"Die Russen haben uns verlassen." Was denken die Armenier in Eriwan über den Verlust von Karabach?


Auf russische Initiative hin unterzeichneten Putin, Pashinyan und Aliyev in der Nacht vom 9. auf den 10. November ein Abkommen über einen Waffenstillstand in Berg-Karabach. Gemäß den Artikeln des Abkommens gibt Eriwan Baku in die Distrikte Aghdam, Kelbajar und Lachin zurück. Der Lachin-Korridor unterliegt weiterhin der Gerichtsbarkeit der russischen Friedenstruppen. Die Armenier qualifizieren den Ausgang des militärischen Konflikts als Kapitulation und Verlust von Karabach, und viele in Eriwan machen die armenischen Behörden und Moskau dafür verantwortlich.


Die Unterzeichnung des Vertrags führte zu Protesten in der armenischen Hauptstadt. Die Demonstranten stürmten in das Parlamentsgebäude und standen im Konferenzraum auf dem Podium. Sie forderten die Fortsetzung der Feindseligkeiten im NKR - all dies wurde von Schreien und kriegerischen Ausrufen begleitet.


Eine Menge von Demonstranten versammelte sich vor der gesetzgebenden Körperschaft Armeniens und äußerte ihre Ansichten darüber, wer schuld ist und was in der gegenwärtigen Situation zu tun ist.

Wir, unsere Soldaten, waren nicht bereit, uns zu ergeben, aber hier in Eriwan hatten sie sich bereits für uns ergeben, aber tatsächlich unterstützte die Armee (trotz Pashinyans Worten) dies nicht

- sagte einer der Demonstranten und deutete auf den Verrat ihrer eigenen Soldaten durch die armenischen Behörden hin.

Die Soldaten weinen, niemand war dazu bereit

- Ein anderer Einwohner von Eriwan gibt den vorherigen emotional wieder.

Eine weitere weit verbreitete Meinung der armenischen Bevölkerung ist der Verrat Armeniens durch Russland, das, wie viele glauben, seinen wichtigsten Verbündeten im Kaukasus nicht zu Hilfe gekommen ist.

Russland sollte Armenien in Karabach mit Waffen helfen - wenn diese Hilfe geleistet worden wäre, wären wir in den ersten 15 bis 20 Tagen nicht ungestraft von unbemannten Luftfahrzeugen bombardiert worden. Wir dachten, dass die Russische Föderation unsere Verbündeten ist und uns niemals verlassen wird, aber die Russen haben uns aus Gründen ihrer Interessen verlassen

- Diese Meinung wurde von einem der Anwesenden bei der Kundgebung geäußert.

Wladimir Wladimirowitsch, Sie sind persönlich für die Situation verantwortlich, in der sich das armenische Volk jetzt befindet - danke dafür!

- Ein anderer Demonstrant gibt die allgemeine Stimmung mit böser Ironie wieder.

Ich sehe den russischen Geist hier nicht - der Geist Aserbaidschans steigt hier an

- nimmt an, dass eine der Frauen in der Menge der Dissens.

Die Behauptung gegen Russland ist, dass es Waffen sowohl an Armenier als auch an Aserbaidschaner verkauft. Russland hat uns immer betrogen - so war es 15 während unseres Massakers, das gleiche passiert jetzt

- So hat es eine ältere, erhabene Frau ausgedrückt, die sowohl Russland als auch Aserbaidschan gegenüber sehr negativ eingestellt ist.

Putin hat die Armenier verraten - er hat es getan. Genau wie Pashinyan, der sich als Schwächling herausstellte, übten sie Druck auf ihn aus, da er dem Kreml unangenehm war, der den armenischen Premierminister mit den Händen von Türken und Aserbaidschanern "entwässerte"

- Dies ist die Meinung eines jungen Mannes, der sowohl Putin als auch Pashinyan beschuldigt.

Einer der Demonstranten würdigte jedoch Russland und seine Waffenstillstandsbemühungen, dank Putin persönlich und hielt ein Flugblatt mit Dankesworten an die Russische Föderation vor sich: „Danke Russland für den Frieden !!! Dankbares armenisches Volk “.
Anzeige
Wir sind offen für die Zusammenarbeit mit Autoren der Nachrichten- und Analyseabteilungen. Voraussetzung ist die Fähigkeit, den Text schnell zu analysieren und den Sachverhalt zu überprüfen, prägnant und interessant zu politischen und wirtschaftlichen Themen zu schreiben. Wir bieten flexible Arbeitszeiten und regelmäßige Zahlungen. Bitte senden Sie Ihre Antworten mit Arbeitsbeispielen an [email protected]
146 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Yurec Офлайн Yurec
    Yurec (Yuri) 13 November 2020 19: 37
    +29
    "Russland, raus aus Armenien!" klang vor nicht allzu langer Zeit, aber jetzt hat Russland plötzlich Armenien verraten ... Nun - nun. Aber die Armenier selbst sind nur bereit, Kundgebungen abzuhalten, Handel zu treiben und sich hinter dem Rücken russischer Kinder zu verstecken. Ihre Begeisterung wäre unter freiem Himmel und in die Gräben, um Karabach zu verteidigen!
    .
    1. kapitan92 Офлайн kapitan92
      kapitan92 (Vyacheslav) 13 November 2020 21: 27
      +16
      Zitat: Yurets
      Aber die Armenier selbst sind nur bereit, Kundgebungen abzuhalten, Handel zu treiben und sich hinter dem Rücken russischer Kinder zu verstecken.

      "Die Russen haben uns verlassen." Was denken die Armenier in Eriwan über den Verlust von Karabach?

      Und verlass uns! Wirf alles in dein Armenien!
      1. SONATA 2.0 Flüssiggas Офлайн SONATA 2.0 Flüssiggas
        SONATA 2.0 Flüssiggas 13 November 2020 23: 15
        -27
        Wirst du den Asphalt für dich selbst legen oder ihn wie einen Ochsen pflügen, wenn die Armenier gehen?
        1. kapitan92 Офлайн kapitan92
          kapitan92 (Vyacheslav) 14 November 2020 00: 54
          +10
          Ich danke Ihren "Kollegen", die vom 30.10 bis 4.11. "Chargenweise" registriert waren. schon beantwortet. Ich werde keine Zeit mit dir verschwenden, meine Liebe.
          1. SONATA 2.0 Flüssiggas Офлайн SONATA 2.0 Flüssiggas
            SONATA 2.0 Flüssiggas 14 November 2020 10: 11
            +1
            Möge Gott uns den Tag erleben lassen, an dem alle Armenier, jeder von ihnen, Russland verlassen wird. Es gibt nichts mit ihnen zu tun.
            1. Der Kommentar wurde gelöscht.
              1. Der Kommentar wurde gelöscht.
            2. Yura Ponomarev Офлайн Yura Ponomarev
              Yura Ponomarev (Yura Ponomarev) 14 November 2020 18: 02
              +7
              Wir werden nicht leben. Vielmehr werden die Armenier nach Russland ziehen.
            3. Sapsan136 Офлайн Sapsan136
              Sapsan136 (Sapsan136) 15 November 2020 22: 13
              +2
              Sie tun uns einen Gefallen, dass sie in unserem Land leben ... Wir brauchen Ihre Gefälligkeiten nicht ...
              1. SONATA 2.0 Flüssiggas Офлайн SONATA 2.0 Flüssiggas
                SONATA 2.0 Flüssiggas 24 November 2020 23: 06
                -2
                Hier ist die Unverschämtheit der Türken. In Ihrem Land? Bist du türkisch oder russisch? Wenn ein Türke, warum zum Teufel ist Russland Ihr Land?
        2. Zwickel Офлайн Zwickel
          Zwickel (Alexander) 14 November 2020 03: 47
          +22
          Ich habe noch nie einen Armenier gesehen, der wie ein Ochse pflügt ...
          1. Oleg Bratkov Офлайн Oleg Bratkov
            Oleg Bratkov (Oleg Bratkov) 14 November 2020 09: 57
            +7
            Geld zählen ist sehr mühsam. Und auch um sicherzustellen, dass die Waren zumindest im Tridoroga verkauft werden ... SEHR lästig ...
          2. Der Kommentar wurde gelöscht.
        3. Der Kommentar wurde gelöscht.
        4. Yura Ponomarev Офлайн Yura Ponomarev
          Yura Ponomarev (Yura Ponomarev) 14 November 2020 18: 00
          +9
          Ja, irgendwie ohne Armenier gelang es zu stapeln.
      2. Der Kommentar wurde gelöscht.
      3. Havana Офлайн Havana
        Havana (Oleg) 15 November 2020 11: 22
        +2
        Shcha, sie werden klopfen. Es gibt nur mehr von ihnen.
    2. Andrey Vasilyev Офлайн Andrey Vasilyev
      Andrey Vasilyev (Choyo Chagas) 14 November 2020 15: 32
      -9
      Russen aus Armenien

      Armenier trampelten Fahnen

      - Dies sind die Hauptthesen der Aliyev-Trolle, die in die Runen eingeführt wurden.
    3. Trofimchik Офлайн Trofimchik
      Trofimchik (Trofimchik) 15 November 2020 00: 41
      +11
      Armenier erinnern?

