Der russische Hubschrauber Mi-24 wurde im armenischen Luftraum abgeschossen


Der Kampfhubschrauber Mi-24 der russischen Luft- und Raumfahrtstreitkräfte wurde im armenischen Luftraum abgeschossen. Dies wird vom RF-Verteidigungsministerium gemeldet. Die Militärabteilung stellt klar, dass das Drehflügler in der Nähe des Dorfes Yeraskh vom Boden getroffen wurde.


Am 17.30. November gegen 102 Uhr Moskauer Zeit wurde der russische Mi-24-Hubschrauber vom Boden aus beschossen, als er einen Konvoi der XNUMX. russischen Militärbasis durch das Gebiet der Republik Armenien im Luftraum nahe der armenischen Siedlung Yeraskh nahe der Grenze zur Autonomen Republik Nachitschewan (Teil der Republik Aserbaidschan) eskortierte von MANPADS

- sagte in der Nachricht des Verteidigungsministeriums.


Infolge des Raketentreffers verlor der Hubschrauber die Kontrolle und stürzte in einem Berggebiet ab.

Während des Vorfalls wurden zwei Besatzungsmitglieder getötet, eines befindet sich in einem mäßigen Zustand. Derzeit klärt das Kommando der 102. russischen Militärbasis die Identität der Personen, die auf den Hubschrauber geschossen haben.
Anzeige
Wir sind offen für die Zusammenarbeit mit Autoren der Nachrichten- und Analyseabteilungen. Voraussetzung ist die Fähigkeit, den Text schnell zu analysieren und den Sachverhalt zu überprüfen, prägnant und interessant zu politischen und wirtschaftlichen Themen zu schreiben. Wir bieten flexible Arbeitszeiten und regelmäßige Zahlungen. Bitte senden Sie Ihre Antworten mit Arbeitsbeispielen an [email protected]
35 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Petr Wladimirowitsch Офлайн Petr Wladimirowitsch
    Petr Wladimirowitsch (Peter) 9 November 2020 19: 57
    0
    Smolenka wird tiefe Besorgnis zum Ausdruck bringen ...
  2. Vladimir Tuzakov Офлайн Vladimir Tuzakov
    Vladimir Tuzakov (Vladimir Tuzakov) 9 November 2020 20: 01
    -8
    Nur die Armenier sind profitabel, die Aserbaidschaner sind in keiner Weise profitabel, die Russische Föderation zu berühren, also haben die Armenier möglicherweise abgeschossen, um die RF-Streitkräfte in den Konflikt in Karabach zu ziehen ...
    1. SONATA 2.0 Flüssiggas Офлайн SONATA 2.0 Flüssiggas
      SONATA 2.0 Flüssiggas 9 November 2020 20: 02
      0
      Halten Sie uns für volle Idioten? Oder wird die Untersuchung nicht zeigen, von welcher Seite die Rakete kam?
    2. Der Kommentar wurde gelöscht.
      1. Vladimir Tuzakov Офлайн Vladimir Tuzakov
        Vladimir Tuzakov (Vladimir Tuzakov) 9 November 2020 22: 01
        0
        Ja, Sie haben Recht, es besteht keine Notwendigkeit, zu Schlussfolgerungen zu eilen, die Aserbaidschaner wurden abgeschossen ... Die Schlussfolgerung ist - keine Notwendigkeit, sich um die Orte mit Feindseligkeiten zu drehen ... Es sieht so aus, als ob die malaysische MH-17 über Donbas ebenfalls abgeschossen wurde, sie betrachteten sie als Feind und scheuten sich. Dort schicken die Täter des Dispatchers, die ein Zivilflugzeug in das Kriegsgebiet geschickt haben, sie jetzt zu einer langen Umgehungsstraße ...
        1. SONATA 2.0 Flüssiggas Офлайн SONATA 2.0 Flüssiggas
          SONATA 2.0 Flüssiggas 9 November 2020 22: 25
          -1
          Was sind die Kämpfe in Nachitschewan? In diesem Bereich gibt es keine Schlachten. Wo ist Karabach und wo ist Nakhijevan? Aber wenn Sie so unentschlossen sind, dass Ihre Hubschrauber auf dem Territorium eines Verbündeten außerhalb der Kampfzone abgeschossen werden, müssen Sie vielleicht wirklich leiser sitzen als Wasser unter dem Gras? Brauchst du es? Denken Sie nur, Autorität, Hubschrauber, Besatzung. Schoss die gleichen Su 24 und Il-20 und nichts ab. Du bist kein Fremder.
    3. kapitan92 Офлайн kapitan92
      kapitan92 (Vyacheslav) 9 November 2020 20: 58
      +1
      Zitat: Vladimir Tuzakov
      Natürlich sind Untersuchungen erforderlich, aber werden sie es kaum finden ...

