Ein Veteran der Spezialdienste enthüllt die Rolle des PMC "Wagner" in Berg-Karabach


Die Soldaten des russischen PMC Wagner spielten eine große Rolle bei der Verhinderung des Vormarsches der aserbaidschanischen Armee im nördlichen Teil von Berg-Karabach - ein Veteran des Sonderdienstes Viktor Ognev berichtete in einem Interview mit einem Korrespondenten von Novye Izvestia über ihre Rolle in diesem militärischen Konflikt.


Eine Reihe von Medien in der Türkei und in Aserbaidschan haben seit Ende September dieses Jahres die Wahrscheinlichkeit einer Beteiligung von Wagneristen an Schlachten auf dem Gebiet des NKR erörtert. Berichten zufolge wurden Anfang November etwa fünfhundert Kämpfer einer russischen privaten Militärfirma in den Norden der nicht anerkannten Republik versetzt, woraufhin der Vormarsch der aserbaidschanischen Truppen aufhörte. Später wurde ein Abkommen zur Beendigung der Feindseligkeiten und zur Einschaltung russischer Friedenstruppen unterzeichnet.

Laut Ognev ist die Rolle von Wagners Kämpfern bei den Ereignissen in Berg-Karabach offensichtlich. Die Aserbaidschaner, die sich seit 26 Jahren vorbereitet hatten, kämpften mit Unterstützung türkischer Spezialeinheiten mit modernen Waffen und Drohnen. Die armenischen Soldaten waren weniger ausgerüstet und hatten weniger Kampferfahrung. Daher ist es ziemlich logisch, dass mehr kampfbereite "Wagnerianer" mit der Teilnahme von Friedenstruppen in der Konfliktzone konfrontiert waren.

Es gibt erfahrene Leute. Natürlich werden sie nicht in der Lage sein, ganz Karabach zu halten. Aber in ihrem Verantwortungsbereich, und dies ist anscheinend der Norden - die Aserbaidschaner durften nicht

- stellte der Veteran der Sonderdienste fest.

Es ist bemerkenswert, dass russische Söldner-Soldaten über umfangreiche Erfahrungen im Kampf gegen feindliche Kampfdrohnen verfügen. Seit Beginn ihrer Kriegsbeteiligung ist die Anzahl der Videos, die effektive Angriffe türkischer UAVs zeigen, stark zurückgegangen. Ohne Luftunterstützung können Aserbaidschaner und Türken jedoch nicht erfolgreich gegen den Wagner kämpfen, dessen Kämpfer einst fast Hand in Hand gegen die Terroristen des Islamischen Staates kämpften (eine in Russland verbotene Organisation).
Anzeige
Wir sind offen für die Zusammenarbeit mit Autoren der Nachrichten- und Analyseabteilungen. Voraussetzung ist die Fähigkeit, den Text schnell zu analysieren und den Sachverhalt zu überprüfen, prägnant und interessant zu politischen und wirtschaftlichen Themen zu schreiben. Wir bieten flexible Arbeitszeiten und regelmäßige Zahlungen. Bitte senden Sie Ihre Antworten mit Arbeitsbeispielen an [email protected]
58 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Knüppel Офлайн Knüppel
    Knüppel (Dubina) 16 November 2020 11: 52
    -20
    Seltsamerweise 500 Rambos, aber nur die Front wurde gehalten, unser Außenministerium muss sie belagert haben, sonst hätten sie Baku in drei Tagen erreicht! 500 komplette Verlierer im Leben, die gezwungen waren, Kanonenfutter für wenig Geld zu sein, von einer Art "Veteran der besonderen Dienste", wurden plötzlich sofort zu Superkämpfern!

    ... Ohne Luftunterstützung können die Aserbaidschaner und Türken jedoch nicht erfolgreich gegen den Wagner kämpfen, dessen Kämpfer einst praktisch Hand in Hand gegen Terroristen kämpften ...

