S-400-Sanktionen gegen Ankara schließen den türkischen Himmel für russische Su-35


Die Vereinigten Staaten verhängten Sanktionen gegen die Türkei, einen NATO-Verbündeten, für den Kauf des Luftverteidigungssystems S-400 aus Russland. Die Einschränkungen sind immer noch persönlicher Natur und sehen nicht sehr ernst aus, aber sie werden definitiv große Konsequenzen haben, sowohl für Ankara, das Washington ignorierte, als auch für Moskau, schreibt die griechische Online-Publikation Pentaposttagma.


Die Sanktionen richten sich gegen den Präsidenten der Direktion für Verteidigungsindustrie, Ismail Demir, und vier weitere hochrangige türkische Beamte. Die USA haben der Türkei klar gemacht, dass sie keine Witze machen und die Straße in den Westen eine Einbahnstraße ist.

Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan versteht, dass seine östlichen "Pirouetten" ein Ablaufdatum haben. Position in die Wirtschaft Länder verschlechtern sich, das türkische Pfund ist um 25% gesunken, Arbeitslosigkeit und Armut nehmen zu, und COVID-19 ist weit verbreitet und stört das Gesundheitssystem.

Gleichzeitig sind Washingtons Aktionen ein sehr schwerer finanzieller Schlag für den russischen militärisch-industriellen Komplex, da sie potenzielle Märkte für russische Waffensysteme schließen. Das russische Außenministerium, vertreten durch den Abteilungsleiter Sergej Lawrow, bezeichnete die amerikanischen Sanktionen als illegal und völkerrechtswidrig.

