"Pashinyan, was ist passiert?" Aliyev verspottete den armenischen Staatschef in einer Videobotschaft


Am 10. November 2020 veröffentlichte der Präsident von Aserbaidschan, Ilham Aliyev, eine Videobotschaft an die Nation. Er erzählte den Bewohnern des Landes von dem Abkommen über Berg-Karabach, das gestern zwischen Eriwan und Baku mit der Vermittlung Moskaus geschlossen wurde.


In seiner Rede machte der aserbaidschanische Führer auch eine Reihe emotionaler Aussagen. Aliyev berührte den Status von Berg-Karabach. Er machte darauf aufmerksam, dass das genehmigte Dokument keinen einzigen Satz über den weiteren Status der Region enthält. Außerdem sandte er dem armenischen Premierminister Nikol Pashinyan einige Sätze, in denen er ihn offen lächerlich machte.

Eine weitere Frage, die ich meinen lieben Leuten vermitteln möchte. <...> Wo sind die Forderungen der armenischen Seite nach der Unabhängigkeit von Berg-Karabach? Als ich ihnen Autonomie anbot, stimmten sie nicht zu und behaupteten, Berg-Karabach sei ein unabhängiger Staat. <…> Hier gibt es keine einzige Phrase. Pashinyan, was ist passiert? Was ist passiert? Sie haben die Straße nach Jebrail gebaut. Ich tanzte. Was ist los mit dem Status? Der Status ging zur Hölle. Ist gestorben. Und während ich Präsident bin, wird es nicht. Und deshalb ist dieses Dokument von großer Bedeutung. Ich denke, das aserbaidschanische Volk wird auf ihn achten

- sagte Aliyev in einem Video, das auf der offiziellen Website des Präsidenten von Aserbaidschan veröffentlicht wurde.


Wir erinnern Sie daran, dass Eriwan, Baku und Moskau habe zugestimmt über die Einführung russischer Friedenstruppen in der Region, den Abzug armenischer Truppen und die Übertragung eines Teils der Gebiete von Baku. Gleichzeitig wollte die aserbaidschanische Seite, dass das türkische Militär an der Friedensmission teilnimmt, aber dieses Thema wurde nicht vereinbart und nicht in das endgültige Dokument aufgenommen. Schon aus Armenien сообщилиdass nur "Blauhelme" aus Russland in Berg-Karabach einreisen werden, und die russische Seite hat diese Information bestätigt.
Anzeige
Wir sind offen für die Zusammenarbeit mit Autoren der Nachrichten- und Analyseabteilungen. Voraussetzung ist die Fähigkeit, den Text schnell zu analysieren und den Sachverhalt zu überprüfen, prägnant und interessant zu politischen und wirtschaftlichen Themen zu schreiben. Wir bieten flexible Arbeitszeiten und regelmäßige Zahlungen. Bitte senden Sie Ihre Antworten mit Arbeitsbeispielen an [email protected]
34 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Sergey Tokarev Офлайн Sergey Tokarev
    Sergey Tokarev (Sergey Tokarev) 10 November 2020 18: 22
    -1
    Es war notwendig, dem Beispiel unabhängiger Staaten zu folgen und sich nicht wie kleine Russen zu verhalten ... sie rannten zwischen den Türken, dem Iran und Russland ... deshalb werden sie überall verachtet. sie kämpften ... Russland kämpfte mit den Persern und Türken, nicht mit den Armeniern. und wofür? um armenischer Frauen willen? Weder die Türken noch die Russen brauchen sie. Andernfalls kann die armenische Diaspora Probleme mit einem solchen Geschlechtsverkehr bekommen (ich kenne eine vermisste Person und hätte mich fast verwickelt ... die armenische Frau war gelangweilt). Gleichzeitig behandeln sie russische Frauen als Dinge. erhielt den Ehrentitel des Chefs für leichtes Verhalten im Kaukasus. lass jetzt damit leben !!!
    1. Der Kommentar wurde gelöscht.
      1. Sergey Tokarev Офлайн Sergey Tokarev
        Sergey Tokarev (Sergey Tokarev) 10 November 2020 18: 36
        -2
        Die griechische Presse, die Armenien traditionell bei seiner Konfrontation mit der Türkei unterstützt hat, machte Schlagzeilen gegen Moskau:

        Heute ist eine der "schwärzesten" Seiten in der Geschichte Armeniens. Eriwan akzeptierte Erdogans Bedingungen, und Russland zeigte erneut sein wahres Gesicht
        - Die Ressource Pentapostagma brach vor Kritik aus.