    - Dies ist wahrscheinlich der Hauptkoch schrieb, um ihre Defekte zu fördern. Zu einer Zeit hängten die Amerikaner diese angehenden Krieger, wahrscheinlich liegen noch immer die mumifizierten Überreste eines Rambo-Kochs im Sand von Syrien. Und was ist interessant, die sogenannten Wagnerianer stellten sich den türkischen Drohnen entgegen, versteckten sich vor ihnen in Unterstanden oder rutschten sie bananisch aus?
    1. Rus Офлайн Rus
      Rus 16 November 2020 12: 05
      -13
      Stimmt ...
    2. sgrabik Офлайн sgrabik
      sgrabik (Sergey) 16 November 2020 12: 49
      +7
      Sie sind wirklich ein kompletter Verein, wenn Sie der Meinung sind, dass Kampferfahrung in taktischen Schlachten nichts bedeutet. Aserbaidschanische Soldaten können erfolgreich gegen schlecht ausgebildete und schlecht ausgerüstete armenische Kämpfer kämpfen, aber man sollte sie nicht mit unseren Specials vergleichen. Abteilungen, und unter den "Wagner" gibt es viele echte Profis, die viele Hot Spots passiert haben. In Syrien gab es während eines Überraschungsangriffs amerikanischer Flugzeuge zum Zeitpunkt der Bewegung des Konvois Verluste, an denen nicht nur Kämpfer der Wagner-Gruppe, sondern vor allem syrische Soldaten teilnahmen. Sie müssen also die Fakten nicht töricht falsch interpretieren und banalisieren und verraten, was Sie wollen gültig !!!
      1. Knüppel Офлайн Knüppel
        Knüppel (Dubina) 16 November 2020 13: 14
        -14
        Armenische Soldaten, gute Kämpfer, nicht schlechter als Israelis (oder fast nicht schlechter), nur schlechter bewaffnet. Und die Tatsache, dass Aserbaidschan sie besiegt hat, spricht Bände. Unsere Spezialisten sind größtenteils ein Produkt des Fernsehsenders Zvezda und dergleichen. Schlimmer als die NATO und die Amerikaner, möglicherweise schlimmer als die Türken und Iraner. Bis zum 75. Regiment der Rangers, SAS und anderer unserer, wie der Mond. Vielleicht haben wir eine Art Super-Spezialeinheit, aber dies ist ein einzelnes Produkt, das das Wetter nicht beeinflusst.
        Nun, zumindest geben Sie zu, dass die Amerikaner die Wagneriten mit einer trockenen Zählung oder Hurra geschlagen haben - die Patrioten stimmen ihm nicht zu.
        Haben viele Wagnerianer in Syrien oder Libyen gekämpft? Drapanuli aus Syrien und Libyen erkannten, dass sie mit der türkischen regulären Armee kämpfen mussten. Und sie (Wagnerianer) werden nicht verwendet, weil sie alle solche Super-Duper-Rambo sind, sondern um die Verluste von MO zu reduzieren.
        1. Ser Schärpe Офлайн Ser Schärpe
          Ser Schärpe (Ser Schärpe) 16 November 2020 14: 09
          +1
          Ich habe vergessen, meinen militärischen Rang und meine Kampferfahrung hinzuzufügen, um den Grad der Kompetenz zu verstehen.
          Nach welchen Kriterien haben Sie beurteilt?
          1. Knüppel Офлайн Knüppel
            Knüppel (Dubina) 16 November 2020 15: 00
            -13
            Nun, ein Veteran der Militäreinsätze, ein ehrenamtlicher Soldat der Spezialeinheit, ein Gewitter für SAS und Navy Seals erschienen auf der Bühne! Seine Kompetenz steht außer Zweifel!
            Ich gebe alles im Voraus auf, vor einer solchen Autorität wie Ihnen! Und sagen Sie uns, lieber Kamerad, wie werden die Wagnerianer das 75. Ranger-Regiment oder die 82. US-Luftlandedivision töten? Es wird interessant sein, zuzuhören, basierend auf Ihrer großen Erfahrung.
          2. Isofett Офлайн Isofett
            Isofett (Isofett) 16 November 2020 15: 31
            +6
            Ser Schärpe. Knüppel sehr guter Zungenschütteln, Bewunderer des Zelensky-Clowns. Als ich herausfand, dass ein Informationskrieg begonnen hatte, nahm ich die Pfanne ab und rannte hierher. lächeln
            1. Knüppel Офлайн Knüppel
              Knüppel (Dubina) 16 November 2020 18: 03
              -9
              Nun, ich werde die Pfanne abnehmen. Warum bist du nicht in den Schützengräben Syriens, du bist unser Patriot! Renne von der Couch und reinige Idlib von türkischer Unehrlichkeit!
              Kaak Informationskrieg, gewöhnliche PR. Der Koch möchte seine Rimbos zu einem höheren Preis verkaufen, also schreiben sie allerlei Unsinn. Besonders über die Drohnen war ich beeindruckt, wie sie (Wagnerianer) sie abschießen.
              1. Der Kommentar wurde gelöscht.
                1. Der Kommentar wurde gelöscht.
                  1. Der Kommentar wurde gelöscht.
                    1. Der Kommentar wurde gelöscht.
        2. kush62 Офлайн kush62
          kush62 16 November 2020 20: 06
          +7
          Ihre Spezialisten, das sind Cyborgs. Was machen die Schlagköpfe hier?
      2. Baylar Rzayev Офлайн Baylar Rzayev
        Baylar Rzayev (Baylar Rzayev) 16 November 2020 17: 35
        -8
        Hören Sie, nicht alle aserbaidschanischen Soldaten sind 18-jährige Rekruten, und im Gegensatz zu Ihren Peitschen-PMCs werden aserbaidschanische Spezialisten in den besten Armeeschulen der Welt ausgebildet und ausgebildet. Sie wurden von Abteilungen (Bordeaux) ausgebildet. Türkische (wie kastanienbraune Baskenmützen) Ihre PMCs können nur normale Syrer in Syrien erschießen. Sie sind zwischen 14 und 35 Jahre alt. Noch heute werden sie einen Wettbewerb zwischen den Spezialisten der aserbaidschanischen Armee und Ihren PMCs veranstalten und sehen, wer wer ist. Sie geben vor, Amerikaner zu sein
        1. Knüppel Офлайн Knüppel
          Knüppel (Dubina) 16 November 2020 17: 56
          -9
          Ich stimme mit Ihnen ein. Die Spezialeinheiten des Iran, Aserbaidschans, der Türkei und Kasachstans sind nicht schwächer als unsere, und es gibt nichts Vergleichbares mit einigen miesen PMC.
          Türken, Iraner kommen überhaupt nicht aus Kriegen heraus, also haben sie etwas, auf dem sie ihren Raum "rennen" können.
          1. Binder Офлайн Binder
            Binder (Myron) 16 November 2020 18: 22
            -6
            Ich kenne das Ausbildungsniveau der aserbaidschanischen Soldaten nicht, ich weiß nur, dass die Armee dieses Staates weitgehend nach den Erfahrungen der türkischen Streitkräfte aufgebaut wird. Und ich musste in den 90er Jahren mit dem türkischen Militär kommunizieren, als die Türkei und Israel fast Verbündete waren - gemeinsame Übungen, Trainingslager, Erfahrungsaustausch wurden abgehalten. Ich kann mit Zuversicht sagen, dass türkische Offiziere gut ausgebildet und technisch versiert sind, den wohlverdienten Respekt ihrer Untergebenen genießen und dass die Basis gut ausgebildet, diszipliniert und ihre Aufgaben professionell wahrnimmt. Wenn die aserbaidschanischen Soldaten zu mindestens 50% gleich sind, haben die Armenier nichts gegen sie zu fangen. Gleichzeitig schätze ich den Mut und das Engagement der armenischen Soldaten sehr, aber die moderne Armee ist in erster Linie ein System, und es reicht nicht aus, um die Kampfaufgaben des persönlichen Heldentums der Soldaten erfolgreich zu lösen. Den Ergebnissen der gegenwärtigen Verschärfung des Konflikts in Karabach nach zu urteilen, ist es den Aserbaidschanern gelungen, eine moderne Armee aufzubauen, während die Armenier dies nicht getan haben. Irgendwie so...
            1. Knüppel Офлайн Knüppel
              Knüppel (Dubina) 16 November 2020 18: 34
              -6
              Wir haben zwei Aserbaidschaner im Einsatz, aber sie sind bereits russisch. Beide in den späten 80ern, frühen 90ern MAI beendet oder. Der Sieg wurde an diesem Montag gefeiert. Was sehr überrascht war, dachte ich, dass sie komplett russifiziert waren. Beide verbringen einen Teil ihres Urlaubs zu Hause. Als Kaarabakh verlor, was für mich überraschend war und innerhalb der Grenzen des 10. November Widerstand erwartete, begann ich sie nach Aliyev selbst, dem Leben in Azeybarjan und ihrer Armee zu fragen. Sie sagten, dass es keine Wehrpflichtigen wie unsere gab. Und die reguläre Armee ist ja nach türkischen Mustern stark, aber alles wurde durch technische Überlegenheit entschieden.
              Beide behandeln Aliyev schlecht, Clannishness, ihre eigene Macht und die Menschen vor Ort zeigen sich nicht.
              1. Binder Офлайн Binder
                Binder (Myron) 16 November 2020 18: 51
                -11
                Mir ist die aktuelle Situation in Aserbaidschan bekannt. Der Ehemann der Nichte hat es mir erzählt. Er ist Geschäftsmann, macht schon lange Geschäfte mit Aserbaidschan und verlässt Israel oft dort. Er sagt, dass sich das Land seit den Zeiten der UdSSR stark verändert hat, Baku mit modernen Gebäuden dekoriert wurde und der Flughafen im Allgemeinen erstaunlich ist. Jetzt sehen wir, dass sich die Armee seit den 90er Jahren, als die Armenier in Karabach gewinnen konnten, ebenfalls zum Besseren gewendet hat.
                1. Knüppel Офлайн Knüppel
                  Knüppel (Dubina) 16 November 2020 19: 20
                  -8
                  Baku ist eine sehr schöne Stadt und eine Straße entlang des Kaspischen Meeres, sagten beide. Ich habe Probleme mit dem Urlaub, ich wollte schon lange Azeybarjan besuchen, einschließlich des gastronomischen Tourismus.
                  Für mich war die Nachricht, dass der Aliyev-Clan in etwa unserem entspricht. Ich dachte, dass Aliev eine kleinere Hand in die Staatstasche steckte.
                  Die Frage ist, wann genau sich ihre Armee zu verändern begann, 2006, 2008, 2016 oder früher. Unser Generalisimo hat alles für die Paraden, Unternehmungen und Funderwafli im Stich gelassen. In Wirklichkeit im RF-Verteidigungsministerium altes Zeug aus den späten 80ern.
              2. Isofett Офлайн Isofett
                Isofett (Isofett) 16 November 2020 19: 21
                +5
                Zitat: Knüppel
                Wir haben zwei Aserbaidschaner im Einsatz, aber sie sind bereits russisch ...

