Putin gab dem Ministerium für wirtschaftliche Entwicklung eine Woche Zeit, um den Anstieg der Lebensmittelpreise zu stoppen


Der russische Präsident Wladimir Putin gab dem Leiter des Ministeriums für wirtschaftliche Entwicklung, Maxim Reshetnikov, eine Woche Zeit, um den Anstieg der Lebensmittelpreise im Land zu stoppen und Maßnahmen zur Normalisierung der Situation zu ergreifen. Das Staatsoberhaupt gab dies am 9. Dezember während eines Treffens zu Wirtschaftsfragen bekannt, von dem ein Teil am 13. Dezember in der Sendung Moskau, Kreml, Putin im Fernsehsender gezeigt wurde Russland-1.


Entscheide dich innerhalb einer Woche!

Der Präsident forderte.

Putin machte auf das ernsthafte Wachstum der Lebensmittelpreise in der Welt aufmerksam. Beispielsweise ist der Preis für Pflanzenöl im Ausland um 30,8% gestiegen, während der Preis in Russland um 23,8% gestiegen ist. Dies bedeutet, dass, wenn dieser Prozess in Russland nicht kontrolliert wird, auch die Inlandspreise steigen werden, argumentierte der russische Führer logisch.

Und Sie erzählen mir Geschichten, dass Sie mit Exporteuren und Herstellern zusammengearbeitet haben. Ihre Arbeit hat nichts damit zu tun. Ich freue mich auf wirksame Maßnahmen und Ergebnisse in naher Zukunft

- sagte er.

Der Präsident ist der Ansicht, dass der Preisanstieg für Mehl, Zucker, Nudeln und andere Grundprodukte nicht akzeptabel ist. Er war empört über das Geschehen und kritisierte Reshetnikov für "Experimente" mit Preisen, insbesondere für Zucker, deren Preis im Laufe des Jahres um 100% stieg.

Die Menschen beschränken sich, weil sie kein Geld für Grundprodukte haben. Wohin schaust du? Ist das eine Frage! Das ist kein Witz

- Sagte Putin.

Unsere Leute sind einfacher und essen Nudeln wie eine Marine. Und nicht in Italien hergestellt, sondern bei uns

- Putin betont.

Es ist notwendig, rechtzeitig zu reagieren

- fügte der Präsident hinzu und verwies auf die Frage des Exports von Produkten aus Russland.

Putin wies darauf hin, dass die Beamten darüber nachdenken sollten, wie und was die Bürger essen und wie viel Geld es kostet.

  • Verwendete Fotos: http://kremlin.ru
Anzeige
Wir sind offen für die Zusammenarbeit mit Autoren der Nachrichten- und Analyseabteilungen. Voraussetzung ist die Fähigkeit, den Text schnell zu analysieren und den Sachverhalt zu überprüfen, prägnant und interessant zu politischen und wirtschaftlichen Themen zu schreiben. Wir bieten flexible Arbeitszeiten und regelmäßige Zahlungen. Bitte senden Sie Ihre Antworten mit Arbeitsbeispielen an [email protected]
18 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Borisych1973 Офлайн Borisych1973
    Borisych1973 (Borisych1973) 13 Dezember 2020 20: 36
    +2
    Und es war unmöglich, diese Schelte dem Minister ohne breite Öffentlichkeit zu geben? Oder ist es notwendig, dass alle Medienkanäle zeigen und sagen, welche Art von fürsorglichem Präsidenten wir haben, wer sich um die Menschen kümmert? Er erinnert sich an Nudeln und Butter usw.
    1. Piepser Online Piepser
      Piepser 14 Dezember 2020 00: 21
      0
      Warum, Borisych 1973, haben wir in der Ukraine gelesen und die ausdrückliche Besorgnis Ihres Präsidenten beneidet (insbesondere, wenn innerhalb einer Woche das Problem steigender Preise für kritische Produkte entsprechend gelöst wird!)! ja
      In der Ukraine hat lange Zeit keiner der Ukropreziks (weder konstitutioneller noch verfassungswidriger Maidan) das Problem der Eindämmung der Lebensmittelpreise für die Bevölkerung angesprochen! Anforderung
      Selbst der "beste Premierminister" Mikola Yanych Azarov wurde daran erinnert, dass er "seine erste Million unmerklich gesammelt" und die Arbeiter aufgefordert habe, "nicht über den Preisanstieg und die Nichtzahlung von Löhnen nachzudenken", sondern Kohl darunter anzubauen die Fenster von Hochhäusern, um es "voll zu essen" (schließlich Medwedews "kein Geld, aber du hältst fest" - es klang sogar irgendwie humaner als die hässliche erbauliche Forderung "nicht Skiglity" und der spöttische Vorschlag " pflanzen Sie Kohl für Lebensmittel "auf dem Asphalt unter den Fenstern von Hochhäusern ?!)! Wassat
      Über diejenigen, die die alten "guten Regionals", ihre jungen Kollegen, die Maydauns, aus dem Klepto "w / Bandera" ersetzten, sage ich nicht einmal, diese Drecksäcke sind vollständig, sie brachten, doderibanil und dodeindustrialisierte, vorukrainische " der agrarische derzhavu "zur armut und praktisch holodomor! täuschen
      Also, Borisych 1973, schätzen Sie, was Sie haben, weil

