Aserbaidschaner strebten einen Durchbruch an: Es wurden neue Aufnahmen der Niederlage armenischer Truppen veröffentlicht


Aus der Konfliktzone in Berg-Karabach werden Informationen von den Kriegsparteien erhalten. Aus Baku wurde berichtet, dass die aserbaidschanische Armee im südlichen Teil der Front einen Durchbruch erzielte und zur Überwindung des feindlichen Widerstands die Kontrolle über weite Gebiete an der Grenze zum Iran übernahm.


Als Beweis veröffentlichte das aserbaidschanische Verteidigungsministerium neues Material über die Niederlage armenischer Truppen durch Drohnen. Die vorgestellten Videos vom 17. Oktober 2020 zeigen die Zerstörung einer großen Anzahl feindlichen Personals und gepanzerter Fahrzeuge.



Am 20. Oktober sagte der aserbaidschanische Führer Ilham Aliyev, dass die aserbaidschanischen Streitkräfte in die Stadt Zangelan eingedrungen seien. Darüber hinaus sprach Aliyev über den Verlauf der "Gegenoffensive" und aufgeführt eine große Anzahl von gefangenen und zerstörten armenischen Militärs Techniker.

Danach veröffentlichte die aserbaidschanische Seite eine Karte der Militäreinsätze in Berg-Karabach. Der obere Teil der präsentierten Karte wirft Fragen auf, da wenig darüber bekannt ist, was im nördlichen Teil der Front passiert.


Der Erfolg der aserbaidschanischen Armee im südlichen Frontbereich ist jedoch unbestritten. Es gibt Fragen zu einigen Siedlungen, aber im Allgemeinen werden die Informationen durch eine unabhängige interaktive Karte bestätigt. Der Fortschritt der Aserbaidschaner ist offensichtlich.

Gleichzeitig teilte das armenische Verteidigungsministerium der Öffentlichkeit mit, dass die aserbaidschanischen Streitkräfte am 20. Oktober unter dem Druck armenischer Truppen einen Rückzug in südlicher Richtung begonnen hätten.

In südlicher Richtung, im Bereich des Khudaferin-Reservoirs, zieht sich der Feind zurück und erleidet schwere Verluste

- in der Abteilung angegeben.

