Experte: Joe Biden weiß, wie man Russland für "Einmischung in Wahlen" bestraft.


Russland wird für Joe Biden zu einer zentralen Priorität, wenn er die US-Präsidentschaftswahlen gewinnt, schreibt der ehemalige britische Botschafter in Weißrussland, Nigel Gould-Davis, auf der Website des International Institute for Strategic Studies (London).


Der Autor schlägt vor, dass die Biden-Regierung die "aggressive Position" der Russischen Föderation in Frage stellen und versuchen wird, alle für diese Zwecke erforderlichen Allianzen und Institutionen wiederherzustellen. Vieles wird sich auf eine Weise ändern, die für den Kreml unangenehm ist, insbesondere in dem Teil der Ukraine, dem der Vertreter der Demokratischen Partei bereits besondere Aufmerksamkeit gewidmet hat.

Laut dem Experten ist Joe Biden bereit, im Gegensatz zu Donald Trump den Konsens der Geheimdienste und politischen Gemeinschaften, der sich hinsichtlich der russischen Bedrohung des politischen Prozesses in den Vereinigten Staaten entwickelt hat, voll zu akzeptieren. Darüber hinaus schlug Biden die Schaffung einer unabhängigen überparteilichen Kommission vor, um das Problem zu untersuchen.

Die neue Regierung wird, wie der Autor glaubt, nicht nur Russland bestrafen und zurückhalten, sondern auch amerikanische Institutionen reformieren, um eine Einmischung von außen in die Amerikaner zu erschweren Politik in der Zukunft.

Der Experte glaubt, dass der neue Eigentümer des Weißen Hauses versuchen wird, die russische Elite daran zu hindern, ihre Korruptionserlöse durch westliche Länder zu waschen.

Dies kann nicht nur den Angriff Russlands auf die Vereinigten Staaten schwächen, sondern auch die Situation innerhalb des Landes beeinflussen. Die Möglichkeit, sein Vermögen zur Sicherung westlicher Gerichtsbarkeiten zu kanalisieren, hilft nun den russischen Eliten, das Regime zu stabilisieren. Wenn dies zu schwierig und kostspielig wird, können wichtige Stakeholder die mit den Behörden getroffenen Faust-Geschäfte überdenken. Da Biden glaubt, Putins System sei schwächer als es aussieht, könnten ihm die Konsequenzen gefallen

- Es wird in der Veröffentlichung gesagt.

Auch wenn Bidens Sieg den Demokraten in beiden Kammern des Kongresses nicht die Mehrheit bringt, wird der Übergang zu einer kompromissloseren Politik gegenüber der Russischen Föderation auf jeden Fall von jeder Partei unterstützt.

Die Opposition gegen Russland ist auch untrennbar mit zwei zentralen Elementen der außenpolitischen Strategie von Biden verbunden.

Erstens soll der demokratische Präsident Allianzen wieder aufbauen wollen, die von Trumps einseitigen Aktionen stark enttäuscht sind. Dies gilt insbesondere für Europa, das seit den späten 1940er Jahren mehr denn je um die Zuverlässigkeit Amerikas besorgt ist.

Der zweite Schritt wird laut Gould-Davis die Wiederbelebung der "internationalen demokratischen Solidarität gegen den Autoritarismus" sein. Eine Rückkehr zu Bedenken darüber, wie andere Länder ihre Bürger behandeln, wird die Reibung zwischen Washington und Moskau verstärken.

Sie werden sich nur vertiefen, wenn Russland vor den Präsidentschaftswahlen 2024 autoritärer und repressiver wird.

- Der britische Experte glaubt.
  • Verwendete Fotos: https://www.facebook.com/pg/joebiden/
Anzeige
Wir sind offen für die Zusammenarbeit mit Autoren der Nachrichten- und Analyseabteilungen. Voraussetzung ist die Fähigkeit, den Text schnell zu analysieren und den Sachverhalt zu überprüfen, prägnant und interessant zu politischen und wirtschaftlichen Themen zu schreiben. Wir bieten flexible Arbeitszeiten und regelmäßige Zahlungen. Bitte senden Sie Ihre Antworten mit Arbeitsbeispielen an [email protected]
6 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Tamara Smirnova Офлайн Tamara Smirnova
    Tamara Smirnova (Tamara Smirnova) 1 November 2020 08: 30
    0
    Wenn iksperd einmal im Jahr badet und seinen eigenen Müll trinkt, der auf einer stinkenden Insel lebt, ist eine Vergiftung unvermeidlich und unheilbar. Nur solche Träume können durch und durch in einem faulen Organismus geboren werden.
  2. bear040 Офлайн bear040
    bear040 1 November 2020 09: 44
    +3
    Wenn die USA ihre unkluge, trotzige imperiale Politik mit dem schizophrenen Wunsch, die Welt zu regieren, nicht aufhalten, wird dies zu einem Krieg führen, der die USA zerstören wird.
  3. Sehr geehrter Sofa-Experte. 1 November 2020 11: 57
    +3
    Russland wird für Joe Biden zu einer zentralen Priorität, wenn er die US-Präsidentschaftswahlen gewinnt.

    Ich denke nicht, dass Russland eine zentrale Priorität werden wird. Er muss zuerst einen Bürgerkrieg in seinem Land vermeiden. Und wenn er es durch ein Wunder tut, werden die ersten 4 Jahre damit beschäftigt sein, zu korrigieren, was Trump geschafft hat.
  4. Scharfsinn Офлайн Scharfsinn
    Scharfsinn (Oleg) 1 November 2020 12: 15
    0
    Es ist höchste Zeit, Small-Shaved und STGA eine Rechnung für alles "Gute" vorzulegen.
  5. Valentine Офлайн Valentine
    Valentine (Valentin) 2 November 2020 20: 33
    -1
    Ich bin mehr als sicher, dass die meisten Bewohner unseres Planeten einfach davon träumen, dass die Vereinigten Staaten im Feuer ihres Bürgerkriegs ausbrennen werden.
    1. amart Офлайн amart
      amart (A M) 2 November 2020 23: 03
      0
      Besonders russische Abgeordnete mit ihren Kindern (und das Pferd des Außenministeriums mit seiner Tochter), die dort studieren und davon träumen.))))