      1. BoBot Robot - Freie Denkmaschine 25 Dezember 2020 23: 54
        0
        Wie sie dort 89 sagten: Nur die große russische Dummheit erlaubte Armenien nicht, die kaukasische Schweiz zu werden. Also lass sie werden - für sich und für ihre!
    4. A. Lex Офлайн A. Lex
      A. Lex (Geheime Information) 15 November 2020 18: 46
      +5
      Als diese "Bürger" die UdSSR verrieten, regte sich nichts für sie? Und jetzt schreien sie über Verrat an Russland? Sie waren die ersten, die die UdSSR verraten haben !!!
  2. BoBot Robot - Freie Denkmaschine 13 November 2020 19: 43
    +24
    Das gleiche, arrrrmyane! Denken Sie dreimal pro Sekunde nach, bevor Sie die russische Flagge verbrennen!
    1. SONATA 2.0 Flüssiggas Офлайн SONATA 2.0 Flüssiggas
      SONATA 2.0 Flüssiggas 14 November 2020 10: 13
      -13
      Es gab nichts, was den Idioten Permyakov hierher schicken könnte, damit die Flaggen nicht auf Emotionen brannten. Schau sie dir an, die Flagge hat sie beleidigt. Und wenn die Türken Ihre Flugzeuge und Hubschrauber fast stapeln, töten sie den Botschafter, Sie schlucken ihn ruhig. Sie schlucken, weil Sie wenig Mut haben, sie zu beantworten.
      1. Fedot ja nicht das Офлайн Fedot ja nicht das
        Fedot ja nicht das 14 November 2020 12: 42
        +11
        Die Russen haben ganz Europa mehr als einmal in die Knie gezwungen, die Türkei hat zehnmal mit Russland gekämpft ... Nennen Sie mindestens einen Sieg für die Türkei? Hören Sie auf, russisches Blut für Sie zu vergießen ... klären Sie es selbst.
        1. Der Kommentar wurde gelöscht.
          1. Der Kommentar wurde gelöscht.
            1. Der Kommentar wurde gelöscht.
              1. Isofett Офлайн Isofett
                Isofett (Isofett) 14 November 2020 15: 04
                +3
                SONATA 2.0 Flüssiggas... Was denken die Armenier in Eriwan über den Verlust von Karabach? Bitte zum Thema. lächeln
                1. SONATA 2.0 Flüssiggas Офлайн SONATA 2.0 Flüssiggas
                  SONATA 2.0 Flüssiggas 14 November 2020 15: 07
                  -9
                  Vergib mir, aber warum brauchst du das? Schließlich haben Sie uns verleugnet, wir Armenier sind solche Verräter, undankbar.
                  1. Isofett Офлайн Isofett
                    Isofett (Isofett) 14 November 2020 15: 14
                    0
                    Entschuldigung, aber warum brauchen Sie das? Immerhin haben Sie uns verleugnet, wir Russen nach all diesen Verrätern undankbar. lächeln
                    1. SONATA 2.0 Flüssiggas Офлайн SONATA 2.0 Flüssiggas
                      SONATA 2.0 Flüssiggas 14 November 2020 15: 17
                      -11
                      Du hast dich selbst betrogen. Wenn Sie Terroristen nicht unter der Nase ertragen wollen, die aggressive Türkei ertragen wollen, die Ihre Russen im Kaspischen Becken zerquetscht, Ohrfeigen in Form von getöteten Militärs ertragen und dann ertragen müssen.
                      1. Isofett Офлайн Isofett
                        Isofett (Isofett) 14 November 2020 15: 27
                        +1
                        SONATA 2.0 Flüssiggas... Nur wir sind für unseren Erfolg verantwortlich. Habe ich Sie richtig verstanden?
                        PS Eines Tages werden Sie uns auch gefallen, ich hoffe es. ich liebe
                      2. SONATA 2.0 Flüssiggas Офлайн SONATA 2.0 Flüssiggas
                        SONATA 2.0 Flüssiggas 14 November 2020 15: 30
                        -11
                        Wenn Sie den Durchbruch der Türkei zum Kaspischen Meer und das Auftreten von Militanten in Dagestan als Erfolg betrachten, dann haben Sie es verdient.
                      3. Isofett Офлайн Isofett
                        Isofett (Isofett) 14 November 2020 15: 35
                        +4
                        SONATA 2.0 Flüssiggas. Das Lesen zwischen den Zeilen ist eine lobenswerte Fähigkeit. Aber manchmal kann man einfach lesen, was geschrieben steht.
                  2. Isofett Офлайн Isofett
                    Isofett (Isofett) 14 November 2020 15: 37
                    0


                    Ergebnisse des "Karabach-Krieges": Was wird als nächstes mit Armenien geschehen?
                  3. Peter rybak Офлайн Peter rybak
                    Peter rybak (Patrouillieren) 14 November 2020 16: 13
                    +4
                    Zitat: Isofett
                    Ergebnisse des "Karabach-Krieges": Was wird als nächstes mit Armenien geschehen?

                    Ich gewann Geduld und hörte bis zum Ende. Eine Art einseitiger Ansatz, ohne viele Faktoren zu berücksichtigen. Ich denke, er verschwendet die Türkei umsonst. Es ist der Türkei zu verdanken, dass Russland die zuvor deportierte Bevölkerung Aserbaidschans nicht daran hindern kann, an die Orte ihres früheren Wohnsitzes zurückzukehren, in den Teil von Karabach, in dem die Friedenstruppen stationiert waren. Entweder haben sie dort noch ihre Häuser, und niemand wird ihnen verbieten, dort zu leben. Aliyev ist alles andere als einfach, wie sich der Autor des Videos vorstellt. Er wird sowohl die in Karabach verbliebenen Armenier als auch die neuen Siedler ernähren können. Ich bin mir sogar sicher, dass beträchtliche Mittel dorthin geleitet werden. Alle Einwohner von Karabach akzeptieren die aserbaidschanische Staatsbürgerschaft. Andernfalls müssen Nichtstaatsangehörige Aserbaidschans aufgrund der Tatsache, dass zwischen Armenien und Aserbaidschan keine staatlichen Abkommen bestehen, abgeschoben werden. Das quantitative Gleichgewicht der Bevölkerung wird sich zugunsten der Aserbaidschaner ändern und dann mindestens zehn Referenden erklären.
                    Menschen, die einen solchen Win-Win-Krieg organisiert haben, werden in 4 Jahren und 6 Monaten, sechs Monaten vor Ablauf des Mandats der Friedenstruppen, in der Lage sein, eine Atmosphäre zu schaffen, in der dieselben Friedenstruppen nicht mehr benötigt werden. Der Vertrag kann einseitig gekündigt werden.
                    Eine Militärbasis, die die Bedürfnisse der Friedenstruppen von 1960 übersteigt, wird nicht zugelassen. Darüber hinaus ist Aserbaidschan und sein Verbündeter Türkei nicht nur Eigentümer des Territoriums. Ich denke die ganze Weltgemeinschaft. Es geht um die Entmilitarisierung von Karabach, nicht um die Errichtung einer Militärbasis.
                    Obwohl die Möglichkeit besteht, dass Russland und Aserbaidschan eine Einigung erzielen können, geht es hier um das Volumen der Präferenzen.
                  4. Isofett Офлайн Isofett
                    Isofett (Isofett) 14 November 2020 16: 43
                    +2
                    Peter rybak... Vielen Dank für Ihren Kommentar. Ich interessiere mich für Ihre Gedanken darüber, was passiert. Kommt Zeit, kommt Rat. Ich bin auch nicht mit allen Einschätzungen des Autors einverstanden.
                2. Helden von Shipka Офлайн Helden von Shipka
                  Helden von Shipka (Sergey) 15 November 2020 14: 48
                  0
                  Früher habe ich es gesehen, jetzt aber nicht mehr. Immer ungewaschen und allwissend. Das ist nur mit den Wahlen in Amerika in vollen Zügen. Nachdem ich 5 Uhr morgens gesagt hatte, dass Trump mit einem Wicket gewonnen hatte.
                3. Isofett Офлайн Isofett
                  Isofett (Isofett) 15 November 2020 15: 10
                  +1
                  Ich denke auch, dass mehr Wähler für Trump gestimmt haben. Eine andere Sache ist, dass die "demokratischen" USA nicht genau diese Demokratie haben. Und das nicht nur in den Staaten.

