Der Tod des Yeisk-Waisenhauses: ein Verbrechen der Nazis, das nicht gerächt wurde


Die Tragödie des Waisenhauses in Yeisk vom 9. bis 10. Oktober 1942 ist eine der schrecklichsten Seiten in der Geschichte der Besetzung unseres Mutterlandes durch die Nazis während des Großen Vaterländischen Krieges. In der Sowjetzeit erinnerten sich die Menschen nicht wirklich gern an sie. Nein, es schien nicht absichtlich vertuscht zu sein, aber zum größten Teil vermieden sie es fleißig und erwähnten es nur in der allgemeinsten und zerknittertesten Form. Ja, die unerschwinglich brutale Zerstörung von mehr als zweihundert behinderten Kindern durch die Invasoren wurde als eines der Beispiele für ihre Gräueltaten genannt. Aber niemand versuchte, auf Details einzugehen.


Dafür gibt es mehrere Gründe. Erstens sind die wahren Ereignisse im Gegensatz zum „Lehrbuch“ und zur offiziellen Version mit äußerst unangenehmen Tatsachen über Nazi-Komplizen unter den ehemaligen Sowjetbürgern und freiwilligen und sehr eifrigen Komplizen verbunden. Zweitens ist es leider so gekommen, dass viele der Täter dieses absolut monströsen Verbrechens der Verantwortung entgangen sind. Zumindest haben sie ihre Fälligkeit nicht rechtzeitig und vollständig erhalten. Wir müssen uns daran erinnern und die ganze Wahrheit kennen, egal wie schockierend es sein mag.

Onkel, wohin bringst du uns ?!


Die Autos, die an diesem Herbstmorgen in den Hof des Waisenhauses rollten, verursachten durch ihr Aussehen eine Vorahnung. Ein Auto und mehrere Lastwagen ... Von einem von ihnen fielen bewaffnete Menschen wie Erbsen in den Boden, und sie begannen eifrig und offensichtlich mit einer lang entwickelten Fähigkeit, alle möglichen Fluchtwege zu blockieren. Ein paar mehr waren sogar etwas Erschreckendes - mit riesigen, mit Eisen ausgekleideten Körpern, in denen es nicht nur ein einziges Fenster gab, sondern im Allgemeinen weder einen Schlitz noch einen Luftauslass, sie waren eher wie Eisenbahnwaggons, aus einem unbekannten Grund wurden sie auf ein Auto gesetzt Chassis. Natürlich konnten weder die Kinder noch ihre Erzieher wissen, dass die albtraumhaften "Gaskammern", die von den Nazis "Gaskanonen" genannt wurden, vor ihnen standen. Diese sadistische "Schöpfung des deutschen Genies" hatte ihren schrecklichen Ruhm noch nicht erlangt ...

Trotzdem versuchten die Kinder, die, wie Sie wissen, ein besonderes Gespür für böse Menschen und böse Taten haben, sich in alle Richtungen zu zerstreuen, wie verängstigte Hühner. Wo dort ... Die meisten Insassen des Yeisk-Waisenhauses waren zu dieser Zeit Kinder mit Zerebralparese und Knochentuberkulose sowie anderen ähnlichen Krankheiten - mehr als hundert von ihnen wurden hier vor nicht allzu langer Zeit von der Krim evakuiert. Was gibt es zu rennen - sie gingen im Grunde mit einigen Schwierigkeiten und bewegten sich mit Hilfe von Krücken oder Stöcken. Der Rest hatte jedoch auch keine Chance. Die raschelnden Kerle in Form der Hilfspolizei erwischten die Kinder mit einem Kichern und warfen sie wie Säcke mit Lumpen in den schrecklichen Mund der "Gaskammer", die sich in Erwartung der Opfer öffnete ... Bei schüchternen Fragen, wohin sie die Kinder bringen wollen, waren die Fanatiker in "Witz" raffiniert: "Sie werden ins Badehaus gehen ! "," Wir bringen Sie zum Abschluss der Behandlung! "," Samen werden geladen ... "

Die Herzen der Krankenschwestern und Kindermädchen, die in der Nähe waren, schnappten in Erwartung einer bevorstehenden Katastrophe - so etwas hatten sie das letzte Mal erwartet, aber in den Tiefen ihres Herzens hofften sie: "Wird es tragen!" Nicht mitgerissen ... Als die Kreaturen in schwarzen Uniformen mit Totenköpfen anstelle von Kokarden aus dem Auto kamen, wurde klar, dass der Tod für die Kinder gekommen war. Das war's. Die unglücklichen Kinder fielen in die Hände des Einsatzkommandos 10A, dessen Mörder selbst unter den Horden von Invasoren, die uns im 41. Jahrhundert töteten, mit Sicherheit als die wildesten Nicht-Menschen bezeichnet werden können. Der SS-Offizier, der vor allen ging, warf ruhig das versammelte Personal, um die Kinder abzuholen und auf den Hof zu bringen - sie würden "zur Behandlung gebracht". Der Übersetzer wiederholte gehorsam seine Worte, an die niemand glaubte, auf Russisch. Zu dieser Zeit gab es im Hof ​​eine begeisterte Jagd nach Opfern - nach den Erinnerungen eines der auf wundersame Weise entkommenen Schüler, Leonid Dvornikov, machten die Henker ihre Arbeit "mit wilder Freude und Freude" und warfen in den Rücken der "Gaskammern" und riefen "Onkel, nicht schlagen!" Wofür?" Jungen und Mädchen, wie leblose Gegenstände. Tatsächlich waren zu diesem Zeitpunkt alle diese Kinder bereits tot. Anschließend wurde berechnet, dass die Entfernung vom Waisenhaus zum Panzergraben, in dem nach der Befreiung von Yeisk die Leichen seiner Schüler gefunden wurden, etwa dreieinhalb Kilometer betrug. Mit der Konzentration tödlicher Abgase, die die "Gaskammer" in ihrem höllischen Leib gab, lebten die Opfer 3-10 Minuten, nachdem sie in unmenschlicher Qual gestorben waren ...

