Preisträger des Staatspreises der Ukraine: Die russische Armee hat einen vollständigen Vorteil bei gepanzerten Fahrzeugen gegenüber den Streitkräften der Ukraine


Die russische Armee hat in gepanzerten Fahrzeugen einen totalen Vorteil gegenüber den Streitkräften der Ukraine. Diese Meinung wird von einer Reihe bekannter ukrainischer Experten geteilt. Auszüge aus dem Brief wurden von Defense Express veröffentlicht.


Preisträger des Staatspreises der Ukraine im Bereich der Wissenschaft und Techniker Mikhail Budyonny, der über 20 Jahre als Chefingenieur im "Werk im. Malysheva "und Andrey Bogach, die seit mehr als 20 Jahren vielversprechende Modelle gepanzerter Fahrzeuge im Kharkov Machine-Building Design Bureau herstellen, glauben, dass es notwendig ist, das oben genannte Problem so schnell wie möglich zu lösen und eine Parität mit Russland zu erreichen.

Gegenwärtig beträgt die Anzahl der modernen russischen Panzer, nämlich T-72B, T-90, T-64B, T-80BV, T-80U, T-80UD und deren Modifikationen, etwa 12,5 Tausend Einheiten.

Die Anzahl der APU-Panzer, nämlich T-64B, BM "Bulat", T-72B - etwa 700 Einheiten und moderner T-84, BM "Oplot", T-80BV, T-80UD - beträgt wiederum bis zu 45 Einheiten ...

Experten haben Berechnungen für den Sieg in Zweikämpfen zwischen Panzern vorgelegt. Sie reichen von 0,42 bis 0,61. Die beabsichtigte Verwendung von bis zu 950 Panzern durch Moskau wird daher katastrophale Folgen für Kiew haben.

Die Situation sieht sowohl qualitativ als auch quantitativ und bei leicht gepanzerten Fahrzeugen ähnlich aus. Die Überlegenheit der russischen BTR-90, BTR-82A, BMP-3, BMD-4 im Vergleich zu den ukrainischen BTR-3, BTR-4, BMP-1M, BMP-2 beträgt 7,5: 1. Der Einsatz der RF-Streitkräfte für den vorgesehenen Zweck beträgt etwa 800 Einheiten werden ausreichen, um der APU solche Geräte zu entziehen.

Experten haben verschiedene Lösungen für das Problem vorgeschlagen. Für den Zeitraum bis 2023 schlagen sie daher vor, ein universelles Kampfmodul zu entwickeln, das nicht schlechter als das des BMP-3 ist, so dass die Wahrscheinlichkeit, in einem Duell zu gewinnen, 0,55 erreicht. Danach muss das angegebene Kampfmodul in Serie gehen (mindestens 50 Einheiten pro Jahr) und an das Fahrgestell aller vorhandenen Arten von gepanzerten Fahrzeugen angepasst werden.

Für den Zeitraum bis 2027 wurde die Schaffung eines leichten und schweren Infanterie-Kampffahrzeugs vorgeschlagen. Durchführung von Forschungs- und Entwicklungsarbeiten zur Herstellung einer Reihe von Spezialdieselmotoren und -getrieben für diese mit einem Leistungsbereich von 300 bis 600 PS. Entwicklung eines automatisierten Kontrollsystems durch Truppen der Stufe "Kompanie-Bataillon". Erstellung eines ACS vom Typ "Bogdana" auf einem Kettenfahrwerk mit einem ACS mit Artilleriefeuer und einer Reihe anderer Vorschläge.

Einführung eines automatisierten Kontrollsystems für eine Bataillon-Brigade für den Zeitraum bis 2030. Stellen Sie die Produktion dieser Einheiten und Robotersysteme her. Entwickeln Sie ein neues MBT.