                  Innenminister Mart Helme ist der estnische Minister. Dieser Este entschied, dass für ihn wirklich alles möglich ist. Und er hat den falschen Schritt gemacht. Er gab im estnischen Radio bekannt, dass die US-Wahlen manipuliert wurden.

                  Dann wurde er gefeuert. lächeln
                4. Helden von Shipka Офлайн Helden von Shipka
                  Helden von Shipka (Sergey) 16 November 2020 11: 41
                  0
                  Er wurde auf der Grundlage dessen entlassen, was er in letzter Zeit gesagt hatte. Und ja, Helme ist ein Nazi.
                5. Isofett Офлайн Isofett
                  Isofett (Isofett) 16 November 2020 14: 12
                  -1
                  Zitat: Heroes of Shipka
                  Und ja, Helme ist ein Nazi.

                  Held von Shipka... Mart Helme wurde entlassen, nachdem er behauptete, die US-Wahlen manipuliert zu haben. Und das ist eine Tatsache. Es besteht keine Notwendigkeit, Tatsachen zu beweisen.

                  In Estland für die Tatsache, dass ein Nazi-Mann nicht von der Arbeit entlassen wird, sondern zur Arbeit eingeladen wird. Zum Beispiel im Innenministerium. lächeln
      2. BoBot Robot - Freie Denkmaschine 15 November 2020 12: 24
        0
        ja so, müßige neugier, isofatushka!
    2. Sapsan136 Офлайн Sapsan136
      Sapsan136 (Sapsan136) 15 November 2020 22: 05
      +3
      Schreien Sie, dass die russischen Invasoren, Leute der letzten Klasse, die russische Sprache verbieten, und dann haben Sie immer noch die Kühnheit, in der Russischen Föderation zu leben und Hilfe von der Russischen Föderation zu fordern.
    3. Funt Офлайн Funt
      Funt (Alexander) 30 November 2020 13: 31
      0
      hast du in Karabach gekämpft?
  3. Hühnchenbrust Офлайн Hühnchenbrust
    Hühnchenbrust (Hähnchen) 15 November 2020 16: 45
    +1
    Es interessiert niemanden, was die Armenier denken
  • Havana Офлайн Havana
    Havana (Oleg) 15 November 2020 11: 25
    +4
    Ja, Sie antworten selbst, und wir werden uns ohne Sie um die Türken kümmern. Alle Armenier lieben Potryndet, aber was das Geschäft betrifft, können sie sich sammeln und motivieren, und um zu kämpfen, lief niemand vor einer riesigen Menge von Pogromisten davon.
  • Der Kommentar wurde gelöscht.
  • gorenina91 Офлайн gorenina91
    gorenina91 (Irina) 13 November 2020 19: 57
    -1
    "Die Russen haben uns verlassen." Was denken die Armenier in Eriwan über den Verlust von Karabach?

    - Pashinyan besitzt eine solche Gelassenheit und Ausdauer, dass man sogar überrascht ist ... - niemand wird ihn irgendwohin bringen ...
    1. Taisiya Офлайн Taisiya
      Taisiya (Taisija) 15 November 2020 12: 34
      +1
      Und der Territorialstreit um die NATO-Mitgliedschaft wurde geschlossen. Der direkte Weg der Armenier zur NATO ist jetzt offen.
      1. gorenina91 Офлайн gorenina91
        gorenina91 (Irina) 15 November 2020 12: 52
        +1
        Und der Territorialstreit um die NATO-Mitgliedschaft wurde geschlossen. Der direkte Weg der Armenier zur NATO ist jetzt offen.

        - Aber der Territorialstreit hielt bis zu einem gewissen Grad an ... - Es gibt zwei Regionen in Karabach, die nicht von Aserbaidschan besetzt sind ...
        - Aber das ist nicht der Grund ... - Es ist nur so, dass die Vereinigten Staaten kein sooooo armes Territorium mit sooooo armen Leuten brauchen ... - Die Vereinigten Staaten werden weiterhin Armenien selbst bevorzugen, ohne besondere Kosten von den Vereinigten Staaten ... - selbst haben Russland weiterhin geschadet und unterstütze die Vereinigten Staaten in ganz ... - Und Armenien wird in der NATO einfach nicht gebraucht ...
        1. Taisiya Офлайн Taisiya
          Taisiya (Taisija) 15 November 2020 13: 23
          +2
          Ich stimme zu, aber die Armenier werden das nie verstehen. Also werden sie Russland um Soros willen bescheißen.
          1. gorenina91 Офлайн gorenina91
            gorenina91 (Irina) 15 November 2020 15: 08
            0
            Ich stimme zu, aber die Armenier werden das nie verstehen. Also werden sie Russland bescheißen, um Soros zu gefallen

            - Nun, alles hängt von der "Essenz" und "Prädestination" ab ... - Armenier, sie sind in Moskau ... - alle gleichen Armenier ...
            - Und wenn es rentabel ist und um Soros zu gefallen ... - dann ist das schon ein Muster ...
  • Jacques Sekavar Офлайн Jacques Sekavar
    Jacques Sekavar (Jacques Sekavar) 13 November 2020 20: 03
    +8
    Unter dem Druck der Russischen Föderation machte Aserbaidschan am Vorabend der vollständigen Niederlage Armeniens in Karabach große Zugeständnisse, und wenn die Armenier den Krieg fortsetzen wollen, wird die Türkei ihnen helfen, jedoch ohne die Russische Föderation.
    1. Vladimir Tuzakov Офлайн Vladimir Tuzakov
      Vladimir Tuzakov (Vladimir Tuzakov) 13 November 2020 21: 35
      +10
      Ich stimme zu, dass Russland zu früh mit der Einstellung der Feindseligkeiten begonnen hat und die Armenier nicht verstanden haben, dass die Niederlage der armenischen Streitkräfte und der Zusammenbruch des Staates stattgefunden haben, und deshalb ein Treffen abhalten. Es war notwendig, Aserbaidschan den leeren Stepanakert besetzen zu lassen und näher an die Grenzen Armeniens heranzukommen, dann erkannten alle, was geschah, und schätzten den friedensstiftenden Einfluss Russlands ...
      1. Oleg Bratkov Офлайн Oleg Bratkov
        Oleg Bratkov (Oleg Bratkov) 14 November 2020 10: 02
        +8
        Karabach ist ein von Armenien aus Aserbaidschan besetztes Gebiet und gehört nicht zum Gebiet der CSTO. Und Aserbaidschan dachte nicht einmal daran, in das Gebiet Armeniens einzudringen. Und während der "Feind" nicht in das Gebiet der CSTO eingedrungen ist, wird sich niemand in der CSTO ein Ohr kratzen. Und dann gibt es "Invasoren, raus aus Armenien!"
        Aber das ist der armenische Präsident, und die Armenier mögen ihn! Und sie sollten auch die ganze Situation mögen, es ist nicht klar, warum sie demonstrieren, vielleicht sind sie einfach nur wild.
  • Peter rybak Офлайн Peter rybak
    Peter rybak (Patrouillieren) 13 November 2020 20: 06
    +13
    Du warst also der erste, der Russland verraten hat !!! Vaughn bringt ihnen nichts bei. Haben Sie selbst Krim, LPR, DPR erkannt? Was sollte Russland tun? Schicken Sie Ihre Jungs zum Kampf anstelle Ihrer Adler?
    1. Der Kommentar wurde gelöscht.
      1. boriz Офлайн boriz
        boriz (boriz) 13 November 2020 21: 13
        +13
        Sie haben Karabach sogar nicht erkannt, wie die Krim ist.
      2. Binder Офлайн Binder
        Binder (Myron) 14 November 2020 03: 38
        -8
        Zitat: Peter Rybak
        anerkannter LPR, DPR?

