Glazyev: Der Westen hat 25 Jahre lang auf Kosten Russlands bequem gelebt, jetzt geht dies zu Ende


Laut dem Akademiker der Russischen Akademie der Wissenschaften Sergej Glazyev hat Russland im Kontext einer globalen Neuverteilung des Planeten und des Untergangs von Machtzentren wie den Vereinigten Staaten und Europa die Chance, einer der Führer der Weltentwicklung zu werden . Darüber sprach er auf dem Kongress der Gesellschaft "Tsargrad".


Der Zusammenbruch der UdSSR und der vollständige Verlust der wirtschaftlichen Souveränität machten das Land zu einem Rohstoffanhängsel der westlichen Länder. Verschärft wurde die Situation durch einen enormen Kapitalabfluss und die Abwanderung von Fachkräften ins Ausland. Dies hat europäische und amerikanische bereichert Wirtschaft, aber das Inland an den Rand des Überlebens bringen.

Nach dem Zusammenbruch der Sowjetunion gelang es den Vereinigten Staaten und der Europäischen Union, ein weiteres Vierteljahrhundert lang bequem zu leben.

- sagt der Akademiker.

Seit 2009 ist die Welt in eine Phase sich ändernder Zyklen der systemischen Kapitalakkumulation eingetreten. Jede solche Änderung der Wirtschaftszyklen ist mit militärischen und wirtschaftlichen Konflikten um Einflusssphären behaftet, und unter diesen Bedingungen verlangsamt sich die Entwicklung der ehemaligen Welthegemonen (USA und Europa) und die peripheren Zentren gewinnen an Stärke (Südostasien, China und Russland) können sich verpflichten technologisch Durchbruch und beanspruchen damit die Weltführerschaft.

Solche Zentren, so der Akademiker, können durch die Entwicklung anderer Institutionen, die Anwendung neuer Organisationsformen des Managements und das Vertrauen auf technologische Verbesserungen einen echten Durchbruch in der Wirtschaft erzielen.

Russland sollte nur die Werkzeuge und sein eigenes Potenzial nutzen und Zeit haben, den Moment zu nutzen. Ich bin sicher, dass wir das schaffen können – wir müssen nur die Prinzipien der wirtschaftlichen Entwicklung ändern

- denkt Sergei Glazyev.
Anzeige
Wir sind offen für die Zusammenarbeit mit Autoren der Nachrichten- und Analyseabteilungen. Voraussetzung ist die Fähigkeit, den Text schnell zu analysieren und den Sachverhalt zu überprüfen, prägnant und interessant zu politischen und wirtschaftlichen Themen zu schreiben. Wir bieten flexible Arbeitszeiten und regelmäßige Zahlungen. Bitte senden Sie Ihre Antworten mit Arbeitsbeispielen an [email protected]
39 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Alexzn Офлайн Alexzn
    Alexzn (Alexander) 23 November 2020 12: 33
    -13
    Nun, selten! Jetzt predigt er auch Geschichte von Nosov und kenting mit Dugin.
    1. goncharov.62 Online goncharov.62
      goncharov.62 (Andrew) 23 November 2020 13: 17
      +2
      Wie selbstkritisch! Aber nicht genug ... Arbeite weiter an dir selbst ...
    2. Oleg Rambover Офлайн Oleg Rambover
      Oleg Rambover (Oleg Piterski) 23 November 2020 13: 54
      -2
      Quote: AlexZN
      mit Dugin kent

      Dugin ist eine interessante Person. Wie bei Kostya Saprykin, in Gewohnheiten wie ein Fraer (im Sinne eines Faschisten), aber sicher nicht ein Fraer (in dem Sinne, ich bin mir nicht sicher).
    3. 123 Офлайн 123
      123 (123) 23 November 2020 15: 35
      +2
      Nun, selten! Jetzt predigt er auch Geschichte von Nosov und kenting mit Dugin.

      Meinten Sie Nosovsky und Fomenko? Ja, in der Tat, eine etwas seltsame Position. Es wird interessant sein, die Diskussion zu diesem Thema zu verfolgen. Wir werden nach und nach herausfinden, wer und was im Sinn hatte.