      Aserbaidschan entschuldigt sich für den abgestürzten russischen Hubschrauber
      Das aserbaidschanische Außenministerium sagte, ein russischer Militärhubschrauber habe Baku abgeschossen. Dies geschah "angesichts der angespannten Lage in der Region und der erhöhten Kampfbereitschaft im Zusammenhang mit möglichen Provokationen der armenischen Seite", sagte das Ministerium.

      Aserbaidschan "entschuldigt sich bei der russischen Seite im Zusammenhang mit diesem tragischen Vorfall, der von der Natur eines Unfalls ist."

      https://www.rbc.ru/politics/09/11/2020/5fa97b699a7947ff9daaa953
  3. Tamara Smirnova Офлайн Tamara Smirnova
    Tamara Smirnova (Tamara Smirnova) 9 November 2020 20: 16
    +1
    Vor ein paar Tagen haben unsere Jungs die Türken oder ihre Pantoffeln wieder ausgehöhlt. Vielleicht ist das die Rache des "Sultans"?
    1. Der Kommentar wurde gelöscht.
      1. Tamara Smirnova Офлайн Tamara Smirnova
        Tamara Smirnova (Tamara Smirnova) 9 November 2020 20: 38
        +2
        eine solche Wendung schließt die "Ohren des Sultans" nicht umso mehr aus.
        1. SONATA 2.0 Flüssiggas Офлайн SONATA 2.0 Flüssiggas
          SONATA 2.0 Flüssiggas 9 November 2020 20: 40
          -7
          Natürlich ist es schade für die Jungs, aber als wir, die Armenier, sprachen, fragten und riefen, dass der Schurke gegen uns sei, haben Sie uns nicht wirklich geglaubt. Sie spotteten, sobald sie keine Namen riefen. Sehen Sie jetzt, dass wir keine Russophoben oder Verräter sind? Bist du überzeugt
          1. Wanderer039 Офлайн Wanderer039
            Wanderer039 10 November 2020 01: 07
            0
            Ihr oligophrener Pashinyan ist nicht besser als die Türkei und Aserbaidschan. Es ist Zeit, Sie alle von der Russischen Föderation nach Hause zu fragen, die beste Prävention gegen Russophobie, sonst stecken sie fest und sind unverschämt
            1. SONATA 2.0 Flüssiggas Офлайн SONATA 2.0 Flüssiggas
              SONATA 2.0 Flüssiggas 10 November 2020 17: 50
              -2
              Es ist wirklich Zeit für alle, nach Hause zu gehen. Sie haben keine Verwendung für solche undankbaren ... Sie werden Asphalt in Ihrer Stadt allein in der Hitze und Kälte legen.
              1. Wanderer039 Офлайн Wanderer039
                Wanderer039 3 Dezember 2020 21: 35
                +3
                Alle, die in großer Zahl kamen, wurden aus dem Khatkovo in der Nähe von Moskau vertrieben. Die Einheimischen übernahmen sofort ihre Arbeit. Sie sind es, die in Russland und Ihren unabhängigen Republiken der ehemaligen UdSSR ein Stück Brot brauchen, und Russland wird ohne Anstrengung ohne Sie leben.
                1. SONATA 2.0 Flüssiggas Офлайн SONATA 2.0 Flüssiggas
                  SONATA 2.0 Flüssiggas 2 Januar 2021 12: 00
                  -2
                  Fahne in deinen Händen, verdammt noch mal, mit zwei arbeitest du für einen Cent anstelle von Migranten.
  4. Stahlbauer Офлайн Stahlbauer
    Stahlbauer 9 November 2020 20: 19
    0
    Von wem profitiert? Und wie könnte Aserbaidschan von der Bewegung der Kolonne erfahren? Der Hubschrauber hatte definitiv die Erkennungszeichen Russlands. Es ist nicht rentabel für Aserbaidschan, sondern sogar für die türkischen Militanten. Viele Fragen. Wenn sie wollen, werden unsere es herausfinden. Eine andere Sache ist, was wie zu bestrafen ist?
    1. SONATA 2.0 Flüssiggas Офлайн SONATA 2.0 Flüssiggas
      SONATA 2.0 Flüssiggas 9 November 2020 20: 35
      -6
      https://www.interfax.ru/world/736317

