Die neueste Il-114-300 startete in Russland


Das neueste Passagierschiff IL-114-300 machte seinen Jungfernflug auf dem Flugplatz in Zhukovsky. Zuvor führte das Flugzeug in Vorbereitung auf Flugtests mehrere Hochgeschwindigkeitsfahrten entlang der Landebahn durch, wobei das vordere Fahrwerk angehoben wurde.


Die Il-114-300 ist eine modernisierte Version der Il-144, das Flugzeug wird für den regionalen Transport eingesetzt. Der Liner kann 68 Passagiere aufnehmen, die Flugreichweite des Flugzeugs beträgt 1 km. Es ist mit Turboprop-Motoren Il-900-114 der russischen Produktion TV300-7ST-117 ausgestattet.

Das neue Passagierflugzeug kann auf Flugplätzen mit kurzen und unbefestigten Landebahnen und schwachen eingesetzt werden technisch Infrastruktur sowie auf Eisstreifen in den arktischen Regionen. An Bord der Il-114-300 wurde ein Flug- und Navigationssystem installiert, das den Betrieb des Flugzeugs unter meteorologischen Bedingungen der II. Kategorie der ICAO sicherstellt. Alle Daten während des Fluges werden auf fünffarbigen Flüssigkristallanzeigen angezeigt.


Eine solche Maschine wird wirklich benötigt - wir haben keine Alternativen zu Passagier-Kurzstreckenschiffen, die beispielsweise auf nicht gut ausgestatteten Flugplätzen landen können

- sagte Dmitry Drozdenko, stellvertretender Chefredakteur der Zeitschrift Arsenal of the Fatherland, ein Experte für Luftfahrt, in einem Interview mit Sputnik Radio.

Laut Denis Manturov, dem Leiter des russischen Ministeriums für Industrie und Handel, kostete die Entwicklung und Produktion der Il-114-300 das russische Budget 25 Milliarden Rubel. Nach dem zuvor verabschiedeten Programm ist geplant, bis 2030 bis zu 100 Flugzeuge zu produzieren, die an die Bedürfnisse der russischen Zivilluftfahrt sowie an staatliche Kunden und zum Verkauf im Ausland gesendet werden.
Anzeige
Wir sind offen für die Zusammenarbeit mit Autoren der Nachrichten- und Analyseabteilungen. Voraussetzung ist die Fähigkeit, den Text schnell zu analysieren und den Sachverhalt zu überprüfen, prägnant und interessant zu politischen und wirtschaftlichen Themen zu schreiben. Wir bieten flexible Arbeitszeiten und regelmäßige Zahlungen. Bitte senden Sie Ihre Antworten mit Arbeitsbeispielen an [email protected]
6 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Vladimir Tuzakov Офлайн Vladimir Tuzakov
    Vladimir Tuzakov (Vladimir Tuzakov) 16 Dezember 2020 17: 49
    0
    Die guten Nachrichten sind gut. Es ist ratsam, im Artikel und Leistungsmerkmale darzustellen, um nicht weiter zu verwenden ...
  2. Igor Berg Офлайн Igor Berg
    Igor Berg (Igor Berg) 16 Dezember 2020 18: 36
    0
    Klasse! Aber im Aussehen ist es fast ein paar Mal größer als der AN-24 ...
  3. ODRAP Офлайн ODRAP
    ODRAP (Alexey) 16 Dezember 2020 18: 42
    -5
    Tolle Neuigkeiten.
    Ein anderer strebt nach dem Himmel.
    Ich werde aus dem Gedächtnis hinzufügen.
    Flugzeug, Projekt Reinkarnation, Entwicklung 1985, ca. So ersetzen Sie den abgenutzten An-24.
    Erster Flug, 90-91. Produziert, ca. 20 Stück. Die Produktion wurde vor einigen Jahren wieder aufgenommen.
    Das Projekt ist 35 Jahre alt.
    Entgegen den Behauptungen in dem Artikel kann es nicht von schlechten Flugplätzen aus betrieben werden - das Zertifikat erlaubt dies nicht (ich erinnere Sie daran, dass die hochflügelige An-148 mit einem Einsatzgebiet die Angara AK nicht vom Boden aus bedient).
    Die Motoren sind komplett russisch. Wieder die Reinkarnation von TV3-117, entwickelt von Klimov und exklusiv von MC produziert.
    Jetzt sammelt Klimov bei ihm Motoren. Ungefähr 100 Stück pro Jahr.
    Klarer Himmel.
    1. Sapsan136 Офлайн Sapsan136
      Sapsan136 (Sapsan136) 17 Dezember 2020 13: 27
      +4
      Die An-24 flogen nicht nur von selbst, sondern es war ursprünglich ein schlechtes Flugzeug mit einer schweren Belastung des Flügels, was zu vielen Problemen während des Betriebs führte. Sie wollten ihn auch unter der UdSSR von Flügen entfernen, deren Zusammenbruch dies verhinderte. Jetzt wurde der Fehler behoben, aber die Tatsache, dass das Flugzeug inländisch ist und nicht nur ein weiterer Misral, der vollständig von den Launen des Westens abhängt, auch in Bezug auf Ersatzteile, ist in Ordnung. Übrigens wurden bis heute kanadische ATR-24 gekauft, die in den 72er Jahren des letzten Jahrhunderts entwickelt wurden und für den Betrieb im Norden äußerst schlecht geeignet waren, um die An-80 zu ersetzen, da die Flugzeugflügelstruktur technische Fehler aufwies, aufgrund derer das Flugzeug zunehmend zur Vereisung neigt ...
  4. ODRAP Офлайн ODRAP
    ODRAP (Alexey) 17 Dezember 2020 12: 49
    -3
    Feinde Russlands haben Minuspunkte für Informationen über die neuesten russischen Flugzeuge festgelegt, die aus der russischen Wikipedia entnommen wurden!
    Sie beneiden sie jedoch.
  5. ODRAP Офлайн ODRAP
    ODRAP (Alexey) 17 Dezember 2020 13: 29
    -2
    An-24 flog davon! Zurück in den achtziger Jahren! Sowie An-2! Das Ersetzen steht kurz bevor! Bully