Der neueste russische Komplex "Gunner-2" wurde in Donbass entdeckt


In Lugansk wurde der Standort des neuesten russischen Komplexes "Gunner-2" aufgezeichnet - dieser Kampf Technik wurde erstmals bei Feindseligkeiten im Donbass gesehen. Laut OSZE-Beobachtern befindet sich Gunner-2 12 Kilometer von der Kontaktlinie der Parteien entfernt.


Die ersten Daten zum Standort der Bodenkontrollstation Navodchik-2 in Donbass waren in den SMM-Berichtsmaterialien der OSZE vom 14. November 2020 enthalten. Diese Technik wurde im Bericht vom 10. November vermerkt, in dem neuen Dokument jedoch genau als UAV-Kontrollpunkt identifiziert. " Schütze-2 ". In der Nähe der Kontrollstation wurden drei Kisten zum Lagern und Bewegen unbemannter Luftfahrzeuge gesehen.

"Gunner-2" wird für militärische Missionen und Spezialmissionen verwendet - insbesondere, um die Koordinaten von Objekten für MLRS und Kanonenartillerie herauszufinden. Der Komplex umfasst eine Bodenkontrollstation, Drohnen vom Typ "Granat" 1-4 - insgesamt werden sieben Drohnen eingesetzt, deren Reichweite zwischen 10 und 100 km liegt. Zuvor wurde der Komplex an einer russischen Basis in Armenien sowie bei militärischen Übungen in Zchinwali (Südossetien) eingesetzt.
Anzeige
Wir sind offen für die Zusammenarbeit mit Autoren der Nachrichten- und Analyseabteilungen. Voraussetzung ist die Fähigkeit, den Text schnell zu analysieren und den Sachverhalt zu überprüfen, prägnant und interessant zu politischen und wirtschaftlichen Themen zu schreiben. Wir bieten flexible Arbeitszeiten und regelmäßige Zahlungen. Bitte senden Sie Ihre Antworten mit Arbeitsbeispielen an [email protected]
9 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Valentine Офлайн Valentine
    Valentine (Valentin) 20 November 2020 17: 13
    +5
    Die Dzerzhinsky-Division in Lugansk, Donezk und Horliwka würde eher bemerkt werden.
    1. boriz Офлайн boriz
      boriz (boriz) 20 November 2020 19: 50
      +9
      Die Dzerzhinsky-Division in Lugansk, Donezk und Horliwka würde eher bemerkt werden.

      ... in Mariupol, Nikolaev, Odessa ...
  2. General Black Офлайн General Black
    General Black (Gennady) 20 November 2020 22: 23
    +3
    Lohnt sich und lohnt sich, warum vergeblich Hysterie? Lugansk davon kein Schaden. Hier wird es stehen, dort wird es stehen, was ist dann das Problem?
  3. Alinmart81 Офлайн Alinmart81
    Alinmart81 (Alina Martinenko) 20 November 2020 22: 53
    +3
    Hier sind die OSZE-SMM-Berichte vom 14. November 2020, auf die der Lügner auf dieser Website Bezug nimmt.
    Finden Sie eine Erwähnung dessen, was Sie im Opus gesagt haben.

    https://www.osce.org/files/2020-11-14%20Daily%20Report_RUS.pdf

    Kommentieren Sie niemals ukrainische Fälschungen, ohne sie zu überprüfen, sonst werden Sie selbst dumm
  4. Yuri Bryansky Офлайн Yuri Bryansky
    Yuri Bryansky (Yuri Bryanskiy) 21 November 2020 07: 21
    +2
    Wir sind an der Post, Zug und Hafen ...
    Wir sind die Armee des Landes, wir sind die Armee des Volkes!
    1. Monster_Fat Офлайн Monster_Fat
      Monster_Fat (Ja, was für ein Unterschied) 21 November 2020 09: 51
      0
      Keine Tarnung ... Gutes Ziel für eine Drohne ...
  5. Ivancarafuto Офлайн Ivancarafuto
    Ivancarafuto (Ivan) 21 November 2020 10: 28
    +4
    Was hat der Ukrainer "rozvidka" in Donbass "nicht bemerkt" von "Armata" bis "Su-57"?
  6. bratchanin3 Офлайн bratchanin3
    bratchanin3 (Gennady) 21 November 2020 10: 32
    +2
    Es ist gut, wenn Donbass auf den Krieg gegen Bandera vorbereitet ist. Es ist sehr gut! Und im Allgemeinen müssen die neuesten russischen Waffen irgendwo getestet werden ?!
  7. Nikolay Kovanenko Офлайн Nikolay Kovanenko
    Nikolay Kovanenko (Nikolay Kovanenko) 21 November 2020 23: 47
    +1
    Flugzeugstationen gibt es nicht unsere Bachils? Sollten Sie und Shoigu in den Medien auf der Brücke sein?