Lukaschenko ist bereit, eine Multi-Vektor-Politik aufzugeben, jedoch nur unter einer Bedingung


Am 17. November 2020 hielt der belarussische Präsident Alexander Lukaschenko ein externes Treffen ab Politik... Während der Veranstaltung ging der belarussische Staatschef auf das Problem ein, die Multi-Vektor-Natur des Landes aufzugeben.


Er stellte klar, dass sein Land immer bereit ist, mit den Staaten zu interagieren, die es mit Verständnis und Respekt behandeln.

Es ist traurig, dass einige unserer sogenannten Partner plötzlich nicht mehr bereit waren, unter solchen Bedingungen zu arbeiten. Wir sprechen über eine Reihe westlicher Staaten, mit denen wir in den letzten Jahren schrittweise und beharrlich gegenseitig vorteilhafte Kontakte aufgebaut haben. Und vor allem über unsere nächsten Nachbarn - Polen und Litauen

- sagte er.

Lukaschenka bedauert, dass die Position Warschaus und Vilnius gegenüber Minsk die meisten Erfolge zunichte machen kann. Das Staatsoberhaupt betonte, dass Belarus unter beispiellosem Druck von außen große Unterstützung von seinen traditionellen Verbündeten erhalten habe.

Die greifbarste Hilfe in dieser schwierigen Zeit erhielten wir aus Russland, China und einer Reihe anderer Länder. Wir haben dafür gesorgt, dass Freunde in Schwierigkeiten bekannt sind

- fügte er hinzu.

Er ging auf das Thema Multi-Vektor ein und erklärte, dass eine solche von Minsk in den letzten Jahren verfolgte Außenpolitik nicht bedeutet, dass Belarus Moskau den Rücken gekehrt hat oder fliehen will. Lukaschenka sagte, er sei bereit, den Multi-Vektor-Ansatz aufzugeben, jedoch unter einer Bedingung. In seinen Worten wird Minsk dies tun, wenn normale Bedingungen angeboten werden, damit er sich nicht umschaut.

Anzeige
Wir sind offen für die Zusammenarbeit mit Autoren der Nachrichten- und Analyseabteilungen. Voraussetzung ist die Fähigkeit, den Text schnell zu analysieren und den Sachverhalt zu überprüfen, prägnant und interessant zu politischen und wirtschaftlichen Themen zu schreiben. Wir bieten flexible Arbeitszeiten und regelmäßige Zahlungen. Bitte senden Sie Ihre Antworten mit Arbeitsbeispielen an [email protected]
12 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Sergey Latyshev Офлайн Sergey Latyshev
    Sergey Latyshev (Serge) 17 November 2020 21: 29
    0
    Hahaha
    Gut gemacht! Wie verhandeln ist das!
    Und dort versicherte er allen die Zusammenarbeit. Und hier habe ich nach Bedingungen gefragt.
    Und es gibt keine Bedingungen - also Feigen für Sie, wir werden alles durch die Ostsee tragen und Öl / Gas in Deutschland kaufen, wo es billiger ist ...
    Gut gemacht, glücklich mit seiner Seele.
    (Jetzt werden sie definitiv rein rennen und schimpfen)
    1. kapitan92 Офлайн kapitan92
      kapitan92 (Vyacheslav) 18 November 2020 00: 26
      -1
      Zitat: Sergey Latyshev
      Hahaha. Gut gemacht! Wie ist das Verhandeln!
      Und dort versicherte er allen die Zusammenarbeit. Und hier habe ich nach Bedingungen gefragt.
      Und es gibt keine Bedingungen - also Feigen für Sie, wir werden alles durch die Ostsee tragen und Öl / Gas in Deutschland kaufen, wo es billiger ist ...
      Gut gemacht, glücklich mit seiner Seele.
      (Jetzt werden sie definitiv rein rennen und schimpfen)

