"Amerikanischer Militant": Wie war die Eliminierung eines iranischen Wissenschaftlers?


Die Einzelheiten der physischen Beseitigung des iranischen Physikers Mohsen Fahridzadeh - er leitete das Forschungsunternehmen SPND, das sich mit der Herstellung von Atomwaffen befasst - wurden den Medien bekannt. Über die Einzelheiten des Mordes an dem "iranischen Oppenheimer" berichtet die britische Zeitung Daily Mail unter Bezugnahme auf die Informationen des iranischen Journalisten Mohammad Ahvaz, der diese Informationen von den iranischen Behörden erhalten hat.


Ein iranischer Atomphysiker wurde am Freitag, den 27. November erschossen. Sein Mord sah aus wie ein echter amerikanischer Actionfilm. An der sorgfältig geplanten Beseitigung waren 12 bewaffnete Männer beteiligt, darunter ein paar Scharfschützen. Insgesamt bestand die Gruppe der Verschwörer aus 62 Personen. Der Angriff auf eine Autokolonne, darunter Fahridzadeh, fand in der Nähe der Stadt Absard statt, 80 km von Teheran entfernt - der Wissenschaftler hatte sein eigenes Haus in dieser Stadt.

Am Ort des Angriffs wartete Fakhridzadeh auf einen Hyundai Santa Fe mit 4 Passagieren, 4 Motorradfahrern sowie einem abgebauten Nissan-Auto. Eine halbe Stunde vor dem Vorfall wurde der Strom abgeschaltet. Das Gefolge des Physikers bestand aus drei gepanzerten Fahrzeugen - Fakhridzadeh selbst war im zweiten.

In einem bestimmten Moment der Bewegung von Autos explodierte ein mit Sprengstoff gefüllter Nissan - die Kraft der Explosion beschädigte die Strommasten entlang der Straße, die Trümmer von Autos, die in der Nähe vorbeifuhren, waren dreihundert Meter von der Explosion entfernt. Das Auto des Wissenschaftlers wurde sofort von 12 "Liquidatoren" beschossen.

Mohsen Fakhridzadeh wurde mit einem Hubschrauber ins Krankenhaus gebracht - einer Reihe von Quellen zufolge starb er in einer medizinischen Einrichtung. Die New York Times berichtet auf der Grundlage von Informationen des amerikanischen Geheimdienstes über die Beteiligung der israelischen Sonderdienste an dem Angriff auf den iranischen Physiker.

Anzeige
Wir sind offen für die Zusammenarbeit mit Autoren der Nachrichten- und Analyseabteilungen. Voraussetzung ist die Fähigkeit, den Text schnell zu analysieren und den Sachverhalt zu überprüfen, prägnant und interessant zu politischen und wirtschaftlichen Themen zu schreiben. Wir bieten flexible Arbeitszeiten und regelmäßige Zahlungen. Bitte senden Sie Ihre Antworten mit Arbeitsbeispielen an [email protected]
25 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Bulanov Офлайн Bulanov
    Bulanov (Vladimir) 30 November 2020 10: 13
    +1
    Insgesamt bestand die Gruppe der Verschwörer aus 62 Personen.

    - Es ist fast eine ganze Firma! Und wie hätten die iranischen Sonderdienste dies übersehen können? Sicherlich wurde niemand entdeckt und einer der Angreifer wurde nicht gefasst?
  2. Alexzn Офлайн Alexzn
    Alexzn (Alexander) 30 November 2020 11: 06
    0
    Wenn mehr als 60 Personen wirklich beteiligt waren, ist dies eher ein interner Showdown zwischen verschiedenen politischen und Sicherheitsstrukturen (die Option schließt externe Hilfe nicht aus).
    1. Kristallovich Офлайн Kristallovich
      Kristallovich (Ruslan) 30 November 2020 11: 56
      -1
      sieht aus wie ein interner Showdown

      Welche Art der internen Demontage? Dies ist weit davon entfernt, dass der erste iranische Nuklearingenieur eliminiert wird.
  3. Alexzn Офлайн Alexzn
    Alexzn (Alexander) 30 November 2020 12: 02
    +1
    Zitat: Kristallovich
    sieht aus wie ein interner Showdown

    Welche Art der internen Demontage? Dies ist weit davon entfernt, dass der erste iranische Nuklearingenieur eliminiert wird.

