Warum ein US-Krieg mit dem Iran unwahrscheinlich ist


Nach Israel verstärken die Vereinigten Staaten ihre militärische Präsenz im Nahen Osten und befürchten Vergeltungsmaßnahmen des Iran wegen der Ermordung des führenden Atomphysikers Mohsen Fakhrizadeh. Wie sie sagen, weiß jede Katze, wessen saure Sahne sie gegessen hat. Dies ist natürlich ein Witz, aber im Ernst, wird es einen Vergeltungsschlag von Teheran gegen die Vereinigten Staaten und ihre Verbündeten in der Region geben?


Vor ein paar Tagen haben wir erzähltund welche Vorkehrungen Israel trifft, um Vergeltungsmaßnahmen gegen den Iran zu vermeiden. Die Amerikaner, die die Hälfte ihres Personals im Irak, wo die US-Botschaft möglicherweise zu einem der Ziele wird, reduziert haben, sind ebenfalls im Voraus versichert. In Analogie zu den Ereignissen nach der Ermordung von General Qassem Soleimani befürchtet das Pentagon zu Recht einen Raketenangriff auf das diplomatische Missionsgebäude. Nach Angaben des Geheimdienstes sind pro-iranische bewaffnete Formationen im Irak aktiver geworden und können zuschlagen. Washington schickte einen Flugzeugträger der Nimitz-Klasse und ein zusätzliches Geschwader von Jägern in den Nahen Osten sowie einen demonstrativen Nonstop-Flug eines strategischen B-52-Bombers, der Atomwaffen tragen kann. Daher will das Pentagon den Iran daran hindern, einen weiteren Vergeltungsschlag durchzuführen:

Hier gibt es keinen Aktionsplan, es gibt einen Plan zur Darstellung einer starken Verteidigungsposition, die einen potenziellen Gegner aufhalten könnte.

Aber ist es wirklich?

Einerseits braucht Teheran eine demonstrative Vergeltungsmaßnahme, um nicht das Gesicht zu verlieren. Mohsen Fakhrizadeh ist nur eines der Opfer der konsequenten und unerbittlichen Erschießung iranischer Nukleararbeiter durch ausländische Spezialdienste. Sie können solche Dinge nicht vergeben, da dies als Manifestation von Schwäche interpretiert wird. Andererseits ist der Iran jetzt nicht in der besten Verfassung für einen echten Krieg, der nach einem Raketenangriff auf Haifa oder die US-Botschaft in Bagdad beginnen könnte. Seine Wirtschaft untergraben durch restriktive Maßnahmen beim Ölverkauf im Ausland sowie die Folgen der Coronavirus-Pandemie. Der Haushalt leidet unter einem Defizit, die Landeswährung ist gefallen. Die Kämpfe werden für eine gewisse Zeit patriotische Gefühle wecken, aber die iranische Wirtschaft schnell belasten. Das Fazit ist, dass das Maximum, zu dem Teheran heute in der Lage ist, ohne inakzeptablen Schaden an sich selbst zu erleiden, darin besteht, eine Sonderoperation gegen die Israelis durchzuführen, die an der Ermordung von Mohsen Fakhrizadeh beteiligt sind, und durch ihre "Stellvertreter" einen punktgenauen Streik gegen die Amerikaner im Irak durchzuführen. .

Tel Aviv und Washington können dies nur verstehen, aber die Vereinigten Staaten verstärken die militärischen Spannungen in der Region. Die Frage ist, warum? Unter einheimischen "Experten" gibt es die Meinung, dass es Präsident Trump ist, der endlich einen Krieg mit dem Iran beginnen kann, um Joe Biden zu verwöhnen. Die Aussage ist ziemlich kontrovers, weil die Islamische Republik trotz aller bestehenden wirtschaftlichen Probleme eine ziemlich harte Nuss ist, die militärisch zu knacken ist, und Aggressionen dagegen müssen teuer bezahlt werden. Es wird angenommen, dass Präsident Trump, wenn er Biden im Kampf um das Oval Office dennoch nachgibt, in vier Jahren erneut versuchen könnte, zur Wahl zu gehen, aber es wird nicht einfach sein, dies mit dem politischen Gepäck eines Mannes zu tun, der begann einen regionalen Krieg mit einer Masse amerikanischer Opfer. Seine zahlreichen Gegner werden ihn dies auch nicht vergessen lassen.

