Fertig: Die Türkei ging unter Erschöpfung der Devisenreserven bankrott


Die Türkei erlebt große wirtschaftlich Probleme, Währungsmangel, beschleunigte Abwertungs- und Erschöpfungsprozesse der inländischen Reserven. Die Lira hat fast jeden Tag gegenüber dem Dollar abgewertet.


Am 17. November fiel der Wechselkurs auf ein Minimum - 7,67 Lira wurden für einen US-Dollar ausgegeben, und seit Anfang 2020 ist der Preis um ein Drittel gefallen. Die türkische Zentralbank plant keine Anhebung des Leitzinses und zieht es vor, den Lira-Wechselkurs durch den Verkauf von Währungen aus Reserven beizubehalten. Die Reserven des Reservefonds waren jedoch praktisch gleich Null - zu Jahresbeginn beliefen sie sich auf rund 74 Milliarden US-Dollar und Ende September auf nur 44,9 Milliarden US-Dollar. Wenn wir von ihnen den Betrag von 44 Milliarden Reserven von Geschäftsbanken abziehen, stellt sich heraus, dass die Devisenreserven der Türkei erschöpft sind.

Letzte Woche stufte Moody's das Junk-Souveränitätsrating der Republik Türkei auf die Werte von Uganda und Ruanda herab - auf B2. Dies bedeutet, dass die Einnahmen aus dem Verkauf von Waren im Ausland nicht die Einfuhrvorgänge und die obligatorischen Zahlungen auf ausländischen Konten abdecken. Die Auslandsverschuldung der Türkei belief sich auf rund 100 Milliarden US-Dollar, während die Zentralbank des Landes selbst rund 50 Milliarden US-Dollar für Swap-Transaktionen schuldet, mit deren Hilfe sie Fremdwährungen anzieht. Somit hat die Türkei keine Mittel, um die Schulden der Regulierungsbehörde zu begleichen.

Die Notlage der türkischen Wirtschaft wird durch die COVID-19-Pandemie verschärft, die die Tourismuseinnahmen rapide schrumpft. Die Hotelauslastung liegt bei rund 40 Prozent des Normalwerts, und Investoren werfen ihr Vermögen in der Türkei ab.

Die Zahlungsbilanzkrise wird zu ernsthaften Funktionsstörungen der Wirtschaft und einer weiteren Verschlechterung der Finanzlage der Regierung führen

- Experten sagen Moody's.

Nicht die geringste Rolle spielten die zahlreichen Konflikte, in denen Ankara festsaß. Die Aufrechterhaltung zahlreicher terroristischer Gruppen in Syrien und Libyen sowie die direkte Teilnahme an Kriegen sind zu einer bedeutenden Herausforderung für den türkischen Haushalt geworden. Die Abkühlung der Beziehungen zu westlichen Ländern vor diesem Hintergrund führte in den Augen der Anleger zu einer erheblichen Unsicherheit über die Zukunft des Landes, was sich wiederum negativ auf die Landeswährung auswirkt.
Anzeige
Wir sind offen für die Zusammenarbeit mit Autoren der Nachrichten- und Analyseabteilungen. Voraussetzung ist die Fähigkeit, den Text schnell zu analysieren und den Sachverhalt zu überprüfen, prägnant und interessant zu politischen und wirtschaftlichen Themen zu schreiben. Wir bieten flexible Arbeitszeiten und regelmäßige Zahlungen. Bitte senden Sie Ihre Antworten mit Arbeitsbeispielen an [email protected]
21 Kommentar
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Afinogen Офлайн Afinogen
    Afinogen (Afinogen) 23 November 2020 09: 35
    0
    Erdogashek beendete das Spiel mit den Spielen. Man kann Ihnen nur raten, die Bündel und Koffer einzusammeln, sonst müssen Sie Ihre Füße in Eile tragen, die Sie viel vergessen können, als Janukowitsch weglief, vergaß das "goldene Brot" Lachen
    1. Vorbeigehen Офлайн Vorbeigehen
      Vorbeigehen (Vorbeigehen) 23 November 2020 10: 13
      -2
      Damit der Bau des türkischen Stroms und des Atomkraftwerks vereitelt wurde und eine proamerikanische Marionette an die Macht kam? werde nicht warten.
      1. Afinogen Офлайн Afinogen
        Afinogen (Afinogen) 23 November 2020 10: 21
        -2
        Quote: vorbei
        Den Bau des türkischen Stroms und des Kernkraftwerks vereiteln

