"Es wird keine Vergebung für die Russen geben." Die Japaner reagierten auf die US-Kurileninitiative


Kommentare japanischer Benutzer auf news.yahoo.co.jp, die auf eine kurze Notiz über die harte Reaktion des russischen Außenministeriums antworteten. Am Vorabend reagierte Moskau auf die amerikanische Initiative, den Bewohnern der Südkurilen nur als Antragsteller aus Japan das Recht zur Teilnahme an der Green Card-Lotterie zu gewähren.


Kommentare sind optional. Es werden nur die Meinungen präsentiert, die keine zu vagen Meinungen enthalten, sowie eine Abkehr vom Thema, beispielsweise in Richtung der japanisch-südkoreanischen Beziehungen. Alle Repliken gehören ihren Autoren.

Noch eine Abstimmung auf der Skala derer, die glauben, dass dies die einzig richtige Auslegung des Völkerrechts ist. Wie von unserem verbündeten Amerika erwartet. Es ist schön zu denken, dass der Dieb im Feuer nie das Recht hatte, Territorium zu beanspruchen

- ite drückt seine Meinung aus.

Japan besteht darauf, dass die Kurilen, die im Rahmen des Friedensvertrags von San Francisco abgetreten wurden, diese Gebiete nicht einschließen. Der chinesische Präsident Mao Zedong sagte Chruschtschow auch, dass die nördlichen Gebiete zu Japan gehören. Zhou Enlai auch. Diesmal wurde klar, dass auch die USA diesen Standpunkt vertreten.

- schreibt ito.

Dies ist ein Beweis dafür, dass eines der siegreichen Länder die vier nördlichen Inseln als japanisches Territorium anerkannte. Angesichts der hastigen Reaktion Russlands schwächt diese US-Erklärung seine Position [...]

- schlägt ブ ル vor.

Der endgültige Abschluss des Zweiten Weltkriegs war der Friedensvertrag von San Francisco zwischen den Alliierten und Japan. Russland, das sich selbst als einer der Verbündeten bezeichnet, muss die Entscheidung des Friedensvertrags von San Francisco respektieren

- vom Benutzer darauf hingewiesen も ふ も ふ.

Es ist ermutigend, dass unser Verbündeter gesprochen hat. Und Japan selbst, das an diesem Thema beteiligt ist, verzögert etwas. Wir müssen alle gemeinsamen Projekte [mit der Russischen Föderation] stoppen und den Waren- und Investitionsfluss darauf beschränken

- äußerte den Wunsch zu pra.

"Die Ergebnisse des Zweiten Weltkriegs werden überarbeitet ..." Ich möchte dies nicht von einem Land hören, das einseitig den sowjetisch-japanischen Nichtangriffspakt zerrissen und uns den Krieg erklärt hat

- antwortete ror.

Es wird keine Vergebung für die Russen geben, in japanisches Gebiet einzudringen, die Japaner zu erobern und sie zu zwingen, unter unmenschlichen Bedingungen zu arbeiten

- int wurde überprüft.

Die Position der USA ist ermutigend, aber die Arbeit der japanischen Regierung ist hier überhaupt nicht sichtbar. Wir haben keine Beschwerden über die Russen, die derzeit in den nördlichen Gebieten leben, aber ich möchte, dass anerkannt wird, dass sie unter Verstoß gegen den sowjetisch-japanischen Nichtangriffspakt eingedrungen sind

- schreibt nek.

Für die Vereinigten Staaten, die Okinawa zu uns zurückgebracht haben, ist es selbstverständlich, dass Russland dasselbe mit den nördlichen Gebieten tun sollte. Und wenn jemand [auf den Inseln] eine Green Card beantragt, muss er dem Amerikaner folgen Politik.
Die Vereinigten Staaten sind jedoch auch daran interessiert, dass die Verhandlungen über die Rückkehr der nördlichen Gebiete niemals erfolgreich sind.

- bemerkte der Benutzer oben.