      Was wir haben, speichern wir nicht, nachdem wir verloren haben, weinen wir!

      In der Ukraine hatten wir ständig Pech mit Dill - alle erwiesen sich als unzureichend und sehr klein!
      Dort waren die jodarmen "svidomye" -Bauern, selbst in ihren in Maidan inhaftierten "Hundesöhnen", verfassungswidrige Idole - Dioxin, Trupchin, Giblets und Clown selbst waren enttäuscht, sie schwören, sagen sie, die abscheulichen Betrüger stellten sich heraus sein, sie schüttelten sich auf, und sie "paraden" ziemlich viel "für Dienste im Putsch"! täuschen

      Sie, die Russen, was auch immer man sagen mag, aber Präsident Putin hatte großes Glück (jedoch wie die Weißrussen 1994 mit dem frühen Präsidenten Lukaschenka, der noch nicht fusioniert war, der damals und heute noch nicht srusophob gewesen war, wenn sie geworfen hatten Aus dem "hasserfüllten Hintern" wird es "Skigliti" geben, die sich sehnsüchtig an seine jahrzehntelange glückselige "soziale Lukanomik" erinnern, die vollständig für großzügige russische Subventionen und unwiderrufliche russische Kredite an diesen "Russen mit einem Qualitätszeichen" erfunden wurde, die er sich nicht schnappte , wie alle seine ukrainischen Kollegen, investierte aber das meiste davon in die belarussische Wirtschaft, Bildung, Gesundheitsversorgung und soziale Dienste, steigerte den Wohlstand und hielt den Lebensstandard aufrecht die gesamte belarussische Bevölkerung und nicht nur eine Handvoll Vertraute!) - Sogar unsere Maydauns geben dies aufrichtig zu, die nach ihrem primären "Basar", Ihrem V.V. Putin ist der erste nach Gott oder sogar der erste, schließlich unser "Svidomo", meistens alle, Wladimir Wladimirowitsch, richtig, mit einer Art abergläubischer Angst, schließlich, oh und "vergeblich", gedenken! ja
      Sie fügen ihre Gebetslieder über ihn hinzu und singen traurig (wie die Hare Krishnas, aber gleichzeitig springen unsere Skakuas rhythmisch "mit ihren Füßen", "müssen alle auf einmal"!), Nachdem sie sich in einer großen Herde vor dem versammelt haben Russische Botschaft in Kiew! zwinkerte
      Und schließlich auch auf eigenen "Autos (" Euro-Kennzeichen "und lokal)"
      Fahrer mit "Svidomo" Pro-Putin-Inschriften, Amulette schreiben überall! In sechs "heiligen Buchstaben" verschlüsselt, mit einer gedemütigten Beschwörungsbeschwörung an die allmächtige lebende Gottheit Putin (PTN), so dass er ihnen mit seinem unverständlichen Willen und seiner magischen Kraft "sklavenähnliche" panameroeurocholus-Sklaven verleiht , ewiges Nirvana (PNL von allen) "Dupami" direkt auf ihrem begehrten "erotischen Totem"!)! ja
      Hier so! wink
      1. Borisych1973 Офлайн Borisych1973
        Borisych1973 (Borisych1973) 14 Dezember 2020 11: 08
        0
        1. Ukrainer, Weißrussen, Amerikaner und Papua werden es selbst herausfinden.
        2. Jeder Führer, insbesondere der Präsident, sollte das System aufbauen und sich nicht mit der Handbremse befassen. Die Produktpalette ist riesig, ebenso wie die Liste anderer Probleme. Der Spitzenreiter sollte nicht jedes einzelne Thema entscheiden.
