Die Vereinigten Staaten machten auf das äußerst gefährliche Manöver eines chinesischen Hubschraubers aufmerksam


In sozialen Netzwerken erschien ein Video, das ein sehr gefährliches Manöver des Changhe Z-8-Hubschraubers der chinesischen Marine demonstrierte. Das Drehflüglerflugzeug flog über die Köpfe der Passagiere im Auto und bewegte sich weiter über die Straße. Es flog so tief, dass die Räder fast die Oberfläche berührten, schreibt die amerikanische Ausgabe von The Drive.


Wann und wo das Video gedreht wurde, ist unklar. Obwohl die Straße autofrei zu sein scheint, hat der Z-8 einen sehr riskanten Schritt gemacht. Es besteht jedoch die Möglichkeit, dass es sich um einen vorbereiteten Trick handelte.


Das Startgewicht des Changhe Z-8 mit drei Motoren beträgt etwas mehr als 13 Tonnen. Anscheinend zeigt das Video einen Z-8C, der bei Rettungseinsätzen sowie für Servicezwecke und für Schulungen verwendet wird. Das C-Modell ist mit einem Vorwärtswetterradar, einem Infrarotsensor, Flutlichtern und einem modifizierten kastenförmigen Motorraum oben am Rumpf ausgestattet.

Laut dem Experten für militärische Raumfahrt in China, Andreas Rupprecht, könnte das Fehlen einer Kennzeichnung des Hubschraubers auf seine Verwendung durch das PLA Marine Corps hinweisen.
Anzeige
Wir sind offen für die Zusammenarbeit mit Autoren der Nachrichten- und Analyseabteilungen. Voraussetzung ist die Fähigkeit, den Text schnell zu analysieren und den Sachverhalt zu überprüfen, prägnant und interessant zu politischen und wirtschaftlichen Themen zu schreiben. Wir bieten flexible Arbeitszeiten und regelmäßige Zahlungen. Bitte senden Sie Ihre Antworten mit Arbeitsbeispielen an [email protected]
2 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Piepser Офлайн Piepser
    Piepser 18 Dezember 2020 12: 40
    0
    Ich habe diesen "Experten für Chinas militärische Raumfahrt" nicht verstanden -wie Andreas - "Sharp Eye" aus einem solchen Video "das Fehlen einer Hubschraubermarkierung" erkennen konnteSchließlich sind normalerweise alle Bezeichnungen und Nummern an Bord und nicht unten ?! Was

    Ich verstehe also, dass die Flugzeuge aus diesem Grund absichtlich und genau nicht durch "Lufthooligans" unter der Aufsicht von "zufälligen Mitreisenden" ersetzt wurden ?!
    Die Hubschrauberpiloten übten wahrscheinlich das Manöver, feindlichen Radargeräten auszuweichen (indem sie sich "auf der Straße im Straßentransport verirrten" ?!)?!
    1. Vladimir Tuzakov Офлайн Vladimir Tuzakov
      Vladimir Tuzakov (Vladimir Tuzakov) 19 Dezember 2020 21: 47
      +2
      Das Manöver wurde hoch genug über dem Auto gemacht und ging dann runter, so dass das Manöver gefährlich aussah. Amerikaner beginnen aus irgendeinem Grund zu lügen und beschuldigen die Luftwaffe, sowohl die Russische Föderation als auch die VR China