American Hammerhead kann kein russisches Poseidon enthalten


Das Pentagon verstärkt die Arbeit am Hammerhead-Programm, das die Schaffung einer gleichnamigen Seeankermine vorsieht, die mit einem Mini-U-Boot-Torpedo ausgestattet ist. Das neue Gerät wird das ähnliche Mk 60 CAPTOR-System ersetzen, das Anfang der XNUMXer Jahre entfernt wurde.


Es wird davon ausgegangen, dass Hammerhead ein feindliches U-Boot in einem Umkreis von 10 Seemeilen von sich selbst erkennen und mit einem selbstgeführten 324-mm-Torpedo der Serie Mk 46 angreifen kann. Laut amerikanischen Militärexperten kann ein solches System die US-Küste zuverlässig vor russischen strategischen Atom-U-Booten und sogar vor dem autonomen Poseidon schützen ". Die letzte Aussage wirft jedoch Zweifel auf.

Die heimische Drohne ist nichts weiter als ein Supertiefseetorpedo, der mit einem Kernkraftwerk ausgestattet ist und einen Atomsprengkopf trägt. Die Unterwasserexplosion unseres "Poseidon" wird einen Tsunami an der Küste der Staaten auslösen, der alles 300 km landeinwärts fegen wird.

Außerdem kann die russische Drohne mit einer Geschwindigkeit von 37 km / h "schleichen", was es ermöglicht, sie nur in einer Entfernung von nicht mehr als 1,7 km zu erkennen. Gleichzeitig ist es in der Lage, Entfernungen von 10 km zurückzulegen, in einer Tiefe von 1 km zu gehen und bei Bedarf auf 200 km / h zu beschleunigen.

Der vielversprechende amerikanische "Hammer", der erst 2028 in Dienst gestellt werden soll, kann Ziele mit seinen Torpedos treffen, die sich mit einer Geschwindigkeit von nicht mehr als 55 km / h in einer Tiefe von nicht mehr als 450 Metern bewegen. Gleichzeitig überschreitet die Reichweite des Mk 46 7,3 km nicht und seine Geschwindigkeit beträgt 48 km / h.

Aufgrund der oben genannten Eigenschaften wird Hammerhead die Vereinigten Staaten nicht vor russischen Poseidons schützen können. Selbst wenn eine vielversprechende Ankermine durch ein Wunder unsere "kriechende" Drohne findet, werden ihre Torpedos sie einfach nicht einholen.

Anzeige
Wir sind offen für die Zusammenarbeit mit Autoren der Nachrichten- und Analyseabteilungen. Voraussetzung ist die Fähigkeit, den Text schnell zu analysieren und den Sachverhalt zu überprüfen, prägnant und interessant zu politischen und wirtschaftlichen Themen zu schreiben. Wir bieten flexible Arbeitszeiten und regelmäßige Zahlungen. Bitte senden Sie Ihre Antworten mit Arbeitsbeispielen an [email protected]
5 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Sergey Latyshev Офлайн Sergey Latyshev
    Sergey Latyshev (Serge) 10 November 2020 14: 52
    +1
    Sehr, sehr dumme Zahlen und Schlussfolgerungen im Cartoonkrieg ...
    Die anonymen Autoren stellen sich vor, was 200 km / h unter Wasser sind? und 37 km / h auch nicht schwach ...

    Das Video zeigt übrigens eine völlig andere Erkennungsentfernung von Poseidon ...
    1. Vladimir Tuzakov Офлайн Vladimir Tuzakov
      Vladimir Tuzakov (Vladimir Tuzakov) 11 November 2020 16: 34
      0
      Der Krieg der Cartoons ist vorbei ... Ein weiterer Cartoon: Um die Minenfelder der Zieltorpedos zurückzusetzen, ist es möglich, einen gepanzerten Rohling unter das U-Boot zu schicken, es im Zickzack entlang der gesamten Küste laufen zu lassen und "Feuer auf sich selbst" zu verursachen. Mit ausreichender Reservierung und geschlossenen Wasserwerfern ist es möglich, zehn oder mehr Treffern von U-Boot-Torpedos standzuhalten ...
  2. Cyril Офлайн Cyril
    Cyril (Cyril) 10 November 2020 15: 24
    0
    Die heimische Drohne ist nichts weiter als ein Supertiefseetorpedo, der mit einem Kernkraftwerk ausgestattet ist und einen Atomsprengkopf trägt. Die Unterwasserexplosion unseres "Poseidon" wird einen Tsunami an der Küste der Staaten auslösen, der alles 300 km landeinwärts fegen wird.

    Der Autor stellt sich im Allgemeinen die Energie der Explosion vor, die eine solche Tsunami-Welle auslösen sollte, damit sie 300 km landeinwärts eindringt und sogar "alles auf ihrem Weg wegfegt"?

