"Jelzin hätte dann fast den Knopf gedrückt": Wie oft hat der US-Geheimdienst die Bereitschaft der Nr. 1 der strategischen Raketentruppen Russlands "verschlafen"?


Am Montag, dem 7. Dezember, erinnerte Amerika erneut an den japanischen Angriff auf Pearl Harbor, der an diesem Tag im Jahr 1941 durchgeführt wurde. Der US-Marinestützpunkt wurde dann ein leichtes Ziel für die japanische Luftfahrt.


Heutzutage fehlt den meisten Nuklearstreitkräften der Vereinigten Staaten auch ein verlässlicher Schutz - Bomber sind nicht mit Atomsprengköpfen ausgerüstet und nicht in Alarmbereitschaft, und U-Boote befinden sich normalerweise in Heimathäfen. Ein Blitzschlag auf drei Stützpunkte mit Bombern und zwei Häfen mit U-Booten könnte somit zwei Drittel der nuklearen Abschreckung der USA zerstören. Dies könnte insbesondere in den neunziger Jahren während der Präsidentschaft von Boris Jelzin in Russland geschehen sein, schreibt The Hill.

Im November 1983 begannen in Europa die militärischen Übungen der NATO "Able Archer-83", bei denen die Aktionen der Streitkräfte des Bündnisses im Falle eines Atomkonflikts - insbesondere der DEFCON 1-Modus für maximale Kampfbereitschaft - getestet wurden. auf dem Territorium der UdSSR und brachte die Strategic Missile Forces in Alarm Nummer eins. Nach Ansicht einiger Historiker stand die Welt 1983 zum ersten Mal seit der Kubakrise von 1962 kurz vor einer nuklearen Katastrophe.

Während des Putsches gegen Michail Gorbatschow im August 1991 wurden auch die Nuklearstreitkräfte der Sowjetunion in Alarmbereitschaft versetzt, um einen Überraschungsangriff zu verhindern, vor dem der Kreml die Vereinigten Staaten nicht warnte.

Im Oktober 1993 gipfelte in Russland ein interner politischer Konflikt, begleitet von Straßenunruhen und Schüssen in Moskau. Zu dieser Zeit erhielt das Weiße Haus der USA auch keine Nachricht, dass Russland die Mobilisierung strategischer Nuklearkräfte angeführt hatte, die als Übung getarnt waren.

Im Januar 1995 wurde von der norwegischen Insel Annøya entlang einer ballistischen Flugbahn eine meteorologische Rakete Black Brant XII abgefeuert. Es wurde vom russischen Raketenangriffswarnsystem entdeckt und die russischen strategischen Raketentruppen wurden in Alarm Nr. 1 versetzt.

Da der Start einer Forschungsrakete dem Einsatz von Atomwaffen ähnelte, wurde dem russischen Präsidenten Boris Jelzin eine "nukleare Aktentasche" gebracht, mit der ein nuklearer Angriff auf US-Boden gestartet werden konnte - Jelzin hätte dann fast einen Knopf gedrückt.

So "schlief" der amerikanische Geheimdienst viermal die volle Kampfbereitschaft der strategischen Raketentruppen, während derer die UdSSR und die Russische Föderation theoretisch in der Lage waren, einen tödlichen Streik gegen Amerika durchzuführen. Die US-Atom-Triade war nicht darauf vorbereitet, einen möglichen Angriff abzuwehren.
Anzeige
Wir sind offen für die Zusammenarbeit mit Autoren der Nachrichten- und Analyseabteilungen. Voraussetzung ist die Fähigkeit, den Text schnell zu analysieren und den Sachverhalt zu überprüfen, prägnant und interessant zu politischen und wirtschaftlichen Themen zu schreiben. Wir bieten flexible Arbeitszeiten und regelmäßige Zahlungen. Bitte senden Sie Ihre Antworten mit Arbeitsbeispielen an [email protected]
12 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Alexzn Офлайн Alexzn
    Alexzn (Alexander) 9 Dezember 2020 09: 54
    -3
    Was ist wirklich da ... Jelzin drückte den Knopf, beschloss dann aber, die ballistischen Raketen auf halber Strecke zurückzurufen.
    1. sgrabik Офлайн sgrabik
      sgrabik (Sergey) 9 Dezember 2020 10: 10
      -3
      Mit einem Betrunkenen, von dem nur dieser Betrunkene nicht geträumt hat !!!
      1. Vladimir Tuzakov Офлайн Vladimir Tuzakov
        Vladimir Tuzakov (Vladimir Tuzakov) 13 Dezember 2020 14: 40
        +1
        Der betrunkene EBN konnte nur ruinieren, er konnte nichts verteidigen und wollte es auch nicht. Der Titel des Artikels stimmt nicht mit dem Inhalt überein.
    2. Bitter Офлайн Bitter
      Bitter (Gleb) 9 Dezember 2020 11: 10
      0
      Natürlich ist Boris Nikolaich weit entfernt von der mythischen Willenskraft von Chuck Norris, aber in einigen anderen "Taten" hat er ihn immer noch "gemacht".
  2. Afinogen Офлайн Afinogen
    Afinogen (Afinogen) 9 Dezember 2020 10: 45
    +1
    "Jelzin hätte dann fast den Knopf gedrückt"