        3. Populismus für den Präsidenten ist der Verlust seines Gesichts, der Schärfe und der Erniedrigung.
        1. Piepser Online Piepser
          Piepser 14 Dezember 2020 16: 46
          -1
          hi Vielen Dank für Ihre Antwort, Borisych 1973! gut
          Ich habe nichts geschrieben, was Sie und den Rest der Russen (sowie den Rest der Papua, um es in Ihren eigenen Worten auszudrücken) daran hindern würde, sich mit ihren eigenen Problemen und ihrem Präsidenten auseinanderzusetzen!
          Ich habe Ihre Aufmerksamkeit nur auf die Tatsache gelenkt, Borisych 1973, dass die Russen und Weißrussen zum zweiten Mal mit den Präsidenten Glück hatten, während sie in unserem Land in der ehemaligen ukrainischen SSR waren (beide in der Vergangenheit dominierten das amerikanische "Projekt Ukraine"). und in der aktuellen Post-Maidan-Kolonie "Ukraine") mit Dill voller Nähte und es ist sicher, dass die Verschlechterung der "bösen" immer schlimmer ist als die der "paperedniks"! ja
          In Bezug auf Ihren, geradezu jugendlichen (1973 ???) Maximalisten ist "Gesichtsverlust" und "Rand für den Präsidenten" keineswegs populistisch, aber wenn er den Kontakt zur Realität verliert, verliert er die Zügel der Regierung und gibt-verliert die Initiative (einschließlich, und wenn sie sich nicht in vernünftigem Populismus manifestiert, kann man in der Politik schließlich nicht auf diesen Populismus verzichten, es ist nur eine Frage des Maßstabs, vergleichen Sie sich selbst - die Öffnung der epochalen Krimbrücke über die Straße von Kertsch durch den russischen Präsidenten Putin und die feierliche mit Online-Übertragung an die gesamte "derzhava", "Eröffnung" durch unser taubes "maidanoprezik" Innereien des reparierten Supermarktgebäudes in einem regionalen Zentrum der Provinz Zadryshchensk! ja )!
          Ehrlich gesagt, ich kenne Ihre Erfahrung als Führungskraft, Borisych 1973, nicht, wie, von wem und unter welchen Bedingungen haben Sie es geschafft (führen) ?!
          Aber aus meiner Erfahrung weiß ich ganz genau, dass es nicht immer möglich ist, alles wie beabsichtigt zu "bauen", weil es unmöglich ist, die ganze Vielfalt von "Faktoren" und "persönlichen Nuancen" zu berücksichtigen, es gibt auch unvorhergesehene "höhere Gewalt" " Veranstaltungen!
          Was können wir über solch eine riesige mehrdimensionale (und "riesige Ware" einschließlich!) Komplexe Macht sagen, wie die derzeitige Russische Föderation-Russland, auch wenn eine solche "Perestroika" im "unabhängigen" Kasachstan kürzlich die Erinnerung an die Großzügigen "beleidigte" gespendet, künstlich geschaffen von Lenin-Stalin KazSSR, weite russische Gebiete ?!) ?!
          Daher ist das System ein System, und ohne die Handbremse und das herrische Gebrüll kann der Präsident der Russischen Föderation, VV Putin, mit einem Stock und einer Karotte nicht zurechtkommen. Dies ist für jeden mehr oder weniger realistischen, klaren und klaren Führer verständlich (aber kategorisch ist es überhaupt nicht für dich, Borisych 1973 ?! wink )! ja