      Daher lade ich die angesehenen formalen Führer unserer Geschichtswissenschaft ein, mit mir eine wissenschaftliche Diskussion über die in ihrem Anklageschreiben angesprochenen Fragen zu führen.
      Ich schlage vor, diese Diskussion im "Bulletin of the Academy of Sciences" oder in einer anderen wissenschaftlichen Zeitschrift zu führen, aber nicht in der Veröffentlichung von M. Chodorkovsky "Open Media", in der angeblich auf eine Aufforderung der Kommission zu Combat . reagiert wird Pseudoscience, die Herren V. Tishkov, S. Karpov, M. Lipkin, Yu. Petrov und A. Sirenov veröffentlichten ihren Anklagebrief, der an eine unbekannte Person gerichtet war. (S. Glazyev)

      https://www.business-gazeta.ru/article/486684

      1. Alexzn Офлайн Alexzn
        Alexzn (Alexander) 23 November 2020 15: 45
        -2
        Ja Fomenko. Es flog mir aus dem Kopf. Es tut mir Leid.
        Aber die Position dieses Akademikers ist klar. Ich beobachte sein Delirium seit 25 Jahren - Frank ...
        1. Agave Tequilana Офлайн Agave Tequilana
          Agave Tequilana (Agaven-Tequilana) 23 November 2020 17: 06
          +1
          unglaublich selbstkritisch! weiter so.
  2. goncharov.62 Online goncharov.62
    goncharov.62 (Andrew) 23 November 2020 13: 16
    -1
    ... Ich bin mir sicher, dass wir das schaffen können - wir müssen nur die Prinzipien der wirtschaftlichen Entwicklung ändern

    Wer hört dich?
  3. Stahlbauer Офлайн Stahlbauer
    Stahlbauer 23 November 2020 13: 49
    +2
    Sie müssen nur die Prinzipien der wirtschaftlichen Entwicklung ändern

    Richtige Bemerkung. Nur wer erlaubt. Damit sich die wirtschaftliche Entwicklung dafür nicht änderte, wurde die Verfassung geändert, nicht die Regierung. Und ohne einen Regierungswechsel wird sich die wirtschaftliche Entwicklung nicht ändern. Daher werden sie ausgeraubt, wenn sie Russland "gemolken" haben!
    1. Vorbeigehen Офлайн Vorbeigehen
      Vorbeigehen (Vorbeigehen) 23 November 2020 13: 54
      +1
      Wenn die Regierung wechselt, wird Ihre Meinung nicht gefragt, und es ist keine Tatsache, dass Sie das erhalten, was Sie bestellt haben, und nicht 10 Jahre Lager ohne Korrespondenzrecht ...

      Der Wahnsinn wiederholt die gleiche Aktion noch einmal und hofft jedes Mal auf ein neues Ergebnis.

      Vaas Montenegro.
  4. Oleg Rambover Офлайн Oleg Rambover
    Oleg Rambover (Oleg Piterski) 23 November 2020 13: 51
    -5
    Wer wird nicht als Akademiker akzeptiert? Was mir am meisten Angst macht, ist, dass er ein Doktor der Wirtschaftswissenschaften ist und solchen Unsinn redet.
    1. Barmaley_2 Офлайн Barmaley_2
      Barmaley_2 (Barmaley) 23 November 2020 23: 31
      0
      Glazyev redet nicht mehr Unsinn als Sie selbst. Es ist nicht schlecht, dass er zumindest ein Patriot der Russischen Föderation ist.
      1. Oleg Rambover Офлайн Oleg Rambover
        Oleg Rambover (Oleg Piterski) 23 November 2020 23: 53
        -4
        Es genügt, das BIP der EU und der USA einerseits und das BIP der Russischen Föderation andererseits zu vergleichen, und die Vorstellung, dass der "Westen" auf Kosten Russlands lebt, wird von selbst verschwinden.

        Ich bin sicher, dass wir das schaffen können – wir müssen nur die Prinzipien der wirtschaftlichen Entwicklung ändern

        Ich habe Angst zu fragen, was ich ändern soll.
        1. Isofett Офлайн Isofett
          Isofett (Isofett) 24 November 2020 00: 55
          -1
          Zitat: Oleg Rambover
          Es genügt, das BIP der EU und der USA einerseits und das BIP der Russischen Föderation andererseits zu vergleichen, und die Vorstellung, dass der "Westen" auf Kosten Russlands lebt, wird von selbst verschwinden.