Wir haben dich gewarnt, dass du zur Hölle fahren würdest

- aus Eriwan hinzugefügt, aber keine Beweise geliefert.
Anzeige
Wir sind offen für die Zusammenarbeit mit Autoren der Nachrichten- und Analyseabteilungen. Voraussetzung ist die Fähigkeit, den Text schnell zu analysieren und den Sachverhalt zu überprüfen, prägnant und interessant zu politischen und wirtschaftlichen Themen zu schreiben. Wir bieten flexible Arbeitszeiten und regelmäßige Zahlungen. Bitte senden Sie Ihre Antworten mit Arbeitsbeispielen an [email protected]
40 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Cheburashk Офлайн Cheburashk
    Cheburashk (Vladimir) 20 Oktober 2020 23: 38
    0
    Nun, wenn Sie der Karte glauben, ist nur noch sehr wenig NK übrig und dann ... dann wird es leider schlecht.
  2. John Hart Офлайн John Hart
    John Hart (John Hart) 20 Oktober 2020 23: 57
    -4
    Wie Ferkel im Schlachthaus, warum zeigen sie den Armeniern das Video nicht, lassen sie russische Waffen sehen und verstehen, helfen ihnen nicht, gegen sie die Technologien der Zukunft, sie haben Waffen der Vergangenheit, befreien das besetzte Land und es wird gut für sie sein
    1. bear040 Офлайн bear040
      bear040 21 Oktober 2020 19: 38
      +3
      Warum nennst du die in der UdSSR gebauten Waffen russisch ?! Es wäre richtiger zu sagen - Alte Waffe. Es war nicht notwendig, Eier in die Botschaft der Russischen Föderation zu werfen, sondern mit dem Kopf über eine nützliche Aktivität nachzudenken. Aus irgendeinem Grund halfen die Drohnen den Georgiern 2008 nicht, sie wurden schnell von der MiG-29 der russischen Luftwaffe gelandet. Also hat niemand die Armenier gestört, neue Su-30 zu kaufen und nicht auf einen Dummkopf mit Russophobie zu hören und ihn nicht zum armenischen Premierminister zu wählen. Es ist dumm, ihm etwas anderes als einen Besen zu geben, es ist nicht klug
      1. John Hart Офлайн John Hart
        John Hart (John Hart) 22 Oktober 2020 00: 46
        -5
        Sie haben richtig bemerkt, dass Sie niemals die Hand einer stillenden UdSSR beißen sollten, wenn Sie die Hand des Westens beißen, haben Sie bezahlt, Armenien hat auch das Ende gebissen, und was die Waffen der Russischen Föderation betrifft, so ist die Waffe als Fährmann der UdSSR auch russisch, eine ganze Abteilung des Zentralkomitees hat an der Zerstörung der Völker der UdSSR gearbeitet, Mischehen, Zollverbot und so weiter Viele Republiken erinnern sich daran und verstehen, dass die Russische Föderation nur die Staatlichkeit der Kleinen zerstören kann, die Vereinigten Staaten das mächtigste Land der Welt sind und kein einziger Fremder ein Stück verschluckt hat, und die Russische Föderation ist ein Tankstellenland, das nur das tut, was es die Gebiete anderer Menschen erobert, und das Ende wird es auch sein
        1. Sapsan136 Офлайн Sapsan136
          Sapsan136 (Sapsan136) 22 Oktober 2020 19: 44
          +4
          Dies ist, wenn der Westen Russland ernährte ?! Der Westen hat die Goldreserven des russischen Reiches gestohlen und nie beabsichtigt, Russland zu ernähren. Sagen Sie dies den Indianern in den USA. Russophobe sowjetische Nationalitäten, russophober kranker dummer Müll, mit dem Russen Krankenhäuser, Universitäten bauten ... Nur die Wilden schätzten das nicht, sie mussten bei ihnen sein, wie die Yankees mit den Indianern, dann standen sie schweigend da und trauten sich nicht, den Mund zu öffnen.
          1. John Hart Офлайн John Hart
            John Hart (John Hart) 22 Oktober 2020 21: 03
            -2
            Ja, besonders wenn sie sich ihrer eigenen Sprache schämten und versuchten, ihre eigene Sprache auf Französisch zu verprügeln, und dann mit deutschem Geld die Juden die Leute niederbeugten und sie küssten und dann die Georgier küssten, so dass Sie wahrscheinlich immer noch schaudern und jetzt wollen Sie, dass Trump Sie erschüttert, werden Sie immer unter jemandem leben, weil Sie selbst nichts anderes sind als wie man Mondschein prall macht weiß nicht wie.
            1. Sapsan136 Офлайн Sapsan136
              Sapsan136 (Sapsan136) 22 Oktober 2020 21: 51
              +3
              Ich schäme mich nicht für meine Sprache, und ich halte diejenigen nicht fest, die sich für die russische Sprache und Russland in Russland schämen, und solche Tiere brauchen Russland nur als Geldkuh, auf der sie parasitieren. Daher starben alle diese Streusel auf Französisch bei der Auswanderung, weil die Würmer ohne den Körper des Wirts nicht lebensfähig sind. Georgisch?! Bist du für Kadyrov ?! So saßen die Kadyrovs genau in Gudermes auf ihren Priestern, die sie kampflos Russland übergaben, deshalb sind sie noch nicht gestorben, wie Dudayev, und verstecken sich nicht wie Mutsurayev in den Abwasserkanälen Aserbaidschans. Sie würden sich oft an US-Schulden erinnern, sowohl finanzielle als auch hart verdiente. Sie werden sich ein Jahrhundert lang nicht auszahlen können, aber wenn die Vereinigten Staaten stolpern, werden sie nach dem Zusammenbruch der UdSSR viel mehr Probleme bekommen als Russland, werden Sie selbst sehen.
          2. John Hart Офлайн John Hart
            John Hart (John Hart) 22 Oktober 2020 21: 08
            -2
            Für Sie urapatriot Wikipedia-Argument? Wenn es überhaupt einen Rückgang des gesunden Menschenverstandes gibt, schauen Sie sich die Schulden der Russischen Föderation an, und das Finanzministerium der Russischen Föderation weiß nicht, wo es Geld ausgeben soll.
    2. Kommbatant Офлайн Kommbatant
      Kommbatant (Sergey) 25 Oktober 2020 22: 43
      0
      Zitat: John Hart
      sie werden verstehen, dass russische Waffen ihnen nicht helfen werden, gegen sie die Technologien der Zukunft haben sie Waffen der Vergangenheit,