      Aserbaidschan entschuldigt sich für den "versehentlichen Abschuss" der russischen Mi-24

      Wieder wollten Sie einem schwachen Verbündeten die Schuld geben? Hat nicht funktioniert. Armenien hat nichts verwirrt. Wir sind keine Verräter und keine Selbstmorde, um Geräte abzuschießen, die uns schützen sollten.
    2. Tamara Smirnova Офлайн Tamara Smirnova
      Tamara Smirnova (Tamara Smirnova) 9 November 2020 20: 39
      0
      Syrien, Libyen, Irak, überall dort, wo türkische Truppen sind.
    3. SONATA 2.0 Flüssiggas Офлайн SONATA 2.0 Flüssiggas
      SONATA 2.0 Flüssiggas 9 November 2020 20: 51
      -3
      Wie? Ganz einfach, Sie werden aufhören, Tomaten von den Türken und Granatäpfel von ihren kleinen Brüdern zu kaufen.
  5. DMU Офлайн DMU
    DMU (Dim) 9 November 2020 20: 52
    +2
    Zitat: Vladimir Tuzakov
    Nur die Armenier sind profitabel, die Aserbaidschaner sind in keiner Weise profitabel, die Russische Föderation zu berühren, also haben die Armenier möglicherweise abgeschossen, um die RF-Streitkräfte in den Konflikt in Karabach zu ziehen ...

    hör auf, dich hinter russischen Nachnamen Aserbaidschanern zu verstecken !!!!!!!!!!!
  6. Bakht Офлайн Bakht
    Bakht (Bachtijar) 9 November 2020 21: 06
    -6
    Unfall. Es ist schade, dass die Jungs für die Interessen anderer gestorben sind.
    Dieser Vorfall wird die Situation in Karabach in keiner Weise beeinflussen. Dort bröckelt die Verteidigung der Armenier. Je früher Armenien seine Niederlage zugibt und seine Truppen abzieht, desto weniger Blut wird es geben.
    Auf jeden Fall hat Aserbaidschan die Fakten nicht versteckt und versucht, sie zu verbergen. Dort, von der Grenze bis zur Weggabelung, ca. 1 km. Außerdem ist es dunkel. Ich kann die Berechnung der Luftverteidigung nicht gutheißen. Sie werden definitiv bestraft.
    Aserbaidschan hat seine Schuld eingestanden und sich entschuldigt. Ich für meinen Teil drücke den Familien und Freunden der Opfer mein Beileid aus.
    1. SONATA 2.0 Flüssiggas Офлайн SONATA 2.0 Flüssiggas
      SONATA 2.0 Flüssiggas 9 November 2020 21: 06
      -2
      Naja. Glaubst du, du kannst dich entschuldigen? Etwas, das Sie in letzter Zeit sehr frech geworden sind.
      1. Bakht Офлайн Bakht
        Bakht (Bachtijar) 9 November 2020 21: 07
        -2
        Ich wurde nicht persönlich, der Hai-Stamm. Neben einer Entschuldigung wird es in solchen Fällen alles geben, was erforderlich ist. Und nichts weiter. Darüber hinaus ist es nicht Sache von Eriwan, diesen Vorfall zu behandeln.
        1. SONATA 2.0 Flüssiggas Офлайн SONATA 2.0 Flüssiggas
          SONATA 2.0 Flüssiggas 9 November 2020 21: 08
          -6
          Naja. Der Russe Ivan wurde überflutet. Viel Erfolg. Und Sie können sich von der Unabhängigkeit verabschieden, Bürger des aserbaidschanischen Dorfes von Neu-Osmanien.
          1. Bakht Офлайн Bakht
            Bakht (Bachtijar) 9 November 2020 21: 09
            -3
            Mach dir keine Sorgen. Baku und Moskau werden ihre Probleme lösen. Überlegen Sie, wie Sie Ihre Füße aus Karabach herausholen können. Je schneller, desto weniger Blut wird es geben.
            1. Der Kommentar wurde gelöscht.
              1. Bakht Офлайн Bakht
                Bakht (Bachtijar) 9 November 2020 21: 34
                -2
                Diese feuchten Träume sind nicht mehr lustig. Aserbaidschan ist ein völlig souveräner Staat, der seine Probleme selbst löst. Im Gegensatz zu Armenien, das vor langer Zeit tatsächlich seine Staatlichkeit verloren hat. Und Ihr Premierminister hat absolut Recht, wenn er über die Gefahr spricht, die Staatlichkeit zu verlieren. Er liegt nur in einer Sache falsch. Es gibt keine solche Gefahr. Staatlichkeit ist bereits verloren gegangen.
                Das Gebiet, das von einem anderen Staat geschützt wird, in dem die wichtigsten Wirtschaftsgegenstände einem anderen Staat gehören und dessen Finanzen mehr als die Hälfte von ausländischen Einnahmen abhängig sind, kann nicht als Staat bezeichnet werden.
                Aber du wirst es nicht verstehen. Dies ist nichts für durchschnittliche Köpfe.
                1. Der Kommentar wurde gelöscht.
  7. Lahudra Офлайн Lahudra
    Lahudra (Nikolay Kondrashkin) 9 November 2020 22: 57
    0
    Zitat: SONATA 2.0 LPG
    Wie? Ganz einfach, Sie werden aufhören, Tomaten von den Türken und Granatäpfel von ihren kleinen Brüdern zu kaufen.