          Es ist nicht genug, Sie haben Blödsinn gemacht. lächeln
  5. Sergey Latyshev Офлайн Sergey Latyshev
    Sergey Latyshev (Serge) 23 November 2020 14: 14
    -7
    Noch ein Hurra-Ekspert?
    Es reicht aus, sich das Volumen des internationalen Handels und des Bergbaus anzusehen, um zu verstehen, was lügt.

    Der russische Anteil ist, abgesehen von seltenen Einzelrichtungen, recht bescheiden.

    Ja, im Rüstungswettlauf haben sie nach den 90er Jahren Geld gespart.
    Bis Putin auf Wunsch der Amerikaner anfing, alle mit neuen Unterhosen zu erschrecken.
  6. Alexzn Офлайн Alexzn
    Alexzn (Alexander) 23 November 2020 14: 24
    -3
    Zitat: Oleg Rambover
    Quote: AlexZN
    mit Dugin kent

    Dugin ist eine interessante Person. Wie bei Kostya Saprykin, in Gewohnheiten wie ein Fraer (im Sinne eines Faschisten), aber sicher nicht ein Fraer (in dem Sinne, ich bin mir nicht sicher).

    Faschistische Vulgaris :)
    1. Vladimir Tuzakov Офлайн Vladimir Tuzakov
      Vladimir Tuzakov (Vladimir Tuzakov) 23 November 2020 14: 40
      +2
      Die Faschisten wurden nicht vor ein internationales Gericht gestellt, sie waren die Nazis-Hitler. Für heute, den wichtigsten Nazi, den jüdischen Nazi-Staat, werden wir warten, bis der internationale Gerichtshof stattfindet ... Dem Artikel zufolge sitzen seit der Zeit des EBN liberale Kompradoren in der Regierung der Russischen Föderation, und Über welches Ende der Ausplünderung Russlands können wir sprechen, wird bis zur letzten Minute ausgeraubt, während dies Die blutsaugende parasitäre und pathogene Laus wird Russland nicht vom Kopf geworfen ...
    2. Oleg Rambover Офлайн Oleg Rambover
      Oleg Rambover (Oleg Piterski) 24 November 2020 00: 40
      -2
      Nun, keine gewöhnlichen Philosophen. Der Faschismus hat keine klaren Kriterien, aber es schien mir immer, dass die Faschisten fortschrittlich sind, für die die Entwicklung der Nation durch die Entwicklung des Staates ein vorrangiges Ziel ist. Aber Dugin träumt vom Archaismus, er hat kürzlich erklärt, dass Elektrizität böse ist. Dem Lokalismus zugeneigt, bedeutet ihm das Heartland etwas. Ihm zufolge hat der Jugendstil Gott getötet. Kein gewöhnlicher Mensch, das steht fest.
  7. Rashid116 Офлайн Rashid116
    Rashid116 (Rashid) 23 November 2020 14: 30
    -1
    Shaw, schon wieder? Hast du dich noch nicht verändert? Nun gut, die Leute mögen es, trotzdem gibt es keine Bewegung.
  8. SASS Офлайн SASS
    SASS (Sass) 23 November 2020 14: 56
    -3
    Ein Mitglied einer Bande junger Reformer.)) Dies ist einer von denen, wo der clevere Gaidar und der "große" Privatisierer Chubais waren ... Wir wissen, wir wissen. Wir haben ihre Taten auf die harte Tour gespürt ...
  9. Jacques Sekavar (Jacques Sekavar) 23 November 2020 14: 59
    +6
    wir können es schaffen - wir müssen nur die Prinzipien der wirtschaftlichen Entwicklung ändern

