Der Tod des russischen Wirtschaftsmodells näherte sich um 10 Jahre


Der Zusammenbruch der Moderne wirtschaftlich Russlands Modell, das auf dem Export von Kohlenwasserstoffen basiert, könnte noch vor 2050 auftreten, wenn Europa beabsichtigt, die Verwendung fossiler Brennstoffe vollständig zu unterbinden. Bis 2040 wird der Öl- und Gasmarkt der Alten Welt mindestens zweimal schrumpfen, und die verbleibenden Akteure werden ihm viel näher kommen. Was erwartet dann unser Land, dessen Bundeshaushalt hauptsächlich vom Erhalt von Öl- und Gasdollar abhängt?


Dass dies keine müßigen Spekulationen und journalistischen "Horror-Geschichten", Bestätigte der Miteigentümer, Top-Manager und Teilzeit-Miteigentümer der Ölgesellschaft" Lukoil "Leonid Fedun. Ihm zufolge ist eine radikale Reduzierung der russischen Kohlenwasserstoffexporte nach Europa unvermeidlich:

Es ist unvermeidlich. Der europäische Ölmarkt wird schrumpfen und sich laut EU-Prognose bis 2040 halbieren.

Die Prognosen der Europäischen Union basieren auf den Realitäten des sogenannten "Green Deal", einer globalen Initiative zur Schaffung eines "klimaneutralen Raums" in der EU bis 2050, dh der Ablehnung der Nutzung von fossile Kohlenwasserstoffbrennstoffe: Öl, Gas, Kohle usw. Stattdessen ist eine groß angelegte Einführung erneuerbarer Energiequellen für die Lieferung von Geräten geplant, für die die deutsche Industrie einen Gewinn erwartet. Da die Kosten der europäischen Hersteller unweigerlich steigen werden, wird Brüssel sie mit einer sogenannten „Kohlenstoffsteuer“ für ausländische Lieferanten und Hersteller entschädigen, die auf dem EU-Markt arbeiten möchten.

Für Russland sind diese extrem schlecht Nachrichten... Erstens sind die meisten unserer Exporte Kohlenwasserstoff-Rohstoffe, und die Europäische Union ist ihr größter Abnehmer. Zweitens unterliegen unsere Industrieprodukte aufgrund der äußerst schwachen Entwicklung der grünen Energie in Russland ebenfalls dieser neuen Steuer. Und was bleibt noch zu tun?

Zunächst ist anzumerken, dass die EU-Pläne und die Entstehung neuer "grüner" Pläne технологий haben bereits einen großen Einfluss auf die Investitionspläne der einheimischen Ölmänner gehabt. Laut Fedun weigerte sich seine Firma "Lukoil", einen chemischen Komplex für Öl und Gas zu bauen. Der Grund ist einfach: Früher hergestellter Kunststoff kann jetzt viele Male recycelt werden, anstatt Mülldeponien und Ozeane zu verschmutzen. Dies wird zu einem Rückgang der weltweiten Nachfrage nach Öl in Mengen von 3 auf 5 Millionen Barrel pro Tag führen.

In 20 Jahren wird der europäische Ölmarkt also um die Hälfte schrumpfen und der Wettbewerb auf diesem Markt wird sich verschärfen. Wo wird Russland sein "schwarzes Gold" verkaufen? Experten glauben, dass die Verluste durch die Ausweitung der Exporte nach Asien und in andere Schwellenländer ausgeglichen werden müssen, die es sich nicht leisten können, mit Ökologisierung zu experimentieren. Dazu muss die Kapazität der Pipeline von Osteuropa zum Pazifik erweitert werden. Öl aus dem Kaukasus und der Wolga-Region wird über Novorossiysk auf dem Seeweg exportiert.

Mit Gas ist alles viel komplizierter. Wenn bzw. wenn der Verbrauch in Europa sinkt, muss er seine Exportströme irgendwie neu ausrichten. Es ist natürlich möglich, eine weitere Pipeline zu bauen, die die westsibirischen Felder mit China verbindet, aber die wirtschaftliche Machbarkeit eines solchen Projekts wirft ernsthafte Zweifel auf. Es besteht die Möglichkeit, in den Bau von LNG-Anlagen und Exportterminals zu investieren. Solche Projekte gibt es bereits, aber sie erfordern staatliche Subventionen und Leistungen.