1943 werden sie zusammen mit ihren Krücken und Stöcken unter einer Erdschicht gefunden - 214 Menschen. Einige - Händchen haltend, im letzten Moment des Todes versuchend, sich gegenseitig zu unterstützen ... Die sparsamen Deutschen und ihre Lakaien haben keine einzige Kugel auf die Kinder abgefeuert - diese Untersuchung wird sicher feststellen. Die Vernichtungsmaschine der Nazis handelte methodisch und maßvoll - die "europäischen Zivilisatoren", die die "Ordnung" in allem liebten, hörten nicht auf halbem Weg auf. Am ersten Tag passten nur 160 Kinder in die Leichen der "Gaskammern", und am 10. Oktober kehrten sie zurück und nahmen den Rest mit. Unter ihnen waren 32 Kinder, die überhaupt nicht von ihren Betten aufstanden ... Am selben Tag erlaubten sich die Nichtmenschen, die in Wut gerieten, "Spaß zu haben". Nina Sholokhova, die an diesem Tag 17 Jahre alt wurde, wurde auf dem Weg zum Graben misshandelt - direkt in der Kabine der "Gaskammer".

Bezeichnenderweise waren unter den getöteten Kindern nicht nur Juden oder russische Kinder. Armenier, Georgier, Ukrainer, Tataren aus der Krim, Tschechen und sogar ein paar deutsche Kinder! Alle von ihnen waren krank und folglich "minderwertig" und wurden daher liquidiert. Jede Aktion zur Zerstörung der Zivilbevölkerung ist ein Kriegsverbrechen. Aber das ... Das, was im Oktober 1942 in Yeisk stattfand und nicht nur dort und nicht nur dann, hat keinen Namen in der menschlichen Sprache. Wenn wir dafür Worte finden, werden wir wahrscheinlich aufhören, Menschen zu sein. Es kann keine „Verjährungsfrist“ für solche Handlungen geben und auch keine Möglichkeit, sie zu büßen. Vielleicht wird jemand meine Worte für falsch halten, aber ich werde mich trotzdem daran erinnern lassen: Heute sind es die Nachkommen derer, die die "theoretischen Grundlagen" für das erfunden haben, was am 9. und 10. Oktober 1942 in Yeisk geschah, "Gaskammern" erfunden und zusammengebaut und dann verwendet haben Sie sind gegen Kinder, fordern von Russland, die "Vergiftung" lebender und gesunder "Oppositioneller" zu "bereuen", und sie sind auch bestrebt, unser Land "vor Gericht zu stellen".

Einsatzkommando 10A und andere - Henker und ihre Komplizen


Was in diesem schrecklichen Herbst in Yeisk geschah, war keineswegs ein "Übermaß" oder ein ungewöhnlicher Fall von Gräueltaten. Es war Teil eines gut durchdachten, perfekt kalibrierten und koordinierten Plans, dessen letztendliches Ziel die vollständige "Reinigung des Lebensraums" für die "überlegene Rasse" von "Nicht-Ariern" war, von denen jeder im Dritten Reich als minderwertig und fehlerhaft eingestuft wurde. Generell ist die Tragödie des Yeisk-Waisenhauses ein geradezu ideales Thema für Diskussionen mit russischen Liberoiden und "progressiven" "Historikern" sowie anderen "Kulturschaffenden". Und diejenigen, die vorschlagen, "alles zu vergeben und keinen Hass zu bewahren" ... Und diejenigen, die versuchen, über "gute Deutsche" zu twittern, die, wie Sie sehen, "nur Befehle befolgen mussten" ... und vielleicht zuerst mit Vertretern dieser Gemeinheit die Rasse, die es so liebt, die "stalinistischen Repressionen" zu feuern, über die "Heerscharen unschuldiger Folter" spricht und davon überzeugt, dass jeder, der vor dem Krieg an die Wand gelehnt oder in Lager geschickt wurde, keine Feinde des Volkes, sondern völlig unschuldige Lämmer waren, vom bösen NKWD verleumdet. Jetzt zeige ich Ihnen ein paar Porträts dieser "verleumdeten" ...

Aber ich werde vielleicht mit den Hauptkannibalen beginnen. Wie ich oben erwähnte, wurde das Massaker an Kindern aus dem Yeisk-Waisenhaus von Schlägern des Einsatzkommandos 10A begangen, das Teil der Einsatzgruppe D war. Diese finsteren Einheiten, deren Aufgabe es war, ausschließlich die "Feinde des Reiches" und "rassisch minderwertig" zu identifizieren und physisch zu zerstören, begannen ihre Aktivitäten seit 1938 mit dem nationalsozialistischen Anschluss Österreichs und der Besetzung der Tschechoslowakei. Ihre Aktivitäten nahmen jedoch ein wirklich schreckliches Ausmaß an, nachdem die Nazis die UdSSR angegriffen hatten.

Die Bildung der Einsatzgruppen, die sich mit der Ausrottung der Bewohner der Sowjetunion befassen sollten, begann im Frühjahr 1941 (ein großes Hallo an die Idioten, die darauf bestehen, dass der Terror der Besatzer nur "eine Reaktion auf die von den Bolschewiki provozierten Aktionen der Partisanen" war!), Das heißt, ungefähr als Hitler schließlich entschied mit dem Beginn der Ostkampagne. Gleichzeitig wurde den Armeeeinheiten und Formationen der Befehl erteilt, sie umfassend zu unterstützen, unterzeichnet vom Oberbefehlshaber der Bodentruppen des Dritten Reiches, Feldmarschall Walter von Brauchitsch. Dies ist die Frage der "sauberen" und "unschuldigen Gräueltaten" der Wehrmacht, die angeblich "nur gekämpft" hat. Einsatzgruppa D operierte auf dem Territorium der Südukraine, Russlands, Moldawiens, Krim. Zum Zeitpunkt der von mir beschriebenen Ereignisse wurde diese Bande von Fanatikern übrigens von SS-Obersturmbannführer Kurt Krisman, Doktor der Rechtswissenschaft, kommandiert.

Es gab auch einen anderen Arzt - nur einen Arzt, SS Untersturmführer Heinrich Hertz. Er war nicht nur für die medizinische Hilfe seiner eigenen Henker verantwortlich, sondern auch speziell für die Eliminierung von Patienten aus sowjetischen medizinischen Einrichtungen. Voll "notiert" nicht nur in Yeisk, sondern auch zum Beispiel im regionalen Kinderkrankenhaus von Krasnodar, wo er persönlich an der "Beschlagnahme" für die Zerstörung von 42 Kindern - ab einem Jahr - teilnahm. Er war auch berühmt für die Erfindung einer bestimmten "speziellen Komposition" von schwarzer Farbe, die er wiederum persönlich auf die Lippen der Kinder auftrug. Der Tod ereignete sich sofort, aber nicht immer - in etwa der Hälfte der Fälle. Trotzdem wurde solch ein wunderbares Medikament in Deutschland offiziell patentiert. Der Arzt war sehr stolz darauf ... Leider hatte 10A nicht nur genug "reinrassige Arier" (wie Sie wissen, bis zur letzten Phase des Großen Vaterländischen Krieges nahm die SS niemanden mit), und die Volksdeutschen mobilisierten vor Ort, sondern auch ehemalige Sowjets.