                Wir haben einen Angestellten bei der Arbeit, dessen Sohn ein Spieler ist ...

                Wir haben mehrere Weißrussen am Werk, natürlich sind sie kein Indikator ...

                Entschuldigung, wo arbeitest du? Ich hoffe, Sie sammeln keine Informationen auf dem Basar?
                1. Knüppel Офлайн Knüppel
                  Knüppel (Dubina) 16 November 2020 19: 25
                  -5
                  Büro für den Kauf von Unterhaltungselektronik in China und deren Verkauf in Bundesnetzen. Nun, wie die meisten inländischen Firmen. Ein Büro in Moskau, Niederlassungen in der GUS, vor den bekannten Ereignissen gab es zwei Niederlassungen in der Ukraine.
                  Was den Basar betrifft, so stimme ich vielleicht zu, muss ich zu den örtlichen Aserbaidschanern und Armeniern gehen, um sozusagen aus erster Hand nach den Ereignissen zu fragen.
                  1. Bulvas Офлайн Bulvas
                    Bulvas (Vasily) 17 November 2020 10: 54
                    +2
                    Dubina, hör auf zu komponieren.
                    Sie verbringen so viel Zeit damit, uns Ihre "Expertenmeinung" mitzuteilen, dass nicht klar ist, wie Sie bei der Arbeit bleiben.