[…] Einige Länder, viel kleiner als Japan, verteidigen sich, ohne sich auf Verbündete zu verlassen. Ich glaube, dass wir für uns selbst eintreten können. Der Rest ist nur Emotion

- schreibt yot.
  • Verwendete Fotos: https://pixabay.com/
Anzeige
Wir sind offen für die Zusammenarbeit mit Autoren der Nachrichten- und Analyseabteilungen. Voraussetzung ist die Fähigkeit, den Text schnell zu analysieren und den Sachverhalt zu überprüfen, prägnant und interessant zu politischen und wirtschaftlichen Themen zu schreiben. Wir bieten flexible Arbeitszeiten und regelmäßige Zahlungen. Bitte senden Sie Ihre Antworten mit Arbeitsbeispielen an [email protected]
38 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Pandiurin Офлайн Pandiurin
    Pandiurin (Pandiurin) 8 Dezember 2020 12: 13
    +9
    Das Ochotskische Meer liegt in Japan und Russland. In Russland gibt es eine Wirtschaftszone, in der die Yapas nach Vereinbarung wandernde Fische fischen können. Es ist jedoch verboten, "lokale" Meeresressourcen wie Garnelen und Krabben zu fangen. Es scheint, dass Krabben in einer schwierigen ökologischen Situation sind und gerettet werden müssen. Yapi verstoßen ständig gegen die Fischereiregeln. Daher müssen sie maximal vom Ochotskischen Meer, wo sich unsere Wirtschaftszone befindet, gefahren werden. Alle Berechtigungen werden für mehrere Verstöße widerrufen.
    Retten wir die Krabben und Garnelen.
    1. Alex Min Офлайн Alex Min
      Alex Min (Aleks Min) 17 Dezember 2020 17: 01
      +1
      Und mit welchem ​​Schrecken ist das Ochotskische Meer für Japan "innerlich" !? Fahren Sie diese Yap ... zu den japanischen Inseln ... lassen Sie sie im Okiyan nahe der Küste fangen ... ein Verbündeter, der ihnen hilft
  2. Afinogen Офлайн Afinogen
    Afinogen (Afinogen) 8 Dezember 2020 12: 16
    +4
    Die Corporate Identity der Amerikaner sät Feindseligkeit, wirft ein Streichholz in ein Fass Benzin und entzündet ein Feuer. Sie lieben es, Kriege mit den Händen eines anderen zu organisieren, sie haben selbst Angst. Und wenn es zu einer Konfrontation kommt, werden sie sich nicht einmischen, sondern aus der Ferne führen. Sie gaben den Japanern (nur vier Inseln) etwas, mit ihrer Großzügigkeit wurden auch Sachalin und Kamtschatka gebraucht. lol
  3. duche Офлайн duche
    duche (Salih) 8 Dezember 2020 12: 29
    +4
    Hallo, alle miteinander!! Der Feind muss mit seiner eigenen Waffe geschlagen werden. Bieten Sie den Bewohnern an
    Alaska russische Pässe, nur wie von russischen Bürgern. Lass sie sich umdrehen. Lachen Lachen
    1. ODRAP Офлайн ODRAP
      ODRAP (Alexey) 9 Dezember 2020 04: 09
      -10
      Die Einwohner von Königsberg - Deutsch .....
      1. Akarfoxhound Офлайн Akarfoxhound
        Akarfoxhound 9 Dezember 2020 11: 51
        +4
        Vergessen Sie den Deutschen nicht Danzig mit dem ehemaligen Ostpreußen, dem armen Kerl, und schreiben Sie Lemberg an Pshekam, dann an Sanitäter, Haloperidol und Bainki ... Im Allgemeinen Ihre übliche tägliche Routine gut
        1. ODRAP Офлайн ODRAP
          ODRAP (Alexey) 10 Dezember 2020 14: 21
          -4
          Und Karelien - zu den Kareliern!
      2. goncharov.62 Офлайн goncharov.62
        goncharov.62 (Andrew) 12 Januar 2021 18: 03
        +1
        Nur in Kaliningrad sagen Sie das nicht laut. Schlagen.
        PS Und sie werden das Richtige tun!
    2. Der Kommentar wurde gelöscht.
  4. Bulanov Офлайн Bulanov
    Bulanov (Vladimir) 8 Dezember 2020 13: 19
    +4
    Für die Japaner: - Sie mussten die russische Revolution nicht sponsern, damit die Bolschewiki an die Macht kamen. Der König würde den Nichtangriffspakt nicht verletzen. Es ist deine eigene Schuld! Und die Amerikaner forderten die Kommunisten auf, Sie anzugreifen. Frag sie!
    Für die Amerikaner: - Die UdSSR war für Sie in den Krieg mit Japan verwickelt, vorausgesetzt, die Hälfte von Sachalin und diese vier Inseln gehen in die UdSSR. Sie haben dem zugestimmt. Und jetzt tun Sie so, als hätten Sie nicht gefragt und halten Ihr Wort nicht. Im Allgemeinen keine Herren.
    1. Bakht Офлайн Bakht
      Bakht (Bachtijar) 8 Dezember 2020 14: 33
      +3
      Der König würde den Nichtangriffspakt nicht verletzen.

