Die erste Serien-Su-57 stieg nach einem Absturz vor einem Jahr in den Himmel


Im Gebiet Chabarowsk startete der erste serielle Multifunktionsjäger der fünften Generation der Su-57. Es startete vom Flugplatz des nach Yu.A. Gagarin benannten Luftfahrtwerks Komsomolsk-on-Amur, machte einen Testflug und landete erfolgreich auf der Landebahn.


In sozialen Netzwerken wurde diese Su-57 bereits als "zweite erste Serie" bezeichnet. Die Sache ist, dass die Pilotcharge von Kämpfern für die russischen Luft- und Raumfahrtstreitkräfte aus einem Paar Su-57 bestehen sollte. Aber 24. Dezember 2019 Es ist ein Absturz aufgetreten die erste serielle Su-57 bei Werkstests. Es stürzte ab, als die Triebwerke während eines Testfluges überprüft wurden. Der Testpilot wurde nicht verletzt und konnte aussteigen. Das Flugzeug selbst gehörte dem Hersteller.

Nach dem Vorfall wurden alle Flüge der Su-57 eingestellt. Die Flugzeughersteller versprachen, die Dinge zu regeln und bis Ende 2020 die neue erste Serien-Su-57 an das Verteidigungsministerium der Russischen Föderation zu übergeben. Darüber hinaus hat er angegeben, dass er vor Ende Oktober in den Himmel aufsteigen wird. Und während sie ihr Wort halten.

Im Jahr 2019 wurde ein Vertrag über die Produktion von 76 Su-57-Einheiten für die russischen Luft- und Raumfahrtstreitkräfte unterzeichnet. Das Militär plant, bis 2028 drei Luftregimenter mit solchen Kämpfern auszustatten. Bis 2023 werden jedoch alle seriellen Su-57 mit Motoren der ersten Stufe ausgestattet sein - AL-41F1 ("Produkt 117"). Ab 2023 sollte der Su-57 mit der Installation von "Produkt 30" (es hat noch keinen Index) beginnen - dem Motor der zweiten Stufe. Beteiligt an der Entwicklung des OKB im. A. Lyulka (Zweigstelle des PJSC "UEC-UMPO") und wie Anspruch erheben Im Unternehmen wird bei diesen Triebwerken die Reisegeschwindigkeit des Jägers Überschall sein.
  • Verwendete Fotos: Alex Beltyukov / wikimedia.org
Anzeige
Wir sind offen für die Zusammenarbeit mit Autoren der Nachrichten- und Analyseabteilungen. Voraussetzung ist die Fähigkeit, den Text schnell zu analysieren und den Sachverhalt zu überprüfen, prägnant und interessant zu politischen und wirtschaftlichen Themen zu schreiben. Wir bieten flexible Arbeitszeiten und regelmäßige Zahlungen. Bitte senden Sie Ihre Antworten mit Arbeitsbeispielen an [email protected]
29 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. 123 Офлайн 123
    123 (123) 31 Oktober 2020 18: 05
    0
    Ab 2023 sollte der Su-57 mit der Installation von "Produkt 30" (es hat noch keinen Index) beginnen - dem Motor der zweiten Stufe. Beteiligt an der Entwicklung des OKB im. A. Lyulka (eine Niederlassung von PJSC "UEC-UMPO") und nach Angaben des Unternehmens wird bei diesen Triebwerken die Reisegeschwindigkeit des Jägers Überschall sein.

    Dies bedeutet, dass in den nächsten vier Jahren die Frage der Wiederaufnahme der Produktion der F-22, möglicherweise einer aktualisierten, modernisierten Version, aufkommen wird, da die F-35 am Himmel nicht wettbewerbsfähig sein wird.
    1. Sergey Latyshev Офлайн Sergey Latyshev
      Sergey Latyshev (Serge) 31 Oktober 2020 19: 10
      -3
      Lächerlich
      F 22 wurde schon lange angekündigt, wird nicht. Er ist überflüssig, er hat keine Möglichkeit zu kämpfen ...
      Und die Japaner plapperten (wie wir teilnehmen, warten und kaufen), dass YUSA den 6. erfolgreich entwickelt. (Schrieb auf VO)
      1. 123 Офлайн 123
        123 (123) 31 Oktober 2020 19: 12
        +3
        Lächerlich
        F 22 wurde schon lange angekündigt, wird nicht. Er ist überflüssig, er hat keine Möglichkeit zu kämpfen ...