Vergessen Sie nicht, dass alles modern ist Politik Die Vereinigten Staaten wollen Gazprom fest mit dem ukrainischen Transit verbinden, indem sie ihre Umleitungsrouten schließen. Später kann das Ventil an der Leitung jederzeit geschlossen werden, beispielsweise im Falle einer umfassenden Offensive der ukrainischen Streitkräfte gegen die nicht anerkannten Republiken Donbass, auf die Russland irgendwie reagieren muss, um darauf zu reagieren Vermeiden Sie Image-politische Verluste. Für eine militärische Reaktion auf die Ukraine werden Washington und Kiew den Kreml bestrafen, indem sie den Transit blockieren, was zu einem raschen Anstieg der Gaspreise führen und die Rentabilität der amerikanischen LNG-Exporteure auf dem europäischen Markt erhöhen wird.

Darüber hinaus sollte berücksichtigt werden, dass Russland in wachsenden Märkten mit anderen Energieversorgern kämpfen muss und China, der Hauptakteur im asiatisch-pazifischen Raum, selbst an einem Programm zur schrittweisen „Dekarbonisierung“ seiner Wirtschaft interessiert ist. Es gibt etwas zu überlegen, oder?
Anzeige
Wir sind offen für die Zusammenarbeit mit Autoren der Nachrichten- und Analyseabteilungen. Voraussetzung ist die Fähigkeit, den Text schnell zu analysieren und den Sachverhalt zu überprüfen, prägnant und interessant zu politischen und wirtschaftlichen Themen zu schreiben. Wir bieten flexible Arbeitszeiten und regelmäßige Zahlungen. Bitte senden Sie Ihre Antworten mit Arbeitsbeispielen an [email protected]
31 Kommentar
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. weißer Herr Офлайн weißer Herr
    weißer Herr (Ivan) 27 November 2020 18: 37
    +2
    Nichts! Wir werden Elektronik in die EU exportieren. Es gibt verschiedene Mobiltelefone mit Mikroschaltungen, Prozessoren, Computern und Chips, Haushaltsgeräten, Autos. Aber zumindest Prostituierte!
    1. Vorbeigehen Офлайн Vorbeigehen
      Vorbeigehen (Vorbeigehen) 27 November 2020 19: 03
      -3
      Exportieren wir ukrainische Prostituierte nicht in ihre Heimat, sondern nach Deutschland, da die Grenzen mit Dill geschlossen sind? Lachen
    2. boriz Офлайн boriz
      boriz (boriz) 28 November 2020 00: 17
      +1
      Die Massenproduktion hochentwickelter Haushaltsgeräte wird in den Ländern, in denen sie sich befinden, bald zu einer wirtschaftlichen Bombe.
    3. 123 Офлайн 123
      123 (123) 28 November 2020 01: 21
      -1
      Nichts! Wir werden Elektronik in die EU exportieren. Es gibt verschiedene Mobiltelefone mit Mikroschaltungen, Prozessoren, Computern und Chips, Haushaltsgeräten, Autos. Aber zumindest Prostituierte!

      Wirst du belarussische Mädchen zum Panel schicken? sichern War der Frauenmarsch eine Probe, zu Fuß zur Arbeit zu schicken? Also wurde das Zmagar-Grinsen entblößt. traurig Übrigens, wissen die Mädchen Bescheid? lächeln Was die Elektronik betrifft, gibt es natürlich Probleme, aber in Russland sind sie immer noch kleiner, insbesondere Ihr gepriesener IT-Cluster, der übrigens wie Kakerlaken von einem Sneaker streut.
    4. Alexey Ivanov Офлайн Alexey Ivanov
      Alexey Ivanov (Aleksey Ivanov) 28 November 2020 05: 43
      0
      15 bis zu einem Grad von 128 = 346482384157094052184125178763389910734176393900
      956081649855025164014124153383005393700309333434209191671757175
      379231806194392189052899091182801387520, (150 Zeichen)
      a (5 hoch (5 hoch 5)) == 2185 Zeichen lang.
      Dies ist Multiplikation oder Entfaltung oder "Dekomprimierung" (Komprimierung ist der umgekehrte Prozess) .... wie jeder andere auch ...
      dann gibt es einen Rückweg ...
      Das ist MEMORY.
      + CPU-Typ SUBLEQ oder TTA (transportgetriggerte Architektur) mit einem Befehl zum Umschreiben von Ort zu Ort (Kopieren von ADRESSE zu ADRESSE) und einem Hilfsbefehl - Sprung N Schritte vorwärts (rückwärts), wenn die Bedingung erfüllt ist.

