Warum der Kommunismus vergeblich als Utopie bezeichnet wird


Die moderne Welt befindet sich in einer so schwierigen Situation, dass selbst leidenschaftliche Anhänger des Kapitalismus die Notwendigkeit erkennen, das Bestehende zu ändern wirtschaftlich Systeme. Gleichzeitig wird der Kommunismus, der alle dringenden Probleme lösen könnte, immer noch als Utopie bezeichnet.

Um die Inkonsistenz solcher Aussagen zu verstehen, reicht es jedoch aus, einige Fragen zu beantworten.

Ist der Kommunismus eine ideale Gesellschaft?


Die Produktionsmittel in den Händen der Werktätigen, die Abwesenheit von Arbeitslosigkeit, freie Bildung und Medizin sind alle Teil des kommunistischen Systems. Dies bedeutet jedoch nicht, dass es in einer solchen Gesellschaft keine Probleme gibt. Zum Beispiel das Prinzip: Von jedem nach seinen Fähigkeiten zu jedem nach seinen Bedürfnissen ist ein Widerspruch zwischen dem Wachstum dieser Bedürfnisse und den bestehenden wissenschaftlichen und technisch die Möglichkeiten der Gesellschaft. All dies kann jedoch überwunden werden, da kein Klassenhass vorliegt, der die moderne Gesellschaft quält.

Stört die menschliche Natur den Aufbau des Kommunismus?


Das obige Argument wird am häufigsten von Kapitalisten als Werkzeug verwendet, um die Menschen wieder zu trennen, indem das Prinzip auferlegt wird: Der Mensch ist ein Wolf für den Menschen. Gleichzeitig werden Eigenschaften wie Kollektivismus, Aufrichtigkeit und Gerechtigkeitssinn, die einst die Menschheit aus irgendeinem Grund überleben ließen, nicht erwähnt. Aber auf ihnen ruhte die sowjetische Gesellschaft und bewies, dass es keine menschliche Natur gibt, die auf der Ebene der Genetik aufgezeichnet wurde. Menschen interagieren mit der Welt mit Hilfe des Bewusstseins, das nur in der Gesellschaft gebildet wird.

Ist Kommunismus ein Egalitarismus?


Hier kehren wir noch einmal zum Prinzip zurück: von jedem nach seiner Fähigkeit zu jedem nach seiner Arbeit. Die sogenannte "Nivellierung" in einer sozialistischen Gesellschaft ist keine Missachtung der physischen und spirituellen Fähigkeiten der Menschen, sondern nur der sozialen und wirtschaftlichen Gleichheit. Insbesondere gleicher Zugang zur Arbeit an sozialen Produktionsmitteln, gleiche Verpflichtung für alle zur Arbeit und ein einheitliches Prinzip der Vergütung für Arbeit für alle.

Gibt es keine Voraussetzungen für den Kommunismus?


Hochtechnologien, die in unserer Zeit das Produktionspotential erheblich gesteigert haben, hätten die Probleme der Armut und der sozialen Ungleichheit längst lösen müssen. In Wirklichkeit hat sich die Situation jedoch nur verschlechtert, da dieses Instrument in den Händen der Kapitalisten liegt und ausschließlich zu ihrer Bereicherung beiträgt.

Darüber hinaus bringen die regelmäßigen Krisen der Überproduktion, die dem Kapitalismus innewohnen, regelmäßig Millionen von Menschen an den Rand des Überlebens. Diese Situation treibt die Menschheit zunehmend zu völlig neuen Produktions- und Wirtschaftsbeziehungen, insbesondere zur Übertragung der Produktionsmittel auf das öffentliche Eigentum.

Und schließlich die Hauptfrage.

Bedeutet der Fall der UdSSR, dass der Kommunismus eine Utopie ist?