Am 18. Juli 1943 wurden in Krasnodar die Namen einiger von ihnen allen bekannt - zuerst nachdem das Urteil im Gerichtssaal gelesen worden war, und dann nachdem die Tafeln auf den Leichen der Nazi-Lakaien gelesen worden waren, die in voll verdienten Schleifen baumelten. Wassili Tischtschenko, der freiwillig als Polizist angestellt wurde, sobald die Deutschen in Krasnodar auftauchten. Er machte eine "brillante Karriere" - vom einfachen Henker zum Vorarbeiter des Einsatzkommandos und zum Ermittler der Gestapo. Er war grausam. Ivan Rechkalov, zweimal vor dem Krieg verurteilt - nicht für "Politik", Aber für die häufigsten Diebstähle. Er war vom sowjetischen Regime sehr beleidigt und begrüßte begeistert die Ankunft der Invasoren. "Er rächte sich an den Kommunisten", indem er Kinder in die "Gaskammern" schob ... Ivan Kotomtsev, ebenfalls ein "Gefangener des Gewissens in Stalins Lagern" - verbrachte jedoch "Zeit" mit Rowdytum. Er trat als Freiwilliger in die Polizei ein und wurde wegen besonderer Sorgfalt bei Folter und Hinrichtungen zum Einsatzkommando versetzt. Mikhail Lastovina, ein "Opfer der Enteignung" (obwohl nicht im Gefängnis), bekam einen Job als Ordonnanz im Krasnodar-Krankenhaus. Durch die persönliche Beteiligung an der Ermordung von 60 Patienten dieses Krankenhauses durch die Invasoren begann er seine Kholui-Karriere, die zu 10A führte. Die Liste ist lang - Einsatzkommando 10A wurde eine spezielle Polizeieinheit zugewiesen, die ausschließlich aus lokalem Abschaum rekrutiert wurde. Die überwiegende Mehrheit von ihnen hatte einen Galgen oder eine Kugel. Leider sind nicht alle Umfragen. Darüber hinaus endet die Geschichte des Verrats, der zum Tod von zweihundert Kindern aus dem Yeisk-Waisenhaus führte, nicht mit den Namen dieser Geeks.

Verbrechen ohne Bestrafung


Ich muss sagen, dass die Deutschen nicht zufällig dabei waren. Die Kinderanstalt am Rande der Stadt hätte vielleicht überhaupt keine Zeit gehabt, ihre bösartige Aufmerksamkeit zu erregen - aber „ihre eigene“ versuchte es. Im Zuge der anschließenden Untersuchung durch den NKWD wurde festgestellt, dass die Bewohner keine Zeit hatten, die Stadt zu besetzen, als Peter Mishenin, der als Ladenbesitzer im Waisenhaus arbeitete, zum von ihnen gebildeten Stadtrat eilte und die neuen "Eigentümer" darüber informierte, dass sich "Juden und Kommunisten dort verstecken - sowohl Erwachsene als auch und Kinder". Danach erschien im Waisenhaus eine "Kommission", die von dort einen Teil des Personals (vor allem die Kommunisten und Komsomol-Mitglieder) vertrieb. Und dann wurden die verbleibenden Angestellten zur Vernehmung bei der Polizei und der Gestapo gezerrt. Die Zerstörung des Waisenhauses war von diesem Moment an nur noch eine Frage der Zeit. Augenzeugen zufolge war er besonders eifrig dabei, den Nazis zu helfen ... Waisenhausarzt Vladislav Anikeev! Er eilte persönlich durch die Stationen und kopierte fleißig die Kinder, wobei er die Nationalität und die Zugehörigkeit zur Pioneer- oder Komsomol-Organisation besonders hervorhob. Ich weiß nicht, wie Mishenin endete - es konnten keine genauen Daten gefunden werden, aber ich hoffe aufrichtig, dass es sich um eine Schleife handelte. Aber Anikeev wurde wegen Verrats durch 10 Jahre Lager "bestraft", die er nicht einmal vollständig verließ, nachdem er unter einer der Chruschtschow-Amnestien für Hitlers Komplizen herausgekommen war. Nach dem Zeugnis der Stadtbewohner, die ihn kannten, war er anschließend vollkommen gesund, satt und sogar fröhlich und erklärte allen, dass "er voll und ganz für die Vergangenheit geantwortet hat". Nit…

Ich muss sagen, dass Kurt Krisman, der die Einsatzgruppe 10A befehligte, ein recht erfolgreiches und ereignisreiches Leben führte - nach der Niederlage des Dritten Reiches gelang es ihm, nach Argentinien zu fliehen, wo er mit lokalen Faschisten hobnobbte. 1956 wurde er so frech, dass er nach Deutschland zurückkehrte, wo er glücklich lebte und als einer der ersten Reichen in München galt. "Gerechtigkeit" hat ihn bereits 1972 erreicht, aber Chrisman sagte, er sei furchtbar krank (er habe sogar eine Bescheinigung vorgelegt) und der Prozess sei "verschoben" worden. Am Ende landete er erst 1980 im Gefängnis und endete 1987 mit genau 80 Jahren. Heinrich Goertz hat auch das nicht verstanden - er hat in der Regel ganz ruhig (!) In München praktiziert, ohne überhaupt daran zu denken, sich irgendwo zu verstecken. 1972 wurde er jedoch auch vor Gericht gestellt - auch wegen Beteiligung an der Ermordung von Kindern in Yeisk. Natürlich verurteilt ... zu 4 Jahren Gefängnis! Bis heute (falls er noch nicht gestorben ist) sitzt einer der Übersetzer des Einsatzkommandos 10A, der auch direkt an den Ereignissen von Yeisk beteiligt war, Helmut Oberländer, in Kanada, dessen Auslieferung Russland seit einigen Jahren fordert. Die Kanadier verspotten offen - sie scheinen das Verfahren zu beginnen, diesen Henker zu berauben, der 2 das Kreuz "For Military Merit" 1943. Klasse verliehen wurde, eindeutig nicht für seinen Erfolg bei der Übertragung, den Entzug der Staatsbürgerschaft, dann werden sie aufhören ... Der Großvater der Nazis ist bereits alt, er ist 96 Jahre alt und er bittet sehr darum, ihn nicht aus dem guten Kanada zu deportieren. Es gibt sehr starke Zweifel, dass dies passieren wird.