    Durch das Coronavirus können wir den Food City-Markt entscheidend schließen!
    1. SONATA 2.0 Flüssiggas Офлайн SONATA 2.0 Flüssiggas
      SONATA 2.0 Flüssiggas 9 November 2020 23: 26
      -4
      Ist dies aus einer Reihe von asymmetrischen Antworten? Naja.
  8. gorenina91 Офлайн gorenina91
    gorenina91 (Irina) 10 November 2020 03: 48
    -2
    Der russische Hubschrauber Mi-24 wurde im armenischen Luftraum abgeschossen

    - Und Aliyev entschuldigte sich ... - es gab einen "Fehler" ...
    - Ha ... - es stellt sich heraus, dass alles vor der Kamera gefilmt wurde ... - es gibt ein Video des gesamten Prozesses ... - Dies ist ein "Fehler" ... - alles ist sehr sorgfältig vorbereitet und alles ist definitiv zielgerichtet gemacht ... - wo gedreht werden soll ;; wen zu schießen; und wen zu schießen ... - In anderen Ruhmen ... - Aserbaidschan griff absichtlich die Positionen der russischen Truppen an, die sich nicht im Krieg mit Aserbaidschan befinden und keine militärischen Operationen mit Aserbaidschan durchführen ...
    - Ich persönlich kann nur meine Meinung zu diesem Thema äußern ... - Hier ist es:
    - Sofortige Lieferung von Raketenangriffen Russlands (auch mit Kaliber) auf die nächstgelegenen aserbaidschanischen Militärflugplätze (mindestens einen nach dem anderen), von denen aus aserbaidschanische UAVs gestartet sind; die sofortige Schließung aller Food City in Russland; die sofortige Schließung des Obst- und Gemüsemarktes "Bakhtiyar" und die Deportation dieser "Bakhtiars" außerhalb Russlands ... - lassen Sie sie in der Türkei handeln ... - sie werden dort sehr glücklich sein ...
    - Dann wird es möglich sein, Aliyev zu glauben; dass er sich sehr schämt für den "Fehler", den er gemacht hat ... - Und es ist unwahrscheinlich, dass er in Zukunft so "falsch" sein will ...
  9. Bakht Офлайн Bakht
    Bakht (Bachtijar) 10 November 2020 06: 42
    0
    Wie immer auf der Website waren die meisten von ihnen ernsthaft falsch. Schlagen Sie mit Ihrem Finger in den Himmel. Bis zur Mitte.
    Armenien zieht Truppen aus Karabach ab. Die Feindseligkeiten hören auf. Friedenstruppen werden nach Karabach entsandt. Russisch. Und wer schreibt schwarze Zahlen? Türkei oder Russland?
    1. Gurken Офлайн Gurken
      Gurken (Ogurtsov) 11 November 2020 16: 07
      +1
      Die Türkei und Aserbaidschan schreiben schwarze Zahlen, sie haben die Freude am Sieg. Wir haben noch weitere Kopfschmerzen. Unsere Jungs sind mit vorgehaltener Waffe. Auf beiden Seiten. Aserbaidschaner gingen gegen Russland und gewannen in Karabach. Sie sind die Verbündeten der Türkei, nicht unsere. Provokationen sind garantiert. Die Armenier sind beleidigt, dass die Russen nicht eingegriffen haben und versuchen werden, zurückzugewinnen. Nichol hat geschissen, nicht gewartet, er trägt keine Krawatte oder spielt keine Rolle
