China ignoriert weiterhin russisches Gas, das durch die Macht Sibiriens fließt


Peking verstößt gegen seine Vereinbarungen mit Moskau, indem es das russische Gas, das durch die am 2. Dezember 2019 in Betrieb genommene Gaspipeline Power of Siberia fließt, weiterhin buchstäblich ignoriert. Das chinesische Unternehmen CNPC bricht derzeit einen Vertrag über 15 Milliarden US-Dollar mit PJSC Gazprom.


Die Agentur informiert darüber InterfaxSie stützen ihre Schlussfolgerungen auf die Daten von "Gazprom" selbst und die statistischen Informationen der Hauptzollverwaltung der VR China.

Von Januar bis Oktober 2020 wurden also nur 3,06 Milliarden Kubikmeter von Russland nach China gepumpt. m Gas. Dieses Volumen beträgt aufgrund der Coronavirus-Pandemie nicht nur weniger als 2020 Milliarden Kubikmeter, die für 5 festgelegt wurden. Meter Gas, aber sogar unter dem genehmigten Take-or-Pay-Prinzip von 4,25 Milliarden Kubikmetern. m Gas. Gleichzeitig beträgt die Exportkapazität der Gaspipeline 38 Milliarden Kubikmeter. Meter Gas pro Jahr.

Es wird angemerkt, dass trotz einer signifikanten Senkung der Gaspreise von 188 USD auf 144 USD pro tausend Kubikmeter. m, im dritten Quartal kauften die Chinesen durchschnittlich 12 Millionen Kubikmeter. m Gas pro Tag, das sind 1,7 Millionen weniger als das durchschnittliche vertragliche Tagesvolumen (13,7 Millionen Kubikmeter).

Im vierten Quartal begannen die Chinesen, deutlich größere Rohstoffmengen zu kaufen. Am 19. Oktober gab Gazprom bekannt, dass das tägliche Pumpen das vertragliche Volumen um 20% übersteigt. Am 20. November berichtete der russische Gasriese, dass die chinesische Gasprobenahme ihre vertraglichen Verpflichtungen um 25% übertroffen habe.

Dies reicht jedoch nicht aus, um den katastrophalen Gasmangel in der ersten Jahreshälfte in der verbleibenden Zeit bis 2020 auszugleichen. Um die Situation zu korrigieren und in den Rahmen der im Vertrag festgelegten Zahlen einzutreten, müssen die Chinesen täglich 32 bis 33 Millionen Kubikmeter abheben. m "blauer Kraftstoff". Daher sollte Gazprom seine Lieferungen fast verdoppeln, was unwahrscheinlich ist.

Analysten der Promsvyazbank glauben auch, dass Peking im Jahr 2020 seinen Verpflichtungen gegenüber Moskau nicht nachkommen kann. Derzeit kauft China erhebliche Mengen an LNG, obwohl es teurer ist als russische Pipeline-Rohstoffe.

Nach Angaben der chinesischen Zollbehörde stiegen die LNG-Importe im September jährlich um 25% und beliefen sich auf 5,02 Millionen Tonnen bei einem Durchschnittspreis von 214 USD pro tausend Kubikmeter. m. Aber Gazprom gibt seine Versuche, seine Präsenz auf dem chinesischen Markt auszubauen, der bis zur Mitte des Jahrhunderts größer werden sollte als der europäische, nicht auf.
  • Verwendete Fotos: https://www.gazprom.ru/
Anzeige
Wir sind offen für die Zusammenarbeit mit Autoren der Nachrichten- und Analyseabteilungen. Voraussetzung ist die Fähigkeit, den Text schnell zu analysieren und den Sachverhalt zu überprüfen, prägnant und interessant zu politischen und wirtschaftlichen Themen zu schreiben. Wir bieten flexible Arbeitszeiten und regelmäßige Zahlungen. Bitte senden Sie Ihre Antworten mit Arbeitsbeispielen an [email protected]
14 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Starover_Z Офлайн Starover_Z
    Starover_Z (Yuri) 24 November 2020 22: 51
    +2
    Miller hoffte, den gesamten chinesischen Gasmarkt zu bekommen, und Wig-Wam! Verkaufen Sie jetzt Benzin in Ihren Dörfern, sonst haben die Leute dort noch nie Benzin gesehen!
  2. BoBot Robot - Freie Denkmaschine 24 November 2020 23: 54
    +6
    Es ist Zeit, mit der Vergasung Russlands zu beginnen
    1. Dimy4 Офлайн Dimy4
      Dimy4 (Dmitry) 25 November 2020 07: 33
      +5
      Es ist Zeit, mit der Vergasung Russlands zu beginnen

