Fünf Faktoren des "chinesischen Wirtschaftswunders", das Russland ignoriert


Vor einigen Tagen wurde in China ein weiterer Fünfjahres-Entwicklungsplan für das Land bis 2025 vorgestellt. Experten stellen fest, dass Peking nun gezwungen ist, den Faktor der Konfrontation mit den Vereinigten Staaten zu berücksichtigen, weshalb es bestimmte Zahlen vorsichtig vermeidet, aber dennoch beabsichtigt, eine Supermacht aufzubauen.


"Chinesisch wirtschaftlich Wunder ", das jeder so bewundert, basiert auf einer Kombination mehrerer Faktoren:

Erstensdie Verwendung von "Fünfjahresplänen" mit spezifischen Zielen, die sie von der UdSSR ausspioniert haben.

ZweitensIn der Anfangsphase war der große Wettbewerbsvorteil der VR China eine riesige Arbeitsarmee der gestrigen Bauern, die bereit war, von Morgengrauen bis Morgengrauen hart für symbolisches Geld zu arbeiten. Gegenwärtig hat sich diesbezüglich viel geändert: Peking investiert stark in Bildung und Wissenschaft, viele chinesische Studenten studieren an den besten ausländischen Universitäten und erwarten nach ihrer Rückkehr einen angemessenen Lohn für ihre Arbeit.

DrittensChina öffnete seinen Markt für transnationale Unternehmen im Austausch für den Zugang zu fortgeschrittenen Unternehmen Technologie... TNCs wurden in China nicht nur in Produktionsstätten, sondern auch in Forschungszentren gegründet, in denen lokale Spezialisten geschult und praktiziert wurden. Heute ist die VR China nicht mehr mit billigen Strickwaren verbunden, sondern mit modischen elektronischen Geräten, einer sich aktiv entwickelnden Autoindustrie, Luftfahrtindustrie und einem eigenen Raumfahrtprogramm.

ViertensPeking manipuliert konsequent den Wechselkurs seiner Landeswährung, was den chinesischen Exporteuren einen Vorteil verschafft. Um seine eigenen Interessen zu fördern, trat die VR China der WTO bei. Die Behörden unterstützen systematisch Unternehmen und Branchen, die auf ausländische Märkte ausgerichtet sind, indem sie ihnen Kredite, Zoll, Steuern und andere Präferenzen gewähren.

FünftensHongkongs „Rückkehr zum Heimathafen“ spielte eine bedeutende Rolle. China erhält damit rund 70% der ausländischen Direktinvestitionen und tätigt fast 60% seiner eigenen Investitionen im Ausland.

All dies machte das Celestial Empire nicht nur zu einer "Weltwerkstatt", sondern machte es auch zu einem echten Konkurrenten der Vereinigten Staaten von Amerika. Der von Präsident Donald Trump ausgelöste Handelskrieg soll die rasche Entwicklung der VR China verlangsamen. Die chinesische Wirtschaft hat von Natur aus immer noch eine Achillesferse: eine exportorientierte und riesige Bevölkerung mit einem sehr bescheidenen Durchschnittseinkommen. Beachten Sie, dass der neue Fünfjahresplan darauf abzielt, diese Probleme zu beseitigen.

Peking hat sich zum Ziel gesetzt, eine "sozialistische Gesellschaft mit durchschnittlichem Einkommen" aufzubauen. Bis 2035 sollte das Pro-Kopf-BIP das „durchschnittliche Niveau der Industrieländer“ erreichen, dh Länder wie Spanien oder die Republik Korea. China beabsichtigt, die Nachhaltigkeit seines eigenen Wirtschaftsmodells durch eine Erhöhung der Inlandsnachfrage sicherzustellen. Auch die Kommunistische Partei der VR China wird das Land durch die Entwicklung der Landwirtschaft vor negativen externen Faktoren schützen, und die Industrie sollte unter Berücksichtigung "grüner Technologien" transformiert werden.