      Wer hat es gebrochen?

      Artikel 3

      Dieser Pakt tritt am Tag seiner Ratifizierung durch beide Vertragsparteien in Kraft und bleibt fünf Jahre in Kraft. Wenn keine der Vertragsparteien kündigt den Pakt nicht ein Jahr vor Ablauf der Frist anwird es für die nächsten fünf Jahre als automatisch erneuert betrachtet

      Am 5. April 1945 empfing der Volkskommissar der UdSSR für auswärtige Angelegenheiten, Wjatscheslaw Molotow, den japanischen Botschafter in der UdSSR, Naotake Sato, und gab ihm eine Erklärung über die Kündigung des Neutralitätspakts zwischen der UdSSR und Japan ab.

      Denunziation, Denunziation (vom französischen Denoncer "auflösen") - eine ordnungsgemäß formalisierte Ablehnung des Staates aus dem von ihm geschlossenen internationalen Vertrag.

      https://ru.wikipedia.org/wiki/Денонсация

      Hier beginnt die Rechtsprechung. Aus Sicht der UdSSR wurde der Pakt am 26. April 1945 denunziert. Japan glaubt, dass der Vertrag bis zum 26. April 1946 in Kraft war. Genau genommen verlor dieser Pakt am 26. April 1945 seine Rechtskraft.
      1. Bulanov Офлайн Bulanov
        Bulanov (Vladimir) 8 Dezember 2020 15: 01
        +2
        Darüber hinaus sind die Bestechungsgelder reibungslos und die Amerikaner schuld - sie bestanden auf dem Eintritt der UdSSR in den Krieg gegen Japan und versprachen, die Kurilen als Sowjets anzuerkennen!
    2. Motörhead Офлайн Motörhead
      Motörhead (Alex) 8 Dezember 2020 22: 07
      +1
      Was für Gooks sind meine Herren?
    3. Gabel posix Офлайн Gabel posix
      Gabel posix (Gabelposition) 9 Dezember 2020 09: 22
      +2
      Die Sachsen beim Wort zu nehmen bedeutet nicht, sich selbst zu respektieren. Schlangenrasse.
  5. Rahmen Офлайн Rahmen
    Rahmen 8 Dezember 2020 14: 30
    +8
    seltsames Verständnis des Wortes "Verbündeter" unter den Japanern. Die UdSSR hätte auch ein paar Atombomben auf sie werfen sollen, jetzt wären sie Freunde.
  6. paramonpafnutjev Офлайн paramonpafnutjev
    paramonpafnutjev (Paramon Pafnutyev) 8 Dezember 2020 16: 22
    +3
    Der chinesische Präsident Mao Zedong sagte Chruschtschow auch, dass die nördlichen Gebiete zu Japan gehören. Zhou Enlai auch. Diesmal wurde klar, dass auch die USA diesen Standpunkt vertreten.