    Zum Vergleich: Die während des Erdbebens im Indischen Ozean freigesetzte Energie betrug 2,0 bis 10 gegenüber der 18. Joule-Potenz, was eine Größenordnung höher ist als die Stärke der sowjetischen Zarenbombe. (2,4x10 bis zur 17. Potenz von Joule) und ungefähr gleich der Energie ALLER Atomwaffen auf dem Planeten. Gleichzeitig drang der Tsunami, der während des Erdbebens auftrat, in einer Entfernung von nicht mehr als 10 km (durchschnittlich 1,5 bis 2 km) tief in die Landgebiete ein.

    Nun, es sollte eine Art Faktenprüfung geben, wenn ein Artikel geschrieben wird, oder?
    1. Molybdän Офлайн Molybdän
      Molybdän (Stanislav) 14 November 2020 20: 31
      -1
      Warum sollte der Autor dies präsentieren? Immerhin arbeitet er mit den Daten der Primärquelle - wie ursprünglich versprochen. Einmal habe ich ein sehr interessantes Programm über eine Sonderkommission unter dem Präsidenten der Russischen Föderation zur Bekämpfung der Pseudowissenschaften gesehen, ein so trauriges Programm. Der Vorsitzende der Kommission, ein Akademiker, sagte, dass die Behörden immer noch gigantische Mittel bereitstellen, um konventionell Gold aus Quecksilber herzustellen. Es war die Empörung der Akademie der Wissenschaften, die die Grundlage für die Schaffung dieser Kommission bildete. Poseidon mit seinem 300 km langen Tsunami aus derselben Oper. Dieses Thema wurde bereits in den 70er Jahren sehr sorgfältig untersucht. Am Ladogasee, einer Kopie der amerikanischen Küste, wurde ein spezielles Übungsgelände errichtet, auf dem Teststreiks durchgeführt wurden. Die globale Schlussfolgerung war, dass es von der Seite des Golfs von Mexiko zu flach war, um zumindest einige Schäden am Ufer zu erwarten. Es sind neue Talente gewachsen, die sie auf die Angelegenheiten ihrer Väter festgelegt haben. Also Geld den Bach runter, hier geht es natürlich immer noch um uns.
  3. Piepser Офлайн Piepser
    Piepser 11 November 2020 04: 37
    +2
    Es ist irgendwie ungewöhnlich, über Seeobjekte mit "Land" -Geschwindigkeiten in km / h und nicht in Knoten und einer Reichweite in Kilometern und nicht in Seemeilen zu lesen! zwinkerte
    Der Artikel überraschte mich mit der Erfassungsreichweite von nur 1,7 km und dem "Anschleichen" mit einer ziemlich großen (und ziemlich "akustisch lauten") Geschwindigkeit eines Unterwasserobjekts von etwa 20 Knoten! Kerl
    "Cartoon" hat diese "kontroversen Momente" etwas geklärt, aber mit dem grandiosen Hypertsunami stimme ich den vorherigen Kommentatoren zu, dies ist wahrscheinlich eine Propaganda "Werbe-Overkill" ?! Wassat

    Wenn auf dem vorgestellten Foto (übrigens völlig "nicht korrelierend" mit dem "Cartoon"!) Es wirklich eine Propellerlenkgruppe des Poseidon-Torpedos gibt, dann für mich (als ehemaliger Amateurschiffmodellierer und Modellflugzeugmodell, ein professioneller Maschinenbauingenieur, der immer "ungleichmäßig atmet" in Richtung Meer , Marinewaffen und die Flotte, die sowohl mit der Geschichte als auch mit der Hydro-Aerodynamik und den Grundlagen des Schiffbaus und des Flugzeugbaus sowie mit den Grundlagen und der Praxis des Entwurfs und der Bedienung von Maschinen und Mechanismen bestens vertraut waren, schienen diese alles drehenden Ruder (rein konstruktiv, vom Design- und Betriebspunkt aus) Vision, obwohl vielleicht in der Praxis auf See mit einer solchen Designlösung nicht alles so traurig ist und sich in einer solchen "Konfiguration" herausstellt ?!) Sie sind sehr anfällig für mechanische Schäden (schließlich bewegt sich ein Torpedo in einer dichteren und "schmutzigen" Umgebung als eine Rakete Luft, aber hier muss sie nach dem "Langstrecken" -Konzept immer noch Tausende von Kilometern in einer so schwierigen Umgebung passieren und "schleichen", und schließlich haben sie sogar darüber geschrieben angeblich "versteckt" sich während der bedrohten Zeit die russischen nuklearen "Poseidons" auf dem Boden des Küstenschelfs und "schleichen" leise an den entsprechend aufmerksamen stationären und mobilen hochempfindlichen U-Boot-Abwehrlinien vorbei, auf dem Boden des Küstenschelfs im "H-Zeit-Standby-Modus", wo die Wahrscheinlichkeit von Schäden und Elementarhaken um ein Vielfaches zunimmt ?! ??! Was
    IMHO