        LPR und DPR und Russland haben nicht erkannt, was können wir von den Armeniern verlangen?
        1. Isofett Офлайн Isofett
          Isofett (Isofett) 14 November 2020 14: 46
          +3
          Zitat: Präsident Recep Tayyip Erdogan
          In dieser Stadt, die wir während des Ersten Weltkriegs unter Tränen verlassen mussten, finden sich immer noch Spuren osmanischen Widerstands. Damit, Jerusalem ist unsere Stadt, die Stadt von uns. Unsere erste Qibla zur Al-Aqsa-Moschee in Jerusalem.

          PS BindyuzhnikMeiner Meinung nach hast du ein Problem. Machen Sie mit Ihrem eigenen Geschäft weiter. lächeln
          1. Binder Офлайн Binder
            Binder (Myron) 14 November 2020 16: 04
            -6
            Zitat: Isofett
            Meiner Meinung nach hast du ein Problem.

            Erdogan hat Probleme, wir sind keine Armenier. Lachen
            1. Isofett Офлайн Isofett
              Isofett (Isofett) 14 November 2020 16: 09
              +2
              Quote: Bindyuzhnik
              Erdogan hat Probleme, wir sind keine Armenier.

              BinderIch würde nicht wirklich auf die Hilfe der USA zählen.
              1. Binder Офлайн Binder
                Binder (Myron) 14 November 2020 16: 14
                -4
                IsofettDie Israelis kämpfen immer alleine, kein einziger amerikanischer Soldat hat jemals an unseren Kriegen teilgenommen. Nun, und noch etwas - obwohl Erdogan ein Türke ist, ist er keine vollständige Lektion, er versteht, was seinen Kämpfer in der Konfrontation mit den Israelis erwartet.
                1. Isofett Офлайн Isofett
                  Isofett (Isofett) 14 November 2020 16: 20
                  +3
                  BinderHeute wird die moderne Armee des winzigen Israel von den Vereinigten Staaten finanziert. Kostenlos. Weißt du nicht
                  1. Binder Офлайн Binder
                    Binder (Myron) 14 November 2020 16: 31
                    -6
                    Heute macht die amerikanische Hilfe einen sehr kleinen Teil des Budgets der israelischen Verteidigungskräfte aus. Darüber hinaus wird es nicht kostenlos zur Verfügung gestellt. Weißt du nicht
                    1. Isofett Офлайн Isofett
                      Isofett (Isofett) 14 November 2020 16: 51
                      +3
                      BinderIch bin froh, dass du mich endlich verstehst.
        2. Sapsan136 Офлайн Sapsan136
          Sapsan136 (Sapsan136) 15 November 2020 21: 57
          +5
          Die Russische Föderation verlangt also nicht, dass Armenien für die LPNR in den Krieg zieht, aber nachdem Armenien die Krim nicht als Teil der Russischen Föderation anerkannt, die russische Sprache in Armenien verboten und die russischen Invasoren gerufen hat, möchte ich nicht, dass die Russische Föderation armenische Probleme löst.
          1. Binder Офлайн Binder
            Binder (Myron) 15 November 2020 22: 19
            -5
            Quote: Sapsan136
            Armenien erkannte die Krim nicht als Teil der Russischen Föderation an.

            Armenien hat gerade in der UNO gegen die Resolution gestimmt, die die Annexion der Krim an die Russische Föderation verurteilt. Und Ihre Abneigung, Armenier in Russland zu sehen, riecht nach offenem Nationalsozialismus.
            1. Sapsan136 Офлайн Sapsan136
              Sapsan136 (Sapsan136) 15 November 2020 22: 32
              +2
              Und das Verbot der russischen Sprache in Armenien und die Schreie von Patienten mit Russophobie, die die russischen Invasoren nannten, was riechen sie ?! Armenien hat die Krim nicht als Teil der Russischen Föderation anerkannt. Wenn also morgen ein Krieg stattfindet, wird Armenien der Russischen Föderation nicht helfen, und die Russische Föderation sollte für Karabach kämpfen, was selbst Armenien selbst nicht als Teil Armeniens anerkennt. Ja, du hast es dort mit Ramses versucht !!! Und im Allgemeinen haben Sie nach den Pogromen in Ihren Ländern aus ethnischen Gründen im Allgemeinen kein Recht, die Russen zu beleidigen, weil Sie selbst gegenüber den Russen viel schlechter gehandelt haben und dies nicht bereuen und denjenigen eine Entschädigung zahlen werden, die unter Ihren Titelnationen gelitten haben !!!
              1. Binder Офлайн Binder
                Binder (Myron) 15 November 2020 23: 11
                -4
                Quote: Sapsan136
                Und das Verbot der russischen Sprache in Armenien