Wenn ein Land bisher die S-400, Su-35 oder ein anderes fortschrittliches russisches Waffensystem kaufen wollte, muss es jetzt zweimal überlegen, da es unweigerlich mit US-Beschränkungen konfrontiert sein wird. Daher dürften die Sanktionen den türkischen Himmel für russische Su-35 schließen.
Anzeige
Wir sind offen für die Zusammenarbeit mit Autoren der Nachrichten- und Analyseabteilungen. Voraussetzung ist die Fähigkeit, den Text schnell zu analysieren und den Sachverhalt zu überprüfen, prägnant und interessant zu politischen und wirtschaftlichen Themen zu schreiben. Wir bieten flexible Arbeitszeiten und regelmäßige Zahlungen. Bitte senden Sie Ihre Antworten mit Arbeitsbeispielen an [email protected]
26 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Nur eine Katze Офлайн Nur eine Katze
    Nur eine Katze (Bayun) 15 Dezember 2020 13: 44
    +1
    Als ob ich herauskomme, lesen die Medien ...
    1. updidi Офлайн updidi
      updidi (Alexander Kazakov) 15 Dezember 2020 14: 22
      +2
      Nun, die Griechen sind alte "Freunde" der Türken. Es ist also nicht überraschend
  2. ODRAP Офлайн ODRAP
    ODRAP (Alexey) 15 Dezember 2020 14: 17
    -2
    Türkisches Pfund? Hat es nachgelassen? Wassat
    Ich verstehe nicht, wie amerikanische Sanktionen gegen türkische Beamte Russland bedrohen?
    Und über die "Illegalität" der Sanktionen. Herr Lawrow, ist er Anwalt?
    1. updidi Офлайн updidi
      updidi (Alexander Kazakov) 15 Dezember 2020 14: 21
      0
      Was gibt es zu verstehen? Russland wird seine Waffen nicht an jemanden verkaufen können, den es will, und es wird kein Geld bekommen. Und nur die UN können Sanktionen verhängen. Alle anderen restriktiven Maßnahmen sind a priori illegal
      1. ODRAP Офлайн ODRAP
        ODRAP (Alexey) 15 Dezember 2020 14: 54
        -5
        Nein, für das Geld verstehe ich. zwinkerte Luftverteidigung, es wird schwierig sein, jetzt zu verkaufen. Bleib, die Flugzeuge ... Und hier, so ein Hinterhalt ... es ist eine Schande.
        Ich verstehe also, dass Sie ein internationaler Anwalt sind. Sag mir, bitte, welche Gesetze regeln Sanktionen? Ich habe nichts gefunden ... Rückgriff
        1. updidi Офлайн updidi
          updidi (Alexander Kazakov) 15 Dezember 2020 15: 46
          0
          Und was hat der internationale Anwalt damit zu tun?
          Die Vereinten Nationen können nur rechtliche Sanktionen verhängen. Für den Völkermord an einer Art von Menschen im Land. Und nicht aus einem weit hergeholten Grund, für den Verkauf von Waffen und den Schutz ihrer Hersteller.
          1. ODRAP Офлайн ODRAP
            ODRAP (Alexey) 16 Dezember 2020 00: 06
            -2
            Welches Gesetz regelt die Sanktionen? Zumindest die UNO, zumindest wessen?
            Sie haben die US-Sanktionen gegen die Türkei so zuversichtlich als illegal bezeichnet, dass ich mich bereits darüber gefreut habe - sie werden mir jetzt alles erklären ...
            Übrigens, wenn das Gesetz international ist, setzt Russland es auf internationales Recht ... oder doch?
            1. updidi Офлайн updidi
              updidi (Alexander Kazakov) 16 Dezember 2020 00: 12
              +1
              UN-Sanktionen werden durch die UN-Charta und die Charta des UN-Sicherheitsrates geregelt. Da Russland im UN-Sicherheitsrat ein Vetorecht hat, werden solche restriktiven Maßnahmen natürlich niemals verabschiedet. Die Vereinigten Staaten haben nach dem Zusammenbruch der UdSSR immer noch eine schlechte Angewohnheit - so wie die US-Gesetze fast für die ganze Welt gelten.
              1. ODRAP Офлайн ODRAP
                ODRAP (Alexey) 16 Dezember 2020 00: 19
                -2
                Gesetz, Karl.
                Gesetz, nenn es!
                Im Widerspruch zu den Sanktionen eines Staates gegen einen anderen!
                Wenn sie der Charta widersprechen, sind sie nicht gesetzlich vorgeschrieben und nicht - illegal.
                Da werfen einige Kommentatoren gerne Worte.
                1. updidi Офлайн updidi
                  updidi (Alexander Kazakov) 16 Dezember 2020 00: 34
                  +1
                  Sie sind einfach illegal. Die Länder haben sich nach dem Zweiten Weltkrieg in der UNO zusammengeschlossen, damit diese Organisation als Richter fungieren kann. Die einzige Quelle der Legalität in der Welt. Und ein sehr cooles Land glaubt, dass seine Gesetze fast auf der ganzen Welt gelten sollten. Dies ist, gelinde gesagt, Gesetzlosigkeit. US-restriktive Maßnahmen sind also illegal.
                  1. ODRAP Офлайн ODRAP
                    ODRAP (Alexey) 16 Dezember 2020 02: 55
                    -2
                    Nennen Sie das Gesetz.
                    Geschrieben von, Name, Nummer oder zumindest ein Link zur Quelle.
                    Du kommst die ganze Zeit raus. Ich habe zum vierten Mal nicht geantwortet.
                    Gibt es also ein Gesetz, das den Vereinigten Staaten verbietet, irgendetwas an die Türkei zu liefern?
                    Oder sagen Sie einfach, dass Sie Beinamen zerstreuen, die Sie für das rote Wort herausgeplatzt haben ...
                    Also dann
                    1. updidi Офлайн updidi
                      updidi (Alexander Kazakov) 16 Dezember 2020 09: 34
                      +1
                      Hier geht es sozusagen nicht um das Gesetz, das die Lieferung von Gegenständen an die Türkei verbietet, sondern um das amerikanische Gesetz, das anderen Ländern den Kauf russischer Hightech-Waffen verbietet.
                      Ihre Aufgabe ist es, wen was zu liefern. Aber Beschränkungen auf der Grundlage der Lieferung eines anderen Landes an Drittländer aufzuerlegen, ist irgendwie seltsam.
                      Die Tatsache, dass Sie einen Narren mit einbeziehen und das Offensichtliche nicht verstehen wollen, ist Ihr Problem.
                      Nur die UNO kann Sanktionen verhängen
                      1. ODRAP Офлайн ODRAP
                        ODRAP (Alexey) 16 Dezember 2020 13: 20
                        -3
                        Der Abfluss wird gezählt.
    2. Mantrid Machina Офлайн Mantrid Machina
      Mantrid Machina (Mantrid Machina) 15 Dezember 2020 20: 09
      +4
      Das Lustige ist nicht, dass das türkische Pfund gesunken ist, sondern die Tatsache, dass das Pfund im Allgemeinen immer gedacht hat, dass die Türken Lira haben, und als ich in der Türkei war, habe ich den Euro gegen die Lira ausgetauscht. Und in Ägypten für Pfund Wassat
  3. Sergey Latyshev Офлайн Sergey Latyshev
    Sergey Latyshev (Serge) 15 Dezember 2020 14: 24
    0
    Türkisches Pfund !!!
    Wah! cool!
    Überwand die Türken!
    1. ODRAP Офлайн ODRAP
      ODRAP (Alexey) 15 Dezember 2020 14: 55
      -3
      Warum sollten Sie Mitleid mit ihnen haben, Basurmans, schreiben Sie ein Pfund Lire!
  4. rotkiv04 Офлайн rotkiv04
    rotkiv04 (Victor) 15 Dezember 2020 14: 31
    -2
    Quote: updidi
    Was gibt es zu verstehen? Russland wird seine Waffen nicht an jemanden verkaufen können, den es will, und es wird kein Geld bekommen. Und nur die UN können Sanktionen verhängen. Alle anderen restriktiven Maßnahmen sind a priori illegal