    - Ja, im Allgemeinen ist das egal. und China und die Vereinigten Staaten und Japan.
    Lassen Sie sie Danke sagen, dass Hokkaido nicht genommen wurde. ... aber immer noch abspielbar;)

    Angesichts der hastigen Reaktion Russlands schwächt diese US-Behauptung seine Position.

    - auf welche Weise? wie kluge Leute, nicht Polen, aber sie fechten Unsinn ...

    Wir müssen alle gemeinsamen Projekte [mit der Russischen Föderation] stoppen und den Waren- und Investitionsfluss darauf beschränken

    * gähnt *
    Gott helfe dir! Tue es.

    Die Ergebnisse des Zweiten Weltkriegs werden überarbeitet ...

    Ich möchte das nicht von einem Land hören, das einseitig den sowjetisch-japanischen Nichtangriffspakt zerrissen und uns den Krieg erklärt hat

    - 1905 haben Sie auch angegriffen, ohne den Krieg zu erklären. oder dachten wir vergessen? Wir haben alle Bewegungen aufgezeichnet.

    Es wird keine Vergebung für die Russen geben, in japanisches Gebiet einzudringen, die Japaner zu erobern und sie zu zwingen, unter unmenschlichen Bedingungen zu arbeiten

    - Sie haben mit den Russen auf Augenhöhe gearbeitet, wie die Russen gegessen, die Russen haben Letzteres mit Ihnen geteilt (sogar mit den Wachen). Aber was haben Sie mit den Chinesen gemacht? Erinnern Sie mich daran, wie Sie die Schärfe Ihrer Katanas am Hals von Gefangenen getestet haben? oder wie sie mit Bajonetten lachend die Bäuche lebender schwangerer Frauen öffneten? Der nächste Krieg zwischen uns wird dein letzter sein.

    Die Position der USA ist ermutigend, aber die Arbeit der japanischen Regierung ist hier überhaupt nicht sichtbar. Wir haben keine Beschwerden über die Russen, die derzeit in den nördlichen Gebieten leben, aber ich möchte, dass anerkannt wird, dass sie unter Verstoß gegen den sowjetisch-japanischen Nichtangriffspakt eingedrungen sind

    - hmm ... es waren die Vereinigten Staaten, die Stalin versprachen, Japan nach dem Sieg über Deutschland auf der Konferenz von Jalta (oder in Teheran? Vergessen ...) anzugreifen, um eine zweite Front zu eröffnen.
    daher zwei Schlussfolgerungen:
    1) Sie waren mit dem Falschen befreundet (Deutschland).
    2) nicht damit bist du jetzt befreundet (USA).

    Und wenn jemand [auf den Inseln] eine Green Card beantragt, muss er die amerikanische Politik befolgen.

    - Nur diese waren noch nie.

    Die Vereinigten Staaten sind jedoch auch daran interessiert, dass die Verhandlungen über die Rückkehr der nördlichen Gebiete niemals erfolgreich sind.

