Die finnischen Leser möchten, dass sich die NATO vor Russland schützt


Finnische Medien und normale Nutzer des World Wide Web diskutieren weiterhin über das Neue politisch die Realität des benachbarten Schweden, wo die Mehrheit der Parteien den Beitritt des skandinavischen Landes zur NATO unterstützte.


Ja, dies bedeutet nicht den sofortigen Beitritt Stockholms zum Bündnis, ist aber jederzeit bereit, dies zu tun.

Im Folgenden finden Sie einige Kommentare finnischer Benutzer von der beliebten Zeitungswebsite Iltalehti.

Der gesunde Menschenverstand setzt sich bei unseren Nachbarn durch. Ich hoffe, sie hören hier nicht auf

- stellt fest, dass der Benutzer suerte.

Finnland sollte zur gleichen Zeit wie die baltischen Länder der NATO beitreten. Wir haben diese Gelegenheit genutzt. Der beste Weg, um einen Fehler zu beheben, ist die Nähe zu Schweden

- schreibt JJ_76.

Es ist gut, dass zumindest jemand seine geistige Gesundheit bewahrt hat. Schweden wird der NATO beitreten, und vielleicht wird auch Finnland endlich beitreten

Will 9843 bemerkte zufrieden.

Lassen Sie uns darüber nachdenken, was in dem, was vorher war, nicht zu uns passt

- argumentiert der Benutzer VeikkoK.

VeikkoK, vergiss nicht, von Putin einen ewigen Nichtangriffspakt zu bekommen. Dies sollte auch für die Ålandinseln und die Bedrohung durch die grünen Männer gelten.

- Dxh5 antwortete sarkastisch auf den vorherigen Kommentator.

Die Ukraine hatte auch Garantien. Der Abschluss solcher Vereinbarungen erfordert von allen Teilnehmern Ehrlichkeit.

- gibt Fallout an.

Und es ist so klar, dass alle Vereinbarungen von Russland genau so lange eingehalten werden, wie es für Russland von Vorteil ist

- kommentierte Salakijoittelija.

[…] Ich verstehe den Standpunkt von Präsident Niinistö nicht, dass Verbündete immer in einer Krisensituation zu finden sind. Die Geschichte zeigt deutlich, was in einem ähnlichen Fall passiert. Finnland suchte während des Zweiten Weltkriegs Unterstützung von Großbritannien und Frankreich. Wie Sie wissen, haben sie sich für die UdSSR entschieden, und Finnland hatte keine andere Wahl, als sich an Deutschland zu wenden [...]

- sagt Almiina.

Eine Nation kann nicht überleben, wenn der Staat nicht unabhängig bleibt und gegebenenfalls auf zweifelhafte Mittel zurückgreift. Dazu gehören die finnische Sympathie für [Nazi] Deutschland, das Durcheinander mit der Sowjetunion und das Gleichgewicht der Kekkonen- oder Niinistenzeit [...]

- schlägt Dxh5 vor.

Dies geschieht, weil Russland seine Expansionspolitik fortsetzt. Finnland ist einfach verpflichtet, Schweden zu folgen, sonst fliegen wir wieder

- schreibt SJ10.

Putins Stolz drängt Schweden und Finnland in die NATO. Russland sollte ihm dafür danken, dass alle westlichen Grenzen bald unter das Bündnis fallen werden

- notierte Mukkula.
  • Verwendete Fotos: Verteidigungsministerium der Russischen Föderation
Anzeige
Wir sind offen für die Zusammenarbeit mit Autoren der Nachrichten- und Analyseabteilungen. Voraussetzung ist die Fähigkeit, den Text schnell zu analysieren und den Sachverhalt zu überprüfen, prägnant und interessant zu politischen und wirtschaftlichen Themen zu schreiben. Wir bieten flexible Arbeitszeiten und regelmäßige Zahlungen. Bitte senden Sie Ihre Antworten mit Arbeitsbeispielen an [email protected]
7 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. BoBot Robot - Freie Denkmaschine 10 Dezember 2020 12: 24
    +3
    Wir müssen Iskander an die finnische Grenze bringen!
    1. boriz Офлайн boriz
      boriz (boriz) 10 Dezember 2020 14: 15
      +6
      Wir müssen die finnischen Grenzen etwas weiter verschieben.
      Die Menschen haben es satt, ein ruhiges Leben zu führen. Auf der Suche nach Abenteuer auf ihrem Arsch.
      Aber zuerst können Sie wie bei den Tribalten tun. In Finnland gibt es nichts, auf das Sie nicht verzichten können. Der Energiesektor in Finnland ist jedoch grundsätzlich von Russland abhängig. Und ohne Rohstoffe aus Russland müssen sie sehr schlecht sein. Und ohne russische Märkte. Aber Russland wird im Großen und Ganzen die Schließung der Grenzen nicht bemerken.
      Der finnische Präsident versteht das gut. Im Gegensatz zu ihren dummen Bürgern. Die Bürger kennen die Geschichte nicht und verhalten sich daher wie undankbare Schweine.
      Der erstaunliche Wohlstand Finnlands nach dem Zweiten Weltkrieg beruhte auf dem beliebtesten Regime der UdSSR. Die UdSSR verkaufte alles, was Finnland brauchte, zu sehr guten Preisen und kaufte alles, was Finnland produzierte und verkaufen wollte. Auch wenn irgendwo das gleiche Produkt besser und billiger war. Nach dem Zusammenbruch der UdSSR hat sich wenig geändert. Und sie wurden in keiner Weise verletzt.
      Kichernd
      1. BoBot Robot - Freie Denkmaschine 10 Dezember 2020 23: 46
        +2
        Kann ich aufhören, ihnen Holz zu verkaufen?
        1. boriz Офлайн boriz
          boriz (boriz) 10 Dezember 2020 23: 46
          +2
          Nun, Putin hat den Verkauf von Holz bereits ab dem nächsten Jahr verboten.
          1. BoBot Robot - Freie Denkmaschine 10 Dezember 2020 23: 47
            +1
            Gut gemacht!
  2. faiver Офлайн faiver
    faiver (Andrew) 11 Dezember 2020 00: 10
    +1
    Es ist lustig, dass die Finnen, dass die Schweden sich nach dem Zweiten Weltkrieg und mit der UdSSR, als die Intensität der Leidenschaften steiler war, nicht wirklich darum gekümmert haben und dann dringend zur NATO wollten ...
  3. bear040 Офлайн bear040
    bear040 11 Dezember 2020 22: 41
    +4
    Das Problem bei Finnen ist, dass ihnen immer kalt wird. Sie fingen an, gegen die UdSSR zu verrotten, Flugplätze für Hitlers Flugzeuge zu bauen und einen Krieg zu führen ... Sie werden sich auf ein antirussisches Abenteuer auf der Seite der Vereinigten Staaten einlassen und in den Händen der Yankees Kanonenfutter werden