    Und wer war klug genug, ihm den Knopf anzuvertrauen? Ihm konnte nichts anderes als ein Glas anvertraut werden. Sie erinnern sich an seine Regierungszeit als schlechten Traum traurig Während er sich der Macht des Gottes Dionysos ergab, wurde das Land geplündert und verkauft.
  3. Bitter Офлайн Bitter
    Bitter (Gleb) 9 Dezember 2020 10: 58
    -2
    Hier ist es endlich, das lang erwartete. Lachen Schließlich beginnen sie, den enormen Beitrag von Boris Nikolaich zur Unabhängigkeit und Autorität Russlands, auch auf internationaler Ebene, zu "realisieren". In ein paar Jahren wird er zu einem legendären, weltweit beispiellosen Volkshelden. Alle seine Camarilla werden nicht vergessen, das Zentrum ist nicht umsonst. Wir warten auf die nächsten Oden und Puderzucker.

    Jelzin drückte dann fast den Knopf.

    Warum ist das so? Haben Sie ein pünktlich platziertes Glas verpasst und "versehentlich" genommen?
  4. Bitter Офлайн Bitter
    Bitter (Gleb) 9 Dezember 2020 11: 46
    +1
    Das Weiße Haus der USA erhielt auch keinen Bericht darüber, dass Russland eine als Übung getarnte strategische Mobilisierung von Nuklearstreitkräften angeführt hatte.
    ... Der amerikanische Geheimdienst hat die volle Kampfbereitschaft der strategischen Raketentruppen viermal "durchgeschlafen" ...

    Wie kommt es, dass die Benachrichtigung der anderen Seite über die Mobilisierung nicht bedeutet, dass die Nachrichtendienste inaktiv waren? Es ist komisch. Wenn es in der UdSSR diese Bewegung geben könnte und sie sich irgendwie vor den Augen der Gegner verstecken könnte. Unter Jelzin ist dies bereits aus dem Bereich der Fantasie, dieser Gentleman wurde von seinem Hauptpartner perfekt instruiert und hat alles rechtzeitig "up" persönlich gemeldet. Und sicher war irgendwo neben ihm und dem Koffer immer die richtige Person der gleichen Busenfreunde, überall im Land schwärmten einfach diese "Berater" verschiedener Art.
  5. meandr51 Офлайн meandr51
    meandr51 (Andrew) 9 Dezember 2020 19: 48
    +1
    Zwei Gläser wurden direkt auf den Koffer gestellt. Damit die Hand nicht zurückschreckt ...
  6. vlbelugin Офлайн vlbelugin
    vlbelugin (Vladimir Belugin) 9 Dezember 2020 23: 03
    0
    Etwas Müll.
    Ich erinnere mich nicht an die Mobilisierung der Strategic Missile Forces im Jahr 1993. Andererseits. In den Regimentern der Strategic Missile Forces wurden alle Kleinwaffen und Munition an Lager übergeben. PM blieb nur beim Schichtdienstoffizier und beim Regimentsdienstoffizier.
    Ich kann mich nicht erinnern, die Strategic Missile Forces 1995 in Alarmbereitschaft versetzt zu haben.
  7. Greenchelman Офлайн Greenchelman
    Greenchelman (Grigory Tarasenko) 10 Dezember 2020 00: 59
    +1
    Das heißt, die Wikinger und Angelsachsen trollten sogar ihren Freund Boris, der die UdSSR zerstörte, mit Starts ... Es ist nicht verwunderlich, dass die russische Elite Putin "geboren" hat - dies ist Selbstverteidigung, eine Reaktion auf äußere Reize. Schließlich dachte Moskau zunächst, dass die Rothschilds, Warburgs und alle möglichen anderen Rockefellers sie an denselben Tisch einladen würden. Dafür wurde sogar die Union getötet und "Aristokraten" hervorgebracht. Was für ein Mist, immerhin ...
    1. Bitter Офлайн Bitter
      Bitter (Gleb) 10 Dezember 2020 11: 22
      +1
      ... trolled startet ...

      Ich bin mir nicht sicher, aber es war eine Art öffentliches Spiel, um den Status einer bestimmten Person im Amt aufrechtzuerhalten. Boris hatte keine Zeit, Wodka mit den Japanern zu trinken, jetzt wird auf den Inseln mit Tamburinen geweint und getanzt.

      Was für ein Mist doch ...

      Die Moskauer Strategen brauchten lange, um zu verstehen, sie schafften es, alle Verbündeten zu verkaufen, zu verraten und zu verlieren. Aber jetzt gibt es etwas zu "beleben" und natürlich können Sie gleichzeitig auf dem Weg mehr Geld für Ihre Lieben sparen.
  8. Alexander Yusupov Офлайн Alexander Yusupov
    Alexander Yusupov (Alexander Yusupov) 14 Dezember 2020 17: 59
    +1
    Nennen wir einen Spaten einen Spaten, der Westen hat immer bei einem Überraschungsangriff verloren.
    Und wenn die Russische Föderation zuerst zuschlägt, hat der Westen keine Chance, als Reaktion darauf zurückzuschießen.
    Die Hauptkomponente der Triade in der US-Luftwaffe und der US-Marine, die dortigen Strategic Missile Forces, ist nur JUMP.
    Und die Luftwaffe und die Marine sind zu 100% mit der ersten Salve bedeckt.