Ich entschuldige mich, wenn ich jemanden mit zu vielen Details zu einigen Details von Ereignissen schockiert habe. Wir müssen einfach wissen, uns erinnern, nicht für eine Sekunde dieses Böse vergessen. Detaillierte Materialien zur Zerstörung des Waisenhauses wurden im FSB-Archiv unter der Überschrift "Geheimnis" aufbewahrt, denn Gott weiß, wie viele Jahre. Warum?! Warum wurde das Strafverfahren wegen dieser Tatsache - einschließlich des letzten, der den Teufel, seine Teilnehmer, noch nicht aufgegeben hatte - erst 2019 vom Untersuchungsausschuss Russlands eingeleitet?! Auf diese Weise erhalten wir „Kolley from Urengoy“ und ganze Generationen junger Menschen, die den Großen Vaterländischen Krieg auf der Ebene eines Computer- „Schützen“ wahrnehmen. Tut es weh, darüber zu lesen und Bescheid zu wissen? Das ist gut! Es gibt einfach keinen anderen Weg. Wenn wir uns selbst nicht mit dieser Erinnerung verletzen, werden die Rechkalovs und Kotomtsevs sowie die Mishenins und Anikeevs das nächste Mal, wenn sie uns aus dem Westen "zivilisieren", um ein Vielfaches größer sein. Wir können nicht überleben.
Anzeige
Wir sind offen für die Zusammenarbeit mit Autoren der Nachrichten- und Analyseabteilungen. Voraussetzung ist die Fähigkeit, den Text schnell zu analysieren und den Sachverhalt zu überprüfen, prägnant und interessant zu politischen und wirtschaftlichen Themen zu schreiben. Wir bieten flexible Arbeitszeiten und regelmäßige Zahlungen. Bitte senden Sie Ihre Antworten mit Arbeitsbeispielen an [email protected]
44 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Vladimir Tuzakov Офлайн Vladimir Tuzakov
    Vladimir Tuzakov (Vladimir Tuzakov) 18 Oktober 2020 12: 51
    +4
    In einem Artikel über nur ein Waisenhaus, in dem bis zu DREI Millionen sowjetische Kriegsgefangene tatsächlich durch Hunger, Erkältung, Infektionen und unabhängig davon, wie sie gefangen genommen wurden, getötet wurden, wurden über DREI MILLIONEN Bürger von den Deutschen absichtlich in Gefangenschaft getötet ... Warum wird diese Frage nicht aufgeworfen? Bei allen zivilen Opfern ist DER HOLOCAUST DER JUDEN ZWEI ÜBERSCHREITEND, aber über einen so grundsätzlich russischen Holocaust herrscht Stille, nur jüdische Opfer sind in Sichtweite ...
    1. Natan Bruk Офлайн Natan Bruk
      Natan Bruk (Natan Bruk) 19 Oktober 2020 02: 15
      -3
      Für die Nazis waren sowjetische Kriegsgefangene unterschiedlicher Nationalität, einschließlich Juden, und wenn wir über zivile Opfer sprechen, dann sprechen wir über alle Bürger der UdSSR, nicht nur über Russen. Und über den Holocaust wurden nur Juden und Zigeuner wegen einer Zugehörigkeit zerstört Von der "falschen" Nationalität. Nachdem sie in die Hände der Nazis gefallen waren, hatten sie auf keinen Fall eine Chance zu fliehen. Aber wie können einheimische Nazis das wissen ...
      1. Vladimir Tuzakov Офлайн Vladimir Tuzakov
        Vladimir Tuzakov (Vladimir Tuzakov) 19 Oktober 2020 10: 40
        +1
        Alle kriegspolitischen Arbeiter, Kommunisten, Frauen - Soldaten wurden auf Befehl der Wehrmacht erschossen. Aber es gab auch eine unausgesprochene Praxis, besonders in den ersten Kriegsjahren, als fast immer kleine Gruppen von Gefangenen und Verwundeten erschossen wurden. Es gibt viele deutsche Fotos, auf denen Dutzende und Hunderte von erschossenen Gefangenen am Straßenrand liegen (ohne Gürtel und Ausrüstung, was bedeutet, dass sie bereits Gefangene sind). ... Natürlich, politische Arbeiter, Kommunisten und Juden (in dieser Reihenfolge, Befehle und Richtlinien), wurde die Auswahl in erster Linie durchgeführt ... In Bezug auf andere Nationalitäten haben die Deutschen nur Russen herausgegriffen und versucht, sie zu zerstören, hier sind andere Nationen, Ukrainer, Tataren, Kalmücken, alle als Kaukasier und Rochi Nicht Russen, sie hatten verschiedene Vorteile im Haftregime, sie versuchten, sie zur Zusammenarbeit zu bewegen (Ukrainer und Tataren wurden oft aus der Gefangenschaft entlassen). Später wurden aus ihnen nationale Einheiten im Dienste der Deutschen geschaffen ... Sie müssen nicht erfinden und lügen, Sie müssen mehr wissen. Fazit: Der wichtigste Holocaust wurde vom russischen Volk getragen.
        1. Vladimir Tuzakov Офлайн Vladimir Tuzakov
          Vladimir Tuzakov (Vladimir Tuzakov) 19 Oktober 2020 12: 46
          +1
          Hinzufügen. Es gab eine Praxis (möglicherweise Befehle und Befehle), in der Verwandte (Ehefrau, Eltern) sowie Ukrainer und Tataren fast immer zu den Kriegsgefangenen nach Hause gehen durften, die Tataren und andere Nichtrussen in das Kriegsgefangenenlager (auf dem Gebiet der ehemaligen UdSSR) kamen und die Ukrainer und Tataren fast immer nach Hause durften, und dies ist in Scharen ... Später zeigten sich vor allem die ukrainischen Einheiten im Dienst der Deutschen als Wachen derselben Lager, unterdrückten den jüdischen Aufstand im Warschauer Ghetto, es waren die ukrainischen Einheiten, die die Viertel mit den in den Kellern versteckten Juden ausbrannten usw. Die Deutschen stellten sich kompetent den Nationen der UdSSR, aber sie wandten sich am Ende an die Russen 1943, als der Krieg nicht den Deutschen zugute kam, hörten die Russen auf, massiv zerstört zu werden, und begannen, die russische Befreiungsarmee der ROA zu gründen, denn die stalinistische Diktatur brach Brennholz und es gab viele Schicksale ...
          1. Valentine Офлайн Valentine
            Valentine (Valentin) 19 Oktober 2020 16: 16
            +2
            Ich erinnere mich, als ich 1953 als kleiner Junge in Norilsk lebte und 10 Meter von unserer Baracke entfernt eine Lagzone mit Stacheldraht in mehreren Reihen und Kettenhunde mit Wachen war, war ich immer überrascht über den Dialekt und die Sprache der Wachen, die eine etwas ähnliche Sprache sprachen Später fand ich heraus, dass es sich hauptsächlich um Ukrainer aus der Westukraine handelte und ihre Gefangenen zu dieser Zeit Bandera hießen, damit sich diese Leute überall anpassen können.
        2. Natan Bruk Офлайн Natan Bruk
          Natan Bruk (Natan Bruk) 19 Oktober 2020 15: 01
          -3
          SOWJET, nicht russisch. Keine Notwendigkeit zu erfinden und zu lügen. Und ja, wenn andere, außer Juden und Zigeunern, in die Besatzung fielen und bei der Konfrontation mit den Nazis nicht bemerkt wurden, überlebten sie. Juden und Zigeuner waren natürlich auch zum Scheitern verurteilte kommunistische politische Arbeiter, aber auch es hat nichts mit der Rassentheorie der Nazis zu tun. Es ist notwendig, die Geschichte zu kennen und keinen nationalistischen Unsinn zu tragen.
          1. Vladimir Tuzakov Офлайн Vladimir Tuzakov
            Vladimir Tuzakov (Vladimir Tuzakov) 19 Oktober 2020 15: 47
            +2
            Handeln Sie nicht mit Ihrem jüdischen Holocaust, denn der russische Holocaust war dem jüdischen in Bezug auf die Opfer um ein Vielfaches überlegen ... Und Sie gehen nicht auf die angegebenen Fakten ein ... Ja, der jüdische Holocaust war schrecklicher, aber die meisten Juden der UdSSR suchten Zuflucht im Hinterland (Taschket, Kasachstan, bis zu 4 Millionen). .) Meistens starben baltische und polnische Juden, die vor dem Krieg in die baltischen Staaten, Weißrussland und die Ukraine gezogen waren ... Stalin verehrte auch eine beträchtliche Anzahl von Todesfällen ukrainischer Juden und versprach, Kiew zu behalten ... Eine interessante Tatsache, als die deutschen Kommunisten, die vor dem Krieg vor den Nazis geflohen waren, zurückkehrten zurück (in die Hände der Gestapo), so dass die Juden durchgelassen wurden und bei der Umsiedlung halfen (das Schicksal des berühmten psychischen Chaos) ... Meine Großmutter erzählte mir, dass reiche Juden vor dem Krieg in die USA, nach Argentinien, Südafrika abreisten, die Armen und die Nacktheit blieben, was von den Nazis und den Nazis erschossen wurde lokale Assistenten. Selbst lebte in der Besetzung leiser als Wasser. unter dem Gras, ohne auf die Straße zu gehen, weil es für die Russen oder für die Ukrainer und andere gefährlich war ...
            1. Natan Bruk Офлайн Natan Bruk
              Natan Bruk (Natan Bruk) 19 Oktober 2020 16: 33
              -3
              Wieder nicht lügen. Die Russen, die sich den Invasoren nicht widersetzten, überlebten. Weil sie sie nicht von den Russen getötet haben. Aber über "Taschkent" - es gab hauptsächlich alte Menschen, Frauen und Kinder, genau wie alle anderen Völker der UdSSR. Juden Sie wurden genau wie die anderen in die Armee eingezogen, und sie kämpften nicht schlechter. Denken Sie an die Gesamtzahl der Juden und die Anzahl derer, die in maßgeblichen Quellen kämpften, sowie an die Anzahl der Helden der Sowjetunion. Und hören Sie auf, Nazi-Unsinn zu reden. Ihre Großmutter hat übrigens auch gelogen - Welche "reichen Juden" aus der UdSSR hätten in die USA, nach Argentinien und Südafrika gehen können? Worüber reden Sie?
              1. Vladimir Tuzakov Офлайн Vladimir Tuzakov
                Vladimir Tuzakov (Vladimir Tuzakov) 19 Oktober 2020 17: 11
                +1
                Juden wurden in die Armee eingezogen