        Vor diesem Hintergrund bezeichnen die türkischen Medien die situative Annäherung Griechenlands, Armeniens und Zyperns als "Bündnis von Verlierern", die es versäumt haben, an einer Reihe von Gebieten festzuhalten. Anscheinend ist es einfacher, den Kreml für all die Probleme verantwortlich zu machen, als seine eigene Impotenz zuzugeben.

        Lachen
    2. LeeSeeTsin Офлайн LeeSeeTsin
      LeeSeeTsin (Stas) 12 November 2020 01: 28
      0
      Und wen hat Russland in den letzten 20 Jahren nicht verraten? Wann haben Sie zuletzt die Worte "Russischer Frühling" gehört? Aber es gibt Leute, wissen Sie - MENSCHEN, glaubten sie. Was hast du dafür bekommen? Pässe in 5 Jahren und Gummikonvois? Wenn ich Russland sage, meine ich Macht, nicht Menschen. Die Menschen unterstützen, wie sie können, ihre Verwandten, Freunde und Angehörigen. Und Power sucht nur nach Vorteilen.
      Mit dieser Machtposition haben wir keine Freunde mehr.
    3. volk.bosiy Офлайн volk.bosiy
      volk.bosiy (Volk Bosiy) 12 November 2020 17: 28
      0
      Ich stimme natürlich zu, ich bin nicht für die Türken, aber die Armenier tun mir auch nicht leid ... wenn nicht Gott, dann wurde Soros ihres Verstandes beraubt ...
  2. shpakov.alex Офлайн shpakov.alex
    shpakov.alex (Alexey Shpakov) 10 November 2020 20: 51
    -2
    Auf Haushaltsebene ist es durchaus möglich, allen aserbaidschanischen Unternehmen einen Boykott zu erklären und nichts zu kaufen. Aliyevs Stammesangehörige haben die russische Gastfreundschaft missbraucht. Da unser Putin ihnen die Tür nicht zeigen kann, könnten die Russen diese islamistischen Sechser zwingen, Russland als ganze Diaspora zu verlassen.
    1. Xuli (o) Tebenado Офлайн Xuli (o) Tebenado
      Xuli (o) Tebenado 10 November 2020 21: 27
      -1
      ... dann können die Russen durchaus zwingen ...