          Was den "Umsatz des Preisanstiegs" betrifft - die Zeit wird es zeigen, die Zeit ist BEREITS vergangen, schließlich ist heute der erste Arbeitstag der von Putin vorgegebenen "Deadline" -Woche! zwinkerte
          Mal sehen, Borisych 1973, wir (die Papua und andere Ukrainer und Weißrussen), zusammen mit den Russen, was war diese "populistische Sache über einen Showdown mit Lebensmittelpreisen für gewöhnliche Russen"?
          Wie sie in meinen Nicht-Leningrader "Toren des Wachstums" sagten - "Sie müssen sich für den Markt verantworten", weil die Stimme eines Mannes kein Schrei eines Papageien ist ?! lächeln
    2. ODRAP Офлайн ODRAP
      ODRAP (Alexey) 15 Dezember 2020 14: 36
      -3
      Es kann nicht gemacht werden.
      Show muss gehen, er muss Sorge sehen.
    3. Bitter Офлайн Bitter
      Bitter (Gleb) 17 Dezember 2020 01: 31
      +1
      ... leise gehen?

      Auf keinen Fall. Erstens ist dies keine selbstverständliche Handlung, daher ist es notwendig, sie auf jede mögliche Weise zu beleuchten. Zweitens kann das rücksichtslose russische Geschäft, das keine Analysen, Statistiken oder andere wissenschaftliche Erkenntnisse enthält, mithalten, sodass Sie die Preise für die "Bergbremse" manuell festlegen müssen. Es ist wahrscheinlich sogar schwer vorstellbar, wie beschämt die Minister wurden.

      ... Beamte sollten darüber nachdenken, wie und was die Bürger essen ...

      Inspiriert.

      Am Morgen schmiere ich ein Sandwich -
      Sofort gedacht: Was ist mit den Leuten?
      Und der Kaviar steigt nicht in den Hals,
      Und Kompott fließt nicht in den Mund!

      Ich werde nachts am Fenster stehen.
      Und ich stehe die ganze Nacht ohne Schlaf -
      Alle sorgen sich um Rasee,
      Wie ist es, arm, ist sie?
  2. Stahlbauer Офлайн Stahlbauer
    Stahlbauer 13 Dezember 2020 21: 43
    -2
    Er lebt jedes Jahr 2-4 Millionen Beschwerden. Die nächste Show wird bald zurück sein. Jetzt werden die Fans unseren "Wohltäter" beschützen und bewundern.
  3. Sergey Latyshev Офлайн Sergey Latyshev
    Sergey Latyshev (Serge) 13 Dezember 2020 22: 59
    +3
    Schauen Sie, nach dem 16. wird etwas von den Preisen steigen oder nicht.