        Jetzt ist es. Bis 2023 wird es überhaupt nicht redundant sein.

        Und die Japaner plapperten (wie wir teilnehmen, warten und kaufen), dass YUSA den 6. erfolgreich entwickelt. (Schrieb auf VO)

        Ja, selbst am siebten haben sie in drei Jahren keine Zeit mehr, etwas anderes zu tun.
        1. Cyril Офлайн Cyril
          Cyril (Cyril) 31 Oktober 2020 19: 43
          -3
          Jetzt ist es. Bis 2023 wird es überhaupt nicht redundant sein

          Bis 2023 in den Reihen verbietet Gott, ob 10 Stück Su-57 sein werden Lachen
          1. 123 Офлайн 123
            123 (123) 31 Oktober 2020 20: 10
            +5
            Bis 2023 in den Reihen verbietet Gott, ob 10 Stück Su-57 sein werden

            Kholui Humor? lächeln Im Jahr 2023 wird der jüngste F-22 13 Jahre alt und der älteste 26 Jahre alt. Flugzeuge müssen modernisiert werden, und das ist ein Problem. Die Ruinen einer hoch entwickelten Zivilisation sind nicht in der Lage, Komponenten für dieses Flugzeug herzustellen. Anforderung Die Produktion muss von Grund auf neu aufgebaut werden. Wie viele von ihnen bis 2023 übrig bleiben werden, ist eine große Frage. Ich schätze ungefähr 10, meine Prognose ist nicht schlechter als deine zwinkerte
            1. Cyril Офлайн Cyril
              Cyril (Cyril) 31 Oktober 2020 20: 42
              -6
              Kholui Humor?

              Das tust du bestimmt.

              Im Jahr 2023 wird der jüngste F-22 13 Jahre alt und der älteste 26 Jahre alt.

              Flugzeuge müssen modernisiert werden, und das ist ein Problem.

              Lachen 26 Jahre sind natürlich so schrecklich lang :)

              Werfen Sie einen Blick:

              2013 - Das US Air Force Command unterzeichnete mit der amerikanischen Firma Lockheed Martin einen Vertrag über die Modernisierung von F-22 Raptor-Jägern bis 2023, der sich auf 6,9 Milliarden US-Dollar belief. Die neue Vereinbarung impliziert die konsequente Modernisierung von Kampfflugzeugen auf Version Increment 3.1 und später Increment 3.2A und Inkrement 3.2B.

              2020 - Die US-Luftwaffe startet das Advanced Raptor Enhancement and Sustainment (ARES) -Programm, das neueste wichtige Update für das F-22 Raptor-Flugzeug.

              Wie Sie sehen, werden die Flugzeuge wie geplant modernisiert, damit gibt es keine Probleme.

              Die Ruinen einer hoch entwickelten Zivilisation sind nicht in der Lage, Komponenten für dieses Flugzeug herzustellen.

              Lachen Deine Fantasien werden wundervoller :)

              Wie viele von ihnen bis 2023 übrig bleiben werden, ist eine große Frage. Ich schätze ungefähr 10


              Bis 2023 werden alle heute verfügbaren Flugzeuge in Betrieb bleiben. Und ihre 187 Serienstücke :) Warum sollten von 187 Stück 2 Stück in 10 Jahren bleiben?)

              Meine Prognose ist nicht schlechter als deine

              Sie haben keine Prognose, sondern Fantasien, unbegründet)

              Meine Vorhersage basiert auf den offiziellen Dienstplänen des Verteidigungsministeriums k 2027 Jahr 76 Flugzeuge.

              Hoffen Sie, dass Sie 76 durch 7 teilen können? :) Oder dir helfen?)
              1. 123 Офлайн 123
                123 (123) 31 Oktober 2020 21: 17
                +3
                Junger Mann nicht überfluten. In einem Artikel über die Su-57 erfahren Sie die Details der amerikanischen Technologie in einem Kreis von Gleichgesinnten.

                Hoffen Sie, dass Sie 76 durch 7 teilen können? :) Oder dir helfen?)