                - Einige wurden einberufen (die meisten weißen Reiter, Rüstungen und andere Ausreden), und dann dienten sie tatsächlich, meistens nicht in Kampfeinheiten. Über die Anzahl der Helden, so dass die Angestellten ihrer Verwandten es versuchten, hingen sie davon ab, was in den Preislisten-Darstellungen geschrieben stand ... Es gab Juden und echte Kampfhelden, aber es gab nur wenige ... Persönlich war mein Verwandter ein Frontsoldat bei einem Festmahl ( Ich habe als Kind zugehört), - ein Jude erschien in der Firma nach dem Nachschub, also lag er immer am Boden des Grabens, also baten sie ihn, entfernt zu werden, damit sich die Grabenleute nicht schämen, sie ließen ihn als Beschaffer (Ladenbesitzer und andere Arbeiter) ... In Bezug auf Abflüge in der Vorkriegszeit Die Zeit durch die annektierten Regionen von Belarus, Ukraine, Moldawien stellte keine großen Probleme dar, insbesondere für Juden mit Verbindungen zur Diaspora ... Ich hoffe, ich erklärte ...
                1. Natan Bruk Офлайн Natan Bruk
                  Natan Bruk (Natan Bruk) 19 Oktober 2020 18: 06
                  -2
                  Alles, was Sie geschrieben haben, ist eine schmutzige Nazi-Lüge. Es gab nicht mehr Reiter unter den Juden als unter allen anderen, aber über die Angestellten dort, genau im Gegenteil - um eine Auszeichnung zu erhalten, musste ein Jude viel mehr tun als andere, und dies sind nachgewiesene Tatsachen. Der gleiche Unsinn über das Verlassen der annektierten Gebiete - vom Territorium der UdSSR aus war es für jeden Juden wie für jeden anderen unmöglich, in den Westen oder irgendwo anders zu gehen. Ich hoffe nicht, dass ich es erklärt habe, da für die Nazis die Fakten keine Rolle spielen.
                  1. Der Kommentar wurde gelöscht.
                  2. Vladimir Tuzakov Офлайн Vladimir Tuzakov
                    Vladimir Tuzakov (Vladimir Tuzakov) 20 Oktober 2020 12: 57
                    0
                    Wenn Sie sich für die Auswanderungswellen von Juden in die USA, nach Argentinien und Südafrika in den Jahren 1938-1940 interessieren, werden Sie viele interessante Dinge entdecken ... Natürlich wurden die meisten Juden aus der UdSSR nach Osten evakuiert, aber in den westlichen Regionen wanderten Juden ins Ausland aus. Das stalinistische Sowjetregime existierte weniger als 15 Jahre, und ältere Menschen erinnerten sich sehr an solche Entscheidungen ... Sie urteilen nach heutigen Maßstäben, und das bedeutet, dass Sie diese Zeit und Ereignisse nicht verstehen ...
                    1. Natan Bruk Офлайн Natan Bruk
                      Natan Bruk (Natan Bruk) 21 Oktober 2020 02: 01
                      -4
                      Ich urteile nicht nach Maßstäben, sondern nach dem, was ich mit Sicherheit weiß. In diesen Ländern konnten Juden aus der UdSSR per Definition nicht auswandern. Nicht aus Regionen, weder aus dem Westen noch aus dem Osten. Vor dem Krieg gab es Auswanderung aus europäischen Ländern, aber keine "Wellen". in einigen wirklich großen Mengen, und nach dem Beginn des Krieges wurden sie fast nicht akzeptiert, und sogar über die "westlichen Regionen der UdSSR" in allgemeiner Dummheit. Vom Moment des Eintritts in die UdSSR wurden die Tore geschlossen und die gleichen sowjetischen Gesetze waren dort in Kraft. Zum Beispiel bis 1940 ab Am rechten Ufer des Dnjestr gab es die Möglichkeit zu gehen (es ist eine andere Sache, die zu dieser Zeit nur wenige Rumänien verließen), aber von links gab es keine Möglichkeit und Evakuierung aus dem Gebiet der UdSSR, egal welcher Teil, war nur im Osten möglich. Sprechen Sie nicht darüber, wovon Sie keine Ahnung haben.
                      1. Vladimir Tuzakov Офлайн Vladimir Tuzakov
                        Vladimir Tuzakov (Vladimir Tuzakov) 21 Oktober 2020 11: 50
                        +2
                        Ihre Meinung über die "verschlossene" Grenze basiert auf Propaganda und nichts anderem und hat nichts mit dem tatsächlichen Stand der Dinge zu tun. Es ist sinnlos, mit Ihnen zu streiten, weil Sie und Ihre Stammesgenossen nur eine Wahrheit haben, die für Sie selbst von Vorteil ist ...
                      2. Natan Bruk Офлайн Natan Bruk
                        Natan Bruk (Natan Bruk) 21 Oktober 2020 16: 02
                        -2
                        Es ist sinnlos zu argumentieren, da Sie keine Argumente für den Unsinn vorgebracht haben, den Sie geschrieben haben.
  2. Sapsan136 Офлайн Sapsan136
    Sapsan136 (Sapsan136) 22 Oktober 2020 20: 01
    +4
    Und sie weigern sich hartnäckig, sich an ihre Verbrechen zu erinnern, die sie gegen das russische Volk begangen haben. Dieselben Polen lieben es, sich an eine Handvoll polnischer Drecksäcke zu erinnern, die in der Nähe von Smolensk erschossen wurden, aber sie wollen sich nicht daran erinnern, wie sie selbst Tausende russischer Kriegsgefangener aus Tukhochevskys Armee verhungert und kalt verhungert haben. Die Polen wollen sich nicht daran erinnern, dass die ersten Konzentrationslager in Europa nicht von Hitler, sondern von Polen errichtet wurden und die Russen in ihnen zerstört haben. Polen muss ein Ultimatum stellen - Entweder errichtet Polen ein Denkmal für die von den polnischen Faschisten gefolterten Russen oder Russland zerstört ein polnisches Denkmal in der Nähe von Smolensk!
  • Stahlbauer Офлайн Stahlbauer
    Stahlbauer 18 Oktober 2020 14: 09
    +2
    Viele der Täter dieses absolut monströsen Verbrechens entgingen der Verantwortung.