                Es ist sicherlich das Recht der Armenier, selbst zu entscheiden, welche Sprache in ihrem Land kommuniziert werden soll.
                1. Sapsan136 Офлайн Sapsan136
                  Sapsan136 (Sapsan136) 15 November 2020 23: 24
                  +4
                  Nun, da sie Rechte haben, lassen Sie sie Verantwortung haben. Russland schuldet einem Patienten mit Russophobie nichts ...
                  1. Binder Офлайн Binder
                    Binder (Myron) 15 November 2020 23: 42
                    -4
                    Ich habe nichts mit Zhmerinka zu tun
                    1. Sapsan136 Офлайн Sapsan136
                      Sapsan136 (Sapsan136) 16 November 2020 08: 52
                      +1
                      Nun ja. Es ist lange kein Geheimnis, dass Sie ein Jude ukrainischer Herkunft mit Russophobie sind.
    2. Taisiya Офлайн Taisiya
      Taisiya (Taisija) 15 November 2020 12: 46
      +3
      Ja, kein einziger Armenier seit seiner Kindheit. Markt ging nicht, um für sein Land zu kämpfen. Alle sitzen und wärmen ihren Rücken an einem warmen Ort. Und unsere russischen Männer sollten anstelle von ihnen gehen, um für fremde Länder zu kämpfen? Sie sind völlig unverschämt.
      RF-Flaggen wurden verbrannt und mit Füßen getreten. Russland dort drüben rief Parolen.
      In der NATO versammelt? Gehen Sie geradeaus. Sie warten dort auf dich - sie werden nicht warten. Wer hat dir in schwierigen Zeiten geholfen? NATO, Amerika, Europa, Macron usw. ???? Niemand. Armenier, niemand! Und sie werden nicht helfen. Es gibt keine Dummköpfe.
      Russland ist Ihr einziger historischer Verbündeter. Russland hat dir Staatlichkeit gegeben, hat es unter seine Fittiche genommen. Das goldene Zeitalter für Armenien ist die Sowjetzeit. Sie haben noch nie so gut gelebt wie in Russland.
      Wer ist der Verräter? Sie sind Verräter. Jetzt geh wohin du willst.
  • Wanderer Polente Офлайн Wanderer Polente
    Wanderer Polente 13 November 2020 20: 11
    +15
    Diese "Verbündeten" erkennen die Krim nicht als Teil Russlands an. Sie brauchen Geld von uns, Waffen kostenlos, damit unsere Soldaten für sie kämpfen können. Lassen Sie ihre Stammesgenossen aus Russland wegnehmen und kämpfen ...
  • Whitebeard Офлайн Whitebeard
    Whitebeard 13 November 2020 20: 21
    -3
    Das Beste der Armenier? Vlad Wladimich Putin!
  • Akarfoxhound Офлайн Akarfoxhound
    Akarfoxhound 13 November 2020 20: 56
    +18
    Hat jemand in diesen anderthalb Monaten der Feindseligkeiten einen Transport aus Russland gesehen, der voller Vertreter der armenischen Diaspora ist, die für ihre Heimat Artsakh kämpfen wollen? Na wenigstens eine kleine Gruppe? Nun, zumindest wäre es nicht einfach, aber die Stimme der Pläne, in naher Zukunft alle Tomaten zu werfen und zu gehen? Zumindest wenn Sie es nicht gesehen haben, haben Sie davon gehört, oder?
    Und die Jungs aus Rjasan schulden ihnen aus irgendeinem Grund plötzlich ???
  • Rus Офлайн Rus
    Rus 13 November 2020 21: 30
    -11
    Werfen Sie Ihre eigenen Leute sprechen nicht über andere
  • Helden von Shipka Офлайн Helden von Shipka
    Helden von Shipka (Sergey) 13 November 2020 21: 51
    +17
    Ich denke, 99% der Bürger der Russischen Föderation kümmern sich nicht tief darum, was die Armenier dort denken. Und 99% der Bürger der Russischen Föderation wollen Armenier in ihre historische Heimat schicken.
  • Kuramori Reika Офлайн Kuramori Reika
    Kuramori Reika (Kuramori-Reika) 13 November 2020 22: 23
    +11
    Mehrere Jahre lang goss er Schlamm auf Russland und schrie: "Wai, Wai, Russland, raus". Jetzt schreien sie, dass Russland auf sie getroffen hat. Ich denke, Putin widersprach der Meinung der Mehrheit, Armenien nicht zu helfen, und hat geholfen. Im Allgemeinen mag ich es nicht, dass unsere Jungs da sein werden, um diejenigen zu schützen, die in den letzten Jahren in ihre Richtung gespuckt haben. Armenien ist nicht unser Verbündeter, es war bereit, nicht heute, dann morgen die zweite Ukraine zu werden.
    1. Oleg Bratkov Офлайн Oleg Bratkov
      Oleg Bratkov (Oleg Bratkov) 14 November 2020 10: 12
      -2
      Und Putin half nicht Armenien, sondern Aserbaidschan und Russland.
      Er brachte Aserbaidschan aus dem Einfluss der Türkei heraus und brachte es Russland näher. Er warf Erdrogan auseinander. Das heißt, Russland hatte die Gelegenheit, die Türkei in dieser Region zu schwächen und Aserbaidschan übrigens näher an sich heranzuführen, und die antirussischen Gefühle in Armenien halfen Russland dabei.
      1. A. Lex Офлайн A. Lex
        A. Lex (Geheime Information) 15 November 2020 18: 53
        0
        Die Aserbaidschaner haben das BIP nicht zurückgezogen. unter den Türken. Er hat nur die Kämpfe gestoppt.
  • Petr Wladimirowitsch Офлайн Petr Wladimirowitsch
    Petr Wladimirowitsch (Peter) 13 November 2020 22: 31
    0
    Wer weiß, unsere Botschaft ist noch intakt? Oder hast du schon besiegt?
    1. Oleg Bratkov Офлайн Oleg Bratkov
      Oleg Bratkov (Oleg Bratkov) 14 November 2020 10: 13
      +3
      Ich weiß nichts über die Botschaft, ich warte auf Neuigkeiten, wenn die Armenier selbst die Gesichter derer verwöhnen werden, die über die russischen Besatzer geschrien haben.
      1. Der Kommentar wurde gelöscht.
      2. Taisiya Офлайн Taisiya
        Taisiya (Taisija) 15 November 2020 13: 01
        0
        Lass sie ihnen nichts verderben. Heuchelei ist von höchster Qualität.
  • Lyuba1965_01 Офлайн Lyuba1965_01
    Lyuba1965_01 (Liebe) 13 November 2020 22: 44
    +5
    Russland erlaubte Aserbaidschan nicht, ganz Karabach zu befreien, ein Teil davon blieb noch für Armenien. Sie stoppte Aserbaidschan fast vor der Niederlage Armeniens. Und Russland ist schlecht? Aber wann werden die Armenier endlich mit irgendetwas zufrieden sein? Ewig schmerzhaft, ewig klagend über alle und alles Nation.
    1. SONATA 2.0 Flüssiggas Офлайн SONATA 2.0 Flüssiggas
      SONATA 2.0 Flüssiggas 13 November 2020 23: 16
      -12
      Nun, du bist weiß und flauschig gerade.
      1. Helden von Shipka Офлайн Helden von Shipka
        Helden von Shipka (Sergey) 15 November 2020 14: 52
        0
        Nein. Nicht weiß oder flauschig. Es ist nur so, dass wir alle 30 Jahre später zutiefst violett über die Probleme der Bergbewohner sind!
  • LeeSeeTsin Офлайн LeeSeeTsin
    LeeSeeTsin (Stas) 14 November 2020 02: 00
    -5
    Hier ist etwas Wahres. Es war notwendig, an der christlichen Insel in Transkaukasien festzuhalten. Was jetzt? Die Beschwerden werden vorübergehen, aber der Rückzug der NATO (die Türkei ist Vertragspartei, und Sie können nicht davon loskommen) zum Kaspischen Meer fand statt.
    Im Moment sieht Erdogan cooler aus als Vladimir Vladimirovich. Dies ist den armenischen Bewohnern aufgefallen.
    1. Sergey Nortsev Офлайн Sergey Nortsev
      Sergey Nortsev (Motros Motorizd) 14 November 2020 04: 34
      +7
      Zitat: LeeSeeTsin
      Es war notwendig, an der christlichen Insel in Transkaukasien festzuhalten.

      - Ein Beispiel für Bulgarien, um Ihnen zu helfen. Für mich wird diese Insel überhaupt nicht benötigt. Die Basis wird gut gebraucht, also scheinen sie dafür zu bezahlen. Die georgisch-christliche Insel in Batumi wird schnell neu formatiert. und der Armenier ist der gleiche Weg.
    2. Marzhetsky Офлайн Marzhetsky
      Marzhetsky (Sergey) 14 November 2020 07: 34
      -5
      Einer der wenigen angemessenen Kommentare. Die meisten Ressentiments stehen über dem gesunden Menschenverstand.
    3. oracul Офлайн oracul
      oracul (Leonid) 14 November 2020 08: 18
      +11
      Mach deinen Kopf an, Liebes. Hat Ihnen das Beispiel der Orthodoxen in Bulgarien, Georgien und der Ukraine nichts beigebracht? Wenn es schlecht war, riefen sie - Russland hilft! Sie haben gerettet, geschützt, geholfen, was sie in der Entwicklung konnten, und was?
      1. Knight Офлайн Knight
        Knight (Wladimir) 14 November 2020 14: 23
        +4
        Hier sind dies die demotivierendsten Tatsachen für einen einfachen Russen und unsere Herrscher (so dass sie leer sind), die uns von solcher Hilfe völlig abschrecken, sie werden sich immer noch über Erinnerungen und Denkmäler lustig machen. Lassen Sie sie am 9. Mai ihren "Tag der Trauer und Versöhnung" feiern (ja, das ist es, sie nennen es jetzt), und wir haben "Tag des Sieges".
    4. Oleg Bratkov Офлайн Oleg Bratkov
      Oleg Bratkov (Oleg Bratkov) 14 November 2020 10: 26
      0
      Wo ist die NATO geblieben? Erdogan hat sich für den dritten Tag isoliert, und dies ist kein Coronavirus.
      1. Andrey Vasilyev Офлайн Andrey Vasilyev
        Andrey Vasilyev (Choyo Chagas) 14 November 2020 15: 42
        -1
        Hast du dir bittere Träume gemacht?
    5. DeGreen Офлайн DeGreen
      DeGreen 14 November 2020 19: 15
      +8
      Bürger Lisitsyn oder Sie Lisitsyan, Armenier, haben ihre Russophobie seit 15 Jahren verstärkt. Warum brauchen wir solche "Verbündeten", die sich am ersten Tag ergeben werden?
    6. Helden von Shipka Офлайн Helden von Shipka
      Helden von Shipka (Sergey) 15 November 2020 14: 53
      +1
      Wenn ich mir anschaue, wie sich diese "Christen" HIER und DORT verhalten, ist es besser, dass ich (und der Rest der Russen in Russland) die Aserbaidschaner unterstütze.
  • Zwickel Офлайн Zwickel
    Zwickel (Alexander) 14 November 2020 03: 50
    +1
    Die Umarmungen krächzen ...
  • Vierter Reiter Офлайн Vierter Reiter
    Vierter Reiter (Vierter Reiter) 14 November 2020 05: 32
    +10
    Anekdote des Tages.
    Armenier, beschuldigten die russischen Invasoren! im Verrat.
    1. Andrey Vasilyev Офлайн Andrey Vasilyev
      Andrey Vasilyev (Choyo Chagas) 14 November 2020 15: 42
      +1
      Bul Bul oglu lustiger
  • Amateur Офлайн Amateur
    Amateur (Victor) 14 November 2020 05: 40
    +9
    Zitat: SONATA 2.0 LPG
    Wirst du den Asphalt für dich selbst legen oder ihn wie einen Ochsen pflügen, wenn die Armenier gehen?