    Ich bin sicher, dass es nicht das letzte sein wird! Aber hier ist eine direkte Militäroperation ...
    1. Binder Офлайн Binder
      Binder (Myron) 30 November 2020 15: 36
      +2
      Nach den völlig widersprüchlichen Berichten in den Medien zu urteilen, die kein kohärentes Bild davon geben, was passiert ist, weiß niemand wirklich etwas über die Einzelheiten der Liquidation des Physikers, einschließlich der iranischen Sonderdienste. Wenn Mossad-Agenten tatsächlich in den Fall verwickelt sind, wird höchstwahrscheinlich auf absehbare Zeit niemand etwas wissen - die Israelis möchten die Einzelheiten ihrer erfolgreichen Operationen nicht veröffentlichen. Über eine Gruppe von 62 Personen, die an der Umsetzung der Aktion beteiligt waren - natürlich völliger Unsinn, sowie über eine Menge Motorradfahrer am Ort des Angriffs. Im Allgemeinen ist es zweifelhaft, dass es im Mossad mehr als 60 Vollzeitliquidatoren gibt, und es ist nicht möglich, externe Spezialisten in dieser Angelegenheit einzusetzen. Die Version, dass dieser Fakhridzadeh Opfer interner Streitereien wurde, macht Sinn, aber alles wurde sehr schneidig und professionell gemacht. Iranische Machtstrukturen in Absprache mit der politischen Führung können einige tolerierte finden, sie der Öffentlichkeit als Darsteller präsentieren, sie vorlesen, Zeugnis geben und sie schlagen, damit alle anderen sie nicht verachten, aber sie können keine echten Darsteller fangen - die Qualifikationen sind nicht die gleichen. ...
      1. Vladimir Tuzakov Офлайн Vladimir Tuzakov
        Vladimir Tuzakov (Vladimir Tuzakov) 1 Dezember 2020 13: 03
        +1
        Im Iran fungiert eine große jüdische Diaspora als "fünfte Säule". Mit ihren Fähigkeiten waren die meisten Terrorakte erfolgreich und für Ermittlungen unwirksam ... Die Verbindung zu den israelischen Diensten der jüdischen Diaspora ist wie bei allen anderen jüdischen Diasporas in allen Ländern der Welt, einschließlich, unverzichtbar und RF ...
        1. Binder Офлайн Binder
          Binder (Myron) 1 Dezember 2020 15: 02
          0
          Zitat: Vladimir Tuzakov
          Der Iran hat eine große jüdische Diaspora

          Sie, meine Liebe, würden die Frage lesen, bevor Sie Unsinn schreiben. Derzeit lebt der Iran mit rund 82 Millionen Einwohnern laut Zersetzung. geschätzte 30-40 Tausend. Juden. Denken Sie, dass dies eine große Diaspora ist?
          1. Vladimir Tuzakov Офлайн Vladimir Tuzakov
            Vladimir Tuzakov (Vladimir Tuzakov) 1 Dezember 2020 15: 52
            +2
            Dies ist nicht genug für Sie, wenn Sie den Unternehmergeist kennen, in hohen Positionen den höchsten Prozentsatz unter anderen Nationen und damit die Chancen. Ein Beispiel für die Russische Föderation, ein vernachlässigbarer Prozentsatz der Juden, in hohen Positionen und am reichsten umgeht alle Nationen der Russischen Föderation ...
            1. Binder Офлайн Binder
              Binder (Myron) 1 Dezember 2020 16: 11
              0
              Im islamistischen Iran können weder Juden noch Vertreter anderer religiöser Konfessionen außer schiitischen Muslimen hohe Positionen einnehmen. Ich dachte, Sie wüssten das ...
              1. Vladimir Tuzakov Офлайн Vladimir Tuzakov
                Vladimir Tuzakov (Vladimir Tuzakov) 1 Dezember 2020 16: 33
                0
                Verkleinern Sie nicht die Möglichkeiten. Im Opportunismus sind die Juden nicht gleich (ein schwieriger Weg in der Geschichte), selbst der Hauptinquisitor von Torquemada war ein Jude, W. Churchill war eine jüdische Mutter und eine Verwandte des Präsidenten der FD. Roosevelt usw. Daher gibt es im Iran genug Krypto-Juden in Positionen ... (für Juden ist eine fremde Religion nur ein Werkzeug) ...
                1. Binder Офлайн Binder
                  Binder (Myron) 1 Dezember 2020 19: 28
                  -1
                  Zitat: Vladimir Tuzakov
                  Verkleinern Sie nicht die Möglichkeiten.