                    Und warum so viel Aufmerksamkeit auf das richten, woran Sie nicht glauben, d. H. Informationen von unseren Websites?

                    Lesen Sie, was Sie für richtig halten. Es würde mir nie in den Sinn kommen, Zeit damit zu verschwenden, ukrainische oder israelische Nachrichten oder Artikel zu lesen.

                    Es sei denn, Sie haben einen Job mit einem bestimmten Profil ...
                    1. Knüppel Офлайн Knüppel
                      Knüppel (Dubina) 17 November 2020 13: 06
                      -3
                      Der Artikel enthält eine klare Lüge, sowohl über die Wagneriten in Karabach als auch über ihre angeblich Super-Super-Qualitäten als Soldat.
                2. Bulvas Офлайн Bulvas
                  Bulvas (Vasily) 17 November 2020 10: 53
                  +3
                  Es funktioniert nirgendwo.
                  Schreiben ist vielmehr seine Aufgabe.
                  Dubina ist überall dort, wo das Wort Russland auftaucht, und schafft es außerdem, sofort zu antworten.

                  Knüppel auf russischen Websites - Stecker aus jedem Fass
          2. Bulvas Офлайн Bulvas
            Bulvas (Vasily) 17 November 2020 11: 12
            +3
            Dubina, woher weißt du das?

            Du machst eine Lücke wie ein Schuljunge vor Mädchen.
            1. Knüppel Офлайн Knüppel
              Knüppel (Dubina) 17 November 2020 13: 07
              -5
              Dies ist ein Unsinnsartikel über die Verlierer der Wageners. Sie übernehmen keinen normalen Job und gehen von der Verzweiflung zu einem PMC über. Wenn sie von PMCs mit Füßen getreten werden, werden sie in Bandyuk oder ein Panel geworfen. Und in den kleinen Artikeln versuchen sie, aus ihnen Rimbos zu machen. Es ist höchste Zeit, die Hälfte davon an LTP zu senden.
              1. Bulvas Офлайн Bulvas
                Bulvas (Vasily) 17 November 2020 13: 21
                +3
                Woher weißt du, was Unsinn ist und was nicht lustig?

                Willst du eine Minute Ruhm?

                Aber was ist mit PMCs in anderen Ländern - auch Verlierern?

                Haben Sie eine gute Vorstellung davon, wie viel PMC-Kämpfer verdienen?

                Schreiben Sie, um zu überprüfen.

                Vor allem siehst du aus wie ein Verlierer - jeder ist schlecht und jeder lügt.
                Kein Grund zum Neid, es wird einfacher zu leben sein.
                1. Knüppel Офлайн Knüppel
                  Knüppel (Dubina) 17 November 2020 16: 02
                  -4
                  Wenn unsere Waffen Müll sind. Verteidigungsminister ist Müll. Und die Motivation der Offiziere wird bis zur Pensionierung anhalten. Sogar die Spezialeinheiten sind Müll. Welcher der normalen Leute wird versehentlich auf den Müllhaufen gehen, der Armee genannt wird? Natürlich kommen Menschen aus den Provinzen, um aus der Armut herauszukommen. Aber sie gehen für das Geld, nicht aus patriotischen Gründen.
                  Ich habe genug von diesen Super-Duper-Rembos gesehen, manchmal kommen sie zur Wache ustraivatsya, kurz Idioten, nicht vollständig fertig, aber immer noch Idioten.
                  Dem Wagnerianer werden 240 vorenthalten und 000 bezahlt.

                  Haben Sie eine gute Vorstellung davon, wie viel PMC-Kämpfer verdienen?

                  Es ist richtig, nicht "PMC-Kämpfer" zu schreiben, sondern PMC-th-Gesindel.
                  1. Bulvas Офлайн Bulvas
                    Bulvas (Vasily) 17 November 2020 18: 48
                    +1
                    Wenn unsere Waffen Müll sind. Verteidigungsminister Junk

                    Erzähl uns von dir, wie bist du so erfolgreich im festen Müll zu sitzen?
                    1. Der Kommentar wurde gelöscht.
              2. Der Kommentar wurde gelöscht.
                1. Der Kommentar wurde gelöscht.
        2. Der Kommentar wurde gelöscht.
        3. Ishtar Офлайн Ishtar
          Ishtar (Ischtar) 17 November 2020 03: 23
          0
          Sie überschätzen sich. Die Wagnerianer haben die Mehrheit der Kommandos. Und 14-35 Jahre alt, was ist der Unterschied, nahm das Maschinengewehr - der Feind muss zerstört werden.
          1. Peter rybak Офлайн Peter rybak
            Peter rybak (Patrouillieren) 17 November 2020 17: 33
            +3
            Zitat: Ishtar
            Sie überschätzen sich. Die Wagnerianer haben die Mehrheit der Kommandos. Und 14-35 Jahre alt, was ist der Unterschied, nahm das Maschinengewehr - der Feind muss zerstört werden.

