Russland "markierte" den Rückzug der Türken aus Hama mit Streiks gegen Terroristen in Idlib


Am Dienstag, dem 20. Oktober, griffen die russischen Luft- und Raumfahrtkräfte die Positionen der Islamisten Hayat Tahrir al-Sham (HTS, die Hauptrolle in dieser Gruppe spielen die Dschihadisten der in Russland verbotenen Organisation Jebhat Fatah al-Sham) im Nordwesten an Teil der SAR. Dies wurde von Al-Masdar News unter Berufung auf seine Informationsquellen in Idlib berichtet.


Medienberichten zufolge bombardierten russische Militärflugzeuge einen Konvoi von HTS-Terroristen, bestehend aus 8 bis 10 Militärfahrzeugen, um die Front in der Region Jebel al-Zawiya im südlichen Teil der Provinz Idlib zu erreichen. Vor dem Angriff wurde dieses Gebiet von Aufklärungsflugzeugen untersucht, dann verursachten Kampfflugzeuge der russischen Luft- und Raumfahrtstreitkräfte Raketenangriffe.

Der Kampfeinsatz der russischen Luft- und Raumfahrtstreitkräfte fand vor dem Hintergrund von statt Daten über den Rückzug türkischer Einheiten von einem Teil ihrer Beobachtungsposten in der Provinz Hama. In Syrien wurde es ein Sieg für die russische Diplomatie genannt.

Ankara stimmte dem Abzug seiner Truppen von vier Beobachtungspunkten auf russische Initiative zu - im September dieses Jahres verhandelten die Militärdelegationen der beiden Länder über eine Reduzierung der türkischen Militärpräsenz in Syrien. Sie diskutierten auch den Rückzug türkischer schwerer Waffen aus der Region, wie die panarabische Zeitung Asharq Al-Awsat berichtet.
Anzeige
Wir sind offen für die Zusammenarbeit mit Autoren der Nachrichten- und Analyseabteilungen. Voraussetzung ist die Fähigkeit, den Text schnell zu analysieren und den Sachverhalt zu überprüfen, prägnant und interessant zu politischen und wirtschaftlichen Themen zu schreiben. Wir bieten flexible Arbeitszeiten und regelmäßige Zahlungen. Bitte senden Sie Ihre Antworten mit Arbeitsbeispielen an [email protected]
1 Kommentar
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Tota Офлайн Tota
    Tota 22 Oktober 2020 19: 47
    0
    Ich habe den Eindruck, dass die Türkei den Boden für Verhandlungen über Karabach bereitet Bully