                  Wenn ich mit bösen Wünschen von Juden wie Ihnen kommuniziere, bin ich sehr stolz auf mein Volk - es stellt sich heraus, dass wir so allmächtig sind. lol Im Wesentlichen haben sich die Juden, die zu einem anderen Glauben konvertiert sind, immer irreversibel von ihrem Volk entfernt und sind oft zu den eifrigsten Verfolgern davon geworden, wie die von Ihnen erwähnte Torquemada. Nun, die jüdischen Wurzeln von Churchill, Roosevelt, Hitler oder Putin sind dumme Erfindungen von Analphabeten, ich rate Ihnen, sie nicht ernst zu nehmen ...
                  1. Vladimir Tuzakov Офлайн Vladimir Tuzakov
                    Vladimir Tuzakov (Vladimir Tuzakov) 1 Dezember 2020 21: 55
                    -1
                    Ja, alle meine Behauptungen aus soliden Gründen versuchen zu widerlegen ... Ich gehöre nicht zu den Missetätern gewöhnlicher Juden, hier ist es unmöglich, solche Handlungen einiger hochrangiger Personen und Organisationen nicht für ihre Taten zu verurteilen ...
                    1. Binder Офлайн Binder
                      Binder (Myron) 1 Dezember 2020 22: 23
                      -1
                      Oh ja, ich kenne deine "Grundlagen"! lol Es gibt keine jüdischen Vorfahren in Sir Winstons Mamani-Stammbaum.
                      1. Vladimir Tuzakov Офлайн Vladimir Tuzakov
                        Vladimir Tuzakov (Vladimir Tuzakov) 2 Dezember 2020 15: 37
                        0
                        Hier kann ich Ihnen kühn sagen - LÜGE, würden sie fragen, oder die Gewohnheit zu lügen stört Sie nicht ... (schauen Sie tiefer, solche Tatsachen sind verborgen).
                      2. Binder Офлайн Binder
                        Binder (Myron) 2 Dezember 2020 17: 44
                        -2
                        Wo bist du und wo sind die Fakten - eine kosmische Distanz ...

                        Zitat: Vladimir Tuzakov
                        tiefer schauen, solche Tatsachen sind verborgen).
                2. Magma Офлайн Magma
                  Magma (Tatyana) 2 Dezember 2020 10: 19
                  0
                  Juden, die zu einem anderen Glauben konvertiert sind, haben sich immer irreversibel von ihrem Volk entfernt und sind oft zu den eifrigsten Verfolgern geworden