      Lass es uns tun...

      d.h. die CPU ist eine Lese- / Schreibvorrichtung von Speicher zu Speicher (die einfachste CPU)

      http://gerigeri.uw.hu/DawnOS/

      Zitat: "Andere Computerarchitekturen sind extrem kompliziert, aber SUBLEQ ist leicht zu verstehen, leicht zu emulieren oder als native Hardware zu implementieren. Diese Plattform verfügt nicht über Interrupts, MMU, TLB, Paging, geschützten Modus oder sogar Register - es ist genauso einfach wie du denkst. "

      Lass es uns tun...
    5. Der Kommentar wurde gelöscht.
  2. zloybond Офлайн zloybond
    zloybond (Steppenwolf) 27 November 2020 19: 51
    +1
    bloßes Delirium. Das Elementarste, was ich sehe, ist ihre Armee. Marine, zivile Marine, Baumaschinen wechseln zu Batterien ...
  3. Elena Ushkova Офлайн Elena Ushkova
    Elena Ushkova (Elena Ushkova) 27 November 2020 20: 00
    +2
    Und warum wird nichts darüber gesagt, dass Russland an einem neuen vielversprechenden Wasserstoffbrennstoff für Europa arbeitet? Oh, diese Allkotflügel. 20 Jahre und jammern und jammern.
    1. Marzhetsky Офлайн Marzhetsky
      Marzhetsky (Sergey) 28 November 2020 08: 16
      -5
      Darüber wurde schon oft geschrieben. Das Problem mit Russlands "vielversprechendem" Wasserstoff ist, dass er nicht "grün" ist, und Europa braucht genau das.
      P.S. und Sie, Frau, nach der Präsentation zu urteilen, sind von Comte hierher gezogen, irre ich mich nicht?
      1. Elena Ushkova Офлайн Elena Ushkova
        Elena Ushkova (Elena Ushkova) 29 November 2020 17: 58
        +1
        Und was ist der Unterschied wo. Ich besuche Conte selten.

        Europa plant die Umstellung auf umweltfreundlichen Wasserstoff
        Die Europäische Kommission hat einen Dreiphasenplan vorgelegt, der Europa bis 2050 zur Produktion von Wasserstoffbrennstoff führen soll, der nur aus erneuerbaren Energiequellen erzeugt wird. Ein erfolgreicher Übergang zu sauberem Wasserstoff könnte zu einer Energiewende führen.
    2. DeGreen Офлайн DeGreen
      DeGreen 28 November 2020 10: 09
      0
      So wie dieser ... sagt der im Westen sitzende Autor sehr glücklich den Zusammenbruch Russlands voraus. Aber in der Regel sterben sie ohne zu warten. Denken Sie daran, zumindest Berezovsky. Auch er versprach jedes Jahr den Zusammenbruch Russlands
  4. Dmitry S. Офлайн Dmitry S.
    Dmitry S. (Dmitry Sanin) 27 November 2020 20: 36
    +3
    Und aus welchen Kunststoffen und Verbundwerkstoffen werden sie hergestellt? Autos können mit Batterien betrieben werden, aber wie macht man Plastik aus Wind oder Sonnenlicht? Was ist Dekarbonisierung?
  5. Sergey Latyshev Офлайн Sergey Latyshev
    Sergey Latyshev (Serge) 27 November 2020 21: 14
    0
    Aber Putin sagte auch, dass sie in der Lage waren, der Anteil der Öl- und Gasexporte ist stark rückläufig, also mach dir Sorgen ...

