Britische Medien: Die Folgen von Putins Abgang werden für Russland nicht dramatisch sein


In ausländischen Medien werden häufig Gerüchte über den bevorstehenden möglichen Austritt Wladimir Putins aus der russischen Präsidentschaft verbreitet - entweder wegen angeblicher Parkinson-Krankheit, dann wegen des Todes usw. Selbst jetzt glauben einige Leute, dass Putin im nächsten Januar zurücktreten wird. Die Telegraphenexperten diskutieren die möglichen Folgen von Wladimir Putins Abzug aus dem Kreml.


Putin kümmert sich gut um seine Gesundheit, und um ihn zu treffen, müssen Sie zuerst eine zweiwöchige Quarantäne durchlaufen. Aber es sieht so aus, als hätte er seine frühere Begeisterung wirklich verloren. In den meisten Fällen sind jedoch Gerüchte und zweifelhafte Interpretationen die Grundlage für Informationen über die Gesundheitsprobleme des Präsidenten. Die Bedeutung dieser Gerüchte spricht jedoch für die Bedeutung von Putins Machtsystem - seine innen- und außenpolitischen Prioritäten dominieren Politik RF und seine Freunde spielen eine wichtige Rolle in die Wirtschaft Land.

Britische Experten glauben, dass Putins Rücktritt von der Präsidentschaft für Russland nicht dramatisch sein wird. Dies wird eines Tages geschehen, und selbst wenn der russische Führer einen Nachfolger wählt, wird die "Lücke in Putins Form" im System nicht unbemerkt bleiben.

Die Folgen davon dürften weniger dramatisch sein als ein offener und heftiger Machtkampf.

- glaubt der Telegraph.

Der weitere Weg der Entwicklung Russlands könnte eine existenzielle Wahl für Russland werden. Nach dem Tod des Stars des derzeitigen Präsidenten können die Russen weiterhin ein demokratisches Russland aufbauen, das in den 90er Jahren begann, oder einen "Putinismus ohne Putin" aufbauen, der das Land in eine noch größere Stagnation stürzt.
  • Verwendete Fotos: http://kremlin.ru
Anzeige
Wir sind offen für die Zusammenarbeit mit Autoren der Nachrichten- und Analyseabteilungen. Voraussetzung ist die Fähigkeit, den Text schnell zu analysieren und den Sachverhalt zu überprüfen, prägnant und interessant zu politischen und wirtschaftlichen Themen zu schreiben. Wir bieten flexible Arbeitszeiten und regelmäßige Zahlungen. Bitte senden Sie Ihre Antworten mit Arbeitsbeispielen an [email protected]
13 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. George W. Bush - Medium (George W. Bush - Medium) 11 November 2020 12: 26
    0
    Warten Sie nicht!

    V. V. Putin
    Zunge
  2. maiman61 Офлайн maiman61
    maiman61 (Yuri) 11 November 2020 12: 59
    +5
    Der Abzug der Angelsachsen aus der weltpolitischen Arena wird weltweit mit Begeisterung aufgenommen!
  3. Stahlbauer Офлайн Stahlbauer
    Stahlbauer 11 November 2020 13: 09
    -3
    Es ist nicht, wenn Putin gehen wird? Er wird sowieso eines Tages gehen. Und wer wird an seiner Stelle sein? Wenn Chubais, Medwedew oder Kudrin oder Wolodin? "Meerrettich Rettich ist nicht süßer." Die Hauptsache ist, die russische Wirtschaft in Richtung Russland und der Menschen in Russland zu verändern! Und unter Putin werden wir ausgeraubt und werden ausgeraubt, unsere Füße werden abgewischt und werden abgewischt, die Menschen sterben seit 20 Jahren aus und werden weiterhin aussterben usw. Wenn er nur etwas für Land und Leute tun würde? Nun, zumindest am Donnerstag, dem Tag der guten Taten, rettete er das Kind des Patienten für sein Gehalt! Schade, nicht das Staatsoberhaupt !!!!!
    1. Der Kommentar wurde gelöscht.
  4. Tamara Smirnova Офлайн Tamara Smirnova
    Tamara Smirnova (Tamara Smirnova) 11 November 2020 13: 10
    +1
    England taucht immer tiefer in sein eigenes Abwasser ein, einen dichten Ring, der die stinkende Insel umgibt.
    1. Der Kommentar wurde gelöscht.
      1. Der Kommentar wurde gelöscht.
  5. Alexander Sosnitsky Офлайн Alexander Sosnitsky
    Alexander Sosnitsky (Alexander Sosnitsky) 11 November 2020 13: 20
    +1
    Wie können Sie Ihre frühere Begeisterung nicht verlieren, wenn die anderen Teilnehmer des Verhandlungsprozesses aus natürlichen Gründen abreisen?
  6. Valentine Online Valentine
    Valentine (Valentin) 11 November 2020 14: 10
    0
    Wenn der Präsident abreist und aus welchem ​​Grund auch immer, wird er gemäß der Verfassung der Russischen Föderation für drei Monate durch den Premierminister ersetzt, und ab dem gleichen Datum, in drei Monaten, müssen die Wahlen des neuen Präsidenten abgehalten werden ..... Also werden wir wählen, und vielleicht wird Navalny zu diesem Zeitpunkt eingesperrt und Platoshkin freigelassen.
    1. Oleg Rambover Офлайн Oleg Rambover
      Oleg Rambover (Oleg Piterski) 11 November 2020 14: 55
      -3
      Zitat: Valentine
      und vielleicht wird Navalny zu diesem Zeitpunkt eingesperrt und Platoshkin freigelassen.