      Entschuldigung, senden Sie "im Namen und im Namen" aller 145 Millionen Russen?
      Persönlich werde ich niemanden zwingen.
      1. shpakov.alex Офлайн shpakov.alex
        shpakov.alex (Alexey Shpakov) 11 November 2020 07: 07
        0
        Und persönlich werde ich. Sie senden hier also nicht von 145 Millionen.
        1. Xuli (o) Tebenado Офлайн Xuli (o) Tebenado
          Xuli (o) Tebenado 11 November 2020 07: 58
          0
          Ich spreche persönlich in meinem eigenen Namen, ich gebe nicht vor, die Meinungen anderer zu vertreten (im Gegensatz zu Ihnen).
          Und ich habe Ihnen nicht das Recht übertragen, in meinem eigenen Namen zu sprechen.
          1. shpakov.alex Офлайн shpakov.alex
            shpakov.alex (Alexey Shpakov) 11 November 2020 08: 50
            +1
            Und ich spreche nicht nur in meinem eigenen Namen, da es viele Menschen gibt, die meine Meinung teilen. Und ich habe nicht für Sie gesprochen.
        2. Haus 25 qm 380 Офлайн Haus 25 qm 380
          Haus 25 qm 380 (Haus 25 Quadratmeter 380) 11 November 2020 17: 07
          +1
          Wirst du morgen über deine Erfolge berichten?
      2. DeGreen Офлайн DeGreen
        DeGreen 11 November 2020 23: 37
        -1
        Was für ein Blut wirst du sein? Armenisch? Aserbaidschanisch? Ukrainisch?
    2. Toha von KZ Офлайн Toha von KZ
      Toha von KZ (Anton) 11 November 2020 09: 23
      +2
      Können Sie zum einen die Diaspora von Rostow und Krasnodar nach Hause schicken? Etwas, das Sie einseitig denken
      1. shpakov.alex Офлайн shpakov.alex
        shpakov.alex (Alexey Shpakov) 11 November 2020 09: 33
        +2
        Sie werden ohne Einkommen bleiben, sie werden sich selbst entleeren.
        1. Sergey Tokarev Офлайн Sergey Tokarev
          Sergey Tokarev (Sergey Tokarev) 11 November 2020 15: 40
          +1
          Es gibt hauptsächlich armenische und ukrainische Diasporas Lachen lass sie niederschlagen ...
  3. shpakov.alex Офлайн shpakov.alex
    shpakov.alex (Alexey Shpakov) 10 November 2020 21: 05
    -3
    Aliyev ist eine Art berüchtigtes islamistisches Tier.
    1. Xuli (o) Tebenado Офлайн Xuli (o) Tebenado
      Xuli (o) Tebenado 10 November 2020 21: 31
      -1
      Aliyev Sr. ist seit der Sowjetzeit bekannt. Er sah nicht aus wie ein "Biest".
      Aber woher kam Herr Pashinyan und was seine Eltern im Allgemeinen taten, fällt es mir sehr schwer zu sagen.
      1. shpakov.alex Офлайн shpakov.alex
        shpakov.alex (Alexey Shpakov) 11 November 2020 07: 09
        -1
        Studieren Sie also, es gibt viele Informationen. Aliyev ist ein Tier und bereitet seit vielen Jahren gemeinsam mit Erdogan diesen Krieg vor und sollte wie die Nazis hängen, nachdem er zumindest die Phosphorbomben und den Völkermord an den Armeniern gefordert hat.
        1. Xuli (o) Tebenado Офлайн Xuli (o) Tebenado
          Xuli (o) Tebenado 11 November 2020 08: 00
          -1
          Ich werde die Objekte meiner Studie ohne Ihre Empfehlungen auswählen.
          1. shpakov.alex Офлайн shpakov.alex
            shpakov.alex (Alexey Shpakov) 11 November 2020 08: 55
            -1
            Hier sind die Fakten. Der Kreml war mit Pashinyan nicht zufrieden mit Hinweisen (Pashinyan drückte sie EHRLICH aus!), Die russische Basis in einer unklaren Perspektive durch eine NATO-Basis zu ersetzen. Tatsächlich brachte Aliyev die Türkei und die NATO als TRAITOR in den Kaukasus und ins Kaspische Meer und brachte gleichzeitig eine Reihe islamistischer Terroristen herein. Für mich sind dies sehr beredte Tatsachen und nicht zugunsten Aserbaidschans.
            1. Xuli (o) Tebenado Офлайн Xuli (o) Tebenado
              Xuli (o) Tebenado 11 November 2020 14: 11
              -1
              1) Pashinyans ehrliche Aussagen kosten ihn viel Geld. Dies ist der Fall, wenn "Einfachheit schlimmer ist als Diebstahl".
              2) Die Türkei war schon einmal im Kaukasus und im Kaspischen Meer präsent, also schütteln Sie Ihr Gesicht nicht so stark.
  4. SONATA 2.0 Flüssiggas Офлайн SONATA 2.0 Flüssiggas
    SONATA 2.0 Flüssiggas 10 November 2020 21: 38
    -4
    Nichts, nichts, glaubst du, kein einziger syrischer Terrorist wird von Karabach in deinen Nordkaukasus abrutschen? Die Terroranschläge werden nacheinander beginnen, oh, wie dieser Betrug zurückkommt, um dich zu verfolgen.
    1. Xuli (o) Tebenado Офлайн Xuli (o) Tebenado
      Xuli (o) Tebenado 10 November 2020 22: 00
      -2
      Es gibt ein russisches Sprichwort, nach dem es keinen Sinn macht, einen Igel mit bloßem Arsch zu erschrecken. Und du hast sie immer noch nackt.
      1. shpakov.alex Офлайн shpakov.alex
        shpakov.alex (Alexey Shpakov) 11 November 2020 07: 11
        -1
        Russland stellt die meisten High-Tech-Waffen der Welt her und es ist höchste Zeit, sie in einigen Grenzländern einzusetzen. Sie müssen sich um Ihren Soldaten kümmern.
        1. Xuli (o) Tebenado Офлайн Xuli (o) Tebenado
          Xuli (o) Tebenado 11 November 2020 08: 04
          -2
          Russland ohne Ihren "klugen Rat" wird herausfinden, wann und gegen wen es seine Waffen einsetzen soll.
          1. shpakov.alex Офлайн shpakov.alex
            shpakov.alex (Alexey Shpakov) 11 November 2020 08: 57
            -1
            Schlecht versiert, und die Konsequenzen fallen nur auf die Schultern der Russen.
            1. Der Kommentar wurde gelöscht.
    2. Tramp1812 Офлайн Tramp1812
      Tramp1812 (Tramp 1812) 10 November 2020 23: 40
      0
      Zitat: SONATA 2.0 LPG
      Nichts, nichts, glaubst du, kein einziger syrischer Terrorist wird von Karabach in deinen Nordkaukasus abrutschen? Die Terroranschläge werden nacheinander beginnen, oh, wie dieser Betrug zurückkommt, um dich zu verfolgen.