    Sie selbst sind gekommen, um uns zu töten. Es ist nicht notwendig, die Mörder - Besatzer gefangen zu nehmen, dann wird es keine Enttäuschungen vor Gericht geben! Wir haben nicht gesagt:

    Wer mit einem Schwert zu uns kommt, wird durch das Schwert sterben!
  • George W. Bush - Medium (George W. Bush - Medium) 18 Oktober 2020 19: 26
    0
    Beria wird gebraucht, Lavrenty Pavlovich.
    1. George W. Bush - Medium (George W. Bush - Medium) 19 Oktober 2020 18: 03
      +1
      Ruf mich zum Bundestag.

      Die toten deutschen Soldaten tun mir nicht leid,
      Dass sie Stalingrad zu Boden reißen wollten,
      Diese Hans und Fritzes liegen im Grab,
      Weil sie mein Land bombardiert haben.

      Das glänzende, arrogante und verschwitzte tut mir nicht leid.
      Mit Blut berauscht, hirnlose Tiere.
      Und für das Reisig, das in die Flammen des Feuers geworfen wurde,
      Sie wurden von einer fairen Bestrafung überholt.
  • bear040 Офлайн bear040
    bear040 18 Oktober 2020 20: 59
    +6
    Was kann ich sagen. Solange Russland nicht auf seine Feinde spiegelbildlich auf alle Verbrechen gegen Russland und sein Volk reagiert, werden diese russophoben Tiere nicht aufhören, Russland mit allen Mitteln zu schaden. SS-Familien in Gaskammern zu schicken, wäre eine angemessene Antwort auf diese Tiere !!!
    1. Oleg Rambover Офлайн Oleg Rambover
      Oleg Rambover (Oleg Piterski) 18 Oktober 2020 22: 33
      -2
      Quote: bear040
      SS-Familien in Gaskammern zu schicken, wäre eine angemessene Antwort auf diese Tiere !!!