        Dann müssen Sie Erdogan helfen, ihm einen großen Kredit zu gewähren, damit er genug Geld hat. Schlagen Sie das vor? Erdogan selbst ist schuld, niemand "half" ihm, spielte mit dem Sultan.
        1. Vorbeigehen Офлайн Vorbeigehen
          Vorbeigehen (Vorbeigehen) 23 November 2020 10: 47
          0
          Washington hörte auf zu gehorchen und beleidigte die Soros? Was für eine Traurigkeit ... oder sollte er sich nicht in die Zauberinnen einmischen? Lachen
    2. Bitter Офлайн Bitter
      Bitter (Gleb) 23 November 2020 10: 34
      -2
      müssen in Eile weg

      Angesichts des enormen Erfolgs an der Karabach-Front wird für sie alles in Ordnung sein. Niemand wird etwas wegnehmen müssen.

      als der "goldene Laib" vergessen davonlief

      Viel wird jetzt von der Beziehung der Türkei zur "unsichtbaren Hand des Marktes" in der Politik abhängen. Wenn sie (die Beziehung) von der herrschenden Elite bestätigt und von der anderen Seite entsprechend bewertet werden, ist alles in Ordnung. Wenn das Erdogan-Kabinett mit ihnen in Opposition tritt, werden die Russen den Niedergang der türkischen Wirtschaft nicht mildern können, selbst wenn sie sich sehr bemüht haben. Wir müssen uns für andere Gläubiger anstellen und / oder Schulden auf freundliche Weise abschreiben.
      1. Afinogen Офлайн Afinogen
        Afinogen (Afinogen) 23 November 2020 10: 44
        +1
        Zitat: Bitter
        Angesichts des enormen Erfolgs an der Karabach-Front wird für sie alles in Ordnung sein. Niemand wird etwas wegnehmen müssen.

        Und was hat die Front damit zu tun? Anforderung Soweit ich weiß, geht es um wirtschaftliche Probleme in der Türkei. Und als ich sagte, ich solle meine Koffer packen, war es überhaupt nicht erfreulich, aber ein guter Rat.

        Zitat: Bitter
        dann werden die Russen den Niedergang der türkischen Wirtschaft nicht mildern können, selbst wenn sie sich sehr anstrengen.

        Hier braut sich die Hauptfrage zusammen. Warum sollten die Russen die türkische Wirtschaft retten ??? Wir haben keine eigenen Probleme, oder wir können nirgendwo viel Geld anlegen ??? Wir haben unsere eigenen Probleme über dem Dach.
        1. Bitter Офлайн Bitter
          Bitter (Gleb) 23 November 2020 19: 01
          +1
          Und was hat die Front damit zu tun?

          Ja, übrigens musste ich. Schließlich ist jeder Krieg der Motor der Wirtschaft. Sophia Kathedrale, Karabach, eine Art Geschäft im Kosovo, Libyen, der Ägäis wie dieses, langsam und umsonst schafft es Erdogan, immer mehr Muslime um sich zu sammeln. In der Türkei wird es keine radikale Kursänderung oder Revolution geben, jedenfalls "pro-russisch". Ich glaube nicht, dass der Sultan den neuen Russen die momentane "Karotte" abnehmen wird, er hat genug englische und europäische Karotten auf Lager.

