Die Amerikaner drängen darauf, ihre Waffen zu reinigen und für Trump auf die Straße zu gehen


Die weltweit größte Social-Networking-Site Facebook mit einem Publikum von 2 Milliarden Nutzern hat die Seite "Stop the Steal" der Gruppe blockiert. Daraufhin forderten Anhänger von US-Präsident Donald Trump die Amerikaner auf, Waffen zu ergreifen und auf die Straße zu gehen. Am 6. November 2020 informierte die amerikanische Tageszeitung USA Today die Öffentlichkeit darüber, die sich als politisch neutral positioniert und die Einheit der Nation auf jede mögliche Weise betont.


Das soziale Netzwerk stellte fest, dass die angegebene Gruppe versuchte, den Wahlprozess in den Vereinigten Staaten zu delegitimieren, und forderte Straßengewalt. Die Gruppenmitglieder argumentierten, dass die US-Demokratische Partei versucht, die Wahl des Staatsoberhauptes zu "stehlen".

Aufgrund besonderer Maßnahmen, die in Zeiten zunehmender Spannungen ergriffen wurden, haben wir die Gruppe entfernt, die Veranstaltungen in der realen Welt organisiert hat

- sagte in einer offiziellen Erklärung von Facebook.

Die entfernte Gruppe hatte 350 Abonnenten. Einige Tage nach dem Wahltag wurden etwa 7 Beiträge in der Gruppe veröffentlicht.

Darüber hinaus hat Facebook die Verwendung des Hashtags Stop Theft blockiert. Dieser Hashtag wurde 2016 und 2019 von Trump-Anhängern verwendet, wurde jedoch 2020 im Internet besonders beliebt. Zum Beispiel wurde dieser Hashtag mit Bill Stepien, Trumps Stabschef, entdeckt, der die Amerikaner aufforderte, Wahlunregelmäßigkeiten zu melden.

Gleichzeitig sagte die Associated Press, dass Facebook-Moderatoren den verbotenen Inhalt nicht sofort gefunden hätten. Sie wurden von Spezialisten des Zentrums zur Bekämpfung der Hassanregung im Internet aufgefordert, die ihnen einen Screenshot eines der Beiträge zur Verfügung stellten. Danach wurde die Gruppe blockiert.

Keine Seite gibt eine Niederlage zu. Zeit, deine Waffen zu reinigen, Zeit, auf die Straße zu gehen

- sagte in der Berufung.

Beachten Sie, dass berechnen Die Abstimmungen in Wahllokalen in einigen US-Bundesstaaten sind noch nicht beendet.
Anzeige
Wir sind offen für die Zusammenarbeit mit Autoren der Nachrichten- und Analyseabteilungen. Voraussetzung ist die Fähigkeit, den Text schnell zu analysieren und den Sachverhalt zu überprüfen, prägnant und interessant zu politischen und wirtschaftlichen Themen zu schreiben. Wir bieten flexible Arbeitszeiten und regelmäßige Zahlungen. Bitte senden Sie Ihre Antworten mit Arbeitsbeispielen an [email protected]
6 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Afinogen Офлайн Afinogen
    Afinogen (Afinogen) 7 November 2020 15: 01
    +8
    Die Amerikaner drängen darauf, ihre Waffen zu reinigen und für Trump auf die Straße zu gehen

    Ich stimme ihnen absolut zu. ja Und so sollte es gemacht werden. Es besteht keine Notwendigkeit, Reifen zu verbrennen, es gibt nichts, was die Natur der Mutter verschmutzen könnte, es ist besser zu schießen, es gibt viele Waffen, auch Patronen (die vergeblich Geld für nichts gekauft haben) lol
  2. Sapsan136 Офлайн Sapsan136
    Sapsan136 (Sapsan136) 7 November 2020 17: 58
    +4
    Wenn die Yankees nicht wie Südafrika einen Völkermord an der weißen Bevölkerung in den Vereinigten Staaten inszenieren wollen, brauchen sie Trump
  3. Pandiurin Офлайн Pandiurin
    Pandiurin (Pandiurin) 8 November 2020 00: 23
    +2
    Unterstützer von Michigan, Trump und BLM.
    BLMs sind sehr gut organisiert: Plastikschilde, Masken, Schutzbrillen, Pfefferspray, zugewiesene Rollen, sehr gut organisiert, es gibt sogar einen Mann mit einer Pump-Action-Schrotflinte.
    Anscheinend drücken sie Trump-Anhänger aus ihrem "Lager".
    Trumpisten kamen ohne irgendetwas wie für einen Spaziergang oder eine friedliche Aktion, absolut unorganisiert.

    https://t.me/rusvesnasu/4929
  4. DeGreen Офлайн DeGreen
    DeGreen 8 November 2020 13: 51
    0
    Lass sie dort anfangen. Und je mehr desto besser. Und wir werden uns mit Baikal und Nüssen eindecken und zuschauen
  5. Artyom76 Офлайн Artyom76
    Artyom76 (Artem Volkov) 9 November 2020 10: 14
    +1
    Wie unbedeutend und abhängig die Menschen sein müssen, um mit offenem Mund den Atem anzuhalten und die Wahlen in einem fremden Land zu verfolgen ... Es ist schade, dass solche Menschen. Nein, natürlich ist es notwendig zu analysieren und vorherzusagen, aber nur auf der Ebene der politischen Führung, warum sollte das gemeine Volk es brauchen? Hören Sie mit jedem dritten Artikel über die Wahlen zur FSA auf, die Tagesordnung der Menschen zu gestalten !!! Es ist mir zutiefst egal, was dort passiert, ein Esel oder ein Elefant, eine Verpflichtung oder ein Papuan. Ich bin Russe, WIR SIND RUSSEN! Wir folgen unserem eigenen Kurs, lösen unsere Aufgaben und Probleme.
    1. Bulanov Офлайн Bulanov
      Bulanov (Vladimir) 9 November 2020 15: 38
      0
      Wie unbedeutend und abhängig Menschen sein müssen, um mit offenem Mund den Atem anzuhalten und die Wahlen in einem fremden Land zu überwachen ...

      - Ganz Europa verfolgte mit angehaltenem Atem die Wahlen in Belarus ...