      Dann wirst du besser sein als sie?
      1. Vladimir Tuzakov Офлайн Vladimir Tuzakov
        Vladimir Tuzakov (Vladimir Tuzakov) 19 Oktober 2020 13: 06
        +2
        Oleg R. War, kein Computerspiel oder moralische Lehren intelligenter Individuen. Der Krieg ist ein tierischer Kampf ums Überleben, daher muss der Feind nach dem Prinzip der Natur ZERSTÖRT werden (heute tut Israel dies immer und mit den Familien eines glühenden Feindes) ... Im Zweiten Weltkrieg wurden die SS-Männer fast immer nicht gefangen genommen ... Die Naturgesetze funktionieren und in menschlichen Gemeinschaften. Diejenigen, die zerstören wollen, werden mit süßen Lügen wiegen lassen ... (hier geht es um die UdSSR).
        1. Natan Bruk Офлайн Natan Bruk
          Natan Bruk (Natan Bruk) 19 Oktober 2020 15: 04
          -4
          Lüge nicht, Israel zerstört die Familien von Terroristen nicht und bestraft sie nicht, wenn sie nicht an terroristischen Aktivitäten beteiligt waren. Es zerstört Häuser und nur auf gerichtliche Anordnung, aber dies ist überhaupt keine "Zerstörung von Familien".
          1. Vladimir Tuzakov Офлайн Vladimir Tuzakov
            Vladimir Tuzakov (Vladimir Tuzakov) 19 Oktober 2020 15: 23
            +2
            Sagen Sie mir nicht, welche israelischen Sonderdienste weiß und flauschig sind, wie sie Wissenschaftler und andere Zivilisten auf der ganzen Welt erschießen ... Eine ist Propaganda, eine andere ist radikale tatsächliche Handlungen, in diesem Israel ist es allen voraus ... (Es war Ihre Lüge, die Sie dazu gebracht hat, unschöne Fakten zu enthüllen). ...
            1. Natan Bruk Офлайн Natan Bruk
              Natan Bruk (Natan Bruk) 19 Oktober 2020 16: 18
              -3
              Was sind die "tatsächlichen Aktionen"? Welches Konzept haben Sie über Israels Aktionen, von wo aus, von einer Zombie-Box oder Mülldeponien wie "Russian Spring"? Und es gibt keine weißen und flauschigen Spezialdienste auf der Welt, jeder handelt zum Nutzen seines Landes auf die effektivste Weise. Und sicherlich Russen beschuldigen Israel nicht.
        2. Oleg Rambover Офлайн Oleg Rambover
          Oleg Rambover (Oleg Piterski) 19 Oktober 2020 23: 42
          -3
          Zitat: Vladimir Tuzakov
          Krieg ist ein tierischer Kampf ums Überleben, daher muss der Feind nach dem Prinzip der Natur ZERSTÖRT werden

          Denken Sie, dass sich sowjetische Soldaten wie diese Nazi-Bestien verhalten sollten? Krieg ist kein Grund aufzuhören, menschlich zu sein und ein Tier zu werden.
          Sowjetische Soldaten kämpften für eine gerechte Sache, und wenn sie für die "Naturgesetze" kämpften, für das Recht, "SS-Familien in die Gaskammern zu schicken", wäre dies keine gerechte Sache. Für eine falsche Sache zu kämpfen und zu sterben ist viel schwieriger.
          Übrigens wurde die Idee, dass "die Naturgesetze in menschlichen Gemeinschaften wirken", eine Art "Darwinismus" der Völker, von den deutschen Nazis bekräftigt.
        3. Cyril Офлайн Cyril
          Cyril (Cyril) 30 Oktober 2020 09: 59
          -2
          Oleg R. War, kein Computerspiel oder moralische Lehren intelligenter Individuen. Krieg ist ein tierischer Kampf ums Überleben, daher muss der Feind nach dem Prinzip der Natur ZERSTÖRT werden

          Darf ich fragen, wie Sie sich über die Bombardierung Dresdens mit Hamburg und die Atomschläge auf Japan fühlen?
      2. bear040 Офлайн bear040
        bear040 21 Oktober 2020 18: 55
        +4
        Die Tatsache, dass nicht ich zuerst angegriffen habe, sondern weil sie ganze Dörfer in Russland zerstört haben, war nicht genug, um 40 Häute von ihnen abzuziehen.
        1. Oleg Rambover Офлайн Oleg Rambover
          Oleg Rambover (Oleg Piterski) 21 Oktober 2020 21: 16
          -3
          Aber Sie werden nicht diejenigen, die die Dörfer zerstört haben, sondern Frauen und Kinder in die Gaskammern schicken. Ich glaube nicht, dass in diesem Fall die Ausrede "Sie haben zuerst angefangen" gültig ist.
          1. Sapsan136 Офлайн Sapsan136
            Sapsan136 (Sapsan136) 22 Oktober 2020 19: 51
            +3
            Nicht Frauen und Kinder, sondern Familienmitglieder von SS-Mitgliedern, das sind verschiedene Dinge. Oder glauben Sie, dass Mitglieder der Bandera-Familien heute die Kriegsverbrechen, die die Mörder der UPA, Svoboda, des rechten Sektors und ähnlicher Organisationen gegen das russische Volk begehen, nicht unterstützen?! Ja, sie sind alle Faschisten, sie haben sogar Kinder, die vor Kameras herumstochern und ihre Hände in Hitlers Gruß ziehen. Dies sind keine Menschen, sie sind verrückte Hunde, unabhängig von Geschlecht und Alter. Sobald diese Kinder erwachsen sind, treten sie der Bandera-Hitler-Jugend bei ... sie können nicht umerzogen werden. In der UdSSR haben sie bereits versucht, sie umzubilden, ohne Ergebnisse.
            1. Oleg Rambover Офлайн Oleg Rambover
              Oleg Rambover (Oleg Piterski) 23 Oktober 2020 01: 42
              -2
              Quote: Sapsan136
              Nicht Frauen und Kinder, sondern Familienmitglieder von SS-Mitgliedern, das sind verschiedene Dinge.

              Weil sie Mitglieder von SS-Familien sind, hören sie nie auf, Frauen und Kinder zu sein. Die Nazis glaubten, dass behinderte Kinder aus dem Yeisk-Waisenhaus nicht lebenswert waren, weil sie behindert waren. Sie denken, dass Kinder aus SS-Familien nicht lebenswert sind, weil ihr Verwandter in der SS ist. Was ist der grundlegende Unterschied zwischen Ihnen? Ich hoffe, Sie haben im Gegensatz zur SS keine Kinder getötet, sondern nur extremistischen Unsinn. Dies ist ein bedeutender Unterschied, aber es gibt keinen Unterschied in den Überzeugungen zwischen Ihnen.

              Quote: Sapsan136
              Sobald diese Kinder erwachsen sind, treten sie der Bandera-Hitler-Jugend bei ... sie unterliegen keiner Umerziehung.