Es scheint, dass der Zusammenbruch der Sowjetunion den Kapitalisten ein unbestreitbares Argument für das Scheitern des Kommunismus gab. In Wirklichkeit war die erste Niederlage der Kommunisten jedoch auf völlig objektive Gründe zurückzuführen: die technische und kulturelle Rückständigkeit des Landes, die Vorherrschaft der Bauern und die Überreste vergangener Formationen, Fehler der Parteiführung und natürlich die Unterdrückung durch das internationale Kapital.

Gleichzeitig beweist all das nicht die utopische Natur des Kommunismus, sondern zeigt nur die Schwierigkeiten auf, die bei seinem Aufbau auftreten können. Darüber hinaus kennt die Geschichte der Menschheit mehr als ein Beispiel für die Wiederherstellung der alten Ordnung nach Revolutionen.

Anzeige
Wir sind offen für die Zusammenarbeit mit Autoren der Nachrichten- und Analyseabteilungen. Voraussetzung ist die Fähigkeit, den Text schnell zu analysieren und den Sachverhalt zu überprüfen, prägnant und interessant zu politischen und wirtschaftlichen Themen zu schreiben. Wir bieten flexible Arbeitszeiten und regelmäßige Zahlungen. Bitte senden Sie Ihre Antworten mit Arbeitsbeispielen an [email protected]
27 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Vorbeigehen Офлайн Vorbeigehen
    Vorbeigehen (Vorbeigehen) 2 November 2020 17: 40
    +2
    und was wurde bereits für eine neue Art der Lobotomie erfunden, die eine Person in eine Ameise verwandelt? damit er einen Ameisenhaufen für einen Klumpen Zucker baut und der Gebärmutter (Party) dient?
    1. Zenion Офлайн Zenion
      Zenion (Zinovy) 2 November 2020 18: 07
      0
      Die Umwandlung einer Person in eine Ameise erfolgt, wenn eine Person aufhört, ihr Gehirn zu benutzen, und den oberen Teil verwendet, um zu essen und den Anweisungen des Anführers zuzuhören. Wenn es möglich war, einen Hundeliebhaber aus dem fortschrittlichsten Land Europas, Deutschland, zu machen, dann ist es viel einfacher, ein klügeres Land zu machen. Es ist schade, dass viele vorbeikommen, die brennende Streichhölzer an Tankstellen werfen.
      1. Vorbeigehen Офлайн Vorbeigehen
        Vorbeigehen (Vorbeigehen) 2 November 2020 18: 25
        0
        Etwas vom ukrainischen Kaganat bis zu einem intelligenteren Land hat nicht geklappt ... und das armenische Khanat sucht immer noch nach einem neuen Besitzer. Es ist schade, dass es immer noch viele Klumpen gibt, die davon träumen, "freies" Benzin von der Tankstelle der Kollektivfarm in ihre Zaporozhets zu gießen. Die Ukrainer vergaßen ihre Identität nicht, als sie auf Kosten der Russen, die selbstlos den Kommunismus aufbauten, am Speck erstickten. nur die Russen hörten auf, Russen zu sein und wurden zu gesichtslosen Proletariern. aber sie zerstreuten Land und Goldreserven, um den Pavian vom Esel zu entfernen und ihm das Sprechen beizubringen.
  2. Oleg Rambover Офлайн Oleg Rambover
    Oleg Rambover (Oleg Piterski) 2 November 2020 22: 30
    0
    Die Produktionsmittel in den Händen der Arbeiter

    Wie stellt sich der Autor das vor? Waren die Produktionsmittel in den Händen der Werktätigen in der UdSSR? Offensichtlich nicht. Sie waren in den Händen der Nomenklatura, der Kapitalisten der sowjetischen Formation. Das heißt, in der UdSSR wurden im Großen und Ganzen einige Kapitalisten durch andere ersetzt. Und da die sowjetische Nomenklatura kein vollwertiger Eigentümer der Produktionsmittel war, hatte sie keine ausreichenden Anreize, um wirksam zu sein. Dies ist der Hauptgrund für den Zusammenbruch der UdSSR. Die Übertragung der Produktionsmittel auf die Herrschaft der Nomenklatur ist die Achillesferse des Kommunismus, deren Überwindung nicht klar ist.