  10. Der Kommentar wurde gelöscht.
    1. Der Kommentar wurde gelöscht.
      1. Der Kommentar wurde gelöscht.
  11. Der Kommentar wurde gelöscht.
  12. DeGreen Офлайн DeGreen
    DeGreen 10 November 2020 23: 59
    0
    Sah heute ukrokanaly aus. Wie glücklich sie dort sind.
  13. Gurken Офлайн Gurken
    Gurken (Ogurtsov) 11 November 2020 14: 48
    -2
    Aserbaidschan zeigt uns wie die Türkei, dass es keine Angst vor den Russen hat und sie nicht schätzt. Die Zerstörung eines russischen Hubschraubers ist die Kirsche auf Aserbaidschans Siegertorte. Und jeder von uns hat wahrscheinlich darüber nachgedacht, wie sich die Streitkräfte der Russischen Föderation in dieser Situation verhalten sollen. Und es erscheint immer öfter und der Feind wird immer arroganter. Wenn sie mich fragten, würde ich antworten: Ich würde zurückschlagen. Und es ist egal was es ist. Ein Schlag gegen ihr Flugzeug, ihren Hubschrauber oder eine Gasleitung. Ich schlage vor zu wählen. Frage: Was sollte die Russische Föderation in einer Situation tun, in der ein Mi-24 VKS-Hubschrauber abgeschossen wurde? Antwort: 1. Schlagen Sie zurück. 2. Suchen Sie nach dem Täter. Wer für die erste Antwort Plus für den Kommentar drückt, wer für die zweite Minus drückt.
    1. Rafo15 Офлайн Rafo15
      Rafo15 (Raphael) 12 Januar 2021 00: 40
      0
      Und eine andere Frage. Warum fiel es zusammen, dass unmittelbar nach dem Abschuss des Hubschraubers eine Vereinbarung über die Übergabe von Shushi Nadrut und im Allgemeinen fast ganz Karabach unterzeichnet wurde?
  14. Maxim12424 Офлайн Maxim12424
    Maxim12424 (Maxim Vodianov) 13 November 2020 08: 36
    0
    Und wo sind die grellen Munitionssysteme mit dem Suchenden, die sich laut dem Fernsehsender Zvezda in jedem von Podkopaev gelobten russischen Flugzeug befinden, das keine Analoga auf der Welt hat? Liegt wieder?
  15. Rafo15 Офлайн Rafo15
    Rafo15 (Raphael) 12 Januar 2021 00: 28
    0
    Im Allgemeinen eine seltsame Geschichte mit diesem Hubschrauber. Alles ist sehr verdächtig und seltsam. Es gibt viele Fragen. Warum wurde er abgeschossen, wenn er sich auf dem Territorium Armeniens befand? Warum hat Russland Aliyevs Entschuldigung so leicht akzeptiert? Wer hat es am Ende geschafft? Namen von Namen von Erscheinungskennwörtern? Warum haben sie den Status der Gebühr und des Artikels genau jetzt geändert? Vielleicht lügen sie uns an? Lügen sie alle? Und Putin und Aliyev und die Medien?
  16. Rafo15 Офлайн Rafo15
    Rafo15 (Raphael) 12 Januar 2021 00: 43
    0
    Wie ist der Hubschrauber mit der Unterzeichnung des Abkommens am 10. November verbunden? Offensichtlich ist einer mit dem anderen verbunden. Der Hubschrauber ist ein Hinweis darauf, warum sich alle drei so schnell versammelt und nachts ein Abkommen über die Übergabe von Karabach und die Einführung russischer Friedenstruppen unterzeichnet haben.