    Wenn China die kalte Fusion einführt, dann ja, Kapets ...
    1. pvlshvz Офлайн pvlshvz
      pvlshvz (Pavel) 28 November 2020 01: 21
      +1
      Und wenn sich die Amerikaner eine Zeitmaschine einfallen lassen, dann im Allgemeinen ein Märchen. Bredyatina. Wenn die Großmutter die sexuellen Eigenschaften des Großvaters hätte, wäre sie der Großvater.
  6. boriz Офлайн boriz
    boriz (boriz) 28 November 2020 00: 15
    +5
    Es gibt kein russisches Wirtschaftsmodell.
    Bis 1992 Es gab zwei Modelle auf der Welt, amerikanische und sowjetische. Im Jahr 1992. Unsere Kompradoren haben das Land in das westliche Modell (von Finintern) hineingezogen, in der Hoffnung, dass der Westen sie als gleichwertig akzeptieren würde. Und das Wirtschaftsmodell der Welt wurde in Ruhe gelassen.
    Bis 1999. Selbst den dümmsten Kompradoren wurde klar, dass sie abgeladen worden waren. Und die Gruppe, die Putin zum Präsidenten ernannt hatte, musste an die Macht kommen dürfen. Mit der Aufgabe, die Integrität der Russischen Föderation zu verteidigen. Ohne Zulassung zur Verwaltung der russischen Wirtschaft. Putin hat diese Aufgabe mehr als gemeistert und die Russische Föderation zu den Top 3 der Weltführer gemacht. Jetzt übernimmt es allmählich die Verwaltung der Wirtschaft.
    Die Funktionsweise des westlichen Wirtschaftsmodells wurde gemäß den Grundsätzen von Adam Smith und Karl Marx beendet. Was wir jetzt sehen, ist die Qual des alten Modells und die Versuche, aus seinen Trümmern herauszukommen. Es gibt kein klares Verständnis für die Zukunft der Wirtschaft im Westen, da es keine Wirtschaftsschulen mehr im Format der politischen Ökonomie von Marx gibt. In unserem Land begann die Orgie der Zerstörung der realen Wirtschaftswissenschaft 20 Jahre später, so dass immer noch Menschen und Schulen übrig sind.
    Kein Wunder, dass die IWF-Führung Anfang 2020. Kristalina Georgieva, die für eine Minute das Karl-Marx-Institut absolvierte und Erfahrungen in der UdSSR sammelte. Zumindest erzählte sie ihnen, was los war. Und sie hat bereits mehr als einmal über die beginnende systemische Krise des Kapitalismus und die Notwendigkeit gesprochen, die Welt in Währungszonen zu unterteilen.
    Und in einer separaten Währungszone wird niemand der Russischen Föderation eine "grüne Steuer" auferlegen, das ist Unsinn.
    Und grüne Technologien selbst sind für leichtgläubige Länder dieselbe Mine wie Covid. Im Baltikum fangen sie bereits an, sich daran zu hängen.

    Fedun zufolge weigerte sich seine Firma Lukoil daher, einen Chemiekomplex für Öl und Gas zu bauen. Der Grund ist einfach: Früher hergestellter Kunststoff kann jetzt viele Male recycelt werden, anstatt Mülldeponien und Ozeane zu verschmutzen.

    Die Weigerung, Fabriken für die Herstellung von Kunststoffen aus Öl und Gas zu bauen, ist ein Verrat an den nationalen Interessen der Russischen Föderation oder ein schmerzhaftes Delirium.
    Die Verwendung von recycelbaren Materialien ist bei der Herstellung von Qualitätsteilen nicht möglich. In diesem Fall ist es möglich, den zerkleinerten Abfall der Produktion selbst zu verwenden: Angüsse und Flocken. Aber nicht mehr als 30% der normalen Primärrohstoffe. Produktionsabfälle verlieren, selbst wenn sie recycelt werden, ihre Plastizität und werden kontaminiert.
    Die Verwendung von recycelbaren Materialien, die aus Müllhalden stammen, ist hauptsächlich in Fällen möglich, in denen zuvor keine Kunststoffe verwendet wurden. Zum Beispiel mit Sand gemischt, zur Herstellung von Fliesen (wie Pflastersteinen), Teilen von Abwasserbrunnen usw.

    ... Washington und Kiew werden den Kreml bestrafen, indem sie den Transit blockieren, ...

    Kiew bleibt in diesem Fall ohne Benzin und ohne Einnahmen aus dem Transit. Was für eine Katastrophe für ihn. Und die Vereinigten Staaten werden aus den laufenden Wahlen nicht als erste Macht der Welt hervorgehen. Sie werden andere Bedenken haben.

    Mit Gas ist alles viel komplizierter. Wenn bzw. wenn der Verbrauch in Europa sinkt, muss er seine Exportströme irgendwie neu ausrichten.