    Stört die menschliche Natur den Aufbau des Kommunismus?

    Menschen wieder zu trennen, indem man das Prinzip auferlegt: Der Mensch ist ein Wolf für den Menschen.

    Das stimmt nicht.

    von jedem nach seinen Fähigkeiten, zu jedem nach seiner Arbeit

    Dies ist ein sozialistischer Slogan. Kommunistische Klänge: Jeder nach seinen Fähigkeiten, jeder nach seinen Bedürfnissen. Und da die menschlichen Bedürfnisse unbegrenzt sind (menschliche Natur), wird die moderne Zivilisation sie nicht befriedigen können.

    Gibt es keine Voraussetzungen für den Kommunismus?

    Die Situation verbessert sich tatsächlich jedes Jahr. Der Hunger betrifft immer weniger Menschen. Wenn es Voraussetzungen für den Kommunismus gibt, dann nur in der Entwicklung des Kapitalismus und nicht wie in seiner Krise.

    In Wirklichkeit war die erste Niederlage der Kommunisten jedoch auf völlig objektive Gründe zurückzuführen: die technische und kulturelle Rückständigkeit des Landes, die Vorherrschaft der Bauern und die Überreste vergangener Formationen, Fehler der Parteiführung und natürlich die Unterdrückung durch das internationale Kapital.

    Seit den 50er Jahren ist die UdSSR kein "technisch und kulturell rückständiges Land, das Vorherrschen der Bauernschaft und Überreste vergangener Formationen". Die UdSSR erschöpfte ihre (umfangreichen) Wachstumsquellen und konnte nicht zu einem intensiven Wachstum übergehen.
    1. boriz Офлайн boriz
      boriz (boriz) 3 November 2020 16: 45
      +1
      "Wenn es Voraussetzungen für den Kommunismus gibt, dann nur in der Entwicklung des Kapitalismus"

      Der Kapitalismus endete als Entwicklungsmodell. Er ist weg. Was wir jetzt sehen, ist Qual.

      "Die Situation verbessert sich tatsächlich von Jahr zu Jahr. Immer weniger Menschen sind von Hunger betroffen."

      Ein Jahr wird nicht vergehen und Sie selbst werden sich für diese Worte unwohl fühlen. Und du wirst nach der Ausrede suchen "Ja, es ist alles verdammt verrückt!" Covid wurde dafür erfunden.

      "Und da die sowjetische Nomenklatura kein vollwertiger Eigentümer der Produktionsmittel war, hatte sie keine ausreichenden Anreize, um wirksam zu sein."

      Es ist nicht wahr. Sie waren für bestimmte Indikatoren verantwortlich. Sie wussten sehr gut, dass sie den jüngeren auf den Fersen waren, die über ihre Köpfe gehen würden.
      Und Sie können sich den Unterschied zwischen dieser Nomenklatur und den gegenwärtigen "Kapitalisten" einfach nicht vorstellen. Die aktuellen können einfach nicht effektiv sein. Ich sah sowohl diese als auch andere an.
      Der wahre Verfall begann mit Chruschtschow. Andropov versuchte, auf allen Ebenen wieder echte Verantwortung zu übernehmen, starb aber irgendwie verdächtig pünktlich. Trotz der Tatsache, dass an seiner Gesundheit nichts auszusetzen war.
      Die damalige Nomenklatur war austauschbar, sie waren Manager mit den Produktionsmitteln.
      Und was in den 90er Jahren begann, entzieht sich einfach jeder Beschreibung und jedem Verständnis.
      Bei Interesse auf der Website von M.L. Khazin. Jungs arbeiten, erheben Dokumente zu diesen Fällen (die Verjährungsfrist ist noch nicht abgelaufen) und lösen beharrlich strenge Unterlagen auf. Khazin ist kein gewöhnlicher Mensch, er hat es aus einem Grund getan (für sein eigenes, verdientes Geld). Zum Beispiel das letzte Video.