      Ist diese Wahltechnologie so?
      1. Valentine Online Valentine
        Valentine (Valentin) 11 November 2020 15: 24
        +2
        Ja, solche populären Technologien - Sie und andere wie Sie - auf dem Kolyma, und wir werden das aufbauen, was wir uns nicht erlauben konnten, das heißt, den Sozialismus, aber in einer verbesserten Version, weil es nicht umsonst ist, dass die Bourgeoisie aller Länder Angst davor hat, sonst werden wir hinunterrutschen Slave-System, und es ist buchstäblich nebeneinander, um die Ecke.
        1. Oleg Rambover Офлайн Oleg Rambover
          Oleg Rambover (Oleg Piterski) 11 November 2020 17: 15
          -6
          Wird es Galgen geben? Aber was ist mit dem schönen Russland der Zukunft ohne Galgen? Na ja, oder zumindest Massenexekutionen wie unter Stalin?

          Zitat: Valentine
          Andernfalls rutschen wir zum Slave-System hinunter, und dies ist buchstäblich nebeneinander um die Ecke.

          Neugierig, worauf Ihre Ängste beruhen? Es scheint, dass nichts darauf hindeutet.
          1. Valentine Online Valentine
            Valentine (Valentin) 11 November 2020 19: 13
            +1
            Zitat: Oleg Rambover
            Wird es Galgen geben?

            Ja, mit Jelzin war es irgendwie spät, aber wir haben immer noch Chubais, Locken und andere Liberale mit gestohlenem Geld. Und das Sklavensystem begann in den 90er Jahren, als sie alle Unternehmen vom Volk wegnahmen und das Volk in Frieden gehen ließen und sich umdrehten Sie wurden für einen Cent zu Sklaven, nur er trat ein wenig unter Putin beiseite, und es gibt mehr als genug Befürchtungen, nach Putin in die Region Jelzin zurückzukehren, aber dann wird ganz Russland auf die Fürstentümer, die Emirate und die Staaten fallen.
            1. Oleg Rambover Офлайн Oleg Rambover
              Oleg Rambover (Oleg Piterski) 12 November 2020 00: 16
              -3
              Zitat: Valentine
              Ja, mit Jelzin war es irgendwie spät, aber wir haben immer noch Chubais, Locken und andere Liberale mit gestohlenem Geld.

              Gott sei Dank, aber was für ein wundervolles Russland der Zukunft ohne Galgen. Das ist nicht ernst.

              Zitat: Valentine
              als sie alle Unternehmen vom Volk wegnahmen

              Wer hat dir so einen Unsinn erzählt, die Leute haben nie nicht nur alle Unternehmen besessen, sondern auch einen schäbigen Bierstand.

              Zitat: Valentine
              und die Leute durften um die Welt gehen und sie für einen Cent in Sklaven verwandeln, nur trat er ein wenig unter Putin beiseite

              Böse Sprachen argumentieren, dass die Russen in der Geschichte noch nie so gut gelebt haben wie unter Putin.

