"Es ist eine Schande für Europa": Tschechen über die Unfähigkeit der EU, sich gegen Russland zu verteidigen


Tschechische Kommentatoren auf dem iDNES.cz-Portal hinterließen eine Reihe von Kommentaren zu dem Artikel der Veröffentlichung, den Joe Biden überarbeiten würde Politik die derzeitige Regierung und wird ihre militärische Präsenz in Europa erheblich erhöhen, um den Kreml einzudämmen.


Einige Kommentare der Leser der Ressource sind unten aufgeführt.

Das Problem mit Europa ist, dass seine Staaten größtenteils gegeneinander und nicht gegen irgendjemanden Krieg führten. Nationalismus ist weit verbreitet. Die Deutschen gegen die Franzosen, die Franzosen gegen die Briten, die Briten gegen die Deutschen, Deutschland gegen Polen und die kleineren Staaten schlossen sich immer dem einen oder anderen an. An einigen Stellen stiegen die Russen ein, an einigen Stellen - die Türken. Aber der Türke war schon immer der Feind aller

- schreibt Pavel Švestka.

Ich betrachte das Engagement der USA, den Alliierten zu helfen, als ihren größten Beitrag zur NATO. Joe Biden macht sich keine unnötigen Illusionen über Putin, daher erwarte ich keine Neubewertung der US-Präsenz im Baltikum und in Polen. Joe Biden hat bereits im Voraus versprochen, dass er die Zusammenarbeit zwischen den Vereinigten Staaten und den von Trump unterbrochenen Demokratien wiederherstellen wird. In diesem Sinne nehme ich seine Wahl persönlich sehr positiv wahr.

- Angenommen, ein Benutzer namens Ota Jelínek.

Zehntausende Terroristen und Vergewaltiger strömten über das Mittelmeer nach Europa, aber Russlands Aktivitäten am Schwarzen Meer werden als das größte Problem bezeichnet? Die Amerikaner zeigen deutlich, dass die NATO nichts anderes als eine Kanonenkugel gegen die Russische Föderation ist. Das einzige Land, das innerhalb der NATO eine unabhängige Politik verfolgt, ist die Türkei, aber es ist kein Geheimnis, dass sie gegen die Interessen Europas arbeitet. Und die Staaten verhängen Sanktionen gegen europäische Unternehmen, die an der Fertigstellung von Nord Stream 2 beteiligt sind [...]

- erinnert die tschechische Honza Kovanda.

Die Art und Weise, wie Europa auf die Hilfe der Vereinigten Staaten angewiesen ist, ist eine Schande. Russland hat keine wirtschaftlichen oder demografischen Auswirkungen auf Europa und hat darüber hinaus ein großes Problem an seiner südöstlichen Grenze. Die Abhängigkeit vom US-Militär in diesem Sinne sieht äußerst erbärmlich aus.

- stellt fest, Petr Novak.

Einer der größten Fehler, den die Tschechische Republik im 21. Jahrhundert gemacht hat, war die Weigerung, amerikanische Radargeräte [Raketenabwehr] auszurichten. Russland hat hier einmal eine erfolgreiche Spezialoperation durchgeführt

- unzufrieden mit Václav Štěpánek.

Die Amerikaner rufen immer noch, dass Russland gestoppt werden muss und greifen gleichzeitig aggressiv in die Angelegenheiten anderer Staaten ein. Und alle schweigen in einem Lappen. Ich erinnere mich nicht mehr daran, wie viele Militärkampagnen die Staaten ohne UN-Mandat durchgeführt haben

- begründete Pavel Indrst.

Europa wird sicherer sein, weil Biden im Gegensatz zu Trump nicht in Putins Hände fallen wird

- glaubt Jiri Bilina.

Der Erwerb moderner Waffensysteme wird sicherstellen, dass die Verbündeten in der Allianz trotz der Herausforderungen die Überlegenheit gegenüber potenziellen Gegnern behalten. Und da es immer noch lebende Zeugen der Besetzung der Tschechischen Republik durch die Deutschen und die Bolschewiki gibt, werden die Menschen wissen, wie alles begann [...]

