Es ist unwahrscheinlich, dass die Ukrainer einen Vertrag über die Reparatur des russischen Mi-17 abfangen, um Motor Sich zu retten


Nach dem Zusammenbruch der UdSSR begann in einer Reihe von Branchen ein Wettbewerb zwischen Russland und der Ukraine. Dies zeigte sich insbesondere in der Luftfahrtindustrie. Im Jahr 2014 lehnte Kiew jegliche Zusammenarbeit mit Moskau ab und begann einen kompromisslosen Kampf zu führen, indem es sich in Aktivitäten einmischte, Kunden, ihre Bestellungen und Geld wegnahm, schreibt die chinesische Zeitung Sohu.


Vor kurzem haben die Ukrainer beschlossen, das russische Hubschraubergeschäft anzugreifen. Danach veröffentlichte die russische Hubschrauberholding (Teil von Rostec) eine offizielle Erklärung.

Das ukrainische Unternehmen Motor Sich habe sich bereit erklärt, illegale Reparaturen an einem Paar Mi-17V-5-Hubschraubern der afghanischen Luftwaffe durchzuführen. Die Russen haben gewarnt, dass afghanische Soldaten ihr Leben riskieren, da ukrainische Fabriken nicht das erforderliche Maß an Arbeit leisten können.

Reparaturen von schlechter Qualität können beim Betrieb von Drehflügelflugzeugen zu großen Problemen führen. Darüber hinaus kann nicht nur das Militär Afghanistans, sondern auch anderer Länder, einschließlich der Vereinigten Staaten, leiden, da sie solche häufig einsetzen Technik.

Moskau verdiente gutes Geld mit der Wartung der von ihm gekauften Ausrüstung und dem Kundendienst. Kiew beschloss jedoch, einen Teil des Einkommens zu beeinträchtigen und gleichzeitig seiner Industrie zu helfen. Es ist jedoch unwahrscheinlich, dass das Abfangen eines Vertrags über die Reparatur dieser beiden Hubschrauber durch die Ukrainer Motor Sich vor dem Ruin bewahrt.

Heute versucht die Ukraine mit Unterstützung der NATO, Russland Verträge über Hubschrauberreparaturen abzuringen, was an sich schon eine verzweifelte Tat ist. Russische Hubschrauberhersteller stellen ihre Flugzeugtriebwerke seit fünf Jahren aktiv vor, weil sich die Ukrainer selbst geweigert haben, zusammenzuarbeiten. Jetzt werde Moskau beginnen, noch härter mit Kiew zu sprechen und gegen Manifestationen unlauteren Wettbewerbs zu kämpfen, fasste die Veröffentlichung aus der VR China zusammen.

Beachten Sie, dass vor diesem Sohu erzählte Als Leser Moskau der Flugzeugtriebwerke beraubt hatten, begann Kiew selbst, eine ganze Industrie in seinem Land zu zerstören.
  • Verwendete Fotos: www.motorsich.com
Anzeige
Wir sind offen für die Zusammenarbeit mit Autoren der Nachrichten- und Analyseabteilungen. Voraussetzung ist die Fähigkeit, den Text schnell zu analysieren und den Sachverhalt zu überprüfen, prägnant und interessant zu politischen und wirtschaftlichen Themen zu schreiben. Wir bieten flexible Arbeitszeiten und regelmäßige Zahlungen. Bitte senden Sie Ihre Antworten mit Arbeitsbeispielen an [email protected]
2 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Stahlbauer Офлайн Stahlbauer
    Stahlbauer 15 Dezember 2020 20: 31
    -1
    Meiner Empörung sind keine Grenzen gesetzt. Braucht es Kopfschmerzen, eine solche Industrie ohne Widerstand an die USA abzugeben? Wie ist es notwendig, von den Vereinigten Staaten oder einem Verräter der russischen Welt abhängig zu sein, um eine solche Industrie und das russische Volk freiwillig aufzugeben?! Man musste nur einen Finger rühren, und wenn nicht alle, dann wäre die Hälfte der Ukraine 2014 unter der Kontrolle des Kremls gewesen! Mittelmäßigkeit! Sie haben sich aus heiterem Himmel Probleme gemacht !!!
  2. ODRAP Офлайн ODRAP
    ODRAP (Alexey) 15 Dezember 2020 22: 54
    -4
    Strange.
    Helicopter TVZ produzierte, reparierte und wartete eine Anlage in Zaporozhye.
    Überall reparieren, nicht lizenziert. Oder gibt es schon rein russische Motoren? sichern
    Übrigens muss MC nicht gerettet werden, "Gerüchte über den Tod sind stark übertrieben" (c)