            Ich möchte mich nicht auf einen Sackgasse-Dialog einlassen, aber es ist keine Sünde, mit Ihnen zu kommunizieren, gemessen an den bisherigen Erfahrungen.
            Ich denke, dass die meisten unserer Probleme dadurch entstehen, dass wir nicht nur den Gegner, sondern auch den Nachbarn unterschätzen. Was ist im Fußball, was ist in allem anderen))
            Ich bin mir der höchsten Professionalität unserer PMC-Mitarbeiter nicht sicher, da dort in den meisten Fällen einige Prozent für Patriotismus bezahlt werden. Ebenso wenig bin ich mir sicher, dass es in der aserbaidschanischen Armee keine würdigen Rivalen für die Wagneristen gibt.
            500 Wagnerianer sollten mit all ihrer Verherrlichung die aserbaidschanische Armee im Rimbaud-Stil zerstören.
            Aber das ist alles Spekulation.
            Die Frage ist: Wessen Mittel wurden zur Unterstützung der PMCs verwendet? Ihre Dienstleistungen sind nicht billig. Die Armenier hätten kaum bezahlt. Ihre Diaspora in Russland wäre dazu nicht in der Lage, da die Wagner PMC in unserem Land nur einer Person unterstellt ist. Außerdem sind sie eher daran gewöhnt, Ölplattformen zu bewachen und an speziellen Operationen teilzunehmen, bei denen völlige Geheimhaltung erforderlich ist. Sie werden nicht in einen Kampf zwischen zwei regulären Armeen geraten.
    3. rauf Офлайн rauf
      rauf 17 November 2020 02: 24
      0
      In Shusha fand ein mächtiger Nahkampf statt, der verloren ging.
    4. Der Kommentar wurde gelöscht.
      1. georgje Офлайн georgje
        georgje (George) 17 November 2020 08: 59
        +1
        Bei Griwna! Geben die Ohren solcher Spezialisten und die Nase nach
    5. bankiryvraginaroda Офлайн bankiryvraginaroda
      bankiryvraginaroda (Banker sind Feinde des Volkes) 17 November 2020 07: 14
      +3
      Knüppel ... du hast dich gut beschrieben
    6. EvgenKRER Офлайн EvgenKRER
      EvgenKRER (Eugene) 17 November 2020 10: 08
      +1
      Ja ... Knüppel ist Knüppel ... Es sieht so aus, als wären Sie ein Fan des Amerososov und seiner "mächtigen und großartigen" Waldläufer. Sofort zu sehen, dass Sie mit "neugierigen Touristen" nicht vertraut sind, und ich rate Ihnen nicht, sie kennenzulernen, sondern sich zu treffen und noch mehr, sie riechen Menschen wie Sie eine Meile entfernt;)))
      1. Knüppel Офлайн Knüppel
        Knüppel (Dubina) 17 November 2020 13: 10
        -3
        ... Sie sehen sofort, dass Sie mit "neugierigen Touristen" nicht vertraut sind

        - diejenigen, die aus Libyen skedaddelten, als Erdogan dorthin kam. Und wer umgeht jetzt das 100 km entfernte Gebiet del-az-Zorro, nachdem er vom Amerikosov das Lametta erhalten hat? Was ein Koch als Kanonenfutter sammeln kann, nur jedes Gesindel, das in Pubs um Kleinigkeiten bittet.
    7. Der Kommentar wurde gelöscht.
  2. Der Kommentar wurde gelöscht.
  3. Amateur Офлайн Amateur
    Amateur (Victor) 16 November 2020 12: 10
    +3
    Laut Ognev ist die Rolle von Wagners Kämpfern bei den Ereignissen in Berg-Karabach offensichtlich.

    Inspiriert von ...