    Wir können und was soll's? Wir können zum Mond oder Mars fliegen, aber wir fliegen nicht.
    Ändern Sie die Prinzipien der wirtschaftlichen Entwicklung – sind die bestehenden Prinzipien und die Strategie der wirtschaftlichen Entwicklung falsch?
    Es wäre interessant zu wissen, welche „falschen“ Prinzipien der Akademiker im Sinn hat und welche seiner Meinung nach „richtigen“ ersetzt werden sollten.
    Die Entwicklungsstrategie wird durch 14 Anordnungen des Präsidenten bestimmt.
    Bewunderung für die sog. Das "Wirtschaftswunder" asiatischer Tigerbabys wie Singapur, Hongkong, Taiwan entbehrt jeder Grundlage, denn sie verfügen weder über eine eigene wissenschaftliche Basis, noch über eine integrale Produktion und Wirtschaft. Sie tun, was ihnen aufgetragen wird, werden jedoch von den führenden Staaten der Welt aufgrund ihrer eigenen Interessen angewiesen. Südkorea baut Schiffe, Taiwan baut mikroelektronische Komponenten, Singapur beschäftigt sich mit dem Umschlag fremder Güter und Börsenspekulationen, Hongkong ist Chinas Hintertür zur Weltwirtschaft und Finanzen.
    Das sogenannte Wirtschaftswunder dieser Tigerbabys hält keiner Kritik stand und passt nicht zum Wirtschaftswunder der UdSSR während der Industrialisierung, das durch Lenins Aufruf „Lernen, lernen und lernen“ und den XNUMX. der Allunionskommunistischen Partei der Bolschewiki begann.
    Wenn er mit dem asiatischen Wunder die Erfolge der VR China meint, dann basieren sie auf den Lenin-Prinzipien der Neuen Wirtschaftspolitik, die in den 20er Jahren brillante Ergebnisse zeigten und von Deng Xiaoping in Bezug auf die chinesischen Verhältnisse umgesetzt wurden und die Grundlage der KPCh sind der bisherigen Wirtschaftspolitik auf der Grundlage der erzielten Ergebnisse und des weltweiten Entwicklungsstandes.
    Im Gegensatz zu den asiatischen Tigerbabys ist die Wirtschaft der VR China ganzheitlich und basiert auf einem leistungsfähigen Bildungssystem und wissenschaftlichen Errungenschaften, einer eigenen Produktions- und Nahrungsgrundlage, der das Verhalten der Menschen bestimmenden Wirtschaftsstruktur und einem friedlichen Zusammenleben.
    Und daran, dass 25 Jahre auf Kosten der Russischen Föderation, also nicht der Westen schuld ist, sondern die Russische Föderation, die durch den Staatsstreich von 1991 unter der Führung von Jelzin initiiert wurde.
  10. Der Kommentar wurde gelöscht.
  11. Bitter Офлайн Bitter
    Bitter (Gleb) 23 November 2020 18: 34
    -3
    ... Sie müssen nur die Prinzipien der wirtschaftlichen Entwicklung ändern.

    Es ist lustig! Schon wieder Shaw? Nun, wo und wofür soll man sich ändern, für einen feudalen Leibeigenen? Jedem Neureichen und "effektiven" Manager sollte ein Lehen zugewiesen werden und ihn sogar auf dem Mond nach Investoren suchen lassen und die Bundesstaaten in einer besonderen Kaste, unantastbar, herausgreifen. Selbst die Chinesen und Nordkoreaner werden nervös am Spielfeldrand rauchen. Lachen
    1. Bitter Офлайн Bitter
      Bitter (Gleb) 23 November 2020 20: 44
      0
      Warum nach Westen nicken? Es wäre nicht besser, meine Herren, ohne Spieler, denselben Spiegel zu beschuldigen. Einige einzelne Einwohner Russlands leben bereits seit 25 Jahren mit dem gleichen Preis sehr gut und nicht einmal in Russland, und selbst die 90er werden allgemein als golden und heilig angesehen und verehrt.
  12. Petr Wladimirowitsch Офлайн Petr Wladimirowitsch
    Petr Wladimirowitsch (Peter) 23 November 2020 19: 07
    -1
    Oh! Warum gibt es kein Gaidar bei uns! Durch Tschubais hat er die gesamte Ölindustrie usw. in die Hände der Komsomol-Mitglieder gegeben, jedes Jahr zig Milliarden im Ausland, es ist in Ordnung ... Chodor ging zu weit, setzte sich und Abramovich erhielt 13 Milliarden und fühlt sich ziemlich gut ... Stimmt, die Großmutter ist gegangen, okay, es gibt viele, die wollen ... Aber warum er bezahlen und nicht pflanzen musste, habe ich persönlich nicht verstanden ...
  13. Elen_msk Офлайн Elen_msk
    Elen_msk (Elena Belyakova) 23 November 2020 20: 17
    0
    Also lass ihn Putin sagen
  14. Kusnezow Офлайн Kusnezow
    Kusnezow (Kusnezow Alexander) 23 November 2020 21: 30
    +1
    Hier stimme ich Glazyev zu, der westliche Vampir hielt ein Vierteljahrhundert an den Reichtümern aus, die aus den Trümmern der UdSSR gesaugt wurden. Deshalb heult dieser Parasit jetzt so wütend, ohne erneut aufzuladen. Er ist nicht in der Lage, sich selbst zu ernähren.
  15. Yuri Bryansky Офлайн Yuri Bryansky
    Yuri Bryansky (Yuri Bryanskiy) 23 November 2020 22: 40
    +1
    Geopolitische Explosionen ereignen sich alle 25-40 Jahre. Nun ist eine solche Zeit gekommen und die erzwungene Epidemie bestätigt dies. Glazyev ist klug.
  16. Vitaly Utkin Офлайн Vitaly Utkin
    Vitaly Utkin (Vitaly Utkin) 24 November 2020 00: 58
    -2
    Lesen mit Reflexion — etwa 5 Minuten.