          Warum sollten die Russen die türkische Wirtschaft retten?

          Wie zu seiner Zeit scheint die Politik absolut nichts damit zu tun zu haben. Dies wird ein listiger Plan der Machthaber und ihrer türkischen Partner sein, aber im Moment ist er äußerst geheim und wir werden darüber informiert, wenn sie es schaffen, dieses Phänomen so zu formulieren, wie es für die Massen akzeptabel ist.
      2. oracul Офлайн oracul
        oracul (Leonid) 24 November 2020 07: 57
        +2
        Es ist nicht ganz klar, was der große Erfolg der Türkei in Berg-Karabach ist. Sind sie nach Gebieten gewachsen? Nein. Haben Sie natürliche Ressourcen zur Verfügung? Nein. In einem unnötigen Krieg nach Russland gezogen? Nein. Haben Sie einige der Militanten losgeworden? Ja. Hast du ein paar Waffen überprüft? Danke, dass Sie uns vorweggenommen haben.
  2. zloybond Офлайн zloybond
    zloybond (Steppenwolf) 23 November 2020 10: 28
    +5
    Ich weiß nichts über das Konto der Türkei, aber im Kuban, dem Brotkorb Russlands, bricht die Inflation alle patriotischen Vorlagen. Zucker in Augusta kostet 29,50 pro kg in einem Magneten, und heute sind es bereits 51 ... Wir werden Äpfel ins Land werfen, aber es sind 50 Rubel in einem Magneten und über 100 ... Man muss in den Spiegel schauen und nicht in die Türkei nicken
    1. Vorbeigehen Офлайн Vorbeigehen
      Vorbeigehen (Vorbeigehen) 23 November 2020 11: 00
      +1
      ... wegen der Sommerdürre im Süden und in der Schwarzerde-Region waren die Ernten von Sonnenblumen, Zuckerrüben und anderen Industriepflanzen stark betroffen. So verspricht die Sammlung von Sonnenblumenkernen in der Region Woronesch fast die Hälfte des Vorjahres - etwa 0,7 Millionen. 2019 ist kein Indikator: Es war sehr günstig für Ölsaaten. Die derzeitige Samenernte liegt jedoch um 30 bis 40 Prozent unter den durchschnittlichen Jahreswerten.
      Die Sonnenblumenernte begann im Oktober. Alarmierende Erwartungen haben den Markt jedoch seit Sommer befeuert.

