Der erste Start der schweren Rakete Angara-A6 seit 5 Jahren schlug erneut fehl


Das staatliche Unternehmen "Roscosmos" hat den ersten Start des schweren "Angara-A6" in den letzten 5 Jahren verschoben. Dies sollte ein Flugdesign-Test für die Kompatibilität der Briz-M-Oberstufe mit der Trägerrakete sein, die ursprünglich für das erste Halbjahr 2016 geplant war. Der vorherige Teststart wurde im Dezember 2014 mit einem Satellitenmodell durchgeführt.


Ja, Dezember. PH ist bereit

- kommentierte Rogosin auf seinem Twitter-Account den fehlgeschlagenen Start von "Angara-A5" und dessen Verschiebung auf den 11. Dezember 2020, ohne dies anzugeben.

Es sei darauf hingewiesen, dass viele Branchenexperten zahlreiche Verschiebungen des Starttermins mit der verlängerten Verlagerung der Produktion von Moskau nach Omsk in Verbindung bringen. Der Bericht des Khrunichev-Zentrums für 2019 besagt, dass der Produktionspreis für Angara-A5 7 Milliarden Rubel beträgt, was dreimal mehr ist als für die Proton-M-Trägerrakete, die ersetzt werden soll.

Zuvor, im November 2020, stellte der Chefdesigner des Angara-Komplexes, Dmitry Petrov, klar, dass sich die Angara-A5 des ersten und zweiten (aktuellen) Flugtests strukturell nicht voneinander unterscheiden. Einen Monat zuvor sagte Rogozin, dass der erste im Dezember 2014 durchgeführte Test "die Anforderungen des Kunden nicht bestätigte", da die Nutzlast geringer als nötig war. Im Mai 2020 sagte Rogosin, dass der zweite Test in diesem Herbst stattfinden könnte und der gesamte Flugtestzyklus bis 2023 enden würde. Der Start erfolgt vom Kosmodrom Plesetsk aus.

Beachten Sie, dass Kirk Peischer, Leiter der International Launch Services, im Mai 2019 die Medien darüber informierte, dass die kommerziellen Starts von Angara-A5 nicht früher als 2025 beginnen würden und die Übergangsfrist sogar bis 2027 dauern könnte. ILS ist ein in Privatbesitz befindliches US-Unternehmen mit exklusiven Marketing- und Handelsrechten für die Trägerraketen von Proton und Angara auf dem internationalen Markt.
  • Verwendete Fotos: Andrey Morgunov / http: //mil.ru
Anzeige
Wir sind offen für die Zusammenarbeit mit Autoren der Nachrichten- und Analyseabteilungen. Voraussetzung ist die Fähigkeit, den Text schnell zu analysieren und den Sachverhalt zu überprüfen, prägnant und interessant zu politischen und wirtschaftlichen Themen zu schreiben. Wir bieten flexible Arbeitszeiten und regelmäßige Zahlungen. Bitte senden Sie Ihre Antworten mit Arbeitsbeispielen an [email protected]
4 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Orange Офлайн Orange
    Orange (ororpore) 28 November 2020 19: 12
    0
    Wenn Rogosin an der Spitze von Roscosmos steht, ist dies das Beste, was Russland hat, dann ist alles sehr, sehr schlecht und nicht nur im Weltraum!
  2. Stahlbauer Офлайн Stahlbauer
    Stahlbauer 28 November 2020 19: 42
    -1
    Überweisung ist keine Stornierung. Warte nicht lange. Ich hoffe, dass Angara noch fliegen wird. Wenn überall in unserem Land Mittelmäßigkeiten herrschen, bleibt nur noch Hoffnung.
  3. BoBot Robot - Freie Denkmaschine 28 November 2020 23: 46
    0
    Es ist besser, es zu übertreiben, als es zu verpassen!
  4. Amateur Офлайн Amateur
    Amateur (Victor) 29 November 2020 06: 22
    +1
    Das Problem, da die Torten den Ofen Schuhmacher starten werden,
    Und Stiefel nähen Gebäck:
    Und es wird nicht gut gehen
    Ja, und hundertfach bemerkt ...


    I. A. Krylov

    Jeder kennt diese Fabel. Aber nicht jeder weiß, dass es Admiral Chichagov gewidmet ist, der die russischen Truppen in der Nähe der Überquerung der Beresina befehligte und Napoleon erlaubte, den Fluss zu leiten. Vielleicht lohnt es sich also, den Journalisten Rogozin in eine Art Ingenieur zu verwandeln.
    ps Ich habe lange und intensiv versucht herauszufinden, wo, als Herr Rogozin seine Dissertation DTN sowie deren Zusammenfassung verteidigte. Ach und ah. Das ist ein großes Rätsel. Übrigens hat er seine Promotion nicht verteidigt, er hat seine Doktorarbeit nicht sofort verteidigt, wie Landau.