    Wie sie sich im Sommer mit billigem Zucker rühmten, und jetzt ist es überhaupt nicht billig
  4. Afinogen Офлайн Afinogen
    Afinogen (Afinogen) 14 Dezember 2020 10: 00
    +5
    Ein Hilferuf von der Erde kam von Olymp zu den Göttern. Und es war notwendig, in allen Medien zu zeigen, dass die Götter sich nur um Sterbliche kümmern. Es ist unmöglich, alles so einfach ohne Hype zu reparieren oder noch besser, es nicht zuzulassen. Wir müssen allen zeigen, dass die Götter etwas tun. Und die Tatsache, dass das ganze Land in Armut vegetiert, die sie nicht sehen (oder nicht sehen wollen), muss ihnen möglicherweise vermittelt werden (wie bei Pasta), weil sie nicht hören werden. Und was am beleidigendsten ist, wir leben im reichsten Staat der Erde.
    1. ODRAP Офлайн ODRAP
      ODRAP (Alexey) 15 Dezember 2020 14: 39
      -4
      sichern
      2% des weltweiten BIP.
  5. Tamara Smirnova Офлайн Tamara Smirnova
    Tamara Smirnova (Tamara Smirnova) 14 Dezember 2020 10: 31
    +2
    Die Preise müssen gesenkt werden, d.h. kehren Sie zum vorherigen Level zurück und sie wurden 3 Monate lang "eingefroren". Eine Flasche Öl kostet 110 Rubel und im Sommer 70 Rubel. Und waren es nur diese beiden Produkte (Butter und Zucker), die die Preise stiegen? Was ist mit Gemüse? Und was ist mit Milchprodukten? Und was erwartet Sie in 3 Monaten - ein starker Preisanstieg um 1000%?
    1. ODRAP Офлайн ODRAP
      ODRAP (Alexey) 15 Dezember 2020 14: 40
      -3
      Willst du wie in der Ukraine sein ?!

      Lachen
      1. Tamara Smirnova Офлайн Tamara Smirnova
        Tamara Smirnova (Tamara Smirnova) 15 Dezember 2020 15: 26
        0
        wie in der Ukraine

        - NICHT anwendbar für Russland: Menschen leben hier, nicht ...
  6. Bulanov Офлайн Bulanov
    Bulanov (Vladimir) 14 Dezember 2020 10: 40
    +1
    Hier sind hohe Bankkredite für alles verantwortlich. Müssen Unternehmer sie irgendwie verschenken? Es ist Zeit, die Zinsen für Kredite zu senken.
  7. Piramidon Офлайн Piramidon
    Piramidon (Stepan) 14 Dezember 2020 12: 48
    0
    in Russland stieg der Preis um 23,8%.

    Der Preis für Eier ist um das Eineinhalbfache gestiegen (von 54 auf 75 Rubel). Wir werden jedoch weiterhin erfahren, dass die Inflation 4% nicht überschreitet
  8. Stahlbauer Офлайн Stahlbauer
    Stahlbauer 14 Dezember 2020 17: 17
    0
    Ich dachte, sie würden Putin verteidigen und rechtfertigen, aber die Fans selbst quietschten vor dem Preisanstieg. Sie entscheiden über Ihre Orientierung. Und es stellt sich heraus, dass Putin nicht schuld ist, diese "Bojaren" sind schlecht.

    ..... Jeder in Russland weiß es
    das wichtigste Argument,
    für nichts verantwortlich
    im Staat der Präsident ...


    (Internet)
  9. Wanderer Polente Офлайн Wanderer Polente
    Wanderer Polente 14 Dezember 2020 18: 10
    +1
    Alle Preise sind bis zu dem einen oder anderen Grad an die Kraftstoffkosten (Benzin, Dieselkraftstoff) gebunden. Und unser Benzin wächst im Preis und wird weiter steigen. Alle Preise sollten nur als komplex und nicht im Notfall betrachtet werden . Und es gibt keine Möglichkeit, das Wachstum vorübergehend (wie jetzt) ​​zu stoppen und dann zuzulassen, den Preis zu erhöhen oder (wieder auf unsere Kosten) die Differenz des verlorenen Nutzens an Verkäufer, Hersteller zu zahlen ... Und die Hauptsache ist, einen Rollback durchzuführen Preise (um ein paar Monate) und fix die vorherigen niemand wird zu Preisen gehen ...
  10. ODRAP Офлайн ODRAP
    ODRAP (Alexey) 15 Dezember 2020 14: 35
    -5
    "Zug, Halt, eins oder zwei!" lol