Viel wahrscheinlicher ist der Versuch, im Nahen Osten eine neue Konfiguration für die Rückkehr der Demokraten ins Weiße Haus zu schaffen. Sie waren die Urheber des iranischen "Atomabkommens", denn unter Biden gibt es Chancen für seine Rückkehr. In welcher Form wird gerade bestimmt.
Anzeige
Wir sind offen für die Zusammenarbeit mit Autoren der Nachrichten- und Analyseabteilungen. Voraussetzung ist die Fähigkeit, den Text schnell zu analysieren und den Sachverhalt zu überprüfen, prägnant und interessant zu politischen und wirtschaftlichen Themen zu schreiben. Wir bieten flexible Arbeitszeiten und regelmäßige Zahlungen. Bitte senden Sie Ihre Antworten mit Arbeitsbeispielen an [email protected]
12 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Afinogen Офлайн Afinogen
    Afinogen (Afinogen) 12 Dezember 2020 14: 28
    0
    Ich habe hier schon dreimal geschrieben, es wird keinen Krieg geben. nicht Amerikaner sind von Natur aus feige. Das einzige, was sie gut können, ist Angst. Sie werden all ihre Kavallerie und ihre ganze Armee einholen und in allen kontrollierten Medien zu singen beginnen, dass alles Krieg ist. So üben sie Druck auf die Psyche der Verängstigten aus (die Angst haben müssen). Und wenn sie keine Angst haben, sind sie furchtbar beleidigt und gehen besorgt. lol Zum Beispiel war es vor kurzem mit Nordkorea. Die Koreaner sagten ihnen direkt, sie sollten hier abreisen, wir haben keine Zeit für Sie, wir haben viele Probleme ohne Sie. Lachen
    1. Binder Офлайн Binder
      Binder (Myron) 12 Dezember 2020 16: 45
      -1
      Zitat: Athenogen
      Amerikaner sind von Natur aus feige

      Ich bin interessiert zu fragen, und wer sind Ihrer Meinung nach die Helden, die keine Angst kennen?

      Zitat: Athenogen
      Wenn sie keine Angst haben, sind sie furchtbar beleidigt und gehen besorgt.

      Sie gehen, nachdem sie die zugewiesenen Aufgaben gelöst haben, und fragen den gehängten Saddam Hussein - er kann es bestätigen.

      Zitat: Athenogen
      Koreaner sagten ihnen sofort, geh weg,

      Der koreanische Hauptbauch hat seinen Schwanz zwischen den Beinen und sitzt in Pjöngjang, ohne zu zwitschern.
      1. Afinogen Офлайн Afinogen
        Afinogen (Afinogen) 12 Dezember 2020 18: 14
        0
        Quote: Bindyuzhnik
        Der koreanische Hauptbauch hat seinen Schwanz zwischen den Beinen und sitzt in Pjöngjang, ohne zu zwitschern.

        Was meinst du nicht twittern ??? Hat er Zugeständnisse gemacht, als zwei Flugzeugträger mit Schiffen nach Korea gebracht wurden? Die Hauptbedingung Amerikosov war die Zerstörung von Atomwaffen, er zerstörte sie? Meiner Meinung nach ging Korea nicht auf Forderungen der Amerikaner ein und die Amerikaner mit ihrem Geschwader gingen zurück. Es schien auch, als würden sie angreifen, alle warteten, aber die Amerikaner beschlossen, das Schicksal nicht in Versuchung zu führen. Und diesmal werden die Amerikaner den Iran nicht angreifen, weil sie immer noch Mut brauchen, um zahlreiche Waffen einzusetzen, und die Amerikaner haben nur Feigheit und Gemeinheit.
        1. Binder Офлайн Binder
          Binder (Myron) 12 Dezember 2020 21: 05
          -4
          Es hat keinen Sinn, gegen Nordkorea zu kämpfen - seine Bewohner werden ausnahmslos selbst an Hunger sterben und der Hauptbauch an Völlerei. Und wenn es den Amerikanern gelingt, die Perser ohne Krieg zu verbiegen, entspricht dies genau der höchsten Tapferkeit des Samurai-Codes - zu gewinnen, ohne Waffen zu ziehen und ohne Blut zu vergießen. Wo ist Feigheit und Gemeinheit hier?
          1. Afinogen Офлайн Afinogen
            Afinogen (Afinogen) 12 Dezember 2020 21: 13
            +1
            Quote: Bindyuzhnik
            Und wenn es den Amerikanern gelingt, die Perser ohne Krieg zu biegen