                  - oder wer sein Wohnsitzland geändert hat ... Das ist Genetik.
                  1. Binder Офлайн Binder
                    Binder (Myron) 2 Dezember 2020 17: 45
                    -2
                    Es gibt einen Ältesten im Garten und einen Mann in Kiew. Lachen
  • Petr Wladimirowitsch Офлайн Petr Wladimirowitsch
    Petr Wladimirowitsch (Peter) 30 November 2020 20: 38
    0
    Das alles ist sehr exotisch - wie der belgische Partner bei einer ganz anderen Gelegenheit sagte. Gee-gee ...
  • gorenina91 Офлайн gorenina91
    gorenina91 (Irina) 1 Dezember 2020 05: 11
    0
    In einem bestimmten Moment der Bewegung von Autos explodierte ein mit Sprengstoff gefüllter Nissan - die Kraft der Explosion beschädigte die Strommasten entlang der Straße, die Trümmer von Autos, die in der Nähe vorbeifuhren, waren dreihundert Meter von der Explosion entfernt. Sofort wurde das Auto des Wissenschaftlers von 12 „Liquidatoren“ beschossen. Mohsen Fakhridzadeh wurde mit einem Hubschrauber ins Krankenhaus gebracht - einer Reihe von Quellen zufolge starb er in einer medizinischen Einrichtung.

    -All das sieht aus wie ein sehr primitives "Get On" ...
    - Ich persönlich glaube das nur

    Die Explosionskraft beschädigte die Strommasten entlang der Straße

    - Und die Tatsache, dass dieser Fakhridzadeh selbst zerstört wurde, ist absolut unmöglich zu glauben ... - Höchstwahrscheinlich ist es für den Iran einfach von Vorteil, den Tod seines Nuklearwissenschaftlers auszusprechen ...
    - Im Allgemeinen ... - das ist dieser Nuklearwissenschaftler, der in einer Autokolonne ausgerollt wird ... - Es gibt nichts mehr zu tun ... - Ich hätte eine "Ehreneskorte" organisiert, bei der Elefanten feierlich gefeiert werden, die auf jede mögliche Weise mit festlichen Girlanden geschmückt sind ... Und ein anderer iranischer Atomphysiker würde auf jedem Elefanten sitzen ... - warum Zeit mit Kleinigkeiten verschwenden ... - das gesamte Personal des iranischen Atomzentrums auf Elefanten setzen ... - und sie reiten lassen ... - für die Öffentlichkeit ...
    - Kurz gesagt ... - das alles ist fester Müll ... - elementare Nachahmung, die für den durchschnittlichen Laien bestimmt ist ...
  • Igor Berg Офлайн Igor Berg
    Igor Berg (Igor Berg) 1 Dezember 2020 19: 37
    -2
    Quote: Bindyuzhnik
    Im islamistischen Iran können weder Juden noch Vertreter anderer religiöser Konfessionen außer schiitischen Muslimen hohe Positionen einnehmen. Ich dachte, Sie wüssten das ...

    Genau, ein Schiit als Mitglied der KPdSU unter der UdSSR, ohne Parteikarte war es nirgendwo
  • Michael1950 Офлайн Michael1950
    Michael1950 (Michael) 4 Dezember 2020 09: 34
    0
    Zitat: Vladimir Tuzakov
    Im Iran fungiert eine große jüdische Diaspora als "fünfte Säule". Mit ihren Fähigkeiten waren die meisten Terrorakte erfolgreich und für Ermittlungen unwirksam ... Die Verbindung zu den israelischen Diensten der jüdischen Diaspora ist wie bei allen anderen jüdischen Diasporas in allen Ländern der Welt, einschließlich, unverzichtbar und RF ...

    - Also müssen wir sie alle dringend als Feinde des Volkes aus dem Land deportieren!
  • Michael1950 Офлайн Michael1950
    Michael1950 (Michael) 4 Dezember 2020 09: 39
    -1
    Zitat: Vladimir Tuzakov
    Dies ist nicht genug für Sie, wenn Sie den Unternehmergeist kennen, in hohen Positionen den höchsten Prozentsatz unter anderen Nationen und damit die Chancen. Ein Beispiel für die Russische Föderation, ein vernachlässigbarer Prozentsatz der Juden, in hohen Positionen und am reichsten umgeht alle Nationen der Russischen Föderation ...

