Medien: Putin hat einen Fehler gemacht, als er den Krieg in Transkaukasien beendet hat


Nach Beendigung des Krieges in Transkaukasien zwischen Aserbaidschan und Armenien um Berg-Karabach machte der russische Präsident Wladimir Putin einen Fehler, schreibt die indische englischsprachige Tageszeitung The Hindustan Times.


Der Krieg dauerte 44 Tage. Der aserbaidschanische Präsident Ilham Aliyev und der armenische Premierminister Nikol Pashinyan stimmten den Argumenten des russischen Führers bei den trilateralen Gesprächen zu. Danach übertrug Moskau etwa zweitausend seiner Militärs und mehrere hundert Einheiten verschiedener in die Region Techniker... Laut Putin sollte dies Bedingungen für die endgültige Beilegung des Konflikts zwischen Armeniern und Aserbaidschanern schaffen.

Nach der Unterzeichnung des Abkommens kündigte der Präsident Aserbaidschans an, dass die türkischen "Blauhelme" den russischen Friedenstruppen beitreten werden. Er selbst lächerlich gemacht Pashinyan in seiner Videobotschaft an die Nation. Ankara beteiligte sich nicht an der Unterzeichnung des Abkommens, aber sein Abschluss war ein echter Triumph für den türkischen Führer Recep Tayyip Erdogan, der Baku aktiv unterstützte. Jetzt hat die Türkei die Möglichkeit, sich im Hinterhof Russlands niederzulassen.

Die Initiative Moskaus hat Paris und Washington aus dem Geschäft gebracht, obwohl Frankreich und die Vereinigten Staaten Co-Vorsitzende der OSZE-Minsk-Gruppe in Berg-Karabach sind. Jetzt werden sich Putin und Erdogan auf Siedlungsfragen einigen.

Gleichzeitig kann die Türkei die künftige Transportroute durch Südarmenien nutzen, die Aserbaidschan und die Autonome Republik Nachitschewan verbindet. Dies wird trotz des Fehlens diplomatischer Beziehungen zwischen Ankara und Eriwan und der vollständigen Schließung der türkisch-armenischen Grenze geschehen.

Nach Angaben des russischen Experten Vladimir Frolov konnte Russland auf armenischer Seite nicht in den Krieg gegen Aserbaidschan eintreten, und das Abkommen ermöglicht die Aufrechterhaltung normaler Beziehungen zur Türkei, um größere Konfrontationen zu vermeiden.

Die armenischen Truppen müssen Berg-Karabach schrittweise bis zum 1. Dezember 2020 verlassen. Baku wird die Kontrolle über die meisten zuvor verlorenen Gebiete wiedererlangen. Gleichzeitig sagt das Abkommen nichts über den weiteren Status der Gebiete aus, in denen sich die Friedenstruppen befinden werden.
  • Verwendete Fotos: http://kremlin.ru/
Anzeige
Wir sind offen für die Zusammenarbeit mit Autoren der Nachrichten- und Analyseabteilungen. Voraussetzung ist die Fähigkeit, den Text schnell zu analysieren und den Sachverhalt zu überprüfen, prägnant und interessant zu politischen und wirtschaftlichen Themen zu schreiben. Wir bieten flexible Arbeitszeiten und regelmäßige Zahlungen. Bitte senden Sie Ihre Antworten mit Arbeitsbeispielen an [email protected]
18 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Amateur Офлайн Amateur
    Amateur (Victor) 12 November 2020 18: 17
    +1
    Nach Beendigung des Krieges in Transkaukasien zwischen Aserbaidschan und Armenien um Berg-Karabach machte der russische Präsident Wladimir Putin einen Fehler, schreibt die indische englischsprachige Tageszeitung The Hindustan Times.