    - und hier hast du recht.
    1. kerinoffiziell Офлайн kerinoffiziell
      kerinoffiziell (Artem Kerin) 9 Dezember 2020 04: 17
      +4
      Genau dann, wenn Kommentare interessanter sind als der Artikel selbst.))
  7. ODRAP Офлайн ODRAP
    ODRAP (Alexey) 9 Dezember 2020 04: 12
    -9
    Mit der gegenwärtigen Demographie der Russischen Föderation wird es bald einfach niemanden mehr geben. Wird aussterben wie die Dörfer in der Nähe von Moskau.
    1. DeGreen Офлайн DeGreen
      DeGreen 9 Dezember 2020 07: 48
      0
      Sie sorgen sich um Ihre Ukraine
      1. ODRAP Офлайн ODRAP
        ODRAP (Alexey) 9 Dezember 2020 23: 09
        -3
        Warum sich um sie sorgen? Sie hat keine Kurilen, sie werden nicht entvölkert ... :)))
    2. Alexey Kurilov_2 Офлайн Alexey Kurilov_2
      Alexey Kurilov_2 (alexey kurilov) 9 Dezember 2020 12: 06
      +1
      wir werden bevölkern
      1. ODRAP Офлайн ODRAP
        ODRAP (Alexey) 14 Dezember 2020 14: 13
        -2
        Hebst du den Hut auf?
        1. Der Kommentar wurde gelöscht.
    3. andrew42 Офлайн andrew42
      andrew42 (Andrew) 9 Dezember 2020 16: 05
      +2
      Eine sehr korrekte Beobachtung. Im Durchschnitt minus 350 Tausend pro Jahr. Offensichtlich führt Russland als Land seit 30 Jahren einen schwierigen Krieg und erleidet Verluste. Darüber hinaus ist der Hauptfeind der russische oligarchische Caudle mit einem Vorgesetzten und einem Bürgen.
      1. ODRAP Офлайн ODRAP
        ODRAP (Alexey) 9 Dezember 2020 23: 11
        -2
        Ein anderer wäre falsch, sie warfen sofort Minuspunkte!
        Sieht aus wie es hakt, wirklich ...
        1. andrew42 Офлайн andrew42
          andrew42 (Andrew) 19 Dezember 2020 15: 08
          +1
          Aus den Fenstern der Schränke ist es schwer zu sehen. Aber die Wahrheit ist, es ist so ärgerlich, dass der Kaviar ungleichmäßig auf das Sandwich gelegt wird.
      2. Der Kommentar wurde gelöscht.
    4. Nicholas Edelweiss Офлайн Nicholas Edelweiss
      Nicholas Edelweiss (Alexander Sergeevich Fitz) 11 Dezember 2020 06: 25
      +3
      Jetzt ist nicht die 90er Jahre und die Bevölkerung kehrt allmählich in ihre Dörfer zurück und eröffnet neue Industrien. Und die Bevölkerung der Kurilen begann zu wachsen. Dies ist Spezialisten, Fischern zu verdanken. + Vergessen Sie nicht, dass das Militär auch anfängt, dorthin zu leben =) Aber vergessen Sie nicht die Ukraine, dass es keine Kurillas gibt, aber was ist mit den Kurilen, die ohne sie bereits prozentual und quantitativ in den Steppen und Ebenen aussterben. Und angesichts der kleinen Bevölkerung im Vergleich zu Russland, das die Glocken über das Aussterben läuten sollte, dann sicherlich nicht Russland, das die indigene Bevölkerung zumindest geringfügig erhöht, und die Ukraine, in der die indigene Bevölkerung entweder stirbt oder fällt. =)
      1. ODRAP Офлайн ODRAP
        ODRAP (Alexey) 14 Dezember 2020 14: 14
        -2
        Dies geht zu Lasten derjenigen, die eine Green Card beantragen möchten ....
      2. ODRAP Офлайн ODRAP
        ODRAP (Alexey) 17 Dezember 2020 22: 45
        -1
        Es geht nicht um die Ukraine.
        Erinnern Sie mich, pzhlst, um wie viele Menschen hat die Bevölkerung der Kurilen zugenommen? Fünf Jahre, damit keine Fehler.
        Es ist möglich, dass Militär, Zivilisten, Fischer und Rotkehlchen an Land gespült werden.
        Die Bevölkerungsdichte ist nicht notwendig, denke ich selbst.
        Aber über die Industrien, die in den Dörfern eröffnet wurden, ist es sehr interessant!
  8. Zwickel Офлайн Zwickel
    Zwickel (Alexander) 9 Dezember 2020 04: 24
    0
    Am Rande der Wolken gehen düster,
    Das kurilische Land ist von Stille umgeben.
    Und mit Hokkaido (auch sehr düster),
    Die Gelben sehen Kunashir an ...
  9. Shinobi Офлайн Shinobi
    Shinobi (Yuri) 9 Dezember 2020 05: 23
    0
    Die Yakuza sagen: Verlange niemals, was du nicht selbst nehmen kannst.
  10. DeGreen Офлайн DeGreen
    DeGreen 9 Dezember 2020 07: 47
    -1
    Schmaler Film so dumm
    1. Schlamm Офлайн Schlamm
      Schlamm (Rianna Kem) 9 Dezember 2020 07: 51
      -1
      Ja, es ist besser, weiterhin Cartoons zu schauen und Autos zu bauen
  11. Alexey Kurilov_2 Офлайн Alexey Kurilov_2
    Alexey Kurilov_2 (alexey kurilov) 9 Dezember 2020 12: 04
    +3
    Die Amerikaner wurden nach einem Atomschlag in ihren Städten beste Freunde der Japaner. Dann verliebten sich die Samurai sofort in die Yankees
  12. Denis Malygin Офлайн Denis Malygin
    Denis Malygin (Denis Malygin) 9 Dezember 2020 13: 33
    +2
    Ich verstehe nicht, ist es für die Japaner einfacher, eine Green Card zu bekommen? Was ist dann das Problem? Die Vereinigten Staaten haben eine Lücke geöffnet und jetzt werden viele in Russland auf den Kurilen leben wollen. Obwohl ein Staat mit Selbstachtung mit einer Art Google Maps nicht einmal "gedämpft" würde.
  13. Der Kommentar wurde gelöscht.
  14. Der Kommentar wurde gelöscht.
  15. bear040 Офлайн bear040
    bear040 11 Dezember 2020 22: 39
    +5
    Es ist Zeit für Russland, Sanktionen gegen Japan zu verhängen, und Sie können mit der Autoindustrie beginnen. Der Ferne Osten wird genug koreanische und chinesische Autos haben, da die Lieferung von Togliatti nicht sehr rentabel ist.
  16. Sapsan136 Офлайн Sapsan136
    Sapsan136 (Sapsan136) 17 Dezember 2020 12: 11
    +5
    1) Es ist an der Zeit, dass die Russische Föderation strenge Sanktionen gegen Japan und die Vereinigten Staaten einführt und die Aktivitäten ihrer Unternehmen in der Russischen Föderation wie der Autoindustrie, der Luftfahrtindustrie, McDonald's und HolidayIn verbietet.