      Armenien macht schwere Tage durch. Und der Gewinner prahlt und flirtet. Zur Obszönität. Und ab 18 km². Es sind maximal dreitausend übrig + die Verpflichtung, einen Korridor für Nachitschewan zu eröffnen. Und in Armenien gibt es keine Einheit. Nach all dem, was Pashinyan als Führer des Landes widerfahren ist, bin ich mir nicht sehr bewusst. Und es ist wirklich traurig, dass kein einziges Land wirklich die Seite von Eriwan vertreten hat. Die Diaspora hat uns im Stich gelassen. Aber all diese negativen Faktoren können einen starken Anreiz für die Entwicklung Armeniens darstellen. Wo die Lokomotive der Wiederbelebung die finanzielle Unterstützung der Diaspora sein wird. Und zu "kidalov": Ja, es ist wahr, es kann sich durchaus in einen Bumerang verwandeln. Und die Stärkung der islamistischen Türkei im Transkaukasus bereitet Ayastan nicht nur und weniger Kopfschmerzen als der Russischen Föderation.
      1. Vladimir Tuzakov Офлайн Vladimir Tuzakov
        Vladimir Tuzakov (Vladimir Tuzakov) 11 November 2020 16: 13
        0
        Das Problem ist, dass Transkaukasien durch die Bemühungen der Vereinigten Staaten in eine antirussische Enklave verwandelt wurde und N. Pashinyans Armenien Georgien beitritt. Um die Georgier und Armenier zur Besinnung zu bringen, ist eine Lektion erforderlich, die stärker ist als die Überzeugung. Hier haben die Armenier bereits eine harte Lektion für ihre Feindseligkeit gegenüber Russland erhalten.
        Die Lektion ist stark, Karabach wird für immer ohne Armenier bleiben, denn das linke Stück bergigen Karabach, umgeben von feindlichem Aserbaidschan, wird leer sein, wenn die Armenier die Gefahrenzone verlassen. In der Perspektive verlieren die Armenier für immer Karabach, dies ist eine Belohnung für die antirussische Straße ... Aserbaidschan hat die russische Sprache nicht entfernt. verfolgt keine antirussische Politik, weil Aserbaidschan keine Provinz der Türkei oder des Iran werden will, daher ist die Zusammenarbeit mit Aserbaidschan für Russland vielversprechend ...
      2. Haus 25 qm 380 Офлайн Haus 25 qm 380
        Haus 25 qm 380 (Haus 25 Quadratmeter 380) 11 November 2020 17: 12
        +2
        "demnächst!" (von)







    3. Haus 25 qm 380 Офлайн Haus 25 qm 380
      Haus 25 qm 380 (Haus 25 Quadratmeter 380) 11 November 2020 17: 09
      +1
      Schließlich kamen sie aus Sevkaz nach Syrien und kamen ... Wir räumen dort und dort unsere Arbeit auf ... Denken Sie an sich selbst ...
    4. Der Kommentar wurde gelöscht.
  5. Sergey Latyshev Офлайн Sergey Latyshev
    Sergey Latyshev (Serge) 10 November 2020 21: 53
    -2
    Freiwillige, nur türkische Freiwillige. Und Putin und Endogagoi Partner werden zustimmen.
  6. DMU Офлайн DMU
    DMU (Dim) 10 November 2020 23: 18
    +1
    Benimmt sich wie ein Schüler !!!!!
  7. gorenina91 Офлайн gorenina91
    gorenina91 (Irina) 11 November 2020 06: 36
    -3
    "Pashinyan, was ist passiert?" Aliyev verspottete den armenischen Staatschef in einer Videobotschaft