    Ich frage mich, ob diese indische Zeitung auf der Karte genau anzeigen kann, wo sich Berg-Karabach befindet.
    Lassen Sie sie die indopakistanischen und indochinesischen Probleme besser verstehen. "Pee-Pee-Pee" (S. V. Lawrow) täuschen
  2. Valentine Офлайн Valentine
    Valentine (Valentin) 12 November 2020 18: 32
    -2
    Seit vielen Jahren sind die amerikanischen "Friedenstruppen" im japanischen Okinawa, im kubanischen Guantanamo und an vielen anderen Orten, und alles ist in Ordnung, aber unsere "Partner" werden uns wahrscheinlich nur eine vollwertige Militärbasis in der NKR mit einem Militärflugplatz erlauben.
    1. Isim Soja Офлайн Isim Soja
      Isim Soja (Isim Soja) 13 November 2020 16: 32
      0
      Es ging darum, um den Flughafen in Khojaly, den wir vor der Unterzeichnung beschlagnahmt hatten, BIP mit Erdogan und dann mit Aliyev, aber weder Aliyev noch Erdogan stimmten zu, die dortigen RF-Streitkräfte einzusetzen und allgemein zu finden.
  3. Tamara Smirnova Офлайн Tamara Smirnova
    Tamara Smirnova (Tamara Smirnova) 12 November 2020 18: 41
    +3
    Die Leute von der indischen Zeitung müssen ihrer Regierung "Ratschläge" bezüglich der Beilegung der Streitigkeiten Indiens mit Pakistan und China geben und dürfen nicht dorthin gehen, wo niemand sie eingeladen hat.
  4. Petr Wladimirowitsch Офлайн Petr Wladimirowitsch
    Petr Wladimirowitsch (Peter) 12 November 2020 23: 04
    0
    zukünftige Transportroute durch Südarmenien

    Die Straßen entlang der Araks sind schon lange weg, aber durch Georgia sind sie ganz normal ...
    1. Whitebeard Офлайн Whitebeard
      Whitebeard 13 November 2020 20: 46
      -1
      Wird schnell wiederhergestellt. Erdogan hat bereits gestern mit England eine technische Zusammenarbeit bei der Wiederherstellung der Eisenbahn zwischen Nachitschewan und Baku vereinbart
      1. Vladimir Tuzakov Офлайн Vladimir Tuzakov
        Vladimir Tuzakov (Vladimir Tuzakov) 16 November 2020 13: 21
        0
        Hier ist es möglich, einen Keil zwischen Staaten zu treiben und zur Entstehung von Feindschaft beizutragen, so dass die Briten immer dazu beitragen werden, die Konfliktbedingungen zu erhöhen ... Die Engländerin ist seit Jahrhunderten verletzt, heute ist sie geschwächt, also schadet sie unter der Tishka ...
  5. Pandiurin Офлайн Pandiurin
    Pandiurin (Pandiurin) 12 November 2020 23: 19
    +1
    In Indien und China gibt es Veröffentlichungen (hauptsächlich mit einer monatlichen Veröffentlichungszeit), in denen es wirklich analytische Artikel gibt, es gibt Logik. Meistens schreiben Inder über ihre Region und ihr Land. Wenn Sie versuchen, die indische Presse zu lesen, ist das wie eine Nachricht über die Zivilisation auf einem anderen Planeten. Sie schreiben selten über Russland, aber wenn der Artikel oft groß ist und die Person eindeutig im Thema ist.

    Die Indian Times scheint eine Version einer englischen Zeitung für die ehemalige Kolonie zu sein.
    Mit der entsprechenden Qualität und Ausrichtung des Materials.
  6. Sergey Latyshev Офлайн Sergey Latyshev
    Sergey Latyshev (Serge) 12 November 2020 23: 54
    -2
    Ah, Indianer ...
    Ich habe es gelesen und das Gegenteil getan ...