              Zitat: Valentine
              und die Angst vor einer Rückkehr nach Jelzin nach Putin ist mehr als genug

              Das ist ja. Wladimir Wladimirowitsch selbst tut am meisten für diese Ängste.
  7. Bulanov Офлайн Bulanov
    Bulanov (Vladimir) 11 November 2020 14: 35
    +2
    Nach dem Sonnenuntergang der Stars des derzeitigen Präsidenten können die Russen den in den 90er Jahren begonnenen Aufbau eines demokratischen Russlands fortsetzen.

    Dies war, als die großen Jungs mit Lötkolben und Eisen eine neue Wirtschaft aufbauten? Wir erinnern uns an den Demokraten Berezovsky.
  8. Xuli (o) Tebenado Офлайн Xuli (o) Tebenado
    Xuli (o) Tebenado 12 November 2020 21: 49
    0
    Putin kümmert sich gut um seine Gesundheit, und um ihn zu treffen, müssen Sie zuerst eine zweiwöchige Quarantäne durchlaufen.

    Ist wirklich alles so mächtig? Haben die Experten der englischen Zeitung diese Quarantäne bereits bestanden? Dies ist sozusagen eine indirekte Bestätigung dafür, dass Masken und die Einhaltung sozialer Distanz nicht hundertprozentig vor dem "tödlichen Virus" retten.
    Quarantäne! Nur Quarantäne! Und dann kamen sie auf allerlei Unsinn - Videogipfel, Videokonferenzen, Fernunterricht. Für absolute Zuverlässigkeit kann ich Ihnen raten, Gasmasken oder Tauchausrüstung anstelle von langweiligen Masken zu tragen.
  9. Jacques Sekavar Офлайн Jacques Sekavar
    Jacques Sekavar (Jacques Sekavar) 13 November 2020 09: 34
    +2
    Wladimir Putins Abgang wird eine Tragödie für die Russische Föderation sein, weil:

    1. Außerhalb der politischen Parteien und daher niemandem gegenüber rechenschaftspflichtig.

    2. Hat keine politische Plattform formuliert.

    3. Es gibt keine politische Partei, die die sozialistische Neuformatierung des Staates fortsetzen würde, weil nicht alle Duma-Parteien genau das Wort tolerieren - den Sozialismus, der im Wesentlichen eine Übergangsphase darstellt, die alle Merkmale des Kapitalismus aufweist, ihn jedoch unter staatlicher Kontrolle und Regulierung aller Grundelemente des Traditionellen hält Kapitalismus - Geldumlauf, Preisgestaltung, Unternehmertum, Bildung, Medizin, Kultur usw. usw., wie es die Kommunistische Partei Chinas tut.

    4. Der Aufbau einer „Demokratie“ wie in den 90er Jahren kann selbst von den schlimmsten Feinden nicht gewünscht werden. Es ist verwirrend, dass einige der damaligen Erbauer des demokratischen Russland immer noch in allen Regierungs- und Wirtschaftszweigen und nicht im Gefängnis sind. Es gibt nur eine Erklärung dafür: Da sie an der Macht sind, sind sie in die Arbeitsbeziehungen eingebaut und daher unter Kontrolle, im Gegensatz zu denen, die als Ryzhki mit Nemtsov von der Macht entfernt wurden oder die keinen warmen Platz an der Macht als Masse und andere „Demokraten“ fanden, die es tatsächlich sind Die fünfte Kolonne untergräbt die Grundlagen und die Integrität des Staates und wartet in den Flügeln.

    5. Westliche "Demokraten" haben ihre eigenen Ansichten für 2024 und bereiten sich darauf vor, die Strukturen der Agitationsindustrie zu schaffen, die speziell auf die Russische Föderation ausgerichtet sind. Die frühere Außenministerin Clinton sprach über die finanzielle Unterstützung der fünften Kolonne nach der Schließung des NGO-Netzwerks, dass sie andere Wege finden werde, um die fünfte Kolonne und den Sabbat der Demonstranten zu finanzieren, deren letztendliches Ziel nach ihren eigenen Worten darin besteht, die Russische Föderation zu „defragmentieren“, was einen Bürgerkrieg und die Auflösung in einzelne Besitztümer bedeutet mit allen Konsequenzen. Dieses Ziel wurde nicht annulliert,