                Was die Mathematik betrifft ... versuchen Sie, das Ergebnis mit mindestens 2 zu multiplizieren, da bis 2023 mindestens zwei Jahre. Wenn Sie als Ergebnis 10 erhalten, bin ich bereit, die Diskussion fortzusetzen. Wenn nicht, gehen Sie zum Zaun, um proamerikanische Flugblätter zu kleben, und werfen Sie keine Kommentare mit Ihrem Unsinn weg. Negativ
                1. Cyril Офлайн Cyril
                  Cyril (Cyril) 1 November 2020 04: 04
                  -4
                  Junger Mann nicht überfluten. Artikel über die Su-57

                  Lachen Wir haben Ihren ersten Kommentar gelesen:

                  Dies bedeutet, dass sich in den nächsten vier Jahren die Frage der Wiederaufnahme der Produktion stellen wird. F-22 möglicherweise eine aktualisierte, modernisierte Version für Das F-35 Visum am Himmel wird nicht wettbewerbsfähig sein.

                  Kein Wort über Su-57, aber F-22 und F-35 wurden einmal erwähnt Lachen
                  Ziehen Sie zuerst den Strahl aus Ihrem Auge, um die Reinheit der Kommentare zu gewährleisten.

                  "Versuchen Sie, das Ergebnis mit mindestens 2 zu multiplizieren, denn bis 2023 mindestens zwei Jahre."

                  Das ist erst seit Vertragsbeginn (15. Mai 2019) eineinhalb Jahre vergangen und bereits in Dienst gestellt ganze 2 Kämpfer, von denen einer - nun, das "er fiel" (c).

                  Also ungefähr 10 bis 2023 - ich bin wirklich ein Optimist.

                  Jedoch. Selbst wenn wir die Daten mit einer Rate von 10 Flugzeugen pro Jahr anwenden, sind 20 gegenüber 187 natürlich ein Durchbruch :)
              2. Andrey Ostroushko Офлайн Andrey Ostroushko
                Andrey Ostroushko (Andrey Ostroushko) 1 November 2020 03: 57
                +3
                Sie vermuten nicht, dass es zwei oder drei MO-Verträge für eine erste Charge von Flugzeugen gibt, die zeitlich verlängert werden. Wie beim neuen Su-34 oder Su-35.
            2. Knüppel Офлайн Knüppel
              Knüppel (Dubina) 1 November 2020 00: 32
              -4
              Sprechen Sie über Putins Russland nach 20 Jahren seiner Herrschaft über die Überreste einer hoch entwickelten Zivilisation, die nur natürliche Ressourcen und Getreide verkauft (wir werden es nicht selbst essen, aber wir werden es verkaufen)?
              Bis wir ein Flugzeugregiment der Amerikaner bauen, wird die 6. Generation fliegen. Nehmen Sie den Fernseher vom Kopf, Genosse!
              1. 123 Офлайн 123
                123 (123) 1 November 2020 00: 39
                +2
                Sprechen Sie über Putins Russland nach 20 Jahren seiner Herrschaft über die Überreste einer hoch entwickelten Zivilisation, die nur natürliche Ressourcen und Getreide verkauft (wir werden es nicht selbst essen, aber wir werden es verkaufen)?

                Sie konnten nicht verstehen, über welches Land ich schrieb? Glaubst du, Russland hat die F-22 produziert? sichern Dein Spitzname ist perfekt gut Geeignet ja

                Bis wir ein Flugzeugregiment der Amerikaner bauen, wird die 6. Generation fliegen.

                Sie können nichts bauen, höchstens einen Eichenhain anbauen zwinkerte

                Nehmen Sie den Fernseher vom Kopf, Genosse!

                Ist das eine Bitte um Hilfe? lächeln Ihre Kameraden in der Schlucht fressen das Pferd auf und bitten sie, es zu beenden, aber während Sie mit dem Fernseher herumlaufen, ist es in Ordnung hi
              2. goncharov.62 Офлайн goncharov.62
                goncharov.62 (Andrew) 1 November 2020 14: 48
                -1
                Genosse, wo waren Sie in den 90ern (Neunzigern)? Hier und los! Kritiker der "Putenskaya Raseya", eklmn ...
          2. Binder Офлайн Binder
            Binder (Myron) 31 Oktober 2020 20: 51
            -3
            Zitat: Cyril
            Bis 2023 in den Reihen verbietet Gott, ob 10 Stück Su-57 sein werden