    Ein Armenier, der in Russland Asphalt legt oder "wie ein Ochse pflügt" (hinter welcher Theke?) Ist die beste Anekdote aus "Armenian Radio". Bravo!
    1. SONATA 2.0 Flüssiggas Офлайн SONATA 2.0 Flüssiggas
      SONATA 2.0 Flüssiggas 14 November 2020 21: 43
      -8
      Anekdote wie "Russen haben Würde" ist noch lustiger.
      1. Taisiya Офлайн Taisiya
        Taisiya (Taisija) 15 November 2020 13: 07
        +4
        Sie gießen immer wieder Slops auf die Russen. und gleichzeitig rufst du "Hilfe". Das ist dein ganzes Wesen.
        Mach weiter. Russen sind schlecht für dich. Geh zu den Guten. Sie warten überall auf dich, haben wir gesehen.
      2. Sapsan136 Офлайн Sapsan136
        Sapsan136 (Sapsan136) 15 November 2020 21: 49
        +1
        Da die Russen so schlecht sind, lassen Sie Ihre Diasporas ihre Koffer packen und sie in ihre historische Heimat schicken, wir werden Sie nicht in Russland festhalten.
  • oracul Офлайн oracul
    oracul (Leonid) 14 November 2020 07: 57
    +8
    Natürlich können Sie das Denken nicht verbieten. Das einzige Problem ist, dass Sie sich auf den Kopf stellen müssen, bevor Sie einen Anspruch geltend machen. Erstens ist Berg-Karabach nicht Armenien, und Russland hat nicht zugestimmt, Sie in diesem Fall zu verteidigen. Zweitens ist Ihre Russophobie nirgendwo verschwunden, aber Sie erinnern sich immer an Russland, wenn Sie sich schlecht fühlen.
  • Eskimo Офлайн Eskimo
    Eskimo (Gera) 14 November 2020 08: 18
    -6
    Putin muss hirntot sein
    1. Oleg Bratkov Офлайн Oleg Bratkov
      Oleg Bratkov (Oleg Bratkov) 14 November 2020 10: 28
      +10
      Viele von Ihnen öffnen Russland den Mund und zerstreuen sich dann wie Schakale durch die Büsche.
      1. Andrey Vasilyev Офлайн Andrey Vasilyev
        Andrey Vasilyev (Choyo Chagas) 14 November 2020 15: 41
        -6
        Also saß Russland im Gebüsch, während die Armenier bombardiert wurden?
        1. Taisiya Офлайн Taisiya
          Taisiya (Taisija) 15 November 2020 13: 09
          +3
          Sie verstecken sich sogar unter russischen Vor- und Nachnamen, "Helden".
        2. Helden von Shipka Офлайн Helden von Shipka
          Helden von Shipka (Sergey) 15 November 2020 14: 56
          0
          Bombardierte Armenier in Armenien ??? Und hat es richtig gemacht!
    2. Eskimo Офлайн Eskimo
      Eskimo (Gera) 14 November 2020 12: 30
      -4
      Putin ist Russland ???
      1. Der Kommentar wurde gelöscht.
      2. Der Kommentar wurde gelöscht.
  • maiman61 Офлайн maiman61
    maiman61 (Yuri) 14 November 2020 10: 24
    +9
    Armenien ist für ALLE Probleme verantwortlich! Was hat die Rückkehr der sieben besetzten Regionen Aserbaidschans im Austausch gegen Garantien nach Karabach in dreißig Jahren verhindert? Was hat die Einführung russischer Friedenstruppen in Karabach auf dieser Grundlage verhindert?
    Aserbaidschan stimmte zu, und Armenien vereitelte dreißig Jahre lang alle Versuche, eine Einigung zu erzielen!
  • gorenina91 Офлайн gorenina91
    gorenina91 (Irina) 14 November 2020 10: 47
    +6
    "Die Russen haben uns verlassen." Was denken die Armenier in Eriwan über den Verlust von Karabach?