      https://aurora.network/articles/150-rassledovanija/85360-my-vosstanovim-spravedlivost-matveev-khazin-ivanov

      Ich war schockiert über eine frühere Untersuchung, wie Moskau (die hinter der Moskauer Regierung stehen) die Sicherheitskräfte auf 225 Quadratmeter warf. m Gehäuse. Suchen Sie in ihrem Thema nach "State Investigation".
      Sie arbeiten leise und ohne PR, um Ergebnisse zu erzielen.
      Und Sie werden verstehen, was die "effektiven Manager" getan haben. Golny Dieb, außer wie man nichts stiehlt.
      1. Oleg Rambover Офлайн Oleg Rambover
        Oleg Rambover (Oleg Piterski) 4 November 2020 01: 03
        -2
        Quote: boriz
        Der Kapitalismus endete als Entwicklungsmodell. Er ist weg. Was wir jetzt sehen, ist Qual.

        Sie sagen dies 100 Jahre lang, wenn nicht 150 Jahre. Bis es keine Alternative gibt, wird der Kapitalismus nicht enden.

        Quote: boriz
        Ein Jahr wird nicht vergehen und Sie selbst werden sich für diese Worte unwohl fühlen. Und du wirst nach der Ausrede suchen "Ja, es ist alles verdammt verrückt!" Covid wurde dafür erfunden.

        Es gab Krisen zuvor, es gab Epidemien, die Welt und der Kapitalismus haben das alles überlebt.

        Quote: boriz
        Es ist nicht wahr. Sie waren für bestimmte Indikatoren verantwortlich. Sie wussten sehr gut, dass sie den jüngeren auf den Fersen waren, die über ihre Köpfe gehen würden.

        Effizienz wurde nicht an erster Stelle unter den Metriken eingestuft.

        Quote: boriz
        Und Sie können sich den Unterschied zwischen dieser Nomenklatur und den gegenwärtigen "Kapitalisten" einfach nicht vorstellen. Die aktuellen können einfach nicht effektiv sein. Ich sah sowohl diese als auch andere an.

        In den neunziger Jahren waren "diese" Nomenklatura und "Kapitalisten" meistens dieselben Leute. Derbanil der UdSSR ist genau die sowjetische Nomenklatur. Ich war in ehemaligen sowjetischen Fabriken und in "kapitalistischen". Es ist Tag und Nacht.

        Quote: boriz
        Der wahre Verfall begann mit Chruschtschow.

        Es geht nicht um Chruschtschow. Die UdSSR hat die Quelle ihres Wachstums erschöpft und ihren Weg zum Zusammenbruch begonnen.

        Quote: boriz
        Und was in den 90er Jahren begann, entzieht sich einfach jeder Beschreibung und jedem Verständnis.

        Niemand argumentiert, dass der "wilde" Kapitalismus der 90er Jahre oder der Monopolkapitalismus der heutigen RF seine schlimmste Variante ist. Das muss der Staat tun, um die Wünsche der Kapitalisten zu begrenzen.
        1. boriz Офлайн boriz
          boriz (boriz) 4 November 2020 01: 57
          +1
          Der Kapitalismus als Entwicklungsmodell funktioniert nur in expandierenden Märkten, wie Marx und Adam Smith darüber geschrieben haben. Nach 1991 Märkte können nirgendwo expandieren. Die Märkte des zusammengebrochenen sozialistischen Lagers wurden Anfang der 2000er Jahre gemeistert. Alle. Dies ist sozusagen eine Selbstverständlichkeit, argumentiert niemand. Putin hat dies bereits öffentlich gesagt.
          Ihnen wurde die politische Ökonomie von Marx nicht beigebracht, Ihnen wird vergeben.
          Um Ihren Horizont zu erweitern, lesen Sie Khazin "Erinnerung an die Zukunft". Viele Briefe, aber zugänglich und verständlich.
          1. Oleg Rambover Офлайн Oleg Rambover
            Oleg Rambover (Oleg Piterski) 6 November 2020 00: 29
            -1
            Quote: boriz
            Der Kapitalismus als Entwicklungsmodell funktioniert nur in expandierenden Märkten, wie Marx und Adam Smith darüber geschrieben haben.