      So haben die Aserbaidschaner ebenso russische Waffen wie die Armenier ...
      Steppenregionen und n.p. Im Süden des NKR sind die Aserbaidschaner, die mit Hilfe türkischer UAVs besetzt sind (die bald ausgehen werden, weil Kanada und Frankreich sich geweigert haben, die Türkei mit Komponenten zu versorgen), vor den Azeris Gebirgszüge, die bald mit Schnee bedeckt sein werden ...
      Die Konfiguration der aserbaidschanischen Truppen im Süden der besetzten Gebiete erinnert an die gleiche Situation der "Kessel", in die die Streitkräfte 2014 fielen und versuchten, Donbass von der Russischen Föderation abzuschneiden.
      Wir werden also immer noch sehen, wie Azer mit großen Augen auf das iranische Territorium ohne B und BT läuft ...
  3. Bakht Офлайн Bakht
    Bakht (Bachtijar) 21 Oktober 2020 00: 02
    -4
    Nicht alles ist so einfach wie es scheint. Das Axiom der militärischen Angelegenheiten "bis die Schlacht gewonnen ist, gilt sie als verloren." Ich hoffe, unsere (aserbaidschanische) Militärführung hat alle Optionen berechnet. Persönlich hat mir diese Karte überhaupt nicht gefallen ...
    1. Binder Офлайн Binder
      Binder (Myron) 21 Oktober 2020 04: 49
      +1
      Der technologische Vorteil der aserbaidschanischen Armee und ihr Erfolg stehen außer Zweifel. Was ist los mit der Karte?
  4. gorenina91 Офлайн gorenina91
    gorenina91 (Irina) 21 Oktober 2020 05: 33
    -2
    - Ja. Wenn du diesen Videos glaubst; aber ich persönlich neige dazu, dieser Demonstration zu glauben; dann "teilte die Türkei sehr aktiv ihre syrischen Erfahrungen" mit Aserbaidschan ... - Es ist traurig für Armenien ... - Aber Armenien hat vollkommen verstanden ... was davon zu erwarten ist ... - Die Armenier dachten, die Russen würden sich für sie einsetzen und Armenier können unter dem Flügel Russlands Helden spielen ... - Ach ...
    - Aber auch für Russland ist alles traurig ...; was sich sehr langsam in Richtung der neuesten militärischen Technologien bewegt ... - "Aufrüsten" alter Panzer ... ist natürlich ... durchaus akzeptabel; aber wer wird "umsetzen", "ausrüsten", "versorgen", "trainieren" ... und so weiter ... - Mit unserem Shoigu und dem schlafenden Generalstab ... - vorerst ... nur ... - "wird in Betrieb genommen", "wird eingeführt", "der Übergang zu neuen Systemen wird beginnen", "Personal wird geschult" und so weiter und so fort ...
    - Und dann, wie immer ... - "Ewige Erinnerung an sie", "Ehre sei den Toten" ... - "Angehörige der Toten werden zugeteilt" ... - Das ist das ganze "Arsenal" ...
    - In Syrien klafft unsere Basis in Khmeimim ... wie ein "undichtes Dach" ... - Feuern Sie es jedoch aus Mörsern ab ... - "12 Drohnen flogen; 8 von ihnen wurden zerstört, aber 4 ... und flogen davon" ... -dass diese "Probleme" auf unserer Basis gelöst werden ...
    - Jemand glaubte nicht an die Zerstörung unserer "Wagnerianer" in Syrien, die vor einigen Monaten stattfand ... - aus den gleichen "ähnlichen Aktionen" der Amerikaner ... - Warum also nicht glauben ... - können selbst die Türken zufügen komplexe Punktstreiks ... - In diesem Fall müssen die Streitkräfte der Luft- und Raumfahrtkräfte die riesigen Sandflächen der syrischen Wüste nicht bügeln und dann über die "zerstörten Stützpunkte und die Anführer der Banditen" berichten ...
    -Es ist traurig, all das ... -Wer versucht jeder zu täuschen ... -Es ist nicht klar ...
    1. Sergey Freeman Офлайн Sergey Freeman
      Sergey Freeman (Sergey Freeman) 21 Oktober 2020 13: 04
      +2
      und ich neige dazu zu glauben. Sie schickten Menschen zum Schlachten, ohne sich etwas zu widersetzen. In Syrien gaben uns die Türken den gleichen Einlauf. Und von unseren Politikern und Generälen, wie Wasser von Gänsen ... Sie können nicht auf die Wahrheit warten. Und die Wahrheit ist aus diesem Video ersichtlich.
    2. Andrey Ostroushko Офлайн Andrey Ostroushko
      Andrey Ostroushko (Andrey Ostroushko) 22 Oktober 2020 13: 49
      0
      Aber auch für Russland ist alles traurig ...; das bewegt sich sehr langsam in Richtung der neuesten militärischen Technologie.