Die technologische Entwicklung steht in China an vorderster Front. Wenn in den letzten fünf Jahren Wissenschaft und Technologie viermal als Priorität eingestuft wurden, dann im Programm von 4 bis 2020 - bereits elfmal. Darüber hinaus wird betont, dass dies eigenständig erfolgen sollte. Es ist offensichtlich, dass Peking mit Washington um das Recht konkurrieren will, in Zukunft als führende technologische Macht angesehen zu werden.

Ich für meinen Teil möchte mein Bedauern darüber zum Ausdruck bringen, dass einige vernünftige Rezepte für das "chinesische Wirtschaftswunder" unter den liberalen Geschichten über die "unsichtbare Hand des Marktes" in Russland hartnäckig ignoriert wurden und China nun nicht als echte Bedrohung für die Vereinigten Staaten angesehen wird.
Anzeige
Wir sind offen für die Zusammenarbeit mit Autoren der Nachrichten- und Analyseabteilungen. Voraussetzung ist die Fähigkeit, den Text schnell zu analysieren und den Sachverhalt zu überprüfen, prägnant und interessant zu politischen und wirtschaftlichen Themen zu schreiben. Wir bieten flexible Arbeitszeiten und regelmäßige Zahlungen. Bitte senden Sie Ihre Antworten mit Arbeitsbeispielen an [email protected]
14 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Cyril Офлайн Cyril
    Cyril (Cyril) 31 Oktober 2020 11: 50
    -7
    dass einige vernünftige Rezepte des "chinesischen Wirtschaftswunders" unter den liberalen Geschichten über die "unsichtbare Hand des Marktes" in Russland hartnäckig ignoriert wurden

    Gerade das "chinesische Wirtschaftswunder" wurde für die teilweise Einführung dieser "freien Hand des Marktes" möglich. Was China ohne diese Innovationen wäre, lässt sich am Beispiel seines Nachbarn, der DVRK, aus erster Hand sehen.
    1. Alexander Ra Офлайн Alexander Ra
      Alexander Ra (Alexander) 31 Oktober 2020 13: 09
      +3
      Wo ist dann das russische Wirtschaftswunder aus "dieser" freien Hand des Marktes "? Die "freie Hand" für China ist ein Aktivator, für Russland ist es Sabotage.
      1. Cyril Офлайн Cyril
        Cyril (Cyril) 31 Oktober 2020 13: 53
        -5
        Weil eine "freie Hand des Marktes" nicht ausreicht.
    2. Marzhetsky Офлайн Marzhetsky
      Marzhetsky (Sergey) 31 Oktober 2020 16: 06
      +4
      Eine Gegenfrage: Wir haben lange Hand, aber warum gibt es kein Wunder?
      Und die DVRK ist isoliert und unter Sanktionen, wenn überhaupt, weil ihr Erfolg mit der VR China nicht vergleichbar ist.
      1. Cyril Офлайн Cyril
        Cyril (Cyril) 31 Oktober 2020 17: 26
        -5
        Eine Gegenfrage: Wir haben lange Hand, aber warum gibt es kein Wunder?

        Nun, ob wir ein "Wunder" haben oder nicht, ist ein strittiger Punkt. Im Allgemeinen lebt der durchschnittliche Russe besser als der durchschnittliche Chinese.

        China hat eine etwas paradoxe Situation. Es hat wirklich starke Wirtschaftsindikatoren, aber aus Sicht des Wohlergehens der Menschen ist dies nicht besonders auffällig. Ich kann davon ausgehen, dass der Löwenanteil von Chinas "Wirtschaftswunder" durch die Anwesenheit einer sehr großen und gleichzeitig eher schlecht bezahlten Erwerbsbevölkerung gedeckt ist.