            Der Kapitalismus funktioniert in allen Märkten, er fühlt sich besser an, wenn er expandiert. Die Marktexpansion ist nicht unbedingt ein geografisches Konzept. Die Bedürfnisse der Menschen sind endlos und die Märkte können aufgrund des erhöhten Verbrauchs in bereits "besetzten" Regionen wachsen. Um das Konsumwachstum sicherzustellen, wurde ein Darlehen erfunden. Vielleicht hat sich dieses System erschöpft, so dass von einem obligatorischen Einkommen die Rede war. Vor allem gibt es keine vernünftige Alternative zum Kapitalismus.

            Quote: boriz
            Putin sprach öffentlich darüber.

            Putin ist immer noch ein Ökonom.

            Quote: boriz
            Lesen Sie Khazin, um Ihren Horizont zu erweitern

            Khazin ist eine Art Mensch, er glaubt an alle möglichen Verschwörungen. Ich glaube nicht.
    2. BMP-2 Офлайн BMP-2
      BMP-2 (Vladimir V.) 4 Dezember 2020 04: 31
      +1
      Zitat: Oleg Rambover
      Die menschlichen Bedürfnisse sind grenzenlos

      Das ist nicht wahr. Die Wünsche können unbegrenzt sein, aber die Bedürfnisse sind sehr begrenzt: Eine Person kann nicht mehr essen als ihr Magen hält (1-3 Liter), sie kann nicht länger als 24 Stunden am Tag Filme und andere Kunstwerke ansehen. kann nicht in mehr als einer Sphäre gleichzeitig erschaffen - aber der Wunsch, mehr zu haben, als eine Person braucht, wird im Gegensatz zu der Fähigkeit, sich seiner Bedürfnisse bewusst zu werden, schnell und einfach zur Sprache gebracht.
  3. Vierter Reiter Офлайн Vierter Reiter
    Vierter Reiter (Vierter Reiter) 3 November 2020 05: 07
    +1
    Der Autor selbst glaubt nicht an das, was er in seinem Werk geschrieben hat.
    Deshalb schämte er sich, seine Urheberschaft anzugeben.
  4. Sapsan136 Офлайн Sapsan136
    Sapsan136 (Sapsan136) 3 November 2020 13: 58
    +3
    Der Kommunismus ist eine Utopie, weil man nur nach einem Ideal streben kann, aber es tatsächlich nicht realistisch ist, es zu erreichen. Der Sozialismus (der Sozialstaat) ist ziemlich real, und heute sehen wir ziemlich erfolgreiche Länder mit entwickelten sozialen Garantien für die Bevölkerung. Eines dieser Länder, würde ich Saudi-Arabien nennen, und der Grund für ihren Erfolg liegt in der Tatsache, dass diese Länder nicht mit einem Narren versuchen, die ganze Welt zu ernähren, sondern gut auf ihre eigenen Bürger aufpassen. Die Staatsbürgerschaft dieser Länder ist auch nicht nach rechts und links verteilt, sondern die Bürger leben wie in der Brust Christi. Hier erhalten Sie kostenlose Ausbildung, einschließlich Universität, in jedem Land der Welt sowie Medizin und Unterkunft für junge Familien und finanzielle Unterstützung für junge Eltern. Die Russische Föderation könnte ihren Bürgern nicht weniger, wenn nicht mehr geben, wenn sie eine ähnliche interne und externe Finanzpolitik verfolgt und ein ähnliches Gesetz über die Staatsbürgerschaft hat.
    1. Digitaler Fehler Офлайн Digitaler Fehler
      Digitaler Fehler (Eugene) 3 November 2020 23: 04
      0
      Quote: Sapsan136
      mit einem Narren versuchen, die ganze Welt zu ernähren, aber sie kümmern sich gut um ihre eigenen Bürger