      Hast du geträumt oder was? Sie müssen sich nur für die moderne militärische Entwicklung in der russischen Armee interessieren oder einfach nur in Russland leben.
      1. Kommbatant Офлайн Kommbatant
        Kommbatant (Sergey) 25 Oktober 2020 22: 48
        -1
        Zitat: Andrey Ostroushko
        Aber auch für Russland ist alles traurig ...; das bewegt sich sehr langsam in Richtung der neuesten militärischen Technologie.

        Hast du geträumt oder was? Sie müssen sich nur für die moderne militärische Entwicklung in der russischen Armee interessieren oder einfach nur in Russland leben.

        Ja, sie schreibt hier ständig weinerliche Tiraden, egal ob es sich um die Russische Föderation handelt oder nicht. Das Hauptpostulat ist, dass die Regierung schlecht ist und sie keine neuen Kandidaten anbietet ...
  5. rotkiv04 Офлайн rotkiv04
    rotkiv04 (Victor) 21 Oktober 2020 12: 37
    -2
    Das Interessanteste beginnt - der Krieg in den Bergen, hier werden Sie sehen, wer was wert ist, aber es sieht so aus, als würde ein Fleischwolf kommen
    1. Kommbatant Офлайн Kommbatant
      Kommbatant (Sergey) 25 Oktober 2020 23: 17
      +1
      Quote: rotkiv04
      Das Interessanteste beginnt - der Krieg in den Bergen, hier werden Sie sehen, wer was wert ist, aber es sieht so aus, als würde ein Fleischwolf kommen