  4. Der Kommentar wurde gelöscht.
  5. Bulanov Офлайн Bulanov
    Bulanov (Vladimir) 16 November 2020 13: 11
    0
    Wenn es dort "Wagnerianer" gab, war es nur für den Fall, dass sie sich den syrischen Söldnern von "Ishil" (in Russland und an seinen Grenzen verboten) widersetzten.
    1. Knüppel Офлайн Knüppel
      Knüppel (Dubina) 16 November 2020 13: 38
      -8
      Kaum. Wenn sie lebendig genommen würden, wäre es ein internationaler Skandal, und wir brauchen ihn überhaupt nicht. Und die Soldaten, die sogenannten Wagneriten, sind Müllverlierer, mit denen unser Verteidigungsministerium seine Verluste verringert.
      1. nbv Офлайн nbv
        nbv 16 November 2020 14: 59
        -9
        Dubina, Glückwunsch! Ich freue mich, einen intelligenten und denkenden Russen mit kritischem Denken zu treffen. Ich habe das Gefühl, dass selbst kluge Leute in Russland kritisch denken und Ihr pseudopatriotischer Schwung stark überlastet ist.
        1. Vladimir Tuzakov Офлайн Vladimir Tuzakov
          Vladimir Tuzakov (Vladimir Tuzakov) 16 November 2020 16: 11
          +6
          Dubina ist eindeutig kein Russe und Troll (es sieht aus wie israelisch - typisch provokativ). Laut Spezialeinheiten sind sie nicht in allen Ländern schlecht, auch nicht in den philippinischen usw. - Sie können immer die besten rekrutieren. In Bezug auf die russischen und amerikanischen Spezialeinheiten müssen Sie noch schauen, und mit der gleichen Ausrüstung würde ich beiden 50 bis 50 geben ...
          1. Knüppel Офлайн Knüppel
            Knüppel (Dubina) 16 November 2020 17: 51
            -6
            Wir haben einen Angestellten bei der Arbeit, dessen Sohn ein Spieler ist, 16 Jahre alt. Als er zu ihrer Arbeit kam, sprach ich mit ihm. Er ist in eine Art Netzwerkspiel geschnitten und dort haben sie ein Team der gleichen kleinen Mädchen. Sie haben 7 aus Russland und 5 aus Israel. Israelische Jugendliche sind sehr freundlich zur Russischen Föderation. Es gibt Harmonie zwischen den Führern der Russischen Föderation und Israel, sie verkaufen Waffen an uns und so weiter.
            Und das Durchschnittsgehalt in Israel ist um ein Vielfaches höher als in der Russischen Föderation. Prigozhinsky Troll bekommt einen Cent für seinen "Job". Sagen Sie mir, warum muss ein "israelischer Troll" etwas gegen die Russische Föderation schreiben, für Geld, von dem Ingenieure hier nie geträumt haben. Nicht kostengünstig.
            1. Vladimir Tuzakov Офлайн Vladimir Tuzakov
              Vladimir Tuzakov (Vladimir Tuzakov) 16 November 2020 18: 05
              +6
              Ein Jude, der einen seiner schmutzigen Tricks in eine Tugend verwandelt, du bist einer der gleichen ...
              1. Knüppel Офлайн Knüppel
                Knüppel (Dubina) 16 November 2020 18: 08
                -5
                Ist dies ein Zitat von Dr. Goebels, der auch den Juden universelle "schmutzige Tricks" zuschrieb?
                1. Vladimir Tuzakov Офлайн Vladimir Tuzakov
                  Vladimir Tuzakov (Vladimir Tuzakov) 17 November 2020 14: 09
                  0
                  Eigentlich ist Goebbels ein Jude und wusste wahrscheinlich, was er sagte, wie Eikhman und andere, sie befanden sich einfach auf der anderen Seite der Barrikaden und die Aktionen waren die gleichen ...
                  1. Der Kommentar wurde gelöscht.
                    1. Vladimir Tuzakov Офлайн Vladimir Tuzakov
                      Vladimir Tuzakov (Vladimir Tuzakov) 17 November 2020 16: 08
                      +2
                      Deutsche Nazis wurden durch jüdische Nazis ersetzt, aber die neuen Nazis werben nicht, sondern handeln aus Schweigen. Also schau dich von außen an ...
      2. Ishtar Офлайн Ishtar
        Ishtar (Ischtar) 17 November 2020 03: 24
        0
        ist unser? ist es proto-ukr? ahahaha
  6. nbv Офлайн nbv
    nbv 16 November 2020 14: 49
    -8
    Vor dem Titel musste geschrieben werden: "Werbebotschaft". Wagnerianer tragen wahrscheinlich Supermans Steppjacken unter ihren Uniformen! 500 Wagnerianer haben die Offensive der gesamten aserbaidschanischen Armee und der türkischen Spezialeinheiten gestoppt ?! Ja! Ich frage mich, warum 600 Wagnerianer in Dar er Zor von 200 Kurden und Amerikanern mit mehreren Hubschraubern besiegt wurden ?! Anscheinend trugen sie damals keine Superman-Anzüge. Vergiss wichtige Dinge von der Ausrüstung nicht, Leute!
    1. sgrabik Офлайн sgrabik
      sgrabik (Sergey) 16 November 2020 15: 44
      +3
      In Syrien wurden die "Wagneriten" ausschließlich aus der Luft angegriffen, es gab keine Kurden in der Nähe, fast auf die gleiche Weise wurden mehrere große militante Stützpunkte von unseren Flugzeugen in Stücke gerissen, sie hatten dies überhaupt nicht erwartet und hatten keine Zeit zu reagieren und zu fliehen !!!
  7. Der Kommentar wurde gelöscht.
  8. Der Kommentar wurde gelöscht.
  9. Petr Wladimirowitsch Офлайн Petr Wladimirowitsch
    Petr Wladimirowitsch (Peter) 16 November 2020 20: 13
    +2
    Nun, reiner Leutnant Kizhe! Niemand hat es gesehen, aber jeder weiß, dass er ...
  10. Barmaley_2 Офлайн Barmaley_2
    Barmaley_2 (Barmaley) 16 November 2020 21: 32
    +2
    Diese "unbesiegbare Macht der Wagneriten" inspirierte mich mit denselben Werbebroschüren über das "unbesiegbar mächtige Luftverteidigungssystem s300". Die Armee ist eine Armee. Mit ihrer schweren Ausrüstung usw. Und ohne Paramilitärs, Halbwachen usw. Formationen können nicht mit der modernen Armee konkurrieren, während Aserbaidschan eine ziemlich moderne Armee hat, zumindest moderner als die armenische.
    1. Timur_3 Офлайн Timur_3
      Timur_3 (Timur Zheldashev) 16 November 2020 23: 13
      0
      Als Muslim sage ich, dass die Armenier etwas haben, das weder die Katholiken noch die Orthodoxen haben. Die Armenier werden mich verstehen! Sie müssen sich vereinen, dieses Ding nehmen, um zu küssen, zu beten! Es ist noch nicht vorbei! Geduld, rüste deine Armee wie die Israels aus und gib nicht auf! Ich wünsche den Armeniern alles Gute! Sie haben diesen Schrein, küssen ihn und bitten Gott um Wiedergeburt, Wohlstand und Sieg !!! Dies ist dein Land, weißt du was es ist? Das war's! Lass sie ein bisschen dort leben. Immerhin organisierte Lenin diese Länder für sie, und Ararat präsentierte sie den Türken. Was Gott dir gegeben hat, wird niemand nehmen !!! Und ich würde Ihre Katalikos als Oberhaupt Armeniens wählen! Er hätte eindeutig kein Geld verloren! Vereinige dich, gedeihe und arbeite für das Wohl deines Landes! Die Freundschaft mit Russland ist stark und alles wird gut !!! Nicht jeder unterstützt Aserbaidschan und die Türkei! Wer gegen Russland plant, wird es sofort bereuen !!! Türken haben keinen Platz im Kaukasus !!!
      1. Binder Офлайн Binder
        Binder (Myron) 17 November 2020 06: 29
        -2
        Die Armee mit modernen Kriegsmitteln auszustatten ist sehr teuer, und Armenien ist ein armes kleines Land. Wo können sie Geld bekommen? Aserbaidschan hat Einkommen aus Kohlenwasserstoffen, während Armenier nur Nationalstolz und eine leere Tasche haben ...
        1. Barmaley_2 Офлайн Barmaley_2
          Barmaley_2 (Barmaley) 17 November 2020 13: 22
          +4
          Im Libanonkrieg 2006 widersetzte sich die Hisbollah sehr effektiv der IDF. Die Juden erfüllten die zugewiesenen Aufgaben nicht, da sie erhebliche Verluste erlitten hatten. Selbst dann setzte Israel sehr massiv verschiedene UAVs in Kombination mit Kunst und Luftfahrt ein. TVD waren ähnlich. Es ist schwierig, die Hisbollah eine reiche Organisation zu nennen, aber übrigens Sie zeigten sich in Syrien auf der Seite von Assad sehr gut.
          1. Binder Офлайн Binder
            Binder (Myron) 17 November 2020 13: 42
            -5
            Zitat: Barmaley_2
            Im Libanonkrieg 2006 widersetzte sich die Hisbollah sehr effektiv der IDF. Juden erfüllten ihre Aufgaben nicht, da sie erhebliche Verluste erlitten hatten

