Ein leerer Torpedoschuss eines russischen U-Bootes überraschte die Amerikaner


Im Internet erschien Filmmaterial, das zeigt, wie ein U-Boot der russischen Marine einen leeren Torpedoschuss (Blasen einer Torpedorohre) ausführt, schreibt die amerikanische Internetausgabe The Drive.


Wahrscheinlich wurde das Video auf dem Marinestützpunkt der Ostseeflotte gedreht, wo sich dieselelektrische U-Boote des Projekts 636 "Varshavyanka" (gemäß NATO-Kodifizierung - Verbessertes Kilo) befinden. Zuschauer beobachten, wie eine "Wasserkugel" unter Verwendung von Druckluft, d.h. Wasser in einer unbesetzten TA-Munition.

Das Laden von Torpedos auf U-Boote und deren anschließende Starts sind komplexe Prozesse. U-Boote müssen ständig ein Gleichgewicht zwischen dem Gewicht des Torpedos, dem Wasser, das das Fahrzeug füllt, und der Druckluft, die zum Herausdrücken der Munition verwendet wird, aufrechterhalten. All dies wird sorgfältig durchdacht und von einem Ventilsystem gesteuert, das die Wasser- und Luftreserven nutzt, die sich bereits im U-Boot befinden. Dies soll sicherstellen, dass der Schwerpunkt des U-Bootes während der gesamten Schusssequenz erhalten bleibt und dass der Wasserdruck im U-Boot der gleiche ist wie außerhalb des Rumpfes.

Luftkugeln werden abgefeuert, wenn U-Boote in Häfen festmachen. Das Schlimmste, was passieren kann, ist, dass jeder, der in der Nähe ist, nass wird. Es sieht so aus, als wäre diesmal etwas passiert. Aber vier Zuschauer bereiteten sich richtig auf den Schein-Torpedo-Angriff vor. Nicht einmal ein vorbeikommender Hund wurde verletzt.


Es ist zu beachten, dass die TA-Säuberung nicht nur für den normalen Start von Munition erforderlich ist, sondern gegebenenfalls auch für die Notflucht des U-Bootes durch die Besatzung.
Anzeige
Wir sind offen für die Zusammenarbeit mit Autoren der Nachrichten- und Analyseabteilungen. Voraussetzung ist die Fähigkeit, den Text schnell zu analysieren und den Sachverhalt zu überprüfen, prägnant und interessant zu politischen und wirtschaftlichen Themen zu schreiben. Wir bieten flexible Arbeitszeiten und regelmäßige Zahlungen. Bitte senden Sie Ihre Antworten mit Arbeitsbeispielen an [email protected]
2 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Stahlbauer Офлайн Stahlbauer
    Stahlbauer 17 Dezember 2020 15: 20
    -1
    Die Marine ist das kompetenteste und geschulteste Personal in Russland !! Und wenn die Marine in der russischen Regierung vertreten ist, wird Russland nur davon profitieren!
    1. ser.rudov2016 Офлайн ser.rudov2016
      ser.rudov2016 (Sergey Rudov) 17 Dezember 2020 19: 18
      +2
      Was kann der IWF über Wirtschaft und Politik denken? Die Kuchen sollten vom Gebäck gebacken werden und die Stiefel vom Schuhmacher. Leider ist in unserem Land das Gegenteil der Fall. Der IWF kann nur die Dinge in Ordnung bringen, damit die Konditoren und Schuhmacher ihren Geschäften nachgehen.
  2. updidi Офлайн updidi
    updidi (Alexander Kazakov) 18 Dezember 2020 00: 40
    0
    Das Video ist interessant, aber mit U-Booten in Russland in der Ostsee ist jetzt voller Nähte
  3. Sergey Latyshev Офлайн Sergey Latyshev
    Sergey Latyshev (Serge) 18 Dezember 2020 08: 49
    +2
    Amerikanische Internet Edition ??? Eine Seite?
    Hat sie das Blasen des Apparats überrascht?
    Die Tadschiken sind wahrscheinlich noch interessanter.