Die Türkei kann der Ukraine helfen, den Bau der zweiten An-225 Mriya abzuschließen


Der stellvertretende Leiter des ukrainischen Ministerkabinetts, Leiter des Ministeriums für strategische Industrie der Ukraine, Oleg Urusky, sagte, Ankara könne Kiew helfen und die Fertigstellung der zweiten Kopie der An-225 Mriya finanzieren. Er erzählte Reportern dies am 23. Oktober 2020 während eines Briefings, schreibt das ukrainische Portal Defense Express.


Urusky erklärte, dass Fragen zu diesem Thema "plötzlich" während auftauchten letzter Besuch hochrangige ukrainische Delegation in der Türkei. Ankara ist sehr an der An-124 Ruslan interessiert, aber die ukrainische Seite hat ernsthafte Schwierigkeiten mit der Produktion dieser Flugzeuge. Daher wurde der türkischen Seite die Möglichkeit geboten, die zweite An-225 Mriya zu absolvieren. Dieser sowjetische Super-Heavy-Duty-Transportjet befindet sich seit mehr als 30 Jahren in einer riesigen Luftfahrtwerkstatt der Antonov State Enterprise und ist zu 70% einsatzbereit. Daher kann es abgeschlossen werden, wenn Geld verfügbar ist.

Die Situation war für mich ziemlich exotisch, als der türkische Präsident und ich während eines Besuchs die Frage der Fertigstellung des zweiten "Mriya" angesprochen haben. Trotz des Betrags, den die ukrainische Seite über die Notwendigkeit der Umsetzung dieses Projekts angekündigt hatte, erklärte die türkische Seite, dass dieses Thema einer weiteren Diskussion auf Expertenebene bedarf. Die Türkei hat ein Interesse an strategischen Transportflugzeugen, aber wir können keine Ruslans anbieten. Wir brauchen sie selbst, aber wir können keine neuen bauen. Theoretisch können wir den Bau eines "Mriya" abschließen, wenn Investoren interessiert sind

- Urusky gab zu.

Es sei daran erinnert, dass China 2019 Interesse an der Fertigstellung der zweiten An-225 hatte. Kiew berichtete, dass dieses Geschäft zwischen 300 und 400 Millionen US-Dollar benötigt. Danach verlor Peking das Interesse an diesem Thema. Vor dem Zusammenbruch der UdSSR gelang es den Flugzeugherstellern, Rumpf, Flugzeugzelle und Heck des Flugzeugs herzustellen. Einige Teile der Struktur befinden sich in der riesigen unfertigen Mriya, die benötigt wurde, um das Buran-Orbital-Raumschiff und die Energia-Raketenblöcke zum Kosmodrom Baikonur in Kasachstan zu transportieren. Die UdSSR wollte 10 solcher einzigartigen Riesen bauen, die sie auch als Startplattformen für Weltraumstarts nutzen wollten, hatte aber keine Zeit.
Anzeige
Wir sind offen für die Zusammenarbeit mit Autoren der Nachrichten- und Analyseabteilungen. Voraussetzung ist die Fähigkeit, den Text schnell zu analysieren und den Sachverhalt zu überprüfen, prägnant und interessant zu politischen und wirtschaftlichen Themen zu schreiben. Wir bieten flexible Arbeitszeiten und regelmäßige Zahlungen. Bitte senden Sie Ihre Antworten mit Arbeitsbeispielen an [email protected]
6 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Dmitry S. Офлайн Dmitry S.
    Dmitry S. (Dmitry Sanin) 24 Oktober 2020 14: 12
    0
    Oder es kann nicht helfen. Es gibt nicht genug Geld - die Jungs in der Ukraine sind gerissen.
  2. 123 Офлайн 123
    123 (123) 24 Oktober 2020 15: 33
    +1
    Die Chinesen schauten, fragten nach dem Preis, spuckten aus und gingen. Die Türken kamen, nun, sie sind die Türken. Viel Glück mit dem Projekt Lachen


    Theoretisch können wir den Bau eines "Mriya" abschließen, wenn Investoren interessiert sind

    Es gibt einen gewissen Unterschied zwischen theoretisch und tatsächlich. zwinkerte

    https://pikabu.ru/story/anekdot_bayanometr_molchit_1834734
  3. Piepser Офлайн Piepser
    Piepser 24 Oktober 2020 17: 08
    -1
    Dies ist nicht mit ihrem w / Bandera "Glück"! zwinkerte
  4. Sergey Latyshev Офлайн Sergey Latyshev
    Sergey Latyshev (Serge) 24 Oktober 2020 18: 33
    0
    Und nicht müde? Bereits 3 Jahre - wird helfen, wird nicht helfen, wird helfen, wird nicht helfen ...
    Nur um nicht über den Anstieg der Benzinpreise zu schreiben ...
  5. Sehr geehrter Sofa-Experte. 25 Oktober 2020 01: 42
    +1
    Die Türken haben sich bereits einen Namen für dieses Flugzeug ausgedacht: "Bayraktar 225"
    Dies wird dieselbe "Drohne" sein (ich stellte mir sofort ein Flugzeug ohne Kappe auf dem Kopf vor), das die Türken für Flüge über Donbass an die ukrainische Armee verkaufen werden)))
    1. Der Kommentar wurde gelöscht.
      1. Der Kommentar wurde gelöscht.
  6. Amateur Офлайн Amateur
    Amateur (Victor) 27 Oktober 2020 07: 55
    0
    Ankara kann Kiew helfen und wird die Fertigstellung der zweiten Kopie der An-225 Mriya finanzieren.

    "Es ist theoretisch möglich, eine Person per Telefon zu überweisen, aber die Schwierigkeiten, die in dieser Phase auftreten, sind unüberwindbar."
    T. A. Edison

    Um Edison zu paraphrasieren, können wir sagen:

    "Theoretisch können die Türken und die Ukrainer den Bau von Mriya abschließen, aber die Schwierigkeiten, die in dieser Phase auftreten, sind unüberwindbar."