    Wenn die Menschen kein echtes philosophisches und religiöses Wissen haben, gibt es kein Verständnis dafür, warum wir hier auf der Erde sind und wie wir hier leben müssen - egal wie oft sich die Staatsmacht und das Staatssystem ändern, es wird immer noch etwas geben nicht gut!

    Die Wurzel aller Probleme Russlands liegt im mangelnden Verständnis der Menschen für den Sinn ihres Lebens (es liegt in der Verbesserung, nicht in der Verschlechterung).

    Über unsere Zukunft.
    Adler (der Heilige Geist, der Repräsentant des Schöpfers, der unsere Erde erschaffen hat und ihr Kurator ist) über unsere zukünftige Existenz sagt: „Vieles hängt von Ihnen ab, von jedem von Ihnen, den ich jetzt hier versammelt habe! Was die Evolution des Bewusstseins auf der Erde angeht: Wenn dies nicht jetzt geschieht, wird es in absehbarer Zeit keine andere ähnliche Gelegenheit auf diesem Planeten geben! Und dann stellt sich die Frage nach der Beendigung der Existenz der Menschheit auf der Erde. Denn die Art und Weise, wie sich Seelen auf diesem Planeten entwickeln, ist für Gott nicht notwendig! Und Sie dürfen diese Chance Ihres Dienstes an Gott, die Evolution des universellen Bewusstseins, nicht verpassen! Es hängt von Ihnen ab, wie das zukünftige Leben der Menschen auf diesem Planeten verlaufen wird!"
    "Die Situation auf dem Planeten ist sehr schlecht!"
    Diejenigen, die als Führer gelten, predigen allzu oft Lügen! Das hat es in dieser Größenordnung noch nie gegeben! Es hat immer Menschen verschiedener Art gegeben ... Aber es gab wahres Wissen in Form von spirituellen Traditionen! Und jetzt gibt es auf dem Planeten praktisch kein solches wahres Wissen! Es gibt nur ein paar Krümel.
    „Wir müssen alles tun, damit die spirituelle Kultur wieder zu beleben beginnt. Andernfalls wird die Evolution der Seelen auf der Erde beendet!“
    Jeder muss sich ändern! Wahres Wissen wiederbeleben.
    *
    Einer der Gründe für die Erniedrigung der Menschheit (Alkoholismus, Drogensucht, Aggressivität, Streben nach materiellen Dingen usw. usw.). Er bot uns auch himmlische Segnungen an, ermutigte uns, die Gefühle der Liebe zu kultivieren (auch durch Meditation), und gab allmählich die Bindung an das „Irdische“ auf.

    ***
    Das Leben Gottes ist Evolution, d.h. Fortsetzung der Entwicklung seines universellen Organismus.
    Unsere Aufgabe ist es, jede Anstrengung zu unternehmen, um der Verschmelzung mit dem Schöpfer in Seinem Wohnsitz würdig zu werden.
    Wir mussten alle Anstrengungen unternehmen, um unsere eigene Göttlichkeit und Verschmelzung mit Ihm zu erlangen und auch anderen Menschen dabei zu helfen.
    Und wir gehen zur Göttlichkeit durch:
    - in sich selbst Liebe zu allen Lebewesen und zum Schöpfer zu entwickeln.

    Часть 2
    Es kann die Zeit kommen, in der es niemanden geben wird, der in der Armee dient, sich in die Reihen von Wissenschaftlern, Ärzten und Ingenieuren einfügt. Russland wird zu einem Land geistig behinderter Krüppel und Rentner, die keine Rente erhalten ...

    Was ist zu tun?
    Jetzt müssen wir Gott beweisen, dass wir aus evolutionärer Sicht noch zu etwas fähig sind. Schließlich beabsichtigte er, von den Nationen eine gute „Ernte“ an perfekten Seelen zu erhalten. Die Nation sollte diesbezüglich vielversprechend sein!