      Ja, es wird keinen Krieg in den Bergen geben (in Transkaukasien wurde in 30 Jahren keine der ehemaligen Republiken geehrt, Bergeinheiten zu schaffen, dies ist ein kostspieliges Geschäft ... spezielle militärische Ausrüstung, Munition, Ausrüstung, Ausbildung usw.) und noch mehr nein Fleischwolf (für letztere ist ein Nahkampf erforderlich, den die Aserbaidschaner bisher erfolgreich mit ihren "Langarm" -Waffen vermieden haben) ....
      Im Allgemeinen waren die Aserbaidschaner besser auf diesen Krieg vorbereitet, nachdem sie ihre Wachsamkeit durch kurze Konflikte an der Front mit dem NKR (Sommer 2020, 2016 usw.) gelullt hatten ...
      Dieser Konflikt wurde vom Generalstab des armenischen Verteidigungsministeriums verloren und sein Personal muss gewechselt werden ...
      Derzeit ist es notwendig, ein gemeinsames Kommando der Truppen der Russischen Föderation und Armeniens zu schaffen, um letztere (natürlich ohne die NKR und die sieben von Armenien besetzten Regionen Aserbaidschans) mit einer Änderung der Struktur der 7. WB der Russischen Föderation und möglicherweise ihrer Stärkung durch Einheiten der UAV, der elektronischen Kriegsführung und der RTR zu verteidigen , Luftangriffs- und Bergeinheiten ... (Letzteres ist praktischer für Mitarbeiter aus der Region, die der GRU des Generalstabs des Verteidigungsministeriums der Russischen Föderation unterstellt sind) ...
  6. Sergey Freeman Офлайн Sergey Freeman
    Sergey Freeman (Sergey Freeman) 21 Oktober 2020 13: 01
    -1
    Beeindruckend. Ich denke, dass die DPR- und LPR-Truppen in naher Zukunft dasselbe Kanonenfutter sein werden. Das gleiche Kanonenfutter werden unsere Söhne bei der Verteidigung der russischen Grenzen sein. Was kann man von einem betrügerischen Regime erwarten? Wer wird armenischen Müttern und Armeniern im Allgemeinen erklären, wie sie wie Hasen zu einer Nuss geschlachtet wurden? Generäle? Politiker? Also sind sie dort die gleichen wie bei uns ... Die Menschen dürfen essen und denken in strategischen Kategorien, Dolchen, Nudols, Poseidons und anderen exotischen Dingen. Und für mich persönlich ist es bitter für diese Typen in den Gräben, die sich wie Hasen in einem Schuss vor dem sicheren Tod verstecken ... Jemand sprach auch mit ihnen tapfer und zwang sie, Gräben zu graben - Massengräber. Aber niemand sagte, dass sie in das Hackfleisch gelassen werden würden, da es im Krieg einige Verluste gab. Anscheinend können Drohnen die Raketenabwehr ruhig unterdrücken, und dann werden wir Hasen im Schießstand sein. Gibt es jemanden, der meine traurigen Gedanken widerlegen kann?
    1. rotkiv04 Офлайн rotkiv04
      rotkiv04 (Victor) 21 Oktober 2020 13: 26
      +1
      Traum ............
      1. Kommbatant Офлайн Kommbatant
        Kommbatant (Sergey) 25 Oktober 2020 23: 19
        0
        Quote: rotkiv04
        Traum ............

        Er ist hier in Verfahrensfragen ...
    2. General Black Офлайн General Black
      General Black (Gennady) 21 Oktober 2020 14: 08
      +2
      Das gleiche Kanonenfutter werden unsere Söhne bei der Verteidigung der russischen Grenzen sein.

      Besonders deine Söhne Freeman.
    3. gorenina91 Офлайн gorenina91
      gorenina91 (Irina) 21 Oktober 2020 16: 00
      -1
      Ich denke, dass die DPR- und LPR-Truppen in naher Zukunft dasselbe Kanonenfutter sein werden.