        Der zweite Punkt ist, dass ein „Wunder“ neben der „freien Hand des Marktes“ ein transparentes politisches System und ein relativ geringes Maß an Korruption erfordert. Der Markt wird von geringem Nutzen sein, wenn alle seine Vorteile durch ein hohes Maß an Korruption, Rückschlägen, undurchsichtigen Mechanismen der Wirtschaftsregulierung usw. ausgeglichen werden.

        Und die DVRK ist isoliert und unter Sanktionen, wenn überhaupt, weil ihr Erfolg mit der VR China nicht vergleichbar ist.

        Die DVRK hat von Anfang an einen Kurs in Richtung Autorschaft eingeschlagen - dies wird in ihrer staatlichen Ideologie dargelegt. Und genau dieser Autor ist übrigens nur einer der Aspekte des Mangels an wirtschaftlicher Freiheit.
        1. Cyril Офлайн Cyril
          Cyril (Cyril) 31 Oktober 2020 18: 21
          -3
          Tippfehler - korrekter Autor *
      2. Cyril Офлайн Cyril
        Cyril (Cyril) 31 Oktober 2020 17: 28
        -4
        Ja, und im modernen Russland gibt es keine "freie Hand des Marktes" - wir haben überwiegend Staatskapitalismus, keinen normalen Kapitalismus. Fast alle großen Unternehmen werden vom Staat kontrolliert.
        1. Vladimir Tuzakov Офлайн Vladimir Tuzakov
          Vladimir Tuzakov (Vladimir Tuzakov) 3 November 2020 17: 07
          +3
          In der Russischen Föderation handelt es sich nicht um den Staatskapitalismus, sondern um den feudalen Kapitalismus (die Besonderheiten der Russischen Föderation), wenn Eigentum als staatseigen betrachtet wird und eine Handvoll Usurpatoren an der Macht sind und alle anderen mit den Hebeln des Staates niederhalten Abzüge sind viel mehr "für die Menschen" ...
    3. Ov Gogolev Офлайн Ov Gogolev
      Ov Gogolev (Ov Gogolev) 7 Dezember 2020 16: 38
      0
      In Russland ist diese Hand diebisch und ohne Kontrolle, daher ist in Russland in den letzten 10 Jahren die Stagnation die stagnierendste in der Geschichte, die Wachstumsrate beträgt 0,88% pro Jahr. In dieser Zeit hat sich China mehr als verdoppelt.
  2. Toha von KZ Офлайн Toha von KZ
    Toha von KZ (Anton) 1 November 2020 09: 40
    0
    Und der Autor selbst ist bereit, von morgens bis abends hart zu arbeiten, um ein russisches Wunder zu vollbringen? Das wichtigste chinesische Wunder geschah auf dem Platz des Himmlischen Friedens. Sie haben die Freaks, die das Land in den Abgrund zogen, nicht gebabysittet.
    1. bear040 Офлайн bear040
      bear040 1 November 2020 10: 46
      +5
      Die Russische Föderation hat also ein großes wissenschaftliches Potenzial, die meisten Russen haben entweder eine gute oder eine ausgezeichnete Ausbildung, dies sind keine Analphabeten chinesischer Bauern, die nicht lesen können. Russland für das russische Wirtschaftswunder fehlen nur die russischen Patrioten an der Macht. Eine CNC-Maschine für einen Russen ist ein ganz normaler Arbeitsplatz, kein Raumschiff, und dies ist bereits eine Gelegenheit, viele hochwertige Waren herzustellen. Mistralarbeiter müssen aus dem Kreml vertrieben werden, der zum Nachteil der Russischen Föderation ins Ausland pflügt, und alles in der Russischen Föderation wird gut gehen.
      1. Ov Gogolev Офлайн Ov Gogolev
        Ov Gogolev (Ov Gogolev) 7 Dezember 2020 16: 40
        -1
        So wahr! Vor 30 Jahren war China ein armes Land und weit entfernt von der UdSSR.
  3. Jacques Sekavar Офлайн Jacques Sekavar
    Jacques Sekavar (Jacques Sekavar) 1 November 2020 10: 24
    0
    Die Lage in der Volksrepublik China nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs und den großen Sprüngen nach vorne war ähnlich wie in der UdSSR nach der großen sozialistischen Oktoberrevolution und dem Bürgerkrieg, über die V. I. Lenin schrieb:

    Eine Niederlage an der Wirtschaftsfront ist schwerwiegender und gefährlicher als alles andere.