    Die meisten Menschen neigen dazu, Verhaltensweisen und Laster anzunehmen, indem sie andere beobachten. Dann wird sofort klar, dass Demenzfälle gar keine Krankheit sind, sondern lediglich ein Nachahmungseffekt.

    Wir müssen anfangen, alles aufzugeben, was der Gesundheit und Psyche schadet (Alkohol, Rauchen, Killeressen, Groteske usw.).

    Der Weg des Fortschritts auf den Stufen der Selbstverbesserung ist zuallererst die ethische Transformation der eigenen Person. Es beinhaltet sowohl die Bildung eines treuen, starken Strebens als auch die Reinigung von solchen Lastern wie:
    - Faulheit,
    - Gewalt,
    - die Fähigkeit zu lügen, zu verraten,
    - Unhöflichkeit,
    - Eigeninteresse,
    - Selbstbedienung,
    - Rachsucht,
    - Einbildung,
    - Egozentrik,
    - Suche nach menschlicher Anerkennung,
    - die Fähigkeit, emotionale Zustände zu groben, wie zum Beispiel:
    Bosheit,
    Reizung,
    Eifersucht,
    Traurigkeit,
    Sehnsucht,
    Groll,
    - die Fähigkeit, Tierkörper zu essen,
    - der Konsum von Alkohol, Tabak, anderen Drogen.

    - Von den positiven Eigenschaften, die auf jede erdenkliche Weise entwickelt werden sollten, ist anzumerken:
    - Goodwill,
    - Mitgefühl,
    - Hingabe an Gott,
    - Demut vor ihm,
    - Streben nach Erkenntnis von Ihm und Verschmelzung mit Ihm,
    - Bereitschaft, anderen Lebewesen zu helfen,
    - Streben nach Kreativität,
    - Desinteresse,
    - Sensibilität für Schönheit,
    - Tatkraft in Sachen Dienst und Selbstentfaltung,
    - Ihre Emotionen kontrollieren, sich weigern, unhöflich zu sein, Kultiviertheit kultivieren,
    - Streben nach Wissen, Verstehen des Sinns des Lebens,
    - Entwicklung von raffinierter und weiser Kraft,
    - Besitz der Dankbarkeit als Eigenschaft der Seele,
    - Respekt vor der Gesundheit.

    Die wichtigste Methode zur Umsetzung der meisten der oben genannten ethischen Prinzipien ist die Entwicklung eines spirituellen Herzens – das Erzeugen von Emotionen der Liebe („Das Reich Gottes ist in dir“, in den Worten Jesu), die gleichen Techniken wurden in . gelehrt Russland vor der „Taufe“.
    Ohne die Entwicklung von Liebesgefühlen ist ein weiterer Fortschritt zu Gott unmöglich (nach: "Ökopsychologie").

    Für eine positive emotionale Stimmung.
    Wir visualisieren die Sonne in unserer Brust, die mit ihren Strahlengriffen alles streichelt, was ihr begegnet.
    Nehmen Sie die Tradition, den Menschen, der Natur, Strahlen der Sonnenliebe zu senden.
    ***
    Und ein paar gute Nachrichten über Island.
    Island scherte sich nicht um die Unzufriedenheit der Vereinigten Staaten, schloss den Dollar aus dem Verkehr, 3-4 Jahre Kampf und alle Banker wurden eingesperrt, nach 5-6 Jahren wurde Island unabhängig.

    Island wagte es, stand am Rande des Todes und ... die Vereinigten Staaten gaben nach.

    Auch das isländische Parlament hat anerkannt, dass alle Religionen, die keinen lebendigen Schöpfergott haben, gefährlich sind und zu psychischen Störungen führen.
    Derjenige, der den Schöpfer fest als seinen Lotsen - sein Ziel - gewählt hat, wird nicht länger von den Problemen der Dinge und Ereignisse in der materiellen Welt ergriffen und versklavt.

