Ishchenko: Je früher Russland die verlorenen Gebiete „vergisst“, desto schneller werden sie zurückkehren


Russland sollte die während des Zusammenbruchs der Sowjetunion verlorenen Gebiete nicht bereuen und "exklusive" Angebote machen, um sie in seinen Einflussbereich zurückzubringen. Je früher Moskau dies versteht, desto eher werden diese Regionen in den Kreml zurückkehren. Diese Meinung wurde vom russischen Politikwissenschaftler Rostislav Ishchenko in der Sendung des Internetkanals PolitWera geäußert.


Ishchenko glaubt, dass solche Gebiete früher oder später nach Russland zurückkehren werden, und es macht keinen Sinn, darüber nachzudenken - es ist nur eine Frage der Zeit.

Ich denke, je weniger wir nachdenken und je schneller wir die verlorenen Gebiete vergessen, desto schneller wird dies geschehen.

- der Experte denkt.

In vielen postsowjetischen Ländern erwarten die lokalen Eliten noch einige spezielle Vorschläge von Russland, aber im Laufe der Zeit wird klar, dass niemand sie davon überzeugen wird, näher an die Russische Föderation heranzukommen. Die gleichen Ansichten werden von einigen vertreten politisch Streitkräfte in der Ukraine - insbesondere Medwedtschuk verspricht allen, dass er sich mit dem russischen Präsidenten auf einen solchen Vorschlag für die Ukraine einigen wird.

Ich denke, dass dies nicht schlecht für uns ist, denn Medwedtschuk ist im Prinzip natürlich kein Geschenk, aber zumindest ist dies nicht Avakow.

- betrachtet Rostislav Ishchenko.

Nach Ansicht des Politikwissenschaftlers sind Versuche einer Annäherung zwischen Kiew und Moskau bereits ein gutes Zeichen für sich, und wenn nicht in dieser Generation, dann werden die Ukrainer in der nächsten Generation etwas Positives haben “, werden im Laufe der Zeit langsam in ihren Köpfen auftauchen ”.
  • Gebrauchte Fotos: Radio Sputnik / Screenshot vom Video
Anzeige
Wir sind offen für die Zusammenarbeit mit Autoren der Nachrichten- und Analyseabteilungen. Voraussetzung ist die Fähigkeit, den Text schnell zu analysieren und den Sachverhalt zu überprüfen, prägnant und interessant zu politischen und wirtschaftlichen Themen zu schreiben. Wir bieten flexible Arbeitszeiten und regelmäßige Zahlungen. Bitte senden Sie Ihre Antworten mit Arbeitsbeispielen an [email protected]
10 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Bulanov Офлайн Bulanov
    Bulanov (Vladimir) 2 Dezember 2020 13: 34
    0
    Ist es wie die Ruine, die sich später dem russischen Reich anschloss?
  2. Zenion Офлайн Zenion
    Zenion (Zinovy) 2 Dezember 2020 14: 56
    0
    Sobald Sie aufhören, das verlorene Bein zu bereuen, wird es nachwachsen, um Sie zu ärgern. Als ob ein Apfel nicht von einem Apfelbaum wegrollen kann, selbst wenn sich der Apfelbaum auf einem Quadrat aus Gusseisen befindet und Beton um ihn herum ist.
  3. Cheburashk Офлайн Cheburashk
    Cheburashk (Vladimir) 2 Dezember 2020 16: 47
    +1
    Ishchenko: Je früher Russland die verlorenen Gebiete „vergisst“, desto schneller kehren sie zurück

    Nun, ich wäre nicht so kategorisch. Vielleicht kommen sie zurück, wenn sie Zeit haben.
  4. Der Kommentar wurde gelöscht.
  5. Wanderer039 Офлайн Wanderer039
    Wanderer039 3 Dezember 2020 18: 31
    +4
    Je früher sie in den ehemaligen Republiken der UdSSR aufhören, sich auf Russophobie einzulassen, ihre Verbrechen aus ethnischen Gründen gegen die Russen bereuen und diejenigen entschädigen, die unter der Gesetzlosigkeit selbsternannter Menschen leiden, desto besser für diese Länder und diejenigen, die kommen von ihnen. Aus irgendeinem Grund sind sie sicher, dass die Russische Föderation sie immer anrufen und jede Gemeinheit und Gesetzlosigkeit vergeben wird. Sie irren sich, je mehr Sie in die russische Seele spucken, desto weniger willkommen sind Sie in der Russischen Föderation, und die meisten von Ihnen in der Russischen Föderation sind heute überhaupt nicht glücklich und desto geringer sind die Chancen, dass die Russische Föderation Ihnen jemals helfen wird alle. Persönlich möchte ich nichts mehr mit dir zu tun haben und bin damit nicht allein. Jede Geduld hat eine Grenze und ein Ende, und der RF-Patient ist auch nicht bügeln !!!
  6. Igor Berg Офлайн Igor Berg
    Igor Berg (Igor Berg) 3 Dezember 2020 21: 06
    -3
    Alle ehemaligen Republiken waren das Territorium der UdSSR, nicht jedoch der RSFSR. Wo sind die verlorenen Gebiete der Russischen Föderation, der Erbin der RSFSR?
    1. Wanderer039 Офлайн Wanderer039
      Wanderer039 3 Dezember 2020 21: 33
      +3
      Russland ist diesmal nicht der Erbe der RSFSR, sondern des russischen Reiches ... Zum Beispiel wurde die Ukraine 1654 innerhalb der Grenzen von 1654 Teil Russlands, und es gab weder Charkow noch Odessa. Übrigens gehörten die Länder der Region Charkow und Donbass lange vor 1654 zu Russland ... Ich kann die Liste fortsetzen, aber brauchen Sie sie ... Was mich betrifft, brauchen Sie sie nicht wirklich ...
  7. Igor Berg Офлайн Igor Berg
    Igor Berg (Igor Berg) 3 Dezember 2020 22: 03
    -4
    Quote: Wanderer039
    Russland ist diesmal nicht der Erbe der RSFSR, sondern des russischen Reiches ... Zum Beispiel wurde die Ukraine 1654 innerhalb der Grenzen von 1654 Teil Russlands, und es gab weder Charkow noch Odessa. Übrigens gehörten die Länder der Region Charkow und Donbass lange vor 1654 zu Russland ... Ich kann die Liste fortsetzen, aber brauchen Sie sie ... Was mich betrifft, brauchen Sie sie nicht wirklich ...