    - Vielleicht setzen Sie sie an die Spitze der Russischen Föderation im Allgemeinen ?! Der Präsident ist Chodorkowski, der Premierminister ist Jawlinski, sehen Sie, und Russland wird allmählich beginnen, alle Länder zu umgehen?! Da sie so schlau sind (die Hälfte der Nobelpreisträger in den USA), unternehmungslustig (eine unerhörte Anzahl von Milliardären und Millionären sind wie Kakerlaken!), Organisieren Sie sie an die Spitze des Landes! Und dann werden Sie bald Präsident Shoigu, denken Sie, unter seiner Führung - abheben ?!
    Wie gefällt Ihnen die Idee, Herr Tuzakov? Macht es dir etwas aus?
  • Michael1950 Офлайн Michael1950
    Michael1950 (Michael) 4 Dezember 2020 09: 57
    0
    Quote: gorenina91
    In einem bestimmten Moment der Bewegung von Autos explodierte ein mit Sprengstoff gefüllter Nissan - die Kraft der Explosion beschädigte die Strommasten entlang der Straße, die Trümmer von Autos, die in der Nähe vorbeifuhren, waren dreihundert Meter von der Explosion entfernt. Sofort wurde das Auto des Wissenschaftlers von 12 „Liquidatoren“ beschossen. Mohsen Fakhridzadeh wurde mit einem Hubschrauber ins Krankenhaus gebracht - einer Reihe von Quellen zufolge starb er in einer medizinischen Einrichtung.
    -All das sieht aus wie ein sehr primitives "Get On" ...
    - Ich persönlich glaube das nur
    Die Explosionskraft beschädigte die Strommasten entlang der Straße

    - Sie tun das Richtige, Irina, dass Sie nicht glauben, dass er in einem Hubschrauber gestorben ist - einer der israelischen Agenten-Motorradfahrer sprang auf und feuerte zwei Kontrollschüsse in den Kopf - und sie fuhren davon ... Der bereits leblose Körper wurde in den Hubschrauber geladen ...

    - Und die Tatsache, dass dieser Fakhridzadeh selbst zerstört wurde, ist absolut unmöglich zu glauben ... - Höchstwahrscheinlich ist es für den Iran einfach von Vorteil, den Tod seines Nuklearwissenschaftlers auszusprechen ...

    - ... sowie vier seiner Vorgänger.

    - Im Allgemeinen ... - warum rollt dieser Nuklearwissenschaftler in einer Autokolonne aus ... - es gibt nichts mehr zu tun ...

    - ?? Was braucht er also, um ein Taxi von Forschungsinstitut zu Forschungsinstitut zu nehmen, von Anlage zu Anlage, von Deponie zu Deponie ?! Oder ein Kamel?
    Wenn Ayatol Khamenai dies hätte voraussehen können, wäre er natürlich nur nicht mit Hubschraubern von Ort zu Ort transportiert worden ... Aber können Sie eine solche Unverschämtheit vorhersehen ?!
    Für den nächsten Hubschrauber schicken sie zwei Mossad-Männer mit MANPADS ...
  • Michael1950 Офлайн Michael1950
    Michael1950 (Michael) 4 Dezember 2020 10: 03
    0
    Zitat: Vladimir Tuzakov
    Ja, alle meine Behauptungen aus soliden Gründen versuchen zu widerlegen ... Ich gehöre nicht zu den Missetätern gewöhnlicher Juden, hier ist es unmöglich, solche Handlungen einiger hochrangiger Personen und Organisationen nicht für ihre Taten zu verurteilen ...

    - Die Juden veranstalteten die Oktoberrevolution in Russland, die zur Schaffung der Sowjetunion führte. Ich kann es immer noch nicht verstehen - war es gut oder schlecht ?! Hilf mir zu verstehen?!
  • Michael1950 Офлайн Michael1950
    Michael1950 (Michael) 4 Dezember 2020 10: 05
    0
    Zitat: Magma
    Juden, die zu einem anderen Glauben konvertiert sind, haben sich immer irreversibel von ihrem Volk entfernt und sind oft zu den eifrigsten Verfolgern geworden

    - oder wer sein Wohnsitzland geändert hat ... Das ist Genetik.

    - Russische Juden, die nach Israel gezogen sind - wofür haben sie sich verändert? Genetisch?