            Sie sind jedoch ein Optimist. Bisher konnte zum ersten Mal seit einem Jahr nur ein Flugzeug starten, und dies ist noch lange nicht das Ende der Arbeiten daran. Es ist beängstigend zu überlegen, wie lange es dauern wird, bis Russland 76 Autos produziert. zwinkerte
          3. Vall eremkin Офлайн Vall eremkin
            Vall eremkin (Vall Eremkin) 31 Oktober 2020 21: 08
            +2
            Und das gleiche 10 F 22. Lachen Lachen
            1. Cyril Офлайн Cyril
              Cyril (Cyril) 1 November 2020 04: 04
              -3
              Und die gleichen 10 F-22 - was?
              1. Vall eremkin Офлайн Vall eremkin
                Vall eremkin (Vall Eremkin) 22 November 2020 00: 50
                0
                Lesen Sie in den Reihen den Zweig.
          4. Der Kommentar wurde gelöscht.
    2. Cyril Офлайн Cyril
      Cyril (Cyril) 31 Oktober 2020 19: 45
      -3
      denn die F-35 am Himmel wird nicht wettbewerbsfähig sein.

      Warum ist das so? Nahkampfkämpfe finden mit Unterschallgeschwindigkeit statt, nicht mit Überschallgeschwindigkeit. Der Geschwindigkeitsvorteil des Su-57 zeigt sich nur in einem Fall - wenn er vom F-35 wegkommt Lachen Dann ja
      1. 123 Офлайн 123
        123 (123) 31 Oktober 2020 20: 13
        +4
        Warum ist das so? Nahkampfkämpfe finden mit Unterschallgeschwindigkeit statt, nicht mit Überschallgeschwindigkeit.

        Die F-35 ist eine langsame, ungeschickte Kuh, im Nahkampf hat sie keine Chance.

        Der Geschwindigkeitsvorteil des Su-57 zeigt sich nur in einem Fall - wenn er vom F-35 wegläuft, dann ja

        Ich hatte nicht erwartet, etwas anderes von Hivi zu hören Anforderung Sei ein Batman der Pinguine, die Diskussion ist vorbei hi
        1. Cyril Офлайн Cyril
          Cyril (Cyril) 31 Oktober 2020 20: 49
          -5
          F-35 ist eine sich langsam bewegende, ungeschickte Kuh.

          Die berechneten aerodynamischen Überlastungen des F-35A betragen 9g, für den Su-57 10-11 g. Nun, nur ein großer Vorteil :)

          Und wenn wir bedenken, dass in einer echten Schlacht und nicht auf einer Flugshow niemand mit solchen Überlastmanövern manövriert, dann ist der Vorteil im Allgemeinen Null.

          Geschwindigkeit - ja, hier ist die Su-57 vorne. Aber er wird es nur brauchen, wenn er drapiert :)

          Ich denke, die Diskussion ist vorbei

          Diskussion ist, wenn Gegner ihren Standpunkt argumentieren. Mit Ihrer Argumentation ist es nicht so, dass es Probleme gibt - es gibt überhaupt keine :) Glücklich
          1. Der Kommentar wurde gelöscht.
    3. Binder Офлайн Binder
      Binder (Myron) 31 Oktober 2020 20: 46
      -2
      Quote: 123
      Die F-35 am Himmel wird nicht wettbewerbsfähig sein.

      Speziell gelächelt. Bully

      Zitat: Cyril
      Jetzt ist es. Bis 2023 wird es überhaupt nicht redundant sein.

      Gesegnet ist, wer glaubt. Kerl
      1. 123 Офлайн 123
        123 (123) 31 Oktober 2020 21: 33
        +3
        Speziell gelächelt.

        Ich bin froh, dass es dir gefällt gut
        Hier habe ich gerade gelesen, dass die Naglo-Sachsen mit Bezug auf Haaretz berichten, dass Ihr Verteidigungsminister Benny Gantz zu Gönnern nach Übersee geflogen ist, sie sagen über den Export der F-22 ...
        https://www.forbes.com/sites/sebastienroblin/2020/10/26/after-okaying-uae-f-35s-israel-asks-for-f-22-raptors-heres-why-thats-not-likely-to-fly/?sh=59f2cd05374b

        Glaubst du, sie lügen? Nur nicht klar, deine oder Forbes? zwinkerte

        Gesegnet ist, wer glaubt.