            Sie widerstand so effektiv, dass sein Kopf aus dieser Zeit nicht aus dem Bunker kletterte und seine Militanten sogar Angst hatten, laut in Richtung der israelischen Grenze zu furzeln. Dies betrifft die gestellten Aufgaben und die Verluste der Israelis für 34 Tage Feindseligkeiten - 121 Soldaten, verglichen mit den Verlusten in anderen ähnlichen Konflikten.
            1. Barmaley_2 Офлайн Barmaley_2
              Barmaley_2 (Barmaley) 17 November 2020 21: 51
              +1
              In der klassischen Armee wird allgemein angenommen, dass entweder die zugewiesene Kampfmission abgeschlossen ist oder nicht. Der Rest ist zweitrangig. Dann wurde die IDF NICHT ERFÜLLT! Sie konnten niemanden befreien. Und ich spreche hier nicht von Verlusten im Vergleich, sondern von der Taktik "armer Armeen" "Gleiches gilt für die Mudschaheddin in Afghanistan. Als die US-Truppen in Afghanistan einmarschierten, hatten die Taliban mit ihrer eigenen Armee die offizielle Macht im Land. Und heute kontrollieren sie große Teile des Landes. Um ehrlich zu sein, haben die Amerikaner die offiziell festgelegten Aufgaben erfüllt. Aber die jemenitischen Houthis sind hier. , die ebenfalls Partisanen sind, aber tatsächlich auch Armeemänner mit Ausrüstung, kämpfen sie seit mehreren Jahren recht gut mit der gesamten Koalition.
              1. Binder Офлайн Binder
                Binder (Myron) 18 November 2020 01: 21
                -1
                Sie interpretieren die Ziele des Zweiten Libanonkrieges falsch. Anfangs gab es keine Frage der Freilassung - nach Untersuchung des Ortes des Grenzvorfalls und der Überreste der Ausrüstung kam das Militär zu dem Schluss, dass die Leichen von zwei Israelis in die Hände der Terroristen gefallen waren, wurde der Öffentlichkeit mitgeteilt: Es besteht die Hoffnung, dass die Reservisten nur schwer verwundet sind, aber zunächst war klar, dass es solche gab Nein. Ziel des Krieges war es, die Hisbollah zu besiegen, um ein langfristiges Schweigen an der Nordgrenze zu gewährleisten. Die Aufgabe bestand darin, die Infrastruktur der Organisation so weit wie möglich zu schwächen, ihr Raketenpotential zu zerstören, den Schaden durch Raketenangriffe auf israelisches Territorium und Verluste bei Nichtkombattanten zu minimieren. All dies wurde durchgeführt, die Regierung und die Armeeführung nach dem Krieg wurden von den Bürgern des Landes heftig kritisiert, aber dies ist eine andere Frage.
                1. Barmaley_2 Офлайн Barmaley_2
                  Barmaley_2 (Barmaley) 18 November 2020 03: 00
                  0
                  Am Morgen des 12. Juli 2006 geriet das israelische Grenzdorf Shlomi in der Nähe von Nahariya aus dem Libanon unter Raketenbeschuss. Etwa zur gleichen Zeit infiltrierten Hisbollah-Kämpfer Israel östlich von Shlomi, griffen ein gepanzertes Grenzschutzfahrzeug mit tragbaren Panzerabwehrraketen an und sprengten es in die Luft. Während des Angriffs wurden drei getötet und vermutlich zwei Soldaten der IDF verwundet - Eldad Regev und Ehud Goldwasser, die von Militanten entführt und auf libanesisches Territorium transportiert wurden.
                  Der israelische Premierminister Ehud Olmert sagte, die Hisbollah habe tatsächlich einen neuen Krieg ausgelöst. "Es wird keine Verhandlungen mit terroristischen Organisationen geben", betonte er. Verteidigungsminister Amir Peretz sagte, die libanesische Regierung, die die Hisbollah duldet, trage die volle Verantwortung für die Entführung von Israelis und Israel sei bereit, auf "alle Mittel" zurückzugreifen, um seine Landsleute zu befreien. Am selben Tag versammelte sich das militärpolitische Kabinett zu einem Dringlichkeitstreffen, bei dem beschlossen wurde, die Operation "Sugar Kholem" ("Würdige Vergeltung") gegen die "Hisbollah" durchzuführen. Nach zehn Tagen, in denen die Operation hauptsächlich von der Luftwaffe durchgeführt wurde, gab A. Peretz in der Nacht vom 22. auf den 23. Juli den Befehl, eine groß angelegte Bodenoperation im Libanon zu starten, um eine Pufferzone zwischen den beiden Ländern zu schaffen und die Raketenangriffe der Hisbollah zu verhindern Israelische Siedlungen.