    - Ja. Wer braucht diesen Pashinyan jetzt, um sich über ihn lustig zu machen ...
    - Das ist Aliyev über unseren Bürgen, nach dem Abschuss unseres Hubschraubers ... macht Spaß ...
    1. DeGreen Офлайн DeGreen
      DeGreen 11 November 2020 23: 39
      -1
      Über Zelensky?
  8. boriz Офлайн boriz
    boriz (boriz) 11 November 2020 16: 02
    +2
    Ilham Aliyev bleibt deutlich hinter Heydar Aliyev zurück. Die Schule ist nicht die gleiche.
    In einer solchen Position muss man reifer sein. Emotionen spritzen aus allen Rissen. Vielleicht nahm er es auf die Brust und kletterte in Euphorie auf die Kamera? Wir müssen von denen lernen, die älter und maßgeblicher sind. Offensichtlich kein Aksakal.
    Und über Pashinyan besteht jetzt keine Notwendigkeit, Ihre Füße abzuwischen, sie werden nicht sauberer davon.
  9. Cavan38 Офлайн Cavan38
    Cavan38 11 November 2020 17: 23
    +2
    Sie müssen einige der Faktoren der geopolitischen Situation verstehen. Das wichtigste davon ist die nationale Moral. Das armenische Volk sieht sich als besser als alle anderen Nationen. Nur für diesen und einige andere Faktoren werden sie Russland nicht völlig treu bleiben. Der zweite Faktor ist ihre starke Anziehungskraft nach Westen. Dort haben sie eine ernsthafte und reiche Diaspora. Wenn sich der armenische Staat dem Westen nähert, öffnen sich die Türen nach Westen. Wenn Armenien von einer pro-westlichen Regierung regiert wird, wird nichts Armenien behalten, weder die armenische Diaspora in Russland noch die Regierung Russlands. Dies zeigt das derzeitige Armenien unter der Herrschaft von Pashinyan. Auf Kosten Aserbaidschans ist allen klar, dass in Aserbaidschan sehr viele Nationalitäten leben. Einige von ihnen sind pro-russisch, zum Beispiel Lezgins, Avars und andere, die sogar hauptsächlich an den Schulen des russischen Sektors studieren. Darüber hinaus gibt es viele Dörfer und Siedlungen, in denen die Einwohner rein russisch sind. Plus die pro-russische Regierung. Solange die Aliyev-Dynastie regiert, wird Aserbaidschan ein loyaler Verbündeter Russlands sein. Auf Kosten der türkischen Armee und der Söldner ist dies eine falsche Propaganda der Armenier, die die pro-armenischen Medien aus mehreren Gründen spielen. Erstens, Russland in den Konflikt einzubeziehen (dies wurde ihnen von ihren westlichen Herren diktiert) und Russland mit der Türkei zu verwickeln, was nicht funktionierte. Zweitens sind wir so mutig, dass wir nicht nur mit Aserbaidschan, sondern auch mit der Türkei kämpfen, um die glänzenden Siege der aserbaidschanischen Armee und als Vorwand für unsere Niederlagen in den Schatten zu stellen.
  10. Pandiurin Офлайн Pandiurin
    Pandiurin (Pandiurin) 11 November 2020 17: 44
    +2
    Quote: DMU
    Benimmt sich wie ein Schüler !!!!!

    Er hat nach einem sehr riskanten Abenteuer eine Panne. Er hätte das Territorium Aserbaidschans sicherlich nicht verloren.
    Aber wenn aus militärischer Sicht, wurde Aserbaidschan zurückgeworfen. Manchmal konnte er als Verlierer abgetan werden. Theoretisch könnte man für solche Feindseligkeiten das Leid von Sanktionen haben.
    Für Aliyev endete alles gut mit militärischen und politischen und ohne wirtschaftliche Verluste waren die militärischen Aktionen von kurzer Zeit. Es gab keine Angriffe auf das Gebiet Aserbaidschans (Wasserkraftwerk, Ölförderung, Stadt mit seltenen Ausnahmen).
    Für Aserbaidschan hat sich dieses ganze Abenteuer bestens entwickelt. Könnte leicht etwas schief gehen?
  11. Dmitry S. Офлайн Dmitry S.
    Dmitry S. (Dmitry Sanin) 12 November 2020 16: 26
    +1
    Obwohl ich ihn nicht mag, Aliyev, ist er etwas schlau. Die UdSSR brachte bei den KGB-Generälen keine Maultiere und Narren hervor, und sein Vater war dort General, wie?