      Im gewöhnlichen Russland haben die Menschen nicht genug Geld, um alle Dokumente auszufüllen und das Haus mit Gas zu versorgen.
      1. BoBot Robot - Freie Denkmaschine 25 November 2020 19: 16
        +1
        also lass den Staat helfen!
  3. weißer Herr Офлайн weißer Herr
    weißer Herr (Ivan) 25 November 2020 05: 16
    0
    Shvarka Putin mit seinem Benzin und ohne Russland einen einzigen Kredit zu gewähren, macht China deutlich, dass die Interessen der Vereinigten Staaten für ihn wichtiger sind als die Schlussfolgerungen des Kremlältesten, der erwartete, sich auf China und erneut einen Verlierer zu verlassen.
    1. Alexander Berezin Офлайн Alexander Berezin
      Alexander Berezin (Alexander Berezin) 26 November 2020 16: 35
      -2
      Bevor Sie das erste sagen, was Ihnen in den Sinn kommt, informieren Sie sich über unser Benzin. Über seine Zusammensetzung. Und über das Gas, das sie zu einem teureren Preis kaufen. Wie viele Fabriken müssen gebaut werden, um es von allen Arten von Verunreinigungen anzureichern. Sogar sehr nützlich. Und wie viel wird es kosten. ... Und was ist, wenn plötzlich Millers Eigenart morgen eintritt und das Gas nicht mehr geht? Wo sollen diese Anreicherungspflanzen platziert werden? Und es gibt sauberes Gas. und selbst wenn es teurer ist als das von Miller, aber es ist trotzdem viel billiger als es, und es gibt keine Dummköpfe, die man überbezahlen könnte. Unsere Diebe auf den Knien überredeten die Chinesen, unser schmutziges Benzin, kaum überredet, für einen Cent zu kaufen. Sie gaben Milliarden von Menschengeldern für den Bau offensichtlich unrentabler Gaspipelines aus, nur um etwas Gas in die Chinesen zu bringen, obwohl sie sofort sagten, dass sie es nicht brauchten, nein. Irgendwie überzeugt. Gebaut. Und jetzt beginnt das Weinen für die Großmütter, die sie nicht in der Tasche haben. Der ehrwürdige Niemand stört also niemanden, wie Sie es ausdrücken. Dies ist ein rein kommerzielles Interesse. Niemand wird etwas mit Verlust kaufen, Sie werden es sicherlich nicht, warum wollen Sie dann, dass andere es tun? Machen Sie das Gas so gut wie das, das Sie von anderen kaufen. Und verkaufen Sie es für den gleichen Preis, den Sie jetzt verkaufen. Und Sie werden kein Ende der Käufer haben. Aber im Moment wird es für sich selbst ratlos sein, aber niemand wird sich darum kümmern !!!
  4. Bulanov Офлайн Bulanov
    Bulanov (Vladimir) 25 November 2020 09: 44
    -1
    Der asiatische Teil Russlands kann einfach und vollständig mit russischem LNG versorgt werden, indem es auf alle Dörfer ausgedehnt wird. Dann wird die Bevölkerung auch Sibirien und den Fernen Osten weniger verlassen. All dies liegt an der Oberfläche, und Schädlinge und Saboteure lassen dies nicht zu.
    1. Evgeny Popov Офлайн Evgeny Popov
      Evgeny Popov (Evgeny Popov) 26 November 2020 23: 53
      0
      Warum LNG? :) :)
  5. Jacques Sekavar Офлайн Jacques Sekavar
    Jacques Sekavar (Jacques Sekavar) 25 November 2020 18: 29
    +1
    Der chinesische Markt ist der größte und vielversprechendste, daher gibt es kein Ende für diejenigen, die sich darauf niederlassen möchten, und dies gibt die Möglichkeit zu wählen.
    Jeder geht von seinen eigenen Interessen aus, und wenn die VR China mehr LNG aus den USA, Katar und Nordarabien mehr und zu einem höheren Preis kauft, gibt es dafür gute Gründe.