      +500 Karma. und wir haben kovide Zahlungen an Ärzte verlängert - damit sie nicht zu Ölarbeitern fliehen. Bis Ende 2021 (also vor den Wahlen zur Staatsduma), wenn ich mich richtig erinnere.
      Und dann werden sie die wirtschaftlichen Auswirkungen untersuchen.
  5. Sergey Latyshev Офлайн Sergey Latyshev
    Sergey Latyshev (Serge) 3 November 2020 15: 33
    0
    Tatsächlich ist es bezeichnend, dass viele erfolgreiche Cap-Modelle mit Elementen des Sozialismus (Kommunismus) aufgebaut werden - dem sogenannten schwedischen Sozialismus, Schweizer, Araber usw.

    Der Name ist also nicht der Punkt. Und in den Spielregeln.
  6. Michael1950 Офлайн Michael1950
    Michael1950 (Michael) 3 November 2020 23: 51
    0
    Es scheint, dass der Zusammenbruch der Sowjetunion den Kapitalisten ein unbestreitbares Argument für das Scheitern des Kommunismus gab. In Wirklichkeit war die erste Niederlage der Kommunisten jedoch auf völlig objektive Gründe zurückzuführen: die technische und kulturelle Rückständigkeit des Landes, die Vorherrschaft der Bauern und die Überreste vergangener Formationen, Fehler der Parteiführung und natürlich die Unterdrückung durch das internationale Kapital.

