Die Anpassung von "Eagle" an die schwere "Angara" kostet mehr als 1 Milliarde Rubel


Die Anpassung des vielversprechenden russischen Raumfahrzeugs Eagle an die Angara-A5-Rakete wird Roskosmos etwa 1,1 Milliarden Rubel kosten. Berichtet von der Agentur RIA Novosti mit einem Link zu Materialien, die auf der Website des öffentlichen Beschaffungswesens veröffentlicht wurden.


Alle Arbeiten sollen bis Ende März nächsten Jahres abgeschlossen sein. Der Eagle wird seinen ersten Testflug im November 2023 starten. Die Starts werden vom Kosmodrom Vostochny aus durchgeführt.

Wir erinnern daran, dass die Entwicklung eines wiederverwendbaren Raumfahrzeugs der neuen Generation im Jahr 2009 gestartet wurde. Ursprünglich hieß das Gerät "Federation".

Das Orel-Raumschiff soll ein neues Transportsystem für die Lieferung von Astronauten an die ISS werden, das den alternden Sojus ersetzen wird.

Darüber hinaus wird das vielversprechende Gerät auch für Weltraumflüge eingesetzt. Insbesondere für die Lieferung von Fracht und Besatzungen zum Mond. Zu diesem Zweck wird jetzt eine superschwere Rakete hergestellt.

Der erste bemannte Flug des wiederverwendbaren russischen Raumfahrzeugs zur ISS soll laut Plan frühestens 2025 stattfinden. Im Gegenzug werden die Missionen von Eagle zu unserem natürlichen Satelliten gegen Ende der 2020er Jahre beginnen.
  • Verwendete Fotos: Marina Lystseva / wikipedia.org
Anzeige
Wir sind offen für die Zusammenarbeit mit Autoren der Nachrichten- und Analyseabteilungen. Voraussetzung ist die Fähigkeit, den Text schnell zu analysieren und den Sachverhalt zu überprüfen, prägnant und interessant zu politischen und wirtschaftlichen Themen zu schreiben. Wir bieten flexible Arbeitszeiten und regelmäßige Zahlungen. Bitte senden Sie Ihre Antworten mit Arbeitsbeispielen an [email protected]
2 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Stahlbauer Офлайн Stahlbauer
    Stahlbauer 14 Dezember 2020 17: 58
    +1
    1 Milliarde Rubel? Gerade? Häufiger führen Sie Durchsuchungen bei den Beamten durch, dort diese mlr. nicht für einen "Adler" ist genug.
  2. 123 Офлайн 123
    123 (123) 14 Dezember 2020 20: 45
    +2
    Die Anpassung des vielversprechenden russischen Raumfahrzeugs Eagle an die Angara-A5-Rakete wird Roskosmos etwa 1,1 Milliarden Rubel kosten.

    Das Informationsfeld wird auf interessante Weise gebildet. Wir warten auf Kommentare zu dem gestohlenen und verschwendeten Geld ohne Nutzen. Ich habe mir angesehen, um welche Art von "Anpassung" es sich handelt ...

    Ein Entwurf eines einzelnen Komplexes einer schweren Trägerrakete und eines Raumfahrzeugs für Flüge zum Mond und zum Mars sollte bis Ende März 2021 vorliegen.

    https://www.rbc.ru/technology_and_media/13/12/2020/5fd58b9d9a7947335b378c70

    Das heißt, wir sprechen über die Vorbereitung eines Fluges zum Mond. Übrigens sind für die "ungezügelten Kritiker" der Entwurfsentwurf und die Skizze nicht dasselbe. lächeln

    Inzwischen leise und unmerklich ...



    Ist es ein Zufall, dass sie uns zu diesem Zeitpunkt nicht über den Start in Plesetsk erzählen, sondern über die unvollendete "Föderation"?