      -Ja, und nicht nur die Truppen der DVR und der LPR; und unser russischer ...
      - Israel benutzte bereits in den frühen 80er Jahren des letzten Jahrhunderts Flugzeuge ... - Und es waren Drohnen, die echte Teleinformationen über ihren Feind übermittelten ... - Und Russland schickte 15 Jahre später "Fallschirmjäger auf Rüstung" und mit Planen bedeckte Lastwagen dorthin, wo sie sich befanden Dutzende unserer jungen russischen Soldaten ... - ganze Kolonnen entlang der Schluchten und Waldwege ohne Deckung und wirkliche Aufklärung ... - So machten sie "Helden" der Tschetschenen ... - Und die Kolonnen russischer Soldaten schossen aus Hinterhalten durch. .. - als Ergebnis des mittelmäßigsten unprofessionellen russischen Kommandos .... - ist zur Norm für die militärischen Operationen russischer Einheiten geworden ... - Für diese Schurken war es die erste "Aufgabe" ... - es war nur schnell zu melden, dass eine Kompanie, ein Bataillon ... begann bereits "hier oder da" zu bewegen; erst dann "von dort" transportierten sie bereits "200er" und "300er", die in Hinterhalten getötet wurden ...
      - Und dann kamen die "Heldenfilme": "Neunte Kompanie" und ähnlicher Müll ... - Und ... wie immer ... - "Ewige Erinnerung", "Ruhm den Helden" und so weiter ...
      -Dies ist das gleiche "Ewige Gedächtnis" und "Ruhm für Helden" werden heute von den "Baubataillons-Mchsovets" Shoigu ... und seinem Generalstab für unsere Soldaten vorbereitet ..... -Wie können Sie die Führung der Armee einem nicht professionellen, unvorbereiteten Militär anvertrauen? -Es ist für den Verstand einfach unverständlich !!!
      1. tagil Офлайн tagil
        tagil (sergey) 21 Oktober 2020 20: 44
        0
        Wenn eine Frau anfängt, über Politik und militärische Angelegenheiten zu sprechen, wehe der Familie.
  7. Seal Офлайн Seal
    Seal (Sergej Petrowitsch) 21 Oktober 2020 16: 26
    0
    Wir müssen dringend damit beginnen, die Türkei aus Aserbaidschan zu vertreiben. Andernfalls wird Aserbaidschan vollständig unter die Türkei fallen. Und wir brauchen es, um unter uns zu sein. Deshalb müssen wir Aserbaidschan dringend zumindest symbolisch unterstützen. Nun, zum Beispiel, um in der CSTO die Frage des Einfrierens der Mitgliedschaft Armeniens in der CSTO im Zusammenhang mit dem Beschuss des Territoriums eines GUS-Mitglieds Aserbaidschans aus dem Territorium Armeniens und im Zusammenhang mit der Tatsache, dass armenische Truppen an Schlachten in Aserbaidschan teilnehmen, zur Sprache zu bringen. Es versteht sich von selbst, dass wir die Lieferung von Waffen und Munition an Armenien einstellen müssen, was weithin angekündigt werden sollte.
    1. Semyon Ivanov Офлайн Semyon Ivanov
      Semyon Ivanov (Semyon Ivanov) 22 Oktober 2020 15: 59
      +1
      Zitat: Siegel
      Es versteht sich von selbst, dass wir die Lieferung von Waffen und Munition an Armenien einstellen müssen, was weithin angekündigt werden sollte.

      Netter Versuch Aliyev. Die Türken werden die ersten sein, die Sie verschlingen, wenn Sie sich vollständig unter sie legen und mit Russland streiten. Das Schicksal von Gaddaffe. Darüber hinaus werden die Armenier nicht nur Karabach, sondern werden noch weiter gehen. Denn egal wie Ihre Propaganda lügt, es gibt genügend Beweise dafür, dass die Armenier und ihr Land dort lebten.

      Der reiche Aserbaidschaner Buratino, der teure Waffen kauft, anstatt in die Entwicklung seines Landes zu investieren.