    - Aber warum nur die Sowjetunion ?! Und die DDR? Und die Ungarische Volksrepublik? Und die Tschechoslowakei? Und der CPP? Und die NRB? Und die SFRY ?! Und Vietnam ?! Und China - baut er den Kommunismus auf ?! Aus Kuba floh ein Drittel der Bevölkerung mit dem Schwimmen nach Florida.
    Nur in der DVRK wird der wahre Kommunismus nach den Ideen der Juche aufgebaut. Alle Ratten und Frösche wurden bereits gegessen ...
  7. Oleg Bratkov Офлайн Oleg Bratkov
    Oleg Bratkov (Oleg Bratkov) 6 November 2020 09: 19
    +3
    Der Kommunismus war, ist und wird die Grundbedingung für die menschliche Existenz sein, bis wir in Reagenzgläsern auf einem Förderband aufgewachsen sind und Frauen die Geburt verboten ist.
    Weil die Familie Kommunismus ist. Von jedem nach seinen Fähigkeiten, zu jedem nach seinen Bedürfnissen! Hier ist ein Kind, ein Baby, er kann nur die Milch seiner Mutter essen, pinkeln und kacken. Aber er bekommt frische Windeln, Essen, Wärme und Liebe von seinen Eltern. Dann wird er in der Lage sein, etwas selbst zu tun, dann wird er seinen eigenen Beitrag leisten, einschließlich der Unterstützung seiner alten Leute. Und deshalb wird die Familie im faulen Westen zerstört. Dort wird Mama-Papa durch einen Elternteil ersetzt, während beide "Eltern" männlich sind und wie sie ein Adoptivkind zur Welt bringen können, ist unbekannt. Daher gibt es legalisierte Prostitution, weil eine gesunde, normale Familie jede Sekunde die Idee des Kommunismus hervorbringt und der Westen wie eine Sackgasse des Kapitalismus versucht, sie zu zerstören ... eine Familie und zwei, zehn, Hunderte von Haushalten gleichzeitig. Die Slawen lebten früher in Clans, andere Nationalitäten hatten solche Siedlungen mit anderen Namen. Die alten Leute konnten wirklich nichts tun, aber sie halfen mit ihren Ratschlägen und langjähriger Lebenserfahrung ... Aber wie kann man im Familiendorf Ausbeutung betreiben, wie kann man alle dazu bringen, für den Prinzen zu arbeiten? Auf keinen Fall, deshalb wurden die Stammes-Siedlungen zerstört. Der nächste Schritt ist die Zerstörung der Familie ... oder des Kapitalismus Ihrer Wahl. )))
    1. Magma Офлайн Magma
      Magma (Tatyana) 7 November 2020 11: 09
      0
      Gute Argumentation. Vernünftig geschrieben gut
    2. Antenne Офлайн Antenne
      Antenne (Victor) 23 Januar 2021 00: 36
      0
      Dies ist die einzig richtige Vorstellung von der Familie als Zelle des Kommunismus. Über die Gründe für die Zerstörung der Familie im Westen.
  8. Oleg von Borkow der Zweite 8 November 2020 11: 55
    0
    Dieser Reporter-Artikel ist korrekt, weil er korrekt ist! Vorwärtskameraden!
  9. Anton Sibiryak Офлайн Anton Sibiryak
    Anton Sibiryak (Anton Sibiryak) 26 Dezember 2020 15: 02
    -1
    Der Fall der pseudo.sssr spricht nur von der Tatsache, dass es keinen Sozialismus als solchen gab, sowie von der Sowjetmacht, die nur ein "Bildschirm" für die Deckung der kommunistischen Diktatur war.
  10. Anatoly Lawrow Офлайн Anatoly Lawrow
    Anatoly Lawrow (Anatoly Lawrow) 8 Januar 2021 12: 00
    +1
    Autor, bitte verwechseln Sie den Sozialismus nicht mit dem Kommunismus. In der UdSSR wollten sie nur den Kommunismus aufbauen, wo jeder nach seinen Bedürfnissen. Und so ist der Artikel gut, klug! Lenin sagte, dass jede Revolution etwas wert ist, wenn sie sich verteidigen kann. Ja, jetzt hat es eine vorübergehende Niederlage erlitten, weil es diesen Auftrag des Führers des Weltproletariats vergessen hat. Es gibt externe und interne Feinde.
  11. al tu Офлайн al tu
    al tu (al tu) 18 Januar 2021 16: 55
    +2
    Die Idee des Kommunismus wird niemals sterben. Im Vergleich zur Idee des Kapitalismus ist diese Idee aufgrund sozialer Gerechtigkeit einer Person näher. Aber das Korn ist anders. Der Mensch erschien aus einem bestimmten Grund auf dem Planeten Erde. Die menschlichen Möglichkeiten auf der Erde sind sehr groß. Was Tiere, Insekten, Bakterien und andere Lebewesen außer zersetzten Überresten zurücklassen können, ist nichts. Und eine Person kann auf der physischen Ebene schaffen: die Erde kultivieren, Steine ​​schärfen, Dämme bauen, Wasserkraftwerke, Kernkraftwerke, Raumschiffe, eine Gesellschaft schaffen, die mehr und besser bauen kann. Außer dem Menschen kann niemand und nichts im Raum der Erde erschaffen. Und wenn wir die Beobachtungen von Raumfahrzeugen berücksichtigen, die die Sonne beobachten, wo es einige mögliche "Raumschiffe" gibt, die mit unserem Stern arbeiten, und andere Tatsachen über das Vorhandensein außerirdischer Intelligenz auf anderen Planeten, stellt sich die Frage, und warum Mann auf Erden? Vielleicht, um negative Auswirkungen auf den Planeten zu korrigieren? Und um auf planetarischer Ebene arbeiten zu können, muss eine Gesellschaft geschaffen werden, die solche Arbeiten ausführen kann. Und dies kann nur von einer Gesellschaft der sozialen Gerechtigkeit, dh einer kommunistischen, getan werden.
    1. Isofett Офлайн Isofett
      Isofett (Isofett) 18 Januar 2021 18: 13
      0
      al tu... Niemand argumentiert mit Ihnen, Sie beginnen einfach nicht im Voraus mit Revolutionen, lernen etwas. Zum Beispiel muss ein Präsidentschaftskandidat sein Einkommen korrekt angeben.