              Ich habe Ihnen vor langer Zeit gesagt, wenden Sie sich an einen Spezialisten. Träume davon, Massenexekutionen von jemandem zu arrangieren, und noch mehr von Kindern, die von psychischen Problemen sprechen. Ich hoffe, nicht jeder ist wie Sie in der DPR LPR-Miliz.
              1. Sapsan136 Офлайн Sapsan136
                Sapsan136 (Sapsan136) 23 Oktober 2020 17: 36
                +4
                Mitglieder faschistischer Organisationen können weder als Frauen noch als Kinder betrachtet werden. Sie und die Wachen und Kindermörder der SS, von denen viele weibliche Bestien waren, werden Sie und junge Tiere der Hitlerjugend entmutigen. Kein guter Herr, ich werde den Familien der SS, der UPA und dergleichen nicht vergeben. Lassen Sie sie wissen, dass ich für den Mord an meinen Verwandten ihre Familien zerstören werde. Dies wird ihren Wunsch abkühlen, die Bevölkerung russischer Dörfer in Scheunen zu verbrennen. Experten glauben, dass ich gesund bin, und Sie geben Ihren eigenen Rat von der Massade, dass sie mit niemandem auf Zeremonie stehen.
                1. Oleg Rambover Офлайн Oleg Rambover
                  Oleg Rambover (Oleg Piterski) 24 Oktober 2020 11: 36
                  -3
                  Quote: Sapsan136
                  Mitglieder faschistischer Organisationen können weder als Frauen noch als Kinder betrachtet werden.

                  Es ist möglich und notwendig. Eine Person kann nur durch eine Gerichtsentscheidung für ein bestimmtes Verbrechen bestraft werden. Es waren die Nazis, die kollektive Bestrafung praktizierten (lesen Sie zum Beispiel über Khatyn). Hier haben Sie faschistische oder nationalsozialistische Überzeugungen. Außerdem haben Sie durch die Teilnahme am Krieg in Donbass gegen die Gesetze der Russischen Föderation und der Ukraine verstoßen. Dies bedeutet jedoch nicht, dass Ihre Verwandten darunter leiden sollten.

                  Quote: Sapsan136
                  Experten halten mich für gesund

                  Haben Sie ihnen von Ihren Träumen erzählt, Massenexekutionen von Kindern zu organisieren?

                  Sind Sie übrigens Mitglied des VVD? Die große Don-Armee? Dieser Name wurde von Krasnov erfunden. Sie werden an seiner Biografie interessiert sein, ein großartiges Beispiel für die Bestrafung einer bestimmten Person für ein bestimmtes Verbrechen, und nicht daran, wie Sie von kollektiver Verantwortung in den besten Traditionen der Nazis träumen.
                  1. Sapsan136 Офлайн Sapsan136
                    Sapsan136 (Sapsan136) 25 Oktober 2020 20: 47
                    +3
                    Die Mitgliedschaft in NS-Organisationen und die Mitschuld an Verbrechen ist bereits ein Verbrechen! Steuern auf ATO zu zahlen ist schon ein Verbrechen! Opfern der Nazis nicht zu helfen ist schon ein Verbrechen! Es gibt also keine unschuldigen Menschen !!! Tiere, keine Kinder !!! Stalin hat sich geirrt und geglaubt, dass die Kinder von Faschisten normale Menschen werden können, hat die Zeit bewiesen! Die Kinder und Enkel der unterschnittenen Hitler-Lakaien sind aufgewachsen und haben die alten wieder aufgenommen !!! Ich interessiere mich nicht für Krasnov, meine Familie hat nicht auf Hitlers Seite gekämpft, obwohl es Don-Kosaken in der Familie gibt. Mein Urgroßvater kämpfte sowohl im Ersten als auch im Zweiten Weltkrieg gegen die Deutschen, den Ritter von St. George. Sein Sohn wird in einem Kampf mit Hitlers rumänischen Verbündeten getötet. Seine Frau wurde während der Besetzung durch die Nazis getötet. Zwei junge Töchter blieben übrig ... Der Bruder meines Großvaters wurde in einer Schlacht in der Nähe von Kiew, einem Offizier der Roten Armee, getötet. Dort starb der Bruder eines anderen Großvaters. Oma Senior Sergeant des NKWD, Medal For Military Merit, kämpfte umzingelt, ging mit Waffen in der Hand zu ihrem Volk ... Sie haben sich als Anwalt für die Nazis und ihre Familien angemeldet ... Basmachi, bewiesen von General Ermolov .... Ich habe die Gesetze der Ukraine gebrochen ?! Und die Ukraine hat nichts verletzt, was gegen die Russische Föderation in Tschetschenien und Georgien gekämpft hat, was?! Ich sehe den jüdischen Zirkus links, aber sie haben dich vergessen !!! Die Ukraine verstieß gegen den Vertrag über den neutralen Status, indem sie sich in der NATO unter Juschtschenko und gegen den Vertrag über Freundschaft und Neutralität traf und einen Krieg gegen Russland auf der Seite der Separatisten Dudayev und Maschadow sowie des faschistischen Saakaschwili begann !!! Und im Allgemeinen sah ich nach den Aufrufen von Timoschenko und all dieser Caudla, Russen mit einer Atombombe zu töten, die Ukraine und ihre Gesetze in einem Sarg !!!
                    1. Oleg Rambover Офлайн Oleg Rambover
                      Oleg Rambover (Oleg Piterski) 26 Oktober 2020 17: 59
                      -3
                      Quote: Sapsan136
                      Die Mitgliedschaft in NS-Organisationen und die Mitschuld an Verbrechen ist bereits ein Verbrechen!

                      Schauen Sie, Sie waren im VVD, einer Organisation, die vom Nazi-Handlanger Krasnov gegründet wurde. Das heißt, Sie waren im Großen und Ganzen Mitglied einer Nazi-Organisation. Beginnen Sie mit sich selbst.

                      Quote: Sapsan136
                      Steuern auf ATO zu zahlen ist schon ein Verbrechen! Opfern der Nazis nicht zu helfen ist schon ein Verbrechen! Es gibt also keine unschuldigen Menschen !!!

                      Nun, es ist nur ein Verbrechen in deinem Kopf. Lassen Sie uns Ihrer Meinung nach mit Ihrer stillschweigenden Zustimmung den Transit von Gas durch die Ukraine nicht stoppen, das Geld, das an die ATO geht, mit Ihrer stillschweigenden Zustimmung, Gas geht an ukrainische Unternehmen, die Geräte für die ATO herstellen und reparieren, mit Ihrer stillschweigenden Zustimmung, Kraftstoff für ATO Mit Ihrer stillschweigenden Zustimmung kauft die