"Einzigartige Herausforderung": Die Aktionen der russischen Flotte im Atlantik wurden im Pentagon bewertet


Die amerikanische Militärführung plant, das US Fleet Forces Command, das die 2., 4. und 6. Einsatzflotte kombiniert, in US Atlantic Fleet umzubenennen. Dies erklärte der pensionierte Konteradmiral, US-Sekretär der Marine, Kenneth Braithwaite, bei einer Anhörung in einem der Unterausschüsse des Streitkräfteausschusses des Senats.


Der Bericht stellt fest, dass dies auf die Neuausrichtung der Bemühungen zur Bewältigung der Herausforderungen bei der Bekämpfung der russischen Marine im Atlantik zurückzuführen ist. Die erneuerte militärische Struktur wird die Seewege der Annäherung an amerikanisches Territorium und europäische Verbündete kontrollieren.

Um den einzigartigen Herausforderungen des Atlantic Theatre of Operations zu begegnen, benennen wir das Kommando der Flotte in US-Atlantikflotte um.

- sagte Braithwaite.

Der Minister erklärte, das Pentagon habe die Aktivitäten der russischen Flotte im Atlantik bewertet. Die russische Marine ist viel aktiver und entschlossener geworden, jetzt setzt sie ihre Streitkräfte und Vermögenswerte viel näher an der Ostküste der Vereinigten Staaten ein.

Beachten Sie, dass amerikanische Seeleute im November 2020 zweimal die Seegrenzen Russlands verletzt haben. Erster Fall passiert ist im Golf von Peter dem Großen im Fernen Osten, wo der BSB "Admiral Vinogradov" der TF der russischen Marine vom Zerstörer USS John S. McCain (DDG-56) eskortiert wurde. Zweiter Fall fand statt in der Nähe von Kaliningrad in der Ostsee, als der Zerstörer USS Ross (DDG-71) in russische Hoheitsgewässer eindrang. Vielleicht ist dies das, was die Amerikaner als "die Annäherung der Russen an das Territorium der Vereinigten Staaten" betrachten.

Die US-Atlantikflotte wurde bereits 1906 gegründet und hat wiederholt verschiedene Veränderungen erfahren. Im Jahr 2006 wurde es zum Kommando der Flottenstreitkräfte gemacht, jetzt führen sie eine weitere Reorganisation durch.
  • Gebrauchte Fotos: http://mil.ru/
Anzeige
Wir sind offen für die Zusammenarbeit mit Autoren der Nachrichten- und Analyseabteilungen. Voraussetzung ist die Fähigkeit, den Text schnell zu analysieren und den Sachverhalt zu überprüfen, prägnant und interessant zu politischen und wirtschaftlichen Themen zu schreiben. Wir bieten flexible Arbeitszeiten und regelmäßige Zahlungen. Bitte senden Sie Ihre Antworten mit Arbeitsbeispielen an [email protected]
4 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Afinogen Офлайн Afinogen
    Afinogen (Afinogen) 3 Dezember 2020 10: 07
    0
    Der Minister erklärte, das Pentagon habe die Aktivitäten der russischen Flotte im Atlantik bewertet.

    Interessanter Film. Und was ist eine solche Aktivität der russischen Flotte im Atlantik? Oder ist es nur eine andere Geschichte von Geschichtenerzählern aus Amerika.
  2. Vladimir_Voronov Офлайн Vladimir_Voronov
    Vladimir_Voronov (Vladimir) 3 Dezember 2020 13: 26
    +1
    Die Atlantikflotte der Vereinigten Staaten wurde 1906 gegründet und hat wiederholt verschiedene Veränderungen erfahren. Im Jahr 2006 wurde es zum Kommando der Flottenstreitkräfte gemacht, jetzt führen sie eine weitere Reorganisation durch.

    All dies deutet nur darauf hin, dass die amerikanischen Soldaten in der Lage sind, das Militärbudget zu "ruckeln". Das Umbenennen und Ändern von Siegeln und Briefköpfen allein ist ein sehr profitables Geschäft. Weiter so, Amerika in Schulden stecken ...
  3. boriz Офлайн boriz
    boriz (boriz) 4 Dezember 2020 16: 57
    +1
    Die Hauptsache ist, den richtigen Namen zu wählen. Und sofort werden alle Angst haben.
  4. Yurec Офлайн Yurec
    Yurec (Yuri) 5 Dezember 2020 18: 07
    -1
    Wir müssen versuchen, nach Ter zu gehen. Wasser der Vereinigten Staaten, was passiert?