- Luboš Jirásek stimmt zu.
  • Verwendete Fotos: US Army
Anzeige
Wir sind offen für die Zusammenarbeit mit Autoren der Nachrichten- und Analyseabteilungen. Voraussetzung ist die Fähigkeit, den Text schnell zu analysieren und den Sachverhalt zu überprüfen, prägnant und interessant zu politischen und wirtschaftlichen Themen zu schreiben. Wir bieten flexible Arbeitszeiten und regelmäßige Zahlungen. Bitte senden Sie Ihre Antworten mit Arbeitsbeispielen an [email protected]
6 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Kirsche Офлайн Kirsche
    Kirsche (Kuzmina Tatiana) 25 November 2020 09: 24
    -2
    Die Amerikaner rufen immer noch, dass Russland gestoppt werden muss

    Und wo in der Tschechischen Republik und vor allem in Europa befindet sich Russland im Krieg? Sie sind komplett aus der Eiche herausgezogen. Aber warum haben die Amerikaner geschrien? Halt die Klappe und geh weg!
  2. Bulanov Офлайн Bulanov
    Bulanov (Vladimir) 25 November 2020 10: 04
    +1
    Und da es immer noch lebende Zeugen der Besetzung der Tschechischen Republik durch die Deutschen und die Bolschewiki gibt, werden die Menschen wissen, wie alles begann.

    - Sind die Zeugen der Besetzung der Tschechischen Republik durch Österreich bereits gestorben? Russland wendet sich nach Osten und Tschechen und Polen interessieren sich nicht mehr dafür. Vielleicht kann Deutschland vorerst noch die Aufmerksamkeit Russlands auf sich ziehen! Jetzt wird das ganze Geld in Asien zirkulieren und in der EU werden die Muslime beginnen, die Scharia-Ordnung zu etablieren.
    1. Bitter Офлайн Bitter
      Bitter (Gleb) 25 November 2020 10: 33
      -1
      Russland wendet sich nach Osten ...

      Wenn Sie sich von Ihren Knien erheben und gleichzeitig etwas dort schnüren, drehen Sie sich um 180 °. Gefährliche Körperbewegung. Lachen

      Deutschland kann immer noch Aufmerksamkeit beanspruchen.

      Aber was ist mit den Franzosen und besonders den Italienern?

      In der EU werden die Muslime beginnen, die Scharia-Ordnung zu etablieren.

      Sie müssen öfter in den Spiegel schauen, Sie bemerken so etwas nicht unter Ihrer Nase.

      Auf dem iDNES.cz-Portal wurden einige Bewertungen abgegeben

      Es ist keine große Aufgabe, einige "notwendige" Bewertungen aufzunehmen, um das Geräusch der "Empörung" zu erhöhen. Vielleicht sollte man, wie in den Beziehungen zur Türkei, in diesem Fall nicht "Provokationen" erliegen? Hubschrauber werden nicht abgeschossen, Botschafter werden nicht abgeschossen, sie handeln weiter. Was
  3. Jozhik_2 Офлайн Jozhik_2
    Jozhik_2 (Jozhik) 25 November 2020 20: 30
    -2
    Ich bin immer berührt von den Maximen asexueller tschechischer Limitrophen.
  4. Lech ich Офлайн Lech ich
    Lech ich (Lech I) 28 November 2020 09: 39
    0
    Russland scheint keinen Krieg mit Europa zu führen und denkt nicht einmal und in Bezug auf nicht. Und warum brauchen wir das, es sei denn, sie greifen Russland selbst an, wie es 1941 war.
  5. Pishenkov Офлайн Pishenkov
    Pishenkov (Alexey) 4 Dezember 2020 10: 42
    +1
    In Osteuropa ist die Öffentlichkeit derzeit in Bezug auf den Russland-West-Konflikt zu etwa 50/50 gespalten. Und viele in Russland teilen diese Leute nicht ganz richtig in pro-russische und pro-amerikanische ein. Diese gibt es natürlich auch. Aber sie sind in der Regel weniger als 5%. Der Rest ist antiamerikanisch oder antirussisch. Und das ist ein großer Unterschied in Verhalten und Wahrnehmung. Antagonistische Ansichten funktionieren anders. Diejenigen, die wir für die Russische Föderation halten, mögen die Vereinigten Staaten oder den Westen als Ganzes einfach nicht, und aus zwei Übeln wählen sie aus, was ihrer Meinung nach für sie näher und verständlicher ist, in diesem Fall die Russische Föderation. Das gleiche ist die zweite gegenüberliegende Hälfte, genau das Gegenteil.
    Dieselben Tschechen haben auch einen Ort, an dem sie nur über minimale außenpolitische Kenntnisse und ein Verständnis der Situation verfügen, selbst in ihrem eigenen Land - niemand sagt oder zeigt ihnen wirklich etwas. Daher glauben selbst viele Tschechen immer noch, dass die Weigerung, das amerikanische Raketenabwehrradar zu installieren, das Ergebnis einiger russischer Spezialoperationen oder des Einflusses der Russischen Föderation auf die Politik des Landes war. Tatsächlich hat die tschechische Regierung in diesem Fall einfach nicht gegen ihre eigene Verfassung verstoßen, in der ausdrücklich ein Verbot des ständigen Einsatzes ausländischer Truppen auf ihrem Hoheitsgebiet festgelegt ist.