    Seien Sie nicht naiv, die Herren halten sich immer an die Regeln, und wenn sie verlieren, ändern sie die Regeln. Und hier ist es noch einfacher - die Regeln sind nur für die Aborigines geschrieben, der Gentleman hält sich nicht an sie, also ist alles für sie legal
    1. ODRAP Офлайн ODRAP
      ODRAP (Alexey) 15 Dezember 2020 14: 56
      -4
      Um mit Gentlemen zu spielen, muss man nach den Regeln der Gentlemen ... ein Gentleman ... und kein Ligovsky-Gopot sein.
      1. sgrabik Офлайн sgrabik
        sgrabik (Sergey) 15 Dezember 2020 15: 34
        +1
        Nun ja, es kann man sehen, die Herren der Angelsachsen und eilen aus all ihren Rissen !!!
        1. ODRAP Офлайн ODRAP
          ODRAP (Alexey) 16 Dezember 2020 00: 08
          0
          Der angelsächsische Premierminister kommt bei ALLEN internationalen Treffen nicht regelmäßig zu spät, zwei oder drei Stunden.
      2. Der Kommentar wurde gelöscht.
  5. eco3 Офлайн eco3
    eco3 (erwin vercauteren) 16 Dezember 2020 07: 27
    +1
    Was für ein öffentlicher Möchtegern-Journalisten-Blogger hat diesen Unsinn wirklich geschrieben, als die US-Sanktionen den russischen Militärkomplex im Allgemeinen störten, wie nutzlos er eine rote Pille brauchte und die Realität der Dinge auf dem Feld anstelle des theoretischen Mambo Jumbo sah
  6. Alexzn Офлайн Alexzn
    Alexzn (Alexander) 17 Dezember 2020 11: 00
    -1
    Zitat: Mantrid Machina
    Das Lustige ist nicht, dass das türkische Pfund gesunken ist, sondern die Tatsache, dass das Pfund im Allgemeinen immer gedacht hat, dass die Türken Lira haben, und als ich in der Türkei war, habe ich den Euro gegen die Lira ausgetauscht. Und in Ägypten für Pfund Wassat

    Es ist vergeben, nicht zu wissen, dass POUND und LIRA in verschiedenen Sprachen ein und dasselbe sind und es nur eine Tradition gibt, das eine oder andere Wort zu verwenden.
    1. Sehr geehrter Sofa-Experte. 19 Dezember 2020 12: 51
      +1
      Es ist vergeben, nicht zu wissen, dass POUND und LIRA in verschiedenen Sprachen ein und dasselbe sind und es nur eine Tradition gibt, das eine oder andere Wort zu verwenden.

      Warum nennen Sie dann nicht EURO - zum Beispiel mit einem anderen Namen - ECU? Immerhin scheint es dasselbe zu sein (ich entschuldige mich für die Tautologie).
  7. Alexzn Офлайн Alexzn
    Alexzn (Alexander) 17 Dezember 2020 11: 06
    -1
    Zitat: ODRAP
    Warum sollten Sie Mitleid mit ihnen haben, Basurmans, schreiben Sie ein Pfund Lire!

    Lyre - Libre - Troy Pound - ein Sprachspiel nicht mehr. Und das Pfund ist nicht mehr als russisch, in der englischen Version ist es immer noch ein Pfund. Das israelische Pfund wurde normalerweise als Lira bezeichnet, genau wie das ägyptische Pfund auch als Lira und die türkische Lira als Pfund bezeichnet werden kann. Welche Sprache ist dir näher ...
  8. Alexzn Офлайн Alexzn
    Alexzn (Alexander) 19 Dezember 2020 15: 29
    -1
    Quote: Lieber Sofa-Experte.
    Es ist vergeben, nicht zu wissen, dass POUND und LIRA in verschiedenen Sprachen ein und dasselbe sind und es nur eine Tradition gibt, das eine oder andere Wort zu verwenden.

    Warum nennen Sie dann nicht EURO - zum Beispiel mit einem anderen Namen - ECU? Immerhin scheint es dasselbe zu sein (ich entschuldige mich für die Tautologie).

    Ist es schwierig, einen Fehler zuzugeben?
    Ecu ist ein Schild in altfranzösischer Sprache und hat nichts mit dem Euro zu tun, außer dass die Europäer vor der Einführung des Euro die Münzen der Europäischen Währungseinheit verwendet haben. Dies ist jedoch eine Abkürzung im Einklang mit dem alten Ecu und auch keine Euro. Aber OIRO, YURO, EREO - ja, ein Name in verschiedenen Sprachen.
    Das Pfund-Pfund wird normalerweise im Namen der Angelsachsen und ihrer Kolonien verwendet, lateinischsprachige verwenden normalerweise die Leier. Zunächst geht es um Gewicht.
  9. Dimon Офлайн Dimon
    Dimon (Dimon) 20 Dezember 2020 21: 03
    0
    Das türkische Pfund fiel um 25%.

    Ich war einmal in der Türkei, ich habe die Leier gesehen, ich habe die Pfunde nicht gesehen.