Die US-Wahlen spalteten die russische Elite


Politisch und Russlands Geschäftselite wurde durch die US-Wahlen auseinandergerissen, schreibt die deutsche Wirtschaftszeitung Handelsblatt.


Zum Beispiel haben wohlhabende russische Leute wie Leonard Blavatnik, Viktor Vekselberg und Semyon Kukes am Sieg des Republikaners Donald Trump teilgenommen und wurden Sponsor seines Wahlkampfs. Andere wetten, dass der Demokrat Joe Biden gewinnt. Die Russen hoffen, dass er die Sanktionen und Kompromisse bei der Rüstungskontrolle lockern wird.

Russische Kreise haben den Amerikanern bereits angedeutet, dass Bidens Sieg für Moskau wünschenswert ist. Obwohl er vom Bau von Nord Stream 2 nicht begeistert ist, ist er nicht so kategorisch wie Trump. Dies erleichtert das Erreichen eines Kompromisses erheblich.

Moskau glaubt, dass Biden "normale Diplomaten zurückbringen" und "zweifelhafte" Falken "entfernen wird Wirtschaft". Dies wird es ermöglichen, sich auf viele Fragen der bilateralen und internationalen Beziehungen zu einigen.

Geschäftsführer des internationalen geopolitischen Beratungsunternehmens Kissinger Associates, Inc. (New York) Thomas Graham merkte an, dass Washington unter Biden daran interessiert sein würde, Gespräche mit Moskau zu verschiedenen Themen zu führen. Dieses Unternehmen gehört dem ehemaligen US-Außenminister Henry Kissinger, der in politischen Angelegenheiten hochkompetent ist.

Die gleiche Meinung teilt der Generaldirektor des Russischen Rates für internationale Angelegenheiten, Andrey Kortunov. Er ist zuversichtlich, dass Biden beginnen wird, die von Trump gebrochene "transatlantische Einheit" wiederzubeleben. Sie kann jedoch nur wiederhergestellt werden, indem eine Reihe von Problemen mit der Europäischen Union gelöst werden, darunter auch solche mit energetischem Charakter.
Anzeige
Wir sind offen für die Zusammenarbeit mit Autoren der Nachrichten- und Analyseabteilungen. Voraussetzung ist die Fähigkeit, den Text schnell zu analysieren und den Sachverhalt zu überprüfen, prägnant und interessant zu politischen und wirtschaftlichen Themen zu schreiben. Wir bieten flexible Arbeitszeiten und regelmäßige Zahlungen. Bitte senden Sie Ihre Antworten mit Arbeitsbeispielen an [email protected]
15 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Piepser Online Piepser
    Piepser 5 November 2020 13: 18
    +2
    Die Hoffnungen junger Männer wecken ... wink
    1. A. Lex Офлайн A. Lex
      A. Lex (Geheime Information) 5 November 2020 20: 37
      +6
      Alle, die auf etwas über die Yankees hoffen, sind Verräter und Bastarde für das russische Volk. Denken sie, dass zumindest Trump, zumindest Biden ihnen helfen wird? Sie ! Für JEDE amerikanische Führung ist Russland eine zerstückelte Leichenbeute. Und dies nicht zu verstehen, auf etwas zu hoffen - in höchstem Maße in Gefangenschaft der tiefsten Wahnvorstellungen zu sein oder derjenige zu sein, der das Mutterland im Groß- und Einzelhandel verkauft!
  2. Bulanov Офлайн Bulanov
    Bulanov (Vladimir) 5 November 2020 13: 22
    +7
    Haben Sie beschlossen, Ihre Eier in verschiedenen Körben aufzubewahren?
    1. Joker62 Online Joker62
      Joker62 (Ivan) 5 November 2020 13: 33
      +4
      Und Haremshosen platzen nicht auf zwei Körben gleichzeitig ???? Wassat lol
    2. A. Lex Офлайн A. Lex
      A. Lex (Geheime Information) 5 November 2020 20: 38
      +3
      Ich bin ungefähr gleich - Bastarde und Verräter.
  3. Vladimir Tuzakov Офлайн Vladimir Tuzakov
    Vladimir Tuzakov (Vladimir Tuzakov) 5 November 2020 13: 22
    +5
    Artikel von Anfang bis Ende Häresie und Lüge. Im Gegenteil, die russischen liberalen Oligarchen stehen für ihre Mitliberalen und Gönner in Form von D. Biden. D. Biden und seine kleinen Söhne haben die Ukraine gegen die Russische Föderation angestiftet, es wird keine Änderungen geben, die Maßnahmen gegen die Russische Föderation werden weiterhin nur verschärft und nicht nur wirtschaftlich, sondern auch politisch von Globalisten ... D. Biden ist die schlechteste Option für die Russische Föderation, aber reiche Verräter in Form der Fridmans, Vekselbergs, Avens, die Mehrheit, also kämpften sie heimlich für D. Biden, wenn es die Vereinigten Staaten ruinieren wird, aber verschiedene Falken - Globalisten werden für Biden handeln ...
    1. kot711 Офлайн kot711
      kot711 (Vov) 5 November 2020 17: 39
      +5
      D. Biden, - die schlechteste Option für die Russische Föderation