    Fazit: In Island ist jetzt alles in Ordnung
  17. Alexzn Офлайн Alexzn
    Alexzn (Alexander) 24 November 2020 09: 29
    -1
    Zitat: Oleg Rambover
    Nun, keine gewöhnlichen Philosophen. Der Faschismus hat keine klaren Kriterien, aber es schien mir immer, dass die Faschisten fortschrittlich sind, für die die Entwicklung der Nation durch die Entwicklung des Staates ein vorrangiges Ziel ist. Aber Dugin träumt vom Archaismus, er hat kürzlich erklärt, dass Elektrizität böse ist. Dem Lokalismus zugeneigt, bedeutet ihm das Heartland etwas. Ihm zufolge hat der Jugendstil Gott getötet. Kein gewöhnlicher Mensch, das steht fest.

    Ein gewöhnlicher Faschist oder kein gewöhnlicher - ein Dilemma!
  18. Alexzn Офлайн Alexzn
    Alexzn (Alexander) 24 November 2020 09: 33
    0
    Zitat: Vitaly Utkin
    Jetzt müssen wir es Gott beweisen

    Der Vorhang!
  19. boriz Online boriz
    boriz (boriz) 24 November 2020 09: 50
    +2
    Dies ist nicht nur die Meinung von Glazyev. Der IWF hat bereits begonnen, über die Notwendigkeit einer neuen Bretton-Woods-Konferenz zu sprechen.
    Nicht umsonst wurde dort die Geschäftsführerin Kristalina Georgieva berufen, eine Person mit sowjetischer politischer und wirtschaftlicher Ausbildung (sie absolvierte das Institut für eine Minute "Karl Marx"). Zumindest erklärte sie ihnen, was los war. Das Entwicklungsmodell ändert sich, der Kapitalismus ist vorbei. Und der Globalismus ist vorbei. Ganz zu schweigen davon, dass Putin es im Sommer im Klartext gesagt hat.
    Die Welt wird in mehrere Währungszonen aufgeteilt. Dieser Prozess findet gerade schon vor unseren Augen statt.
    Und die jüngsten Ereignisse zeigen, dass die neue Bretton-Woods-Konferenz eine Chance hat (im Falle von Bidens Sieg oder einfach nur ein großes Durcheinander in den Vereinigten Staaten), ohne die Beteiligung der Vereinigten Staaten überhaupt stattfinden zu lassen. In diesem Fall werden die Vereinigten Staaten in ihrer Region in 5 - 8 Jahren unter Brasilien fallen.
    Amerika hat bereits die Bereitschaft aller Instrumente für den Übergang zur neuen Ordnung gezeigt. Dies ist der letzte BRICS-Gipfel und die Schaffung einer neuen Wirtschaftszone in Südostasien.
    Wenn die USA keine Zeit haben, auf den Zug des abfahrenden Zuges aufzuspringen, werden sie ohne sie abfahren. Und dann wird die Größe der Vereinigten Staaten nur ein Studienobjekt für Historiker bleiben.
    Bei Nosovskiy und Fomenko ist nicht alles so eindeutig schlecht, wie es manche gerne darstellen möchten. Viele seiner Ideen sind durchaus plausibel. Und der zornige Spott von Goblin und Schukow überzeugt durch nichts. Ganz im Gegenteil. Und die aktive Ablehnung und wahllose Ablehnung seiner Ansichten durch die orthodoxe "Wissenschaft" überzeugt nur von der Notwendigkeit, dieses Thema nachdenklich und objektiv zu verstehen.
    Übrigens bestätigen die Daten der neuen Wissenschaft, der DNA-Genealogie, die Versprechen von Nosovsky und Fomenko über die Eroberung durch die Slawen (Arier) zu einem bestimmten Zeitpunkt Europas und nicht nur. Und jetzt kann man dem nicht widersprechen.
    Schade, ich kann kein Bild von meinem Computer einfügen. Es gibt nur Bilder von mir, die für Nosovskys Version sprechen.
  20. Dmitry Tolstikov Офлайн Dmitry Tolstikov
    Dmitry Tolstikov 24 November 2020 12: 34
    0
    Wir bekommen langsam Staatskapitalismus. Das Problem ist, dass darin kein Platz für kleine Unternehmen ist.
    Im Gegensatz zu China nennt ihn unser Führer einen "Spekulanten" (im Verständnis eines Sowjetmenschen). Nach seinem Verständnis sollte es sich um eine Art "Startup" handeln (innovativer Natur, das schnell und kostengünstig vom Staatsmonopol aufgekauft und ausgebaut wird). Er hat kein Verständnis vom Wesen des Kapitalismus.
    Im Allgemeinen ist in dem Artikel alles richtig, das Problem ist, dass dem Autor zugehört wird, während es für ihn bequem ist.
    1. nicht akademisch Офлайн nicht akademisch
      nicht akademisch (Juri Tschernow) 24 November 2020 16: 17
      +1
      Ich habe diesen Begriff - "Staatskapitalismus" nie verstanden. Ich denke, es wurde erfunden, um die Situation zu verschleiern, dass eine Gruppe unehrlicher Menschen 90% der staatlichen Ressourcen beschlagnahmt und auf ihnen parasitiert!
  21. andrew42 Офлайн andrew42
    andrew42 (Andrew) 24 November 2020 15: 28
    +3
    Eine weitere blumige Beschwörung über "Wege, die von selbst kommen", anstatt zu analysieren, wer "noch die Töpfe anbrennt" und wer Dividenden anhäuft. Die rohstoffhandelnde Wirtschaft Russlands steht in völligem Widerspruch zur möglichen technologischen Entwicklung der Produktionsbasis. Hier erinnerten sie sich an China und die "chinesische NEP" - in Russland ist also das Gegenteil der Fall. Das oligarchische Geschäft saugt ständig an einem ohnehin mageren Budget, kleine und mittlere Unternehmen (ich meine Warenproduktion, nicht Maniküre-Pediküre) - das sind die Toten. Es sollte umgekehrt sein: In strategischen Sektoren der Wirtschaft hat die Privatwirtschaft nichts zu tun, wie es heißt: "Scharikow, verschwinde heute hier." Sonst werden die Technologien von vorgestern bald nicht mehr glänzen. Aber im Bereich der Konsumgüterproduktion sollte die Privatwirtschaft voll unterstützt und geschützt werden. Und je kleiner das Geschäft, desto mehr Unterstützung bei der harten Unterdrückung von Kartellen. Aber dort muss man arbeiten! und warum? - wenn Sie auf privatisierten Ressourcen / Primärverarbeitung fett sitzen können! Dies ist jedoch eine Änderung des politischen Systems - die herrschende bürgerliche Klasse wird es nicht zulassen, sie wird kein Werbegeschenk aus ihren Fängen entlassen, die Beamten werden sich nicht selbst auf "Staatsrationen mit Privilegien" setzen.
  22. nicht akademisch Офлайн nicht akademisch
    nicht akademisch (Juri Tschernow) 24 November 2020 16: 13
    +2
    Gibt es so dumme Akademiker?
  23. Peter rybak Офлайн Peter rybak
    Peter rybak (Patrouillieren) 24 November 2020 19: 35
    +1
    während die an Stärke gewinnenden peripheren Zentren (Südostasien, China und Russland) einen technologischen Durchbruch schaffen und damit die Weltführerschaft beanspruchen können.