      - Der Preis für Sonnenblumenöl ist seit August um fast 40 Prozent gestiegen. Dies ist darauf zurückzuführen, dass nicht nur in der Russischen Föderation, sondern auch in der Ukraine und in Kanada ein Ernteausfall zu erwarten ist. Nach der Veröffentlichung dieser Daten stieg der Preis für Sonnenblumenöl an der Börse innerhalb von drei Tagen um 135 USD, was dementsprechend zu einem Preisanstieg auf unserem Inlandsmarkt führte ", erklärte Anna Semernina, Präsidentin der Solid Investment and Financial Company, die Ölexporte nach China unterstützt. ...
  3. Tamara Smirnova Офлайн Tamara Smirnova
    Tamara Smirnova (Tamara Smirnova) 23 November 2020 12: 58
    +2
    Und es gibt nichts, was Sie jemand anderem den Mund öffnen könnten. Ambitionen müssen auch gerechtfertigt sein, sonst können Sie die Schnur ziehen, aber umdrehen. Die Türkei mit Airdl an der Spitze hat es jedoch verdient.
  4. Pandiurin Офлайн Pandiurin
    Pandiurin (Pandiurin) 23 November 2020 13: 55
    +1
    Die niedrigen Kosten der Lira sind im Prinzip als protektionistischer Mechanismus gut.
    Die Türkei hat eine eigene entwickelte Inlandsproduktion. Die Vereinigten Staaten sind einmal für zu billigen Yuan nach China gefahren.
    Die schlechte Nachricht ist, dass türkisches Geld zu schnell abwertet, die Türken das Vertrauen in die Lira verlieren und Währung aufkaufen.
    Anscheinend gibt es ein riesiges Haushaltsdefizit. In einer solchen Situation haben Spekulanten auf den Devisenmärkten eine große Versuchung, mit einem noch größeren Zusammenbruch der Lira zu spielen, und werden dies tun.
    Wenn es eine Möglichkeit gibt, Geld zu verdienen, lehnen sie es niemals ab. Darüber hinaus wird es einfach sein, wenn die Türkei keine Goldreserven hat.
    Wir warten auf einen lyrischen Höhepunkt.
    1. Vladimir Tuzakov Офлайн Vladimir Tuzakov
      Vladimir Tuzakov (Vladimir Tuzakov) 23 November 2020 14: 27
      +4
      Wenn die Volkswirtschaften der Länder der Welt in erster Linie vom Finanzsektor abhängen, befinden sich alle Länder, die für Finanzglobalisten unangenehm sind, in einer Finanzkrise, nach der eine Wirtschaftskrise auftritt. Es gibt viele Beispiele, dasselbe Argentinien, das den Krieg für die Malediven-Falklandinseln mit England beginnt, kriecht jahrzehntelang nicht aus der Finanzwelt heraus und gemeinsam wie ein Derivat, die Wirtschaftskrise usw. ... Das gleiche Ölbild begann mit der Türkei ... Finanzwaffen sind heute die wichtigsten Zur Regulierung - dem Zusammenbruch der Volkswirtschaften, denken Sie daran, wie für eine Million Dollar Reichtum für Milliarden von Dollar in Russland beschlagnahmt wurden, dieselben Globalisten in Aktion ... Und heute ist die gesamte Wirtschaft der Russischen Föderation an den Dollar gebunden - ein Stück Papier, das von Globalisten gedruckt wurde, ist unermesslich und so viel sie wollen, hier drauf und gegen die wertvollsten der Welt ausgetauscht ...
      1. Pandiurin Офлайн Pandiurin
        Pandiurin (Pandiurin) 23 November 2020 14: 51
        -1
        ... Das gleiche Bild im Öl begann mit der Türkei ... Die wichtigste Finanzwaffe für die Regulierung ist heute der Zusammenbruch der Volkswirtschaften ...

        Wenn es eine globale finanzielle Backstage gibt, sollten Sie ihnen nicht die Schuld geben. Wie nach Freud ist ein Regenschirm manchmal nur ein Regenschirm.
        Die Türkei hat Probleme mit externen Akteuren. Aber Erdogan hat selbst viel versucht. Er hat politische, ethnische Probleme mit den Kurden in sich. Jetzt gibt es objektiv eine Krise mit dem Tourismus. Ein Strom von Flüchtlingen fließt durch die Türkei. Anstatt sich darauf zu konzentrieren, führt Erdogan einen Krieg an VIER Fronten:
        Karabach
        Libyen
        Syrien
        Irak
        Er stört auch Terroristen.

        Ist die Türkei ein Land mit einem eisernen Nabel?
        Riesige wirtschaftliche Probleme für die Türken sind logisch und natürlich. Es wäre überraschend, wenn sie es nicht wären.
    2. 123 Офлайн 123
      123 (123) 24 November 2020 00: 01
      +1
      Die Türkei hat eine eigene entwickelte Inlandsproduktion.

      Gibt es was es ist, was werden sie als nächstes essen? Außenhandelsdefizit von rund 40 Milliarden. Der Sultan ist ein Bettler.
      All dieses Ruckeln am Außenumfang stammt nicht aus einem guten Leben. Natürlich ist es möglich, in Libyen und Aserbaidschan die Flagge zu schwenken, aber es wird der Wirtschaft in keiner Weise helfen.
      Die Situation wird von Tag zu Tag schlimmer. Die Uhr tickt.

      https://countrymeters.info/ru/Turkey/economy
      1. Bitter Офлайн Bitter
        Bitter (Gleb) 24 November 2020 10: 52
        +1
        Natürlich ist es möglich, in Libyen und Aserbaidschan die Flagge zu schwenken, aber es wird der Wirtschaft in keiner Weise helfen.