    - Es stellt sich als interessant heraus ... - Armenien selbst hat erreicht, was Nazideutschland nicht einmal erreicht hat (mit der ganzen Macht seines repressiven Apparats) ... - d.h. Armenien hat "den Status eines ethnisch-national reinen" erreicht ... - den Status eines mono-ethnischen Staates ... - einen Staat, in dem nur Armenier leben ...
    - - Und wo, zumindest die Russen ... - die "die Armenier verlassen" haben und die früher in Armenien gelebt haben ???
    - Wohin gingen die Russen, die zuvor in Armenien lebten?
    - Ja ... die Armenier haben einfach alle Russen vertrieben, oder (ich habe sogar Angst, das zu sagen ... - sie haben die Russen einfach "eliminiert") ...
    - Auch in diesem Video ... - sieht man nur das Meer der "aufrichtig wütenden Armenier" und unter ihnen gibt es nur einen russischen Korrespondenten; wer ist so, um es milde auszudrücken ... nicht bequem unter diesen "zivilisierten Armeniern", dass er versucht, extrem korrekt und tolerant zu sein ... - sonst ... weiß man nie, was passieren kann ... - Und schau da ... - Wohin ging das russische Filmteam ...
    - "Du hast ... ausgegeben ... -net ne hat ausgegeben ... - Und auch ich habe nicht ausgegeben ... Sie sind irgendwohin gegangen ..." ...
    - Also schau später ...
    1. SONATA 2.0 Flüssiggas Офлайн SONATA 2.0 Flüssiggas
      SONATA 2.0 Flüssiggas 14 November 2020 21: 46
      -7
      Armenier sind schlecht, dann seien Sie mit den Türken befreundet.
      1. Taisiya Офлайн Taisiya
        Taisiya (Taisija) 15 November 2020 13: 12
        0
        Russland ist schlecht - Sie sind mit ........... befreundet und mit wem? Und mit niemandem. Wie sich herausstellte, gibt es keine Freunde. Alle sind schlecht.
      2. Lyuba1965_01 Офлайн Lyuba1965_01
        Lyuba1965_01 (Liebe) 21 November 2020 23: 25
        0
        Welchen Unterschied macht es, mit welchem ​​dieser beiden befreundet zu sein? Und von denen und von diesen einen Verrat und Gemeinheit. Nur die Türken, zumindest Russen aus der Türkei, überleben nicht und sagen nicht, dass Russland sie verraten hat (es ist jedoch nicht bekannt, wie Russland Armenien verraten hat).
        1. SONATA 2.0 Flüssiggas Офлайн SONATA 2.0 Flüssiggas
          SONATA 2.0 Flüssiggas 24 November 2020 22: 55
          -1
          Das stimmt, die Russen überleben die Türken nicht. Sie schießen sie einfach in Flugzeugen und Hubschraubern ab und schießen sie live ab. Frau, Sie haben nur Titan, nicht einmal Eisenargumente))))))
          1. Lyuba1965_01 Офлайн Lyuba1965_01
            Lyuba1965_01 (Liebe) 30 November 2020 06: 58
            +1
            Bei aller Tragödie dieser Katastrophen besteht immer die Möglichkeit eines Irrtums. Außerdem passiert während der Feindseligkeiten alles, auch solche Tragödien. Es kam vor, dass das Militär in einigen Kriegen sein eigenes Volk aus verschiedenen unvorhergesehenen und unerwarteten Gründen tötete und nicht, weil sie den Krieg verlieren wollten. Nun, was den abgestürzten russischen Hubschrauber an der Grenze zwischen Armenien und Aserbaidschan betrifft, gibt es viele Fragen und Unklarheiten. Diese Tragödie war weder für Aserbaidschan noch für die Türkei unrentabel. Aber Russland und Armenien haben gewonnen, also war es vielleicht alles das gleiche Setup (entschuldigen Sie meinen Zynismus) - um einige politische Vorteile und Ziele mit dem Leben der Piloten zu erreichen?
  • Dmitry Suslov Офлайн Dmitry Suslov
    Dmitry Suslov (Dmitry Suslov) 14 November 2020 11: 32
    +5
    Ja, Russland schien sie nicht aufzuheben, um sie zu werfen!
  • ELENA LOGACHINI Офлайн ELENA LOGACHINI
    ELENA LOGACHINI (ELENA LOGACHINI) 14 November 2020 12: 11
    -1
    Aufgrund der Entscheidungen und Handlungen einiger einzelner Ghule leiden ganze Völker verschiedener Nationalitäten !!! Alle Kriege und Leiden der Nationen wegen dieser gierigen korrupten Ghule !!!!
    1. Dfcz Dtnhjd Офлайн Dfcz Dtnhjd
      Dfcz Dtnhjd (세바 스티 안 페레이라) 14 November 2020 12: 31
      +3
      Es ist notwendig, genauer zu sein, sonst kann Ihre Antwort auf verschiedene Arten interpretiert werden ...
  • Vlad Sinizin Офлайн Vlad Sinizin
    Vlad Sinizin (Vlad Sinizin) 14 November 2020 12: 18
    +10
    Generalmajor Stepanyan über die armenischen Deserteure: Es sind mehrere Zehntausend Menschen, mindestens 10 Tausend.
    Und wer kann vor diesem Hintergrund zu Recht sagen, dass Russland sie verlassen hat? Zuerst müssen Sie Ihre Deserteure und Feiglinge fragen. Einer von ihnen hat kürzlich einen russischen Familienvater in Wolgograd wegen Kleinigkeiten getötet, der andere in Jekaterinburg, der während der Fahrt betrunken war, wurde zum Schuldigen am Tod einer Person. Und das alles während des Krieges, als Pashinyan armenische Freiwillige bat, zur Rettung zu kommen.
    1. Andrey Vasilyev Офлайн Andrey Vasilyev
      Andrey Vasilyev (Choyo Chagas) 14 November 2020 15: 40
      -2
      Dies ist gefälschtes Infa-Weben
  • Dfcz Dtnhjd Офлайн Dfcz Dtnhjd
    Dfcz Dtnhjd (세바 스티 안 페레이라) 14 November 2020 12: 30
    +10
    Der armenische Cognac ist überhaupt nicht mehr armenisch, die Ares selbst in der Russischen Föderation werden ihn aus Geschwätz verwenden, da in Armenien nicht so viel Cognac hergestellt wird, wie in der Russischen Föderation verkauft wird.

    Im Allgemeinen würde ich mich wie alle Russen sehr freuen, wenn alle Armenier und Aserbaidschaner Russland in ihre historische Heimat verlassen würden. Wenn Russland in Ihren Worten so schlecht ist, dann leben Sie selbst dort und beschweren Sie sich nicht.
  • Dfcz Dtnhjd Офлайн Dfcz Dtnhjd
    Dfcz Dtnhjd (세바 스티 안 페레이라) 14 November 2020 12: 33
    +2
    Zitat: Alexey Maksimov_2
    und wer hat unsere Flaggen und Porträts von Putin verbrannt --- was willst du dann !!!!!!!!!!

    Es ist einfach - sie wollten Russland in den Konflikt ziehen, aber es hat nicht geklappt!
    Also toben sie ...
  • Der Kommentar wurde gelöscht.
  • Dfcz Dtnhjd Офлайн Dfcz Dtnhjd
    Dfcz Dtnhjd (세바 스티 안 페레이라) 14 November 2020 12: 48
    +6
    Quote: Lyuba1965_01
    Aber wann werden die Armenier endlich mit irgendetwas zufrieden sein? Ewig schmerzhaft, ewig klagend über alle und alles Nation.