      Und der Angriff auf den NKR in den Jahren 2016 und 2020, als der Ölpreis auf 43 USD fiel, war ein Fehler von Ihrer Seite! Es war notwendig, die Macht in Aserbaidschan auf andere Weise zu behalten.
      1. Seal Офлайн Seal
        Seal (Sergej Petrowitsch) 1 Dezember 2020 12: 02
        0
        Nun, Ashotik mit unserem russischen Spitznamen, der überall Aserbaidschaner sieht, was sagen Sie jetzt?
        Übrigens, wie haben Sie "Ihren Karabach" persönlich verteidigt? In den Gräben oder, wie die meisten Leute wie Sie, auf der Couch?
    2. Kommbatant Офлайн Kommbatant
      Kommbatant (Sergey) 25 Oktober 2020 23: 26
      0
      Zitat: Siegel
      Wir müssen dringend damit beginnen, die Türkei aus Aserbaidschan zu vertreiben.

      Bisher wurde die Russische Föderation nur aus Aserbaidschan verdrängt (nun, der Ersatz der Radarstation in Gabala wurde gebaut) ...

      Andernfalls wird Aserbaidschan vollständig unter die Türkei fallen.

      Zum Teufel mit ihm, er ist seit 30 Jahren ein unabhängiger Staat ...

      Und wir brauchen es, um unter uns zu sein.

      Vielleicht du ... er hat mir nicht widerstanden, genauso wie Armenien ...

      Deshalb müssen wir Aserbaidschan dringend zumindest symbolisch unterstützen. Nun, zum Beispiel, um in der CSTO die Frage des Einfrierens der Mitgliedschaft Armeniens in der CSTO im Zusammenhang mit dem Beschuss des Territoriums eines GUS-Mitglieds Aserbaidschans aus dem Territorium Armeniens und im Zusammenhang mit der Tatsache, dass armenische Truppen an Schlachten in Aserbaidschan teilnehmen, zur Sprache zu bringen. Es versteht sich von selbst, dass wir die Lieferung von Waffen und Munition an Armenien einstellen müssen, was weithin angekündigt werden sollte.

      Eko stupste dich an, na ja, geh was trinken, vielleicht lässt er los ...
      1. Seal Офлайн Seal
        Seal (Sergej Petrowitsch) 1 Dezember 2020 12: 05
        0
        Eko stupste dich an, nimm etwas zu trinken, vielleicht lässt er los.

        Und was ? Wer war davon angestoßen, ich oder du? Unser Präsident hat natürlich etwas anders gehandelt als das Schema, über das ich gesprochen habe, aber die allgemeine Richtung ist dieselbe.
  8. Ser Schärpe Офлайн Ser Schärpe
    Ser Schärpe (Ser Schärpe) 21 Oktober 2020 17: 18
    0
    Wenn während des Zweiten Weltkriegs ein Video von vorne gedreht würde, hätte sogar die Seite, die den Kampf verloren hat, Hunderte solcher Videos. Dies ist eher ein Propagandafaktor.
    Und die Munition des UAV ist relativ schwach und nicht alles, was detoniert, wird zu 100% zerstört.
    1. gorenina91 Офлайн gorenina91
      gorenina91 (Irina) 21 Oktober 2020 18: 51
      -2
      Und die Munition des UAV ist relativ schwach und nicht alles, was detoniert, wird zu 100% zerstört.