    Inder, Polen, Ukrainer, Jussowiter übernahmen die gesamte "Prüfung".
  7. Böttcher Офлайн Böttcher
    Böttcher (Alexander) 13 November 2020 02: 44
    +1
    Was ist Putins Fehler, der Autor? zwinkerte
    1. Whitebeard Офлайн Whitebeard
      Whitebeard 13 November 2020 20: 49
      0
      Die Tatsache, dass er die Türkei in den Hinterhof gelassen hat. Wenn Russland den NK-Konflikt nicht mit friedlichen Mitteln lösen wollte, half die Türkei, ihn zu lösen - durch Militär. Aber Putin dachte nicht daran, etwas Besseres zu tun, als Waffen an ein Land zu verkaufen, das kein Mitglied der CSTO ist, das Terroransprüche gegen einen Mitgliedstaat der CSTO hat. Ich frage mich, was könnte (und hat) schief gehen ?! ;)
  8. Rus Офлайн Rus
    Rus 13 November 2020 08: 47
    -4
    Aserbaidschan hätte alles ohne Putin entschieden und abgeschlossen
    1. Whitebeard Офлайн Whitebeard
      Whitebeard 13 November 2020 20: 49
      0
      Ohne Putin - ja, aber ohne Türkei - nein))
  9. ELENA LOGACHINI Офлайн ELENA LOGACHINI
    ELENA LOGACHINI (ELENA LOGACHINI) 13 November 2020 20: 42
    -4
    Als Libyen im Sterben lag, dachte ich, dass es mir so vorkam ......... Aber jetzt, als Armenien keine Hilfe erhielt, verstand ich alles! Menschen! Diese orthodoxen Kreuze, die aus armenischen Kirchen geworfen werden, sind auch unsere Kreuze !!! Ich schäme mich!
    1. Olga Taschilina Офлайн Olga Taschilina
      Olga Taschilina (Olga Taschilina) 14 November 2020 15: 46
      +4
      Ich schäme mich auch für die Armenier. Ich hatte eine bessere Meinung von ihnen.
    2. 123 Офлайн 123
      123 (123) 24 November 2020 15: 33
      -1
      Ich schäme mich!

      Warum bist du nicht so gewissenhaft gegangen, um zu helfen? Vielleicht eine Krankenschwester an der Front oder etwas anderes?
  10. Vitaliy Evseev Офлайн Vitaliy Evseev
    Vitaliy Evseev (Vitaly Evseev) 13 November 2020 21: 53
    +1
    Kein Scherz, die Hindus werden die Präsidenten von ganz Amerika!
  11. kriten Офлайн kriten
    kriten (Vladimir) 14 November 2020 14: 32
    0
    Kein Experte, sondern Verteidiger der Interessen der Türken oder vielmehr des Hauptsponsors der islamischen Terroristen Erdogan. Niemand, der sich selbst respektiert, kann eine gute Beziehung zu ihm haben. Er spuckt allen ins Gesicht.
  12. Zakaria Zakarov Офлайн Zakaria Zakarov
    Zakaria Zakarov (Zakaria Zakarov) 14 November 2020 17: 10
    +3
    Nun, jeder um ihn herum berät, berät und er (VVP) macht still und ruhig seine Arbeit. Jetzt gibt es in Transkaukasien keinen Staat, in dem Russland keine anständige Militärbasis hat, noch mehr, heute hat Russland in diesen Regionen bereits Kräfte, die einer Frontformation entsprechen. Die Tatsache, dass sie etwas verstreut sind, ist kein Nachteil. Aber die Türken haben Angst vor jedem Lumpen und sie haben Recht. Aber mit Russland wird er solche Spiele nicht starten, im Gegensatz zum indischen Riffraff erinnern sich die Türken gut an die Geschichte, erinnern sich, wer und wie er das Osmanische Reich zerstört hat. Natürlich werden sie versuchen, die Nerven unseres Präsidenten zu kräuseln, es gibt nichts zu tun, sie wollen das Gesicht auf dem geopolitischen Feld retten und nicht wie der beschriebene Bulle dort stehen. Ich bin zuversichtlich, dass unser Präsident über genügend politische Erfahrung und Weisheit verfügen wird, um einen weiteren Sieg in der Region zu erringen.
    1. zufällig Офлайн zufällig
      zufällig 16 November 2020 10: 57
      +1
      Überall, wo Sie an einen Sieg denken - und normale Menschen sehen eine Niederlage. Der Syrienkrieg dauert an, seit mehr als fünf Jahren haben sie wiederholt ihr Unglück erklärt, Libyen befindet sich im Krieg. Donbass Lugansk HP der Krieg kommt. jetzt Karabach ... Knall ... Knall ... unsere Jungs werden sterben, aber der Krieg hat kein Ende. Es ist Russland, das den Frieden hergestellt hat ... Schauen Sie Müttern in die Augen derer, die ihre Kinder verloren haben, und plappern Sie dann ....................