    Der Strich der ersten beiden Ortsnamen ist mit bloßem Auge sichtbar. Hält der Westen Russland immer noch vom Fortschritt ab?
  24. Michail Fridshon Офлайн Michail Fridshon
    Michail Fridshon (Mikhail Fridshon) 24 November 2020 19: 38
    0
    Westen lebte auf Kosten Russlands ?? warum macht die russische Wirtschaft dann 2% der Welt aus??
  25. Lahudra Офлайн Lahudra
    Lahudra (Nikolay Kondrashkin) 24 November 2020 22: 16
    -1
    Zitat: Mikhail Fridshon
    Westen lebte auf Kosten Russlands ?? warum macht die russische Wirtschaft dann 2% der Welt aus??

    Nun, es ist klar, dass der gesamte russische Reichtum vom Westen weggenommen wurde. Lesen Sie die Werke von Akademiemitglied Glazyev. Er ließ seinen Sohn von einer tadschikischen Frau scheiden und erleuchtete.
  26. Dmitry Suslov Офлайн Dmitry Suslov
    Dmitry Suslov (Dmitry Suslov) 25 November 2020 02: 21
    0
    Das Ende? Es gibt nichts mehr von uns zu nehmen?! Was für eine Schande ...
  27. Sergey Freeman Офлайн Sergey Freeman
    Sergey Freeman (Sergey Freeman) 29 November 2020 14: 00
    +1
    Ich stimme Glazyev voll und ganz zu. Aber die Kommentatoren sind gehässige und elende kleine Leute. Die offensichtlichen Dinge werden nicht nur von Narren oder Feinden bemerkt, deren Aufgabe es ist, die Gesellschaft absichtlich zu desorientieren.