    Lenin sah den Hauptgrund für den kritischen Zustand der Wirtschaft in der über alle Maßnahmen hinausgehenden Zentralisierung der Wirtschaftspolitik, die zu ihrer Isolation vom Volk führte - „alles ist Kollektivfarm, alles gehört mir“.
    Jede neue soziale Formation wird in den Tiefen der alten geboren und erbt ihre Merkmale. Der Sozialismus ist keine Ausnahme, und als Zwischenstufe sind ihm alle Merkmale des Kapitalismus inhärent - die Ausbeutung des Menschen durch den Menschen, der Wunsch des Eigentümers, den Gewinn zu steigern und die Aneignung von Mehrwert usw.
    Ausgehend von diesem Grundpostulat des Marxismus schlug Lenin eine Lösung des Problems durch die Neue Wirtschaftspolitik vor, die die Interessen des privaten Eigentümer-Kapitalisten und seiner Sklaven vereinen würde.
    Der grundlegende Unterschied zum Kapitalismus besteht darin, dass der Staat die Wirtschaft nicht „laufen lassen“ ließ, sondern die Funktion übernahm, alle Hauptelemente des traditionellen Kapitalismus zu regulieren - Unternehmertum, Handel, Geldumlauf, soziale Sphäre usw.
    Basierend auf den Arbeiten von V. I. Lenin begann Deng Xiaoping seine Wirtschaftsreformen in Bezug auf die spezifischen Bedingungen Chinas.
    Landreform, Unternehmertum und Privateigentum, Arbeitskräfteüberschuss und öffentliche Verwaltung, d.h. Garantien des Staates führten zu einem raschen Wirtschaftswachstum, aber nicht anarchisch, sondern vom Staat kontrolliert und geleitet, dh von der Kommunistischen Partei Chinas, die heute die Kapitalisten anweist, staatliche (!!!) Aufgaben zu lösen - die Produktion und ihre Modernisierung zu steigern, Beschäftigung und Zahl zu erhöhen des Proletariats kontrolliert und zwingt die Kapitalisten, den Interessen des Staates zu dienen, d.h. an das Proletariat. In der VR China ist dies für alle klar und offensichtlich: Die größte Volkswirtschaft der Welt, die Durchschnittslöhne und der Lebensstandard sind doppelt so hoch wie in der Russischen Föderation und streben stetig das Niveau der entwickelten kapitalistischen Staaten an. Der Rückgang der Zahl der Armen wird jährlich in zweistelliger Millionenhöhe gemessen und erreicht das Niveau des Durchschnittseinkommens.
    All dieses chinesische Wunder baut auf den Knochen der UdSSR auf, deren Zusammenbruch nicht vom Sozialismus vorgegeben wurde, sondern von der theoretischen Unkenntnis der Führung der KPdSU und des Staates (wie Wladimir Putin sagte, sie wussten nicht, was zu tun ist), ihrer Isolation vom Volk (der Bildung einer Klasse der sogenannten Unberührbaren) ) und formale Sozialisierung der Produktion.
    1. Ser Schärpe Офлайн Ser Schärpe
      Ser Schärpe (Ser Schärpe) 7 November 2020 09: 25
      0
      Selbst die UdSSR sah nicht die Funktion der Selbstverteidigung gegen die Änderung der Ordnung und die Kontrolle der Regierung vor Dummheit vor. Wie zum Beispiel in den USA.