Russisches Elektroauto für eine Million Rubel geht in Serie


Die inländische Smart Crossover Economy Class "Kama-1" wird voraussichtlich nächstes Jahr in Produktion gehen. Laut dem stellvertretenden Leiter des Zentrums "Neuproduktion Technologie"NTI SPbPU Oleg Klyavin, das Unternehmen hat zusammen mit dem Unternehmen KamAZ einen vollwertigen elektrischen Personenkraftwagen geschaffen, der sich auf den Massenmarkt konzentriert, berichten sie Izvestia.


Die Abmessungen von "Kama-1" betragen 3,4 x 1,7 Meter. Das Auto ist für vier Passagiere ausgelegt. Es gibt einen ziemlich geräumigen Gepäckraum.

Die Reichweite des russischen Elektrofahrzeugs mit einer einzigen Ladung beträgt bis zu 300 km. Gleichzeitig hält das Auto extremem Frost bis -50 Grad Celsius stand und erreicht Geschwindigkeiten von bis zu 150 km / h.

Laut Hersteller dauert es nur 33 Minuten, um eine 70 kW * h Batterie auf 80-20% aufzuladen. Der Motor des Haushalts-Brainchild startet garantiert bei einer Temperatur von mindestens -15 Grad Celsius (trotz der Möglichkeit, ihn bei -50 ° C zu verwenden).

Die Kosten für "Kama-1" in der Grundkonfiguration betragen etwa 1 Million Rubel. Gegen eine zusätzliche Gebühr erhalten Sie eine Version mit einem integrierten intelligenten Assistenten.

Wenn Sie jedoch den von der Regierung angekündigten Rabatt von 25% auf in Russland hergestellte Elektrofahrzeuge berücksichtigen, können Sie beim Kauf einer intelligenten Frequenzweiche erheblich sparen.
  • Gebrauchte Fotos: Zentralkomitee der NTI SPbPU
Anzeige
Wir sind offen für die Zusammenarbeit mit Autoren der Nachrichten- und Analyseabteilungen. Voraussetzung ist die Fähigkeit, den Text schnell zu analysieren und den Sachverhalt zu überprüfen, prägnant und interessant zu politischen und wirtschaftlichen Themen zu schreiben. Wir bieten flexible Arbeitszeiten und regelmäßige Zahlungen. Bitte senden Sie Ihre Antworten mit Arbeitsbeispielen an [email protected]
6 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Vorbeigehen Офлайн Vorbeigehen
    Vorbeigehen (Vorbeigehen) 24 November 2020 12: 37
    +2
    unter Berücksichtigung des Sommerbetriebs und des Ladens von speziellen Stationen. Im Winter müssen Sie von Ihrer Haussteckdose aus gehen. Tesla ist nicht besser. Im Winter beträgt die Gangreserve etwas mehr als hundert und wird mehr als einen Tag lang aufgeladen.
    1. faiver Офлайн faiver
      faiver (Andrew) 24 November 2020 18: 00
      0
      also habe ich die gleichen zweifel ...
      1. Vorbeigehen Офлайн Vorbeigehen
        Vorbeigehen (Vorbeigehen) 24 November 2020 18: 04
        +2
        Dies ist für Moskauer Stadtbewohner ... eine Wohnung im Obergeschoss, Arbeit im Erdgeschoss, ein Auto in einer Tiefgarage ... es reicht aus, um zur Bar und zur Bäckerei zu gelangen.
  2. Stahlbauer Офлайн Stahlbauer
    Stahlbauer 24 November 2020 16: 42
    0
    Ich denke, all diese Handys sind Show-Offs, die nirgendwo Geld anlegen können. Wir haben vielleicht Technologien, aber sie sind nicht für den zivilen Gebrauch bestimmt. Der Akku hält nicht lange. Sie werden es leid sein, aufzuladen. Zuerst müssen Sie die öffentlichen Verkehrsmittel in den Städten neu ausrüsten und dann Autos übernehmen!
  3. Tektor Офлайн Tektor
    Tektor (Tektor) 27 November 2020 11: 06
    0
    Das Aussehen inspiriert mich nicht, es gibt keine Originalität. Diese quadratisch-kubischen Formen kamen aufgrund ihres Minimalismus aus Japan. Russland braucht etwas Strafferes.
    1. ODRAP Офлайн ODRAP
      ODRAP (Alexey) 19 Dezember 2020 19: 51
      0
      Daihatsu erinnert, das gleiche eckige und ungeschickte ...

      Der Satz "der Motor ... startet ..." sichern
      Zumindest müssen Sie sich nicht aufwärmen?