      - Es gibt genug Kraft, um Ausrüstung zu deaktivieren und in der Nähe befindliches Militärpersonal zu töten und zu verletzen ... - Es hängt alles von der Genauigkeit des Treffers ab ... - Und ... - Tut mir leid ... - Für Zynismus ... - Alles ist genug. " preiswert "...
      -Es ist nicht so ... -als mit Hilfe der VKS (ein Flug lohnt sich), die mächtigsten (500 kg), angeblich klugen ... -teuer (jeweils auf Kosten von ...- Rentnern, die ihren Gürtel enger schnallen) über die syrische Wüste zu streuen. ;; nach deren Verwendung nur noch riesige "Mondkrater" in der syrischen Wüste übrig sind ... aber die Zahl der "Banditen und ihrer Anführer" ... nimmt nicht ab ... ist nur Schwachsinn ...
      - Und was ist charakteristisch ... - So wurden echte Videodaten über die angebliche Zerstörung dieser "Banden und ihrer Anführer" nie präsentiert ... - Alle pädagogischen Videoclips von sehr schlechter Qualität, wo auf einigen Deponien sind zerstörte "Bunker", einige "Lagerhäuser", Arsenale und so weiter ...
      - Und wer wird in der Wüste Bunker, Hauptquartiere und Arsenale bauen ??? -Die Banditen, die ...- bestellen sie solche Bauarbeiten für Baufirmen ??? - Sie bringen Ausrüstung in die Wüste, bringen Baumaterial und ... und führen Bauarbeiten ... - Und sobald die feierliche Lieferung all dieser Gegenstände erfolgt; dann treffen unsere Luft- und Raumfahrtkräfte ein und aus einer Höhe von 10 km ... - sie werden zerstört ...
      -Ja, es ist nur "lachende Hühner" ... -Wer würde daran glauben ...
      1. Ser Schärpe Офлайн Ser Schärpe
        Ser Schärpe (Ser Schärpe) 21 Oktober 2020 19: 55
        0
        Wenn Sie das Loch mit Baumstämmen blockieren, ist die Explosion von 4 kg TNT darüber (das Gewicht des Sprengstoffs des UAV-Projektils) wie eine Explosion eines Feuerwerkskörpers.
        1. tagil Офлайн tagil
          tagil (sergey) 21 Oktober 2020 20: 47
          0
          Glaubst du, sie wird deine Erklärung verstehen? Sie interessiert sich nicht dafür, die Hauptsache ist ihre Meinung und alle anderen verstehen nichts.
          1. John Hart Офлайн John Hart
            John Hart (John Hart) 22 Oktober 2020 21: 05
            0
            Sie verstehen nicht, dass Sie Urapatrioten sind, aber lassen Sie Onkel Major für Sie denken.
            1. tagil Офлайн tagil
              tagil (sergey) 22 Oktober 2020 22: 15
              0
              Zumindest denkt der Major hier, aber die Neger sind für dich.
              1. John Hart Офлайн John Hart
                John Hart (John Hart) 23 Oktober 2020 04: 00
                -2
                Bist du ein Rassist ?????
                1. tagil Офлайн tagil
                  tagil (sergey) 23 Oktober 2020 10: 33
                  +1
                  Wie schön ist es, in deinem Land zu leben. Einen Neger einen Neger nennen, der rassistisch wird. Aufgrund dessen und des Majors kann ich Sie fragen, ob Sie ein Jäger sind.
  9. Syndikalist Офлайн Syndikalist
    Syndikalist (Dimon) 22 Oktober 2020 18: 04
    0
    In fast allen Videos versteckt sich eine Sekunde vor der Explosion das Personal und fühlt sich bedroht. Ist das der Klang eines Raketenstarts oder etwas anderes?
    1. tagil Офлайн tagil
      tagil (sergey) 22 Oktober 2020 22: 13
      -1
      Ja. Jede Munition fliegt mit ihrem eigenen Klang hoch, anders als der andere. Die 82-mm-Mine hat eine eigene "Stimme", die sich von der 120-mm-Mine unterscheidet.
    2. Kommbatant Офлайн Kommbatant
      Kommbatant (Sergey) 25 Oktober 2020 23: 30
      0
      Zitat: Syndikalist
      In fast allen Videos versteckt sich eine Sekunde vor der Explosion das Personal und fühlt sich bedroht. Ist das der Klang eines Raketenstarts oder etwas anderes?

      Während des Zweiten Weltkriegs warfen die Deutschen Fässer auf unsere Positionen, als sie von oben flogen, war das Geräusch höllisch ...
  10. Seal Офлайн Seal
    Seal (Sergej Petrowitsch) 30 Dezember 2020 12: 32
    0
    Zitat: Kommbatant
    Wir werden also immer noch sehen, wie Azer mit großen Augen auf das iranische Territorium ohne B und BT läuft ...

    Hast du gesehen?