökologie usw. sein. - Unbekannt.
    Nun, wie immer ...
    Ich möchte Sie daran erinnern, dass es seit 76 im IL 2015-Labor ist. Der PD-14-Motor wurde getestet, ein Motor, der westlichen Analoga in Bezug auf Effizienz, Umweltfreundlichkeit usw. überlegen ist.
    Seine Modifikation PD-14M hat einen Schub von 15,6 Tonnen.
    Das heißt, die Chinesen sind 2 Generationen zurück. Ja, die Straße wird von demjenigen gemeistert, der geht, aber nicht nur die Chinesen gehen diese Straße entlang. Und sie sind, gelinde gesagt, nicht voraus.
    Und einige Luftfahrt-Ukroznatoki sollten solche Dinge wissen, bevor sie vorfahren.
    Lies das Wiki und du wirst glücklich sein. Ich spreche nicht einmal über andere Quellen.
  3. Stahlbauer Офлайн Stahlbauer
    Stahlbauer 21 Dezember 2020 13: 47
    -1
    Es wird seit 1972 in Rybinsk bei NPO Saturn seriell hergestellt (D-30KP) und das ist gut so. Es ist schlecht, dass wir neu sind, bis jetzt haben wir in diesen 50 Jahren nichts geschaffen. Und die Chinesen sind stur. Sie bewegen sich vorwärts, wir stehen still!
    1. Kristallovich Офлайн Kristallovich
      Kristallovich (Ruslan) 22 Dezember 2020 09: 35
      0
      wir stehen still!

      PD-35 wird innerhalb von 5-7 Jahren versprochen.
    2. 123 Офлайн 123
      123 (123) 22 Dezember 2020 09: 51
      +2
      Es wird seit 1972 in Rybinsk bei NPO Saturn seriell hergestellt (D-30KP) und das ist gut so. Es ist schlecht, dass wir neu sind, bis jetzt haben wir in diesen 50 Jahren nichts geschaffen. Und die Chinesen sind stur. Sie bewegen sich vorwärts, wir stehen still!

      Haben Sie bei der Stahlgussproduktion Ihr Augenlicht verloren oder ist es die Hauptsache für Sie, Ihre 5 Kopeken einzusetzen, und zumindest wächst das Gras dort nicht? Oben (direkt vor Ihnen) im Kommentar befinden sich zwei "unter 50" -Motoren. zwinkerte
      1. Stahlbauer Офлайн Stahlbauer
        Stahlbauer 22 Dezember 2020 19: 53
        0
        Sie fügen Ihre 5 Kopeken regelmäßig in andere Kommentare ein und machen sich keine Sorgen. Und Sie scheinen außer Kommentaren nichts anderes zu lesen? Weil Sie Ihre 5 Kopeken selten in Artikel einfügen.

        Eine schlechte Schande ist unbekannt, Nachdenklichkeit passt nicht zu einer solchen Person,
        wenn nur jetzt zu schnappen, zu demütigen und zu verschmieren,
        so ein süßer Schurke.
        Der Schurke ist nicht weitsichtig, er denkt klein, er tut .. (Dummkopf)
        Nur die Erziehung hilft, ein Loch im Bewusstsein zu flicken.
        Eine Reihe von Sünden ist ihre Plattform, die Unterstützung ist instabil.
        Was besser zu nehmen oder zu geben ist, versteht man im Leben nicht.
        Der Teufel schwingt die Schaukel, die weinende Wand kommt näher
        Schlag und er ist kein Pferd, sondern ein armer kleiner Nörgler.
        1. 123 Офлайн 123
          123 (123) 22 Dezember 2020 21: 03
          +3
          Sie fügen Ihre 5 Kopeken regelmäßig in andere Kommentare ein und machen sich keine Sorgen. Und Sie scheinen außer Kommentaren nichts anderes zu lesen? Weil Sie Ihre 5 Kopeken selten in Artikel einfügen.

          Ich füge ein ja und in der Regel verlasse ich die Diskussion nicht, wenn nur der Kommentar in der allgemeinen Masse verloren geht. Ich hoffe, Sie wissen jetzt über Motoren "unter 50" Bescheid und werden keinen solchen Unsinn schreiben. Der Vers stört Sie nicht, ihn noch einmal zu lesen, meiner Meinung nach wird er nützlich sein ja
          1. Stahlbauer Офлайн Stahlbauer
            Stahlbauer 22 Dezember 2020 21: 05
            0
            Nun, das ist besser. Sei nicht unhöflich.
            1. 123 Офлайн 123
              123 (123) 22 Dezember 2020 21: 19
              +1
              Sie haben wahrscheinlich Recht, es gibt etwas Unhöflichkeit ja Ein wenig nervige ständige Angriffe, na ja, oder wenn diese Art von Kritik, und oft ohne gründliche. hi
  4. alexey alexeyev_2 Офлайн alexey alexeyev_2
    alexey alexeyev_2 (alexey alekseev) 21 Dezember 2020 18: 52
    -2
    Nun, das ist immer noch die Großmutter, die in zwei Teile gesagt hat. Kommt Zeit, kommt Rat. Für mindestens die nächsten zehn Jahre
  5. Jacques Sekavar Офлайн Jacques Sekavar
    Jacques Sekavar (Jacques Sekavar) 22 Dezember 2020 10: 30
    +3
    Die VR China schafft systematisch die leistungsfähigste wissenschaftliche Basis - die Zahl der Hochschulabsolventen ist um ein Vielfaches höher als in jedem anderen Bundesstaat, wobei der Schwerpunkt auf fortschrittlichen Technologien und wissenschaftlicher Forschung liegt: IT-Technologien und KI, Genetik und Mikrobiologie. Das Klonen von Tieren ist weit verbreitet, und wie sie in der Wissenschaft geschrieben haben, hat die VR China die Vereinigten Staaten bereits nicht nur hinsichtlich des Wirtschaftsvolumens, sondern auch hinsichtlich der Rechenleistung überholt, und der in der VR China geschaffene Quantencomputer ist 100 Billionen wert. mal schneller als der mächtigste der Welt.
    Daher ist es naiv zu glauben, dass die VR China allein kein technisches Problem lösen kann.
    Wie Wladimir Putin sagte, wird China ein eigenes Frühwarnsystem entwickeln, aber mit uns wird es schneller, und das sagt alles. Traditionen und eine wissenschaftliche Schule bedeuten immer noch etwas, aber die VR China schafft ihre eigenen und "spinnt" sich allmählich ab.
  6. Japan Офлайн Japan
    Japan 15 Januar 2021 18: 21
    -2
    Was soll ich sagen - obwohl es Kakerlaken sind, aber gut gemacht! Sie haben die Russische Föderation "gezogen" und die ganze Welt ist dabei!