      Warum sollte ich dich beschimpfen? Du liegst absolut richtig. Getragen und wird durch die baltischen Staaten tragen.
      Erstens gibt es in Ust Luga kein Stück Eisen, es muss gebaut werden. (300 km)
      Zweitens können die Kapazitäten der russischen Häfen etwa 3-4 Millionen Tonnen Ölprodukte von 10 Millionen "verdauen".
      Die neuen Terminals werden in ein paar Jahren fertig sein. Kali-Terminals sind von unseren Unternehmen reserviert.
      Drittens hat Minsk einen Anteil von 50% am Terminal in Klaipeda und muss laut Vertrag bis 2023 alles durch diesen Hafen fahren.
      Viertens Selbst mit dem Bau eines Stücks Eisen zu unseren Terminals wird die Schulter verdoppelt. Russland ist bereit, die Eisenbahntarife für Waren in Belarus um 50% zu senken. Minsk will frei.
      Fünftens, wenn der Frachtverkehr auf unsere Häfen verlagert wird, werden alle Schattenpläne der Elite der belarussischen Gesellschaft und sogar des Vaters selbst enthüllt, aber sie werden dies nicht tun.
      Also wird der Kollektivbauer Putin werfen, wie er es zuvor getan hat. Es ist unsere, die immer noch an eine Art "Bruderschaft" der Völker glaubt !!!
  2. Sergey Nord Офлайн Sergey Nord
    Sergey Nord (Sergey Nord) 17 November 2020 21: 54
    +1
    Russland räumt jetzt die Kurzsichtigkeit in unserer Außenpolitik aus. Es war höchste Zeit, stillschweigend einen neuen belarussischen Führer anstelle eines unberechenbaren und gierigen Vaters zu erziehen, aber jetzt müssen Sie Ihre Taschen herausdrehen, damit ein noch schlimmerer nicht an die Macht kommt.
    1. Tamara Smirnova Офлайн Tamara Smirnova
      Tamara Smirnova (Tamara Smirnova) 18 November 2020 10: 00
      +5
      Wie kann man "pflegen", wenn alles Russische und Pro-Russische sofort mit vielen Pops aufgeräumt wurde? Dieser hepothetische Führer musste sich auf dem Territorium von Weißrussland befinden und unter den Massen an Popularität gewinnen, d.h. Proklamieren Sie sich offen als Opposition gegen den Bogen und sprechen Sie so viel wie möglich mit den Menschen. Was aus ihm werden würde, siehe oben. Diese "Opposition", dass es absolut alle ANTIRUSSISCHEN und pro-westlichen gibt, wird vom Bulbafuehrer selbst sorgfältig gefördert.
  3. 123 Офлайн 123
    123 (123) 17 November 2020 23: 18
    +2
    Dieser wird sitzen, bis die Heugabel herausgenommen wird.
  4. bear040 Офлайн bear040
    bear040 18 November 2020 01: 01
    +3
    RF-Leute mit geringer sozialer Verantwortung werden nicht benötigt. Also entweder zur RF, als Republik oder zu Regionen oder nach Kiew, um um Geld zu bitten. Und denken Sie daran, dass 50% der Rechte von demjenigen erhalten werden, der 50% der Verantwortlichkeiten trägt, und nicht von Freeloadern wie Ihnen
  5. Piepser Офлайн Piepser
    Piepser 18 November 2020 01: 21
    +3
    Nun, der "listige" Zigeuner, der sich selbst bereits "überlistet" hat - im August blieb er fast nicht ohne Hose, wenn es nicht Russland gäbe (auf welche Weise hat China ihm mit dem "weißen Maidan" geholfen ???) Tikanovskaya-Zapadoiden würden das "steuernde" Razaydanivayu-Staatseigentum und die Wirtschaft von Belarus setzen ?!
    Aber die Arabische Liga verstand nichts und zog keine Schlussfolgerungen aus dieser Sommerstunde, als er mit seiner "neolitvinischen" Russophobie und dem antirussischen westlichen "Multi-Vektor" (wie Janukowitsch) die Ukraine mit seiner, derselben, schmatzte. Russophobe "Spiele" mit den Nazis und dem Westen!) Brachten die Republik Belarus fast zu einem "Zugunder" und "hingen an einem Haken" einen trägen Maidan-Coup ?!
    Wieder für die alten aufgenommen - "Scratch Honduras" ?!
    Immerhin hofft er eindeutig, den Kreml weiterhin auf seinem "Vektor" "drehen" zu können, wie zuvor ??!
    Übrigens machte er auch auf sowjetische Weise "das wahre Bild der Herrschaft der Mitglieder des Politbüros des Zentralkomitees zu akzeptieren" darauf aufmerksam, dass in der belarussischen Nachrichtensendung nach der LAG die meiste Zeit in die Frames der TV-Sendung blitzte er auf und kommentierte maßgeblich (als ob er der derzeitige Präsident wäre ?!) die Situation "V.Makei ?!
  6. Tamara Smirnova Офлайн Tamara Smirnova
    Tamara Smirnova (Tamara Smirnova) 18 November 2020 09: 52
    +2
    Multi-Vektor-Monster
  7. King3214 Офлайн King3214
    King3214 (Sergius) 18 November 2020 10: 04
    0
    Aktives Rückwärtswedeln ist ein Signal an alle, dass dieser "Hintern" Abenteuer sucht.
    Lukaschenka hat sie bereits gefunden, aber offenbar keine Schlussfolgerungen gezogen.
    So wird er die folgenden Abenteuer im Stil von Hardcore finden.
  8. Pandiurin Офлайн Pandiurin
    Pandiurin (Pandiurin) 18 November 2020 15: 48
    -1
    Frauen mit reduzierter sozialer Verantwortung sind ebenfalls multivektoriell, aber wenn eine Klientin angemessene Bedingungen bietet)))

    Luca beschwert sich darüber, dass andere Länder ihm keinen Respekt entgegenbringen, weshalb sie Multi-Vector nicht respektieren.

    Er ist bereit, zwischen Polen, den USA und Deutschland zu kriechen und seine Füße zu lecken, je nachdem, wer ihn im Moment etwas weniger treten wird.
  9. _AMUHb_ Офлайн _AMUHb_
    _AMUHb_ (_AMUHb_) 18 November 2020 20: 43
    0
    lerne während baTska lebt!))
  10. Zwickel Офлайн Zwickel
    Zwickel (Alexander) 19 November 2020 06: 23
    0
    Lukaschenka ist bereit, eine Multi-Vektor-Politik aufzugeben, jedoch nur unter einer Bedingung.

    Zustand: - Gas, Öl, Geld und alles andere für Weißrussland aus Russland - KOSTENLOS !!!
    (und ohne Fehler) ...