      Ja, Trump ist so süß. Wie viele Sanktionen wurden unter ihm eingeführt, wie viele Verträge wurden zerstört. Beide.
  4. Cheburashk Офлайн Cheburashk
    Cheburashk (Vladimir) 5 November 2020 13: 36
    +11
    Es ist so ein unglaublich naiver Gedanke zu glauben, dass die Amerikaner etwas für Russland mildern oder reden werden. So muss man naiv oder dumm sein, um daran zu glauben, geschweige denn zu hoffen. Sie sagten zu Recht, dass sie immer stärker drücken würden.
    Und Biden ist nur eine Person, die nur spricht und spricht, was ihm von hinten gesagt wird. Was kann er selbst sagen, wenn er Trump George anruft, vergessen? !!!
  5. Der Kommentar wurde gelöscht.
    1. Der Kommentar wurde gelöscht.
      1. Der Kommentar wurde gelöscht.
    2. Der Kommentar wurde gelöscht.
      1. Der Kommentar wurde gelöscht.
  6. Valentine Офлайн Valentine
    Valentine (Valentin) 5 November 2020 14: 04
    +4
    Russland wird sich in jeder Hinsicht wohl fühlen, wenn Amerika als Staat ganz verschwindet und in kleine Fragmente zerfällt, und dies ist noch nicht abgeschlossen. Der von ihm eingeleitete Prozess der "Farbrevolutionen" schlug ebenfalls fehl. Hoffen wir also, dass sich dort alles wie in Syrien, Libyen, entwickeln wird , Ukraine usw.
    1. A. Lex Офлайн A. Lex
      A. Lex (Geheime Information) 5 November 2020 20: 42
      +2
      Valentine, es wäre nicht schlecht, aber das ist unwahrscheinlich ... Es würde (zumindest) ausreichen, einen Bürgerkrieg zu führen.
  7. Tamara Smirnova Офлайн Tamara Smirnova
    Tamara Smirnova (Tamara Smirnova) 5 November 2020 15: 51
    +6
    Es gibt absolut keinen Unterschied zwischen Trump und Biden für Russland. Das Reich fällt, es stirbt. Sie werden Druck auf absolut jeden ausüben, in krampfhaften Versuchen, alles zurückzubringen, sich an die Spitze zu klammern und dort festzuhalten, aber sie werden besonders Druck auf diejenigen ausüben, die gefürchtet und gehasst werden und zum Sturz beigetragen haben. Es ist unmöglich, den Sturz zu stoppen, der Prozess ist im Gange und kann nicht gestoppt werden. Die Aufgabe Russlands ist es, Widerstand zu leisten (wie es mehr als einmal in der Geschichte geschehen ist) und gleichzeitig den verwundeten Minotaurus nicht aufstehen zu lassen.
    1. A. Lex Офлайн A. Lex
      A. Lex (Geheime Information) 5 November 2020 21: 03
      +1
      Tamara, wenn diese stinkende Leiche fällt, wird die Russische Föderation jedoch wie jeder auf diesem Planeten berühren - jeder ist zu sehr an die stinkenden gierigen Erpresser gebunden ...
  8. Toha von KZ Офлайн Toha von KZ
    Toha von KZ (Anton) 5 November 2020 16: 43
    +1
    In Moskau zählen sie ... Wer zählt dort? Biden ist nicht nur senil, wie die Demokraten und die Falken.
  9. Petr Wladimirowitsch (Peter) 5 November 2020 19: 10
    +2
    Ja, beide sind schlimmer (c)
    Diese Aussage wird Genosse Stalin zugeschrieben, ich weiß nicht ...
    Bis zum endgültigen Russisch wird sich, da wir uns nicht mit einem anderen bekannten Thema entschieden haben (und wir sind alle Russen in der Russischen Föderation, ihrer Meinung nach ausnahmslos), nicht beruhigen.
    Sie müssen zu den Fünf am Eingang kommen, einen gekühlten Broiler nehmen, der Preis hängt viele Jahre lang nicht vom Dollarkurs ab, 110 Rubel oder so ...
  10. Funt Офлайн Funt
    Funt (Alexander) 6 November 2020 09: 50
    0
    Idioten, weiter entlang Lawrow. Wen kümmert es, wer Präsident wird? Amerika wird weiterhin eine russophobe Politik verfolgen und, wo immer möglich, eine Rede in die Räder Russlands stecken. Plan ** Anaconda ** wurde noch nicht storniert. Wassat