    Papiere mit Siegeln und Monogrammen über das Erbe im Studio, Sie sind unser Historiker, obwohl gebildet, aber blutrünstig ...
    1. Wanderer039 Офлайн Wanderer039
      Wanderer039 3 Dezember 2020 22: 08
      +3
      Mit dem gleichen Erfolg kann ich Sie um Papiere mit Siegeln und Monogrammen bitten, in denen angegeben ist, dass Donbass und Kharkov bis 1654 zur Ukraine gehörten, und Sie werden sie nicht in mehr als einem Archiv finden, weil sie nicht existieren ... Russland hat die Schulden des Russischen Reiches bezahlt und das Eigentum des Russischen Reiches im Ausland erhalten. Dies ist für diejenigen, die gerne Küchenutensilien anstelle eines Hutes tragen ... Was die Krim betrifft, hat Russland sie im Rahmen des Yassy-Friedensvertrags von der Türkei erhalten ... Russland , nicht die Ukraine oder Chile
  8. Igor Berg Офлайн Igor Berg
    Igor Berg (Igor Berg) 4 Dezember 2020 08: 02
    -4
    Quote: Wanderer039
    Mit dem gleichen Erfolg kann ich Sie um Papiere mit Siegeln und Monogrammen bitten, in denen angegeben ist, dass Donbass und Kharkov bis 1654 zur Ukraine gehörten, und Sie werden sie nicht in mehr als einem Archiv finden, weil sie nicht existieren ... Russland hat die Schulden des Russischen Reiches bezahlt und das Eigentum des Russischen Reiches im Ausland erhalten. Dies ist für diejenigen, die gerne Küchenutensilien anstelle eines Hutes tragen ... Was die Krim betrifft, hat Russland sie im Rahmen des Yassy-Friedensvertrags von der Türkei erhalten ... Russland , nicht die Ukraine oder Chile

    Was mir damals gehörte, hat die Menschheit viele weise Dinge erfunden, insbesondere:

    Während Sie sich Ihrer Vergangenheit stellen, sehen Sie sich Ihrer Zukunft gegenüber! Komm schon, dreh dich um !!!

    Schau nicht mit Sehnsucht in die Vergangenheit. Es wird nicht zurückkommen. Nutze die Gegenwart mit Bedacht. Es ist deins. Gehen Sie vorwärts, in Richtung einer dunstigen Zukunft, ohne Angst und mit einem mutigen Herzen.

    Ein glücklicher Mensch ist einer, der die Vergangenheit nicht bereut, keine Angst vor der Zukunft hat ... und nicht in das Leben eines anderen aufsteigt!

    - usw. Ja, und warum so weit graben. Jüngste Geschichte, Anfang des 20. Jahrhunderts, Polen und Finnland, das Russische Reich. Vorwärts in den Krieg!
  9. Vladimir Sokolov_3 Офлайн Vladimir Sokolov_3
    Vladimir Sokolov_3 (Vladimir Sokolov) 4 Dezember 2020 15: 17
    -1
    Territorium wird er vergessen ..... Und die Leute, deren Junta sich in ein Horn verwandelt hat .... vergessen? Und diejenigen, die in Gefängnissen schweben (zum Schutz des Gussoko-Moments), für den provozierten Konflikt, auch mit Hilfe der russischen Behörden (wir werden hinter unserem Rücken stehen, wir werden keine Beleidigung geben ... und die russischen Abgesandten Zatulin, Boroday und anderer Müll, der zum bewaffneten Widerstand gerufen wurde). Und vor allem von der russischen Regierung der Prochanows und anderer ... niemand vom russischen Amt hielt an und widerlegte sie nicht. So provozierten sie die Patrioten RUSSLANDS zu bewaffnetem Widerstand. Und so entsorgten sie den Protest Lokhtorat, der für die russischen und ukrainischen Behörden gefährlich war. Und heute arbeiten Leute wie Ishchenko Gundlos aus, indem sie 30 Silberlinge ausarbeiten.