        Der Glaube ist etwas anders, ich versuche zu analysieren und anzunehmen hi
        1. Binder Офлайн Binder
          Binder (Myron) 31 Oktober 2020 21: 45
          -2
          Quote: 123
          über den Export der F-22 vereinbart ...

          F-22 und F-35 sind grundlegend unterschiedliche Maschinen, von denen jede darauf ausgelegt ist, ihre eigenen Probleme zu lösen. Bis jetzt haben die Israelis erfolgreich ohne die F-22 auskommen, anscheinend hat die IDF-Führung entschieden, dass Israel zu diesem Zeitpunkt auch diese Flugzeuge braucht. Dies hat jedenfalls nichts mit dem Erstflug der nächsten russischen Su-57 zu tun.
          1. 123 Офлайн 123
            123 (123) 31 Oktober 2020 22: 27
            +2
            F-22 und F-35 sind grundlegend unterschiedliche Maschinen, von denen jede darauf ausgelegt ist, ihre eigenen Probleme zu lösen.

            Genau ja Die F-35 als Kämpfer zu bezeichnen, fällt mir schwer. Er mag gut für seine Aufgaben sein, aber kein Kämpfer.

            Bis jetzt haben die Israelis erfolgreich ohne die F-22 auskommen, anscheinend hat die IDF-Führung entschieden, dass Israel zu diesem Zeitpunkt auch diese Flugzeuge braucht.

            Anscheinend ist ein Feind am Horizont aufgetaucht, um dem entgegenzuwirken, was eine F-22 benötigt, ist es unwahrscheinlich, dass der Iran so etwas gebaut hat ...

            Dies hat jedenfalls nichts mit dem Erstflug der nächsten russischen Su-57 zu tun.

            Und womit? lächeln Meiner Meinung nach ist ganz klar geschrieben, dass der F-35 in seinen Eigenschaften dem F-22 deutlich unterlegen ist (und dies ist alles andere als neu), und die Leistungsmerkmale des letzteren sind ungefähr die gleichen wie die des SU-57.
            1. Cyril Офлайн Cyril
              Cyril (Cyril) 1 November 2020 04: 07
              -2
              Die F-35 als Kämpfer zu bezeichnen, fällt mir schwer.

              Nun, Sie sind ein bemerkenswerter Experte auf dem Gebiet der Luftfahrt :)
            2. Binder Офлайн Binder
              Binder (Myron) 1 November 2020 06: 04
              -3
              Quote: 123
              Die Leistungsmerkmale des letzteren ähneln denen des SU-57.

              Ja, der Su-57 existiert noch nicht als Kampffahrzeug und es ist unklar, wann er tatsächlich existieren wird. Wie können Sie die Leistungsmerkmale eines Flugzeugs, das seit langem im Einsatz ist, mit etwas vergleichen, das es nicht gibt?
    4. Knüppel Офлайн Knüppel
      Knüppel (Dubina) 1 November 2020 00: 29
      -4
      In 10 Jahren werden bis zu 10 Einheiten, die keine Analoga auf der Welt haben, die Su-57, eineinhalbhundert F-22 zerstreuen! Der Su-57 ist zu 50% roh und wird es noch lange bleiben, es gibt keinen Motor, kein Radar, welche Art von Avionik ist wert, nachdem die Sanktionen nicht klar sind, die EPR-Anforderungen entsprechen nicht der 5. Generation. Das Gerät muss neu erstellt werden.
  2. rotkiv04 Офлайн rotkiv04
    rotkiv04 (Victor) 31 Oktober 2020 20: 47
    +2
    Gute Nachrichten, aber das Tempo der Produktion sorgt nicht für Optimismus, so dass diese 76 Stücke bis zum Ende des Jahrhunderts im wahrsten Sinne des Wortes hergestellt werden. 2028 ist direkt aus dem Bereich der Fantasie, eher um 10 Jahre nach rechts verschoben
  3. bear040 Офлайн bear040
    bear040 1 November 2020 10: 59
    +3
    Leider kommt es beim Testen neuer Technologien selten zu Zwischenfällen, und dies ist überall und nicht nur in der Russischen Föderation der Fall. Ich wünsche der Su-57, ihren Machern und Piloten viel Glück !!!
  4. Rus Офлайн Rus
    Rus 2 November 2020 19: 46
    -2
    Flugzeuge pro Jahr .... Stabilität ist bemerkenswert in ihren Erfolgen