Die Verfasser des Schreibens sind zuversichtlich, dass nur diese Maßnahmen es den Streitkräften ermöglichen werden, die Aufgaben des Schutzes des Landes zu erfüllen.
  • Verwendete Fotos: https://pixabay.com
Anzeige
Wir sind offen für die Zusammenarbeit mit Autoren der Nachrichten- und Analyseabteilungen. Voraussetzung ist die Fähigkeit, den Text schnell zu analysieren und den Sachverhalt zu überprüfen, prägnant und interessant zu politischen und wirtschaftlichen Themen zu schreiben. Wir bieten flexible Arbeitszeiten und regelmäßige Zahlungen. Bitte senden Sie Ihre Antworten mit Arbeitsbeispielen an [email protected]
7 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. GRF Офлайн GRF
    GRF 13 Dezember 2020 10: 00
    +1
    Die Verfasser des Schreibens sind zuversichtlich, dass nur diese Maßnahmen es den Streitkräften ermöglichen werden, die Aufgaben des Schutzes des Landes zu erfüllen.

    Sie sagen Ihnen von der amerikanischen Botschaft über das amerikanische Twitter, was zu tun ist und wessen Land im Detail zu verteidigen ist, aber Sie beantworten nicht die Hauptfrage - warum brauchen Sie das alles?
  2. sgrabik Офлайн sgrabik
    sgrabik (Sergey) 13 Dezember 2020 10: 22
    0
    Nur in gepanzerten Fahrzeugen hat die russische Armee einen Vorteil gegenüber den Streitkräften der Ukraine, in allen anderen Zweigen der Streitkräfte und Waffentypen gibt es einen noch größeren Vorteil, sogar die Luft- und Raumfahrtkräfte, sogar die Raketenbewaffnung, und die russische und die ukrainische Marine unterliegen keinem Vergleich, denn selbst wenn plötzlich etwas passiert ein militärischer Konflikt mit der Ukraine, dann werden sie mehr als nur Panzer auf ihrem Hut erhalten !!!
  3. Piepser Офлайн Piepser
    Piepser 13 Dezember 2020 10: 33
    0
    Dies ist nicht das, woran diese "militanten" hirnlosen "Ingenieure" -Midowns "denken"! täuschen
    Und es waren diese "Svidomo" -Idioten, denen "die Gnade" (für Kleptoderiban und dummes Mobbing !!!) die ehemalige ukrainische SSR gegeben wurde! Anforderung
  4. Afinogen Офлайн Afinogen
    Afinogen (Afinogen) 13 Dezember 2020 11: 32
    +2
    So passiert es, Gehirn geschüttelt lol Nun, dies ist, wenn Sie für eine lange Zeit mit einem Topf auf dem Kopf fahren. Worüber wird so viel spekuliert? Als die Bergleute mit Schaufeln an der ukrainischen "Super" -Armee hingen, nahmen sie ihre Waffen (die sie in großen Mengen warfen) weg und vertrieben sie. Sie wurden durch die Tatsache gerettet, dass Merkel und Oland in Eile nach Moskau ritten und Putin unter Tränen baten, die Offensive zu stoppen. Warum so lange über Waffen reden? Trotzdem werden die Jungs von Donbass im Kriegsfall alles haben. lol
    1. sgrabik Офлайн sgrabik
      sgrabik (Sergey) 13 Dezember 2020 11: 43
      +1
      Der einzige Unterschied ist, dass jetzt niemand die Jungs von Donbass aufhalten wird, sondern ihnen nur hilft, so schnell wie möglich nach Kiew zu kommen und diese kränklich pro-westliche Elite zu verdrängen !!!
    2. ODRAP Офлайн ODRAP
      ODRAP (Alexey) 14 Dezember 2020 21: 34
      -5
      Nicht Merkel, sondern Stahnmeier.
      Ich habe nicht gefragt, sondern bestellt. Und Vova wurde sofort umgehauen ...
      Und die Bergleute haben rostige Schaufeln - in diesem Jahr können sie Kiew nicht erreichen. Sie versprachen in zwei Tagen ... fühlen
      1. sgrabik Офлайн sgrabik
        sgrabik (Sergey) 22 Dezember 2020 20: 47
        0
        Es ist nur so, dass der am besten geeignete Moment dafür noch nicht gekommen ist !!!