    2) Was die Vergebung betrifft, hat Russland Ihnen weder den Angriff auf Port Arthur, die chinesische Ostbahn und Kamtschatka noch Khasan oder KhalKhinGol oder die sowjetischen Transportschiffe, die in der Zeit von 1941 bis 45 vom japanischen Tier versenkt wurden, oder die regulären Bewaffneten vergeben Provokationen an der Grenze mit dem Tod der sowjetischen Grenzschutzbeamten.

    3) Willst du einen neuen Krieg, ein bisschen Hiroshima und Nagasaki ?! Holen Sie sich eine neue, da Fukushima nicht genug für Sie ist!
  17. ODRAP Офлайн ODRAP
    ODRAP (Alexey) 18 Dezember 2020 16: 02
    0
    1905
    Sie fragen sich, was die Japaner sagen würden: "Können wir es wiederholen?"
  18. Rashid116 Офлайн Rashid116
    Rashid116 (Rashid) 3 Januar 2021 10: 59
    0
    Krieg macht alle Verträge ungültig. Sie wurden besiegt und lassen Sie uns von der aktuellen Situation ausgehen.

    (c) Yutaro Komura - Leiter der japanischen Delegation bei den russisch-japanischen Verhandlungen zum Abschluss des Portsmouth-Friedensvertrags von 1905.

    Und wir für sho?)))) Die Ukrainer haben sie auch gebissen?)))
  19. BoBot Robot - Freie Denkmaschine 14 Januar 2021 12: 48
    0
    Oh, wie gruselig!