    Gazprom muss die Situation analysieren, die Gründe identifizieren und über weitere Maßnahmen auf dem chinesischen Absatzmarkt nachdenken.
    Gazprom kann das Angebot sowohl durch Produktionssteigerung als auch durch Einkäufe von Nachbarstaaten und nicht nur von Staaten - Vietnam, Kasachstan, Usbekistan, Aserbaidschan usw. - steigern.
  6. Rashid116 Офлайн Rashid116
    Rashid116 (Rashid) 25 November 2020 19: 52
    0
    Wenn sie anfangen, Gas innerhalb des Landes zu leiten, werden sie nicht in der Lage sein, so zu stehlen. Hier ist alles in Sichtweite, na ja, für diejenigen, die es sehen wollen. Es gibt es, und Sie wissen, was wir alle kleinen Produktionsarbeiter gewohnt sind Heizen Sie unsere Werkstätten mit Holz))). Weil Gas sehr teuer ist und Sie mit allen möglichen Genehmigungen herumschwitzen, kostet es viel. Ich habe kein Geld für einen Pyrolysekessel und Vulkane gespart, ich bin immer noch tolerant. Aber Die meisten von ihnen werden mit Hilfe von Registern mit selbstgebauten Kesseln beheizt, also werfen sie Brennholz ohne anzuhalten, mieten Heizer, 21. Jahrhundert, verdammt noch mal))). Nun, natürlich werden all diese Kosten in die Endprodukt. Deshalb drängen uns die Chinesen raus. Sie sind wärmer und unser Vorovayki-Gas treibt sie ohne Probleme an. Sie stellen bereits KAMAZ-Ersatzteile her, fast die gesamte Linie. Dann hatte ich aus irgendeinem Grund auch ein Vermögen, als Ich fing an, ich schwor sofort, normale Teile zu machen, nun, ich wollte meine Ärsche nicht herumschubsen. Mein Thema ist eng, die Chinesen kümmern sich nicht darum Es gibt dort keine globalen Mengen, aber ich habe genug. Und selbst vor 7-8 Jahren, als wir auf einer Angeltour fuhren, haben wir ein solches Bild beobachtet. Gewächshäuser stehen, die Jungs haben riesige Gebiete geschlossen, aber sie fangen nicht an. Wir fahren ein Jahr lang, das zweite ist das gleiche. Es wurde interessant, wir fahren vor und fragen, was zum Teufel ist, so viel Geld wurde eingefahren und funktioniert nicht. Sie sagen, sie können keine Erlaubnis bekommen, Sie fahren ein Meter von Tatarstan entfernt ist dort alles viel einfacher. Nun, das sind natürlich unsere lokalen Probleme, aber sehr bezeichnend.
    1. Alexndr P. Офлайн Alexndr P.
      Alexndr P. (Alexander) 26 November 2020 16: 23
      -1
      Drogenabhängige sagen, dass es nur Drogenabhängige gibt. Diebe - dass es nur Diebe gibt. n - Psychologie
      1. Der Kommentar wurde gelöscht.
        1. Isofett Офлайн Isofett
          Isofett (Isofett) 26 November 2020 19: 00
          -3
          Rashid und hast du geglaubt? Wie bist du eingeflogen! Oh nein nein nein. lol
          1. Der Kommentar wurde gelöscht.
            1. Rashid116 Офлайн Rashid116
              Rashid116 (Rashid) 26 November 2020 19: 28
              -1
              Und das ... das habe ich schon seit meinem 14. Lebensjahr gehört, als der Neffe des Staatsanwalts Pontorez feststeckte und ich bereits 47 Jahre alt bin, fliege ich weiter rein und raus)))
  7. Georgisch Офлайн Georgisch
    Georgisch (VALERY BYKOV) 3 Dezember 2020 06: 25
    0
    Was ist der Unterschied, die Leute bekommen sowieso keinen Cent in die Tasche ...