        Interessanterweise wird die Wirtschaft, die in verschiedenen Ländern die türkische Flagge schwenkt, in keiner Weise helfen, aber die russische ist wie Wow. Es ist jedem klar, der die Handelswege in Karabach kontrolliert, er kontrolliert den Welthandel. Lachen Also versuchen es die Türken. Die Franzosen wollten auch, aber irgendwie gelang es ihnen nicht oder sie wollten es nicht wirklich.
        1. 123 Офлайн 123
          123 (123) 24 November 2020 19: 18
          +1
          Interessanterweise wird die Wirtschaft, die in verschiedenen Ländern die türkische Flagge schwenkt, in keiner Weise helfen, aber die russische ist wie Wow.

          Unsere Situation ist etwas anders, auf jeden Fall ist die Außenhandelsbilanz positiv. Länder, in denen russische Truppen präsent sind, sind nicht nur ein Markt für ihre Produkte, sondern in Zukunft auch ein Ort für Investitionen. In der ersten Phase einige Ausgaben. Bis sich die Situation stabilisiert, ist kein besonderer "Gewinn" zu erwarten.
          Wenn die Türkei kein Geld dafür hat, sieht alles etwas anders aus. Es gibt Kosten für Hilfe, aber nicht viel Gewinn. Wenn nur eine Karawane mit türkischen Waren nach den türkischen Truppen nach Libyen, Idlib, Aserbaidschan fährt. Ich bezweifle, dass sie dort für 40 Milliarden handeln werden.

          Es ist jedem klar, der die Handelswege in Karabach kontrolliert, er kontrolliert den Welthandel.

          Du hast einen guten Sinn für Humor gut Stepanakert ist ein Hafen mit 7 Meeren und 3 Ozeanen, ein wichtiger Eisenbahnknotenpunkt und ein Logistikzentrum mit einem der größten Flughäfen und vielen Autobahnen, Pipelines und Bergpfaden für Eselkarawanen Lachen

          Die Franzosen wollten auch, aber irgendwie gelang es ihnen nicht oder sie wollten es nicht wirklich.

          Sowohl das als auch das andere und anscheinend immer noch nicht sehr fähig.
  5. boriz Офлайн boriz
    boriz (boriz) 23 November 2020 23: 36
    +1
    Verdammt! Wie oft habe ich darüber geschrieben!
    Immer voll von klugen Jungs: Türkische Great Turan Foreva! Die US-Wirtschaft ist zehnmal stabiler als die russische ...
    Es ist langweilig.
  6. RFR Офлайн RFR
    RFR (RFR) 24 November 2020 00: 27
    +3
    Seit Anfang des Jahres ist ihre Lira um ein Drittel gefallen, und seit Anfang des Jahres ist der Rubel nicht um ein Drittel gefallen. Daher ist es notwendig, zuerst Probleme zu Hause zu lösen und nicht unter Türken, Ukrainern, Weißrussen usw.
  7. ELENA LOGACHINI Офлайн ELENA LOGACHINI
    ELENA LOGACHINI (ELENA LOGACHINI) 24 November 2020 12: 55
    -1
    Es wäre besser zu diskutieren, wie und wer der Rubel zusammengebrochen ist !!!!
  8. Wegkappen Офлайн Wegkappen
    Wegkappen (Wegkappen) 24 November 2020 15: 15
    0
    Wir gehen mit den Türken, Kopf an Kopf, sie haben ein Drittel und wir haben ein Drittel, der Dollar wird teurer