            Das ist Feigheit. Sie zählen nur auf Angst. Wenn die Perser keine Angst haben (obwohl sie ehrlich, ehrlich gesagt, feige sind, wenn Sie sich daran erinnern, wie sie ihren General gerächt haben), werden sich die Amerikaner wieder um die Stützpunkte kümmern und nach Hause gehen. Sie werden niemanden bombardieren.
            1. Binder Офлайн Binder
              Binder (Myron) 12 Dezember 2020 21: 34
              -1
              Dies ist keine Feigheit, sondern eine nüchterne Berechnung, ein Wunsch, Ihre Soldaten zu retten und beträchtliche Mittel zu sparen, die für einen Krieg ausgegeben werden müssen, wenn er beginnt. Und die Perser, nicht aus Feigheit, verzichten auf Rache - sie verstehen, was sie im Falle einer direkten Kollision erwartet, niemand will ohne Grund sterben, selbst der hartnäckigste Fanatiker.
              1. Afinogen Офлайн Afinogen
                Afinogen (Afinogen) 12 Dezember 2020 22: 48
                +2
                Quote: Bindyuzhnik
                Dies ist keine Feigheit, sondern eine nüchterne Berechnung, ein Wunsch, Ihre Soldaten zu retten und viel Geld zu sparen.

                Dies ist wieder eine Lotterie, und wenn die Perser den Amerikanern sagen, dass es nicht an uns liegt, hier rauszukommen, haben wir eine Pandemie. Die Amerikaner werden alle ihre Schiffe einsammeln und zurücksegeln, es stellt sich heraus, dass es keine Wirtschaft ist, sondern eine Verschwendung von Geldern lol

                Quote: Bindyuzhnik
                Und die Perser, nicht aus Feigheit, verzichten auf Rache - sie verstehen, was sie im Falle einer direkten Kollision erwartet

                Warum dann eine ganze Woche lang geschrien, die Flaggen der Amerikosov verbrannt, ihre roten Fahnen der Rache gehisst, eine Welle des Hype in allen Weltmedien ausgelöst und sich auf die Suche nach Rache gemacht haben ??? Anforderung Wenn Sie sich nicht rächen wollen, dann schweigen Sie.
                1. Binder Офлайн Binder
                  Binder (Myron) 12 Dezember 2020 23: 11
                  -2
                  Zitat: Athenogen
                  Wenn Sie sich nicht rächen wollen, dann schweigen Sie.

                  Sie sind also Muslime, für sie ist Angeberei das Kostbarste.
          2. Marzhetsky Офлайн Marzhetsky
            Marzhetsky (Sergey) 13 Dezember 2020 08: 23
            -1
            Quote: Bindyuzhnik
            Es hat keinen Sinn, gegen Nordkorea zu kämpfen - seine Bewohner werden ausnahmslos selbst an Hunger sterben und der Hauptbauch an Völlerei. UND

            Es ist merkwürdig, von Judenreden zu hören, die den Nazis würdig sind und Leningrad in eine Blockade geführt haben. gut
            Bravo!
            1. Binder Офлайн Binder
              Binder (Myron) 13 Dezember 2020 15: 28
              -2
              Was hat das unmenschliche Regime der DVRK mit der Blockade Leningrads zu tun, die die Bürger ihres Landes von der Hand in den Mund zum Leben verurteilte?
              1. Danila46 Офлайн Danila46
                Danila46 (Daniel) 14 Dezember 2020 00: 46
                -2
                es ist jetzt dort in Russland in Mode, Meinungen, die von ihnen abweichen, werden mit Gistapov-Propaganda gleichgesetzt. Arm ...
  2. Sergey Latyshev Офлайн Sergey Latyshev
    Sergey Latyshev (Serge) 12 Dezember 2020 18: 43
    +2
    Ha. Entweder Artikel - Krieg ist unvermeidlich - dann wird es keinen Kriegsartikel geben, - Krieg ist unvermeidlich - es wird keinen Krieg geben, - Kräfte zum Streik ziehen - unwahrscheinlich

    Glauben Sie es oder erzählen Sie Vermögen auf dem Kaffeesatz?

    Jetzt wird der Benzinpreis sicherlich steigen