      Die Leute werden sofort für Sie stimmen. Setzen Sie sich ans Steuer und fliegen Sie ... in eine glänzende Zukunft. Es wäre schön, wenn Sie den Kurs studieren würden. Ja!

      Aber nur das, nachdem wir alle glauben, dass Sie damit umgehen können und uns nicht ruinieren werden. ja
      1. al tu Офлайн al tu
        al tu (al tu) 4 Februar 2021 10: 35
        0
        Ich gehöre nicht zu den Führern von Parteien oder Bewegungen. Ich glaube, ich habe die Antwort gefunden, die alle quält - "Warum sind wir hierher auf die Erde gekommen?" Gemäß der christlichen Religion schuf Gott den Menschen nach seinem eigenen Bild und Gleichnis. Aber warum gibt es so viele Ähnlichkeiten? Mehr als sieben Milliarden Ihrer Exemplare, wofür, für welche Zwecke? Und warum am Rande unserer Galaxie? Und was ist mit Kursen - so fand 1978 der wissenschaftliche Kommunismus statt. Es gibt viele Fragen und kein Endziel. Dies ist die Wissenschaft von der Entwicklung der Gesellschaft und nicht die Entwicklung eines Endziels. Hier ist ein Beispiel: Der Planet Erde hat eine Schutzkuppel 600 km vom Planeten entfernt, er schützt uns vor rauer kosmischer Strahlung, darüber befindet sich der Van-Allen-Gürtel, während andere Planeten unseres Sonnensystems keine solchen Kuppeln haben. Dort werden die Amerikaner einen solchen Schutz auf dem Mars schaffen, dass sie ihn meistern würden. Es gibt Gedanken, dass unsere Kuppel von früheren Zivilisationen geschaffen wurde.
      2. al tu Офлайн al tu
        al tu (al tu) 4 Februar 2021 10: 54
        0
        Ich habe einen Fehler gemacht - die Schutzkuppel befindet sich auf einer Höhe von 4000 km.
    2. Antenne Офлайн Antenne
      Antenne (Victor) 23 Januar 2021 00: 43
      +1
      Alles, was ein Mensch auf der Erde erschafft, ist nur für sich selbst und sonst niemanden. Frisst Tiere, baut essbare Monokulturen an. pumpt natürliche Ressourcen aus, bedeckt die Erde mit Asphalt, Eisenbahnen, Häusern und anderen Gegenständen, raucht in die Atmosphäre, verschmutzt die Erde mit Abfall ... und spricht viel über Umweltzerstörung.
  12. Alexander Mirimov Офлайн Alexander Mirimov
    Alexander Mirimov (Alexander Mirimov) 21 Januar 2021 02: 23
    -1
    Und wer hat bewiesen, dass sie * vergebens * genannt werden? Das ganze Lager ist sozial. Europäische Länder sind zusammengebrochen, Sozialismus ist unter den Skandinaviern wahrscheinlicher, aber ohne Anspruch auf Kommunismus. Westliche Länder leben und bewältigen seit Hunderten von Jahren alle Krisen. Nordkoreanische Varianten usw. etwas ist nicht sichtbar, wer verführt wird. Es gibt eine Utopie von reinem Wasser: Die Menschen sind immer und überall auf Profit ausgerichtet, egal wie sie es verstehen, auf Privateigentum, auf mehr oder weniger faire Löhne für Arbeit, aber in keiner Weise auf die Verteilung der Nomenklatur vom Staat. Wohltäter über die Gewaltenteilung und das Wahlrecht, wenn auch nicht perfekt, aber nichts ist ideal. Was spricht für den Kommunismus, den noch niemand gesehen hat, und die Erfahrung von erzwungener Sozialisation und Partokratie ist bereits bekannt. Was sind die Zweifel und wer hat sie? Der Autor des Beitrags? Man sollte also denken, nicht erfinden.
    1. Isofett Офлайн Isofett
      Isofett (Isofett) 21 Januar 2021 02: 31
      0
      Du liegst falsch, ich habe im Sozialismus gelebt. lächeln