                  https://eleven.co.il/state-of-israel/arab-israeli-conflict/15674/

                  Infolgedessen: Die Israelis werden NICHT befreit. Raketenangriffe wurden NICHT verhindert und für die Juden war dies eine unangenehme Überraschung für diesen Krieg.

                  Hier ist ein guter, detaillierter Vortrag des israelischen Militärhistorikers und Dichters Uri Milstein zu einem Thema mit vielen Nuancen.

                  http://z.berkovich-zametki.com/2018-znomer7-umilshtejn/

                  Seine abschließenden Worte:

                  Die IDF zeigte sich in diesem Krieg nicht auf dem gleichen Niveau. Wir haben die Aufgabe nicht gemeistert, wir haben uns falsch verhalten, wir haben uns schlecht benommen - dies betrifft nicht nur die Unfähigkeit, Kurzstreckenraketen zu neutralisieren, wie Halutz schrieb, sondern auch die Tatsache, dass wir 34 Tage lang dumm mit einer kleinen Organisation gekämpft haben ...

                  Also interpretiere ich die Ziele und Aufgaben einfach so, wie die Juden sie selbst gesetzt haben.
                  1. Binder Офлайн Binder
                    Binder (Myron) 18 November 2020 12: 31
                    -3
                    Zitat: Barmaley_2
                    Ich interpretiere die Ziele und Aufgaben nur so, wie die Juden sie selbst festgelegt haben.

                    Uri Milstein brachte seinen Standpunkt zum Ausdruck, der nicht von allen in Israel geteilt wird. Und an der Nordgrenze herrscht seit 14 Jahren Stille - das ist das Ergebnis des Zweiten Libanonkrieges.
  11. Timur_3 Офлайн Timur_3
    Timur_3 (Timur Zheldashev) 16 November 2020 22: 20
    +1
    Die Zeit wird es Leuten zeigen, deren Spezialkräfte besser sind! Reden wir nicht über Vögel! Solange ich den Russen besser sehe, besteht kein Grund zu grunzen!
  12. Der Kommentar wurde gelöscht.
  13. Garri Hakobyan_2 Офлайн Garri Hakobyan_2
    Garri Hakobyan_2 (Garri Hakobyan) 17 November 2020 17: 42
    0
    Keine russischen Truppen, insbesondere Wagner, wurden in Karabach nicht gesehen, sprechen Sie keinen Unsinn, die Grenzen Armeniens wurden von den russischen Grenzschutzbeamten zusammen mit den armenischen verstärkt, und alles andere wurde von den armenischen Wehrpflichtigen erledigt, die 18 bis 20 Jahre alt waren, hauptsächlich und ein wenig von Veteranen, leicht Armeniern aus dem Ausland. Lassen Sie diese aserbaidschanische Propaganda, rechtfertigen Sie nicht, wir und Gott wissen alles, der Rest wird nach der Zeit beurteilt, es ist schade, dass sich der Kreml als Verräter sowohl für Russen als auch für Christen und Armenier herausstellte, aber das war so, wie es sein sollte, denn es sind nicht Russen, die im Kreml sitzen. ...
  14. Phill phillat Офлайн Phill phillat
    Phill phillat (Letnab) 18 November 2020 04: 07
    0
    Bredyatina, eine Art ...