    Ich habe einen armenischen Nachbarn - ich erzähle Ihnen eine seltene Hündin und ekelhafte Tante. Es gibt natürlich auch solche unter unseren Landsleuten, aber wenn sich ein Ausländer so verhält, möchte ich ihm ein Pendel geben, damit er zu seinen Verwandten mit der Stupsnase gehen kann ...
  • Der Kommentar wurde gelöscht.
    1. Knight Офлайн Knight
      Knight (Wladimir) 14 November 2020 14: 12
      +5
      Russland muss "Adrianov Val" installieren, um den Kaukasus zu schließen, lass es dort sein ...
      1. Der Kommentar wurde gelöscht.
      2. Vladimir Tuzakov Офлайн Vladimir Tuzakov
        Vladimir Tuzakov (Vladimir Tuzakov) 14 November 2020 17: 55
        +2
        Es gibt einen natürlichen Schacht - den kaukasischen Kamm, der Europa von Asien trennt ... Er ist seit Tausenden von Jahren in Betrieb und ist bis heute gültig - um Passagen entlang mehrerer Pässe zu schließen ... Mit der Einreichung der Vereinigten Staaten) beginnen die Länder, existenzielle nationale Probleme zu haben ... Liste, - Die baltischen Staaten mit dem Exodus von Millionen junger Bürger, die in 50-70 Jahren vom Aussterben bedroht sind, ebenso in Rumänien, Bulgarien, ... der Ukraine, Georgien in Krisen, jetzt hat sich Armenien angeschlossen ... Die gespendete "Demokratie" von Soroshov und andere Ereignisse haben viel dazu beigetragen, vielleicht ist sie für solche Ergebnisse vorbereitet ...
    2. Andrey Vasilyev Офлайн Andrey Vasilyev
      Andrey Vasilyev (Choyo Chagas) 14 November 2020 15: 39
      -3
      Aserbaidschaner, wie haben sie dir geschadet?
  • Machete Офлайн Machete
    Machete 14 November 2020 13: 36
    +7
    Aha, hier würden die Armenier definitiv für uns sterben, wenn jemand in uns eindringen würde.
    Infa Weben.
    1. Andrey Vasilyev Офлайн Andrey Vasilyev
      Andrey Vasilyev (Choyo Chagas) 14 November 2020 15: 38
      -7
      1941 kämpften sie
  • kriten Офлайн kriten
    kriten (Vladimir) 14 November 2020 14: 29
    +4
    Die Armenier selbst haben ihr Land verlassen ... Sie zerstreuen sich und wählen Soros 'Kandidaten aus. Gleichzeitig glaubt jeder, dass jemand sie füttern und für sie kämpfen sollte ...
    1. Der Kommentar wurde gelöscht.
  • istrem Офлайн istrem
    istrem (alexsandr.) 14 November 2020 14: 31
    +1
    Putin hat nichts verloren! .. Armenische Politiker werden ihr Volk wieder einrahmen.
    Also geht das Stück weiter
    1. Andrey Vasilyev Офлайн Andrey Vasilyev
      Andrey Vasilyev (Choyo Chagas) 14 November 2020 15: 37
      -4
      Die Zeit wird zeigen
  • Igor K. Офлайн Igor K.
    Igor K. (Igor Kononenko) 14 November 2020 15: 04
    +4
    Und was hat Armenien auf der Krim erkannt? Oder Abchasien mit Südossetien? Warum uns Armenien helfen? Wenn sie die Krim erkennen würde, würden wir Karabach erkennen.
    1. Andrey Vasilyev Офлайн Andrey Vasilyev
      Andrey Vasilyev (Choyo Chagas) 14 November 2020 15: 36
      -6
      Und was hat Russland den DNR LNR anerkannt? Nun, wenn Russland dann Armenien anerkannte
      1. Lyuba1965_01 Офлайн Lyuba1965_01
        Lyuba1965_01 (Liebe) 21 November 2020 23: 29
        +1
        Daher bittet Russland Armenien nicht, den Einwohnern der LPR zu helfen, im Gegensatz zu Armenien, das Russland auffordert, sich auf einen Krieg um Karabach einzulassen, den es selbst nicht anerkannt hat.
  • Andrey Vasilyev Офлайн Andrey Vasilyev
    Andrey Vasilyev (Choyo Chagas) 14 November 2020 15: 35
    -4
    Verraten oder verkauft einen der beiden fraglichen. Aber wir können definitiv sagen, dass die Situation in Armenien angespannt ist.
    1. DeGreen Офлайн DeGreen
      DeGreen 16 November 2020 12: 34
      +1
      Aber das geht uns nichts an
  • Valery Melkaev Офлайн Valery Melkaev
    Valery Melkaev (Valery Melkaev) 14 November 2020 16: 15
    +9
    Die Russen haben sie verlassen, sie müssen für die Armenier kämpfen, und die Armenier werden nach Russland gehen, um Handel zu treiben. Sie sind voller Wahnsinn. Genug auf Kosten der Russen, um ins Paradies zu gehen, es ist Zeit, sich zu bewegen.
  • Der Kommentar wurde gelöscht.
  • DeGreen Офлайн DeGreen
    DeGreen 14 November 2020 19: 12
    +2
    In Tyrnet können Sie ein Programm herunterladen, das den Speicherort der ai pi-Adresse bestimmt. Was also lustig ist, ist, dass fast jeder, der alle möglichen bösen Dinge über Russland und Russen schreibt, in Armenien und der Ukraine ist.
  • Kratos Офлайн Kratos
    Kratos (Krarator) 15 November 2020 00: 02
    +7
    Ich glaube, wir müssen Armenien helfen! Es ist notwendig, alle in Russland lebenden Armenier dringend zu mobilisieren, Regimenter und Divisionen von ihnen zu bilden und sie nach Karabach zu schicken.
    1. DeGreen Офлайн DeGreen
      DeGreen 16 November 2020 12: 33
      +1
      Recht. Sie sind ein Stratege. Und lassen Sie sie dort selbst kämpfen
  • Evgeny Trunov Офлайн Evgeny Trunov
    Evgeny Trunov (Evgeny Trunov) 15 November 2020 06: 52
    +6
    Das unabhängige, stolze Armenien, das Karabach nicht anerkannte, beschuldigt Russland. Was könnte lustiger sein? Vielleicht ist Armenien ein Teil von Karabach geworden? Warum haben sie die Republik nicht anerkannt? Warum gingen diejenigen, die so patriotisch über die loyalen armenischen Soldaten kreischten, nicht, um sich selbst zu bekämpfen? Ist es einfacher zu schreien, weg vom Krieg? Die Unabhängigkeit muss mit Waffen in der Hand verteidigt werden, nicht auf den Märkten in Russland und nicht mit Plakaten, die Russland besetzt.
  • Ragnarek Офлайн Ragnarek
    Ragnarek 15 November 2020 10: 08
    +4
    Ehrlich gesagt ist es völlig gleichgültig, was die Armenier über uns denken. Russland hat seine eigenen Interessen. Wenn sie mit den Interessen der Armenier übereinstimmen, haben sie Glück, wenn sie nicht übereinstimmen, haben sie kein Glück. Gewöhnen Sie sich daran, dass zuerst die Interessen der Russischen Föderation und dann alle anderen.
    1. SONATA 2.0 Flüssiggas Офлайн SONATA 2.0 Flüssiggas
      SONATA 2.0 Flüssiggas 24 November 2020 22: 57
      -1
      Brüllen Sie jetzt nur nicht hier, da es im Interesse Russlands lag, die Türkei näher an den Kaspischen Ozean heranrücken zu lassen. Ich glaube nicht, wie Stanislavsky sagen würde.
  • Hühnchenbrust Офлайн Hühnchenbrust
    Hühnchenbrust (Hähnchen) 15 November 2020 16: 43
    0
    Ja, niemand kümmert sich um Eriwan und Karabach.
  • voenmor Офлайн voenmor
    voenmor (voenmor) 15 November 2020 17: 03
    +2
    Zunächst mussten die Armenier die Unabhängigkeit von Karabach anerkennen, dann ein Referendum abhalten und Karabach in Armenien einbeziehen. Anstatt zu versuchen, schlauer als der Listige zu sein und Ihre Probleme auf Russland zu verlagern.
  • Oleg Vampir Офлайн Oleg Vampir
    Oleg Vampir (Oleg Vampir) 15 November 2020 17: 12
    +2
    Jedes Land ist immer an seinen Vorteilen interessiert und denkt darüber nach. und nicht über die anderen. Denken Sie an die Armenier. Dies nennt man Politik. Wenn Russland Sie beleidigt, beleidigen Sie auch seine Leute. Schneiden Sie niemals den Ast, auf dem Sie sitzen. Denken Sie zuerst mit dem Kopf nach. Lesen Sie die Geschichte Ihrer Vorfahren. Wer hat Ihre Nation gerettet? Lebte unter dem Flügel Russlands und Sie leben noch. und nicht geschnitzt und verschwunden. Wie Mammuts. die gleiche Türkei.
  • Der Kommentar wurde gelöscht.
  • Der Kommentar wurde gelöscht.
  • Sergey Smirnov_2 Офлайн Sergey Smirnov_2
    Sergey Smirnov_2 (Sergey Smirnov) 15 November 2020 17: 25
    +2
    Sehen Sie auf YouTube, wie die Armenier mit Slogans durch die Stadt Russland Invasor, Russland aus Armenien gehen. Und danach müssen wir ihnen helfen. Lassen Sie sie es selbst herausfinden.
  • Sapsan136 Офлайн Sapsan136
    Sapsan136 (Sapsan136) 15 November 2020 21: 41
    +3
    Lassen Sie sie sich bedanken, dass die Russische Föderation immer noch mit ihnen spricht, nach all dem Einbruch, den die Armenier in die Russische Föderation strömten ... Oder sogar den russischen Besatzern und dem Verbot der russischen Sprache ... Ich würde Armenien danach überhaupt nicht mehr helfen, und jetzt will ich nicht, damit die Russen die Probleme der undankbaren Armenier harken.
  • Valentin Spagis Офлайн Valentin Spagis
    Valentin Spagis (Valentin Spagis) 15 November 2020 22: 52
    +2
    Nach der Machtübernahme Paschiniens wurde Armenien ein russisch-phobisches Land. Dort wurden russische Fernsehkanäle verboten, Soros-Institutionen eröffnet, die Russland schaden, 2.000 amerikanische Berater wurden eingeladen und pro-russische Führer wurden verhaftet. Es ist ziemlich seltsam zu glauben, dass Russland ein solches Land um jeden Preis verteidigen wird.
  • DeGreen Офлайн DeGreen
    DeGreen 16 November 2020 12: 32
    +2
    Die Schwester der Frau ist jetzt in Eriwan. Auf Geschäftsreise in der Kinderpädiatrie. Die Haltung ihr gegenüber gegenüber der Russin wird als die der Westler in der Ukraine angesehen. Beleidigungen von allen Einheimischen. Sie begannen sich beim Chefarzt zu beschweren und er sagte ihnen: Was kann ich tun? Wenn Russland Truppen nach Karabach schicken und beim Kampf helfen würde, würden wir Sie in unseren Armen tragen. Und so hast du uns einfach betrogen
  • Semyon Semyonov_2 Офлайн Semyon Semyonov_2
    Semyon Semyonov_2 (Semyon Semyonov) 29 November 2020 08: 40
    0
    Und was haben die Russen? Verteidige dein eigenes Land !!!!!!!!!!!!