    Das Gas muss verarbeitet werden. Und je tiefer desto besser.
    Und im Allgemeinen, Sergei, hör auf, die Leute falsch zu informieren. Denken Sie darüber nach, was Sie schreiben. Und konsultieren Sie Experten in Fragen, die Sie selbst nicht verstehen.
    1. Marzhetsky Офлайн Marzhetsky
      Marzhetsky (Sergey) 28 November 2020 07: 59
      -7
      Quote: boriz
      Und im Allgemeinen, Sergei, hör auf, die Leute falsch zu informieren. Denken Sie darüber nach, was Sie schreiben. Und konsultieren Sie Experten in Fragen, die Sie selbst nicht verstehen.

      Weniger Pathos, Monsieur.
      Sie selbst sind "das noch" Spezialist. Alles, was Sie tun müssen, ist, patriotische Flugblätter zu kritzeln, was Sie auch tun.
  7. pvlshvz Офлайн pvlshvz
    pvlshvz (Pavel) 28 November 2020 01: 19
    +1
    Sie werden nicht ablehnen. Der Wind kann die Stadt nicht heizen. Und das Flugzeug kann nicht betankt werden. Und die chemische Industrie kann nicht ernährt werden. 10% der "grünen Energie" ist nichts, ein Tropfen auf den heißen Stein.
    1. Marzhetsky Офлайн Marzhetsky
      Marzhetsky (Sergey) 28 November 2020 08: 14
      -3
      Und wer hat ungefähr 10% gesagt? Was glauben Sie, werden sie in den nächsten 20 bis 30 Jahren tun?
      1. antibi0tikk Офлайн antibi0tikk
        antibi0tikk (Sergey) 2 Dezember 2020 01: 30
        0

        Dies ist ein Foto der Bestattung von Windturbinenblättern. Auch für ihre Herstellung wird viel Kunststoff benötigt. Und um dem Verbraucher Energie aus Windkraftanlagen zuzuführen, benötigen Sie Drähte mit PVC-Isolierung
  8. DeGreen Офлайн DeGreen
    DeGreen 28 November 2020 10: 04
    +1
    Der Autor ist eindeutig auf Obamas Gehalt. Er versprach auch bis 2014 den vollständigen Zusammenbruch Russlands
  9. Orange Офлайн Orange
    Orange (ororpore) 28 November 2020 19: 10
    -1
    Putin wird zu diesem Zeitpunkt für immer verschwunden sein und es wird niemanden geben, der danach fragt.
  10. Termit1309 Офлайн Termit1309
    Termit1309 (Alexander) 29 November 2020 05: 18
    0
    Zitat: Marzhetsky
    Und wer hat ungefähr 10% gesagt? Was glauben Sie, werden sie in den nächsten 20 bis 30 Jahren tun?

    Wirst du es auf 15% erhöhen?
  11. Victor Zhgunov Офлайн Victor Zhgunov
    Victor Zhgunov (Victor Zhgunov) 29 November 2020 07: 53
    +1
    Die Pläne in Europa sind großartig, aber werden sie wahr? Umweltstrukturen und andere vom Westen geschaffene Organisationen zur Zerstörung von Wettbewerbern. Der Westen nutzt die UN sogar in einem unfairen Kampf um die Märkte und treibt seine Projekte voran, um die Welt mit fiktiven Umweltkatastrophen wie den "Ozonlöchern" und der "globalen Erwärmung" zu erschrecken. Nun, wo ist dieses LOCH, nachdem die Vorteile der Vereinigten Staaten erfolgreich genutzt wurden? Aber es ist keine Tatsache, dass der Westen jetzt einen solchen Betrug durchstehen wird.
  12. Don36 Офлайн Don36
    Don36 (Don36) 29 November 2020 17: 08
    +2
    All dies ist gut auf dem Papier, aber in Wirklichkeit gibt es Schluchten.
    1) Anlagen zur Herstellung von synthetischem Kraftstoff befanden sich noch unter Hitler, aber in der Kälte begann sich dieser Kraftstoff in Bestandteile zu zersetzen, so dass Hitler immer noch nicht auf Öl verzichten konnte.
    2) Die Tatsache, dass Hitler während des Krieges zumindest irgendwie passiert ist, ist keine Tatsache, dass er in Friedenszeiten passieren wird, da während des Krieges der Kraftstoffpreis zweitrangig ist, seine Hauptverfügbarkeit, aber in Friedenszeiten ist der Kraftstoffpreis von großer Bedeutung, da direkt wirkt sich auf die Kosten europäischer Waren und deren Wettbewerbsfähigkeit aus.
    3) Nord Stream -1 ist heute nur zu 50% ausgelastet. Im Falle des Beginns der Feindseligkeiten in vollem Umfang in der Ukraine kann die EU SP-100 zu 1% füllen, um ihre Wirtschaft zu retten, insbesondere wenn es sich um eine handelt kalter Winter
  13. Skorpion Офлайн Skorpion
    Skorpion (Alexander Burylov) 30 November 2020 19: 19
    0
    Um die Realität des Übergangs zu erneuerbaren Energien zu bestimmen, geben Sie eine Antwort auf die Frage, wie viel Fläche in Europa von Solarwindkraftanlagen eingenommen werden sollte, um die bestehenden KWK-Anlagen GRES vollständig zu ersetzen. Und wenn Sie sehen, welches Gebiet dafür benötigt wird, schauen Sie auf die Europakarte und sagen Sie mir, wo all dies genutzt wird.
  14. Toivo Офлайн Toivo
    Toivo (Toivo) 30 November 2020 20: 51
    +1
    Die Zukunft liegt in der thermonuklearen Energie, Russland ist hier führend und beteiligt sich jetzt aktiv am Bau des ersten experimentellen thermonuklearen Reaktors ITER in Frankreich, der tatsächlich nach Sacharows Projekt erstellt wird. Sie versprechen den ersten Start seit fünf Jahren. Wenn alles gut geht, wird die Ära der thermonuklearen Energie kommen. Russland wird hier in Ordnung sein. Zweitens ist der Brennstoff für solche Reaktoren Deuterium und Tritium. Es gibt viel Deuterium in gewöhnlichem Wasser, aber es gibt praktisch kein Tritium auf der Erde, aber es gibt viel davon auf dem Mond. Dort wird es notwendig sein, es zu bekommen und zur Erde zu tragen. Und wer kann das? Wer im Weltraum stark ist, dem geht es auch hier mehr oder weniger gut. Tatsächlich hat der Kampf um den Mond bereits begonnen. Der Grund ist einfach Tritium. Daher besteht keine Notwendigkeit, die traurige Zukunft Russlands zu malen.
  15. Alexey Офлайн Alexey
    Alexey (Alexey) 1 Dezember 2020 18: 27
    0
    Ja, in der Zwischenzeit haben die EU-Kohlekäufe zugenommen.
  16. Kusnezow Офлайн Kusnezow
    Kusnezow (Kusnezow Alexander) 2 Dezember 2020 00: 28
    +3
    Vielleicht wird es bis 2040 überhaupt kein Europa oder Amerika geben. Wir müssen darüber nachdenken, wie wir ohne sie leben können. Eine Art andere Pandemie und Kirdyk. Welche Art von Öl, welche Art von Gas, Mist und Stroh wird erhitzt, wenn jemand übrig bleibt.
  17. ser.rudov2016 Офлайн ser.rudov2016
    ser.rudov2016 (Sergey Rudov) 2 Dezember 2020 12: 50
    -1
    Sie haben es bereits erkannt. Wasserstoff wird entlang des Nordstroms angetrieben.
  18. Sergio S. Офлайн Sergio S.
    Sergio S. (Sergio C) 2 Dezember 2020 15: 57
    0
    aber was ist mit der SHALE-Revolution ?! Wo ist sie?!
    Kirdyk Rossiyushka wegen ihr kam gestern voll ...
    Vor 10 Jahren, als Gazprom nicht wegen Dummheit, Rückständigkeit und Engstirnigkeit getreten wurde.
    Nun, wo sind Sie Kritiker? ay
    Jetzt neue Geschichten über den weißen Stier (sorry, grün)
    1. bb Офлайн bb
      bb (mmm) 3 Dezember 2020 10: 56
      -1
      und die Schieferrevolution wartet um die Ecke, nur ihre von Trump angeführten Anhänger haben gegen die grünen Globalisten verloren
  19. bb Офлайн bb
    bb (mmm) 3 Dezember 2020 10: 54
    -1
    Sie haben mir auch eine Entdeckung gemacht, und so lange ist klar, dass dies genau der Weg der Globalisierung ist, der unvermeidlich ist, und Russland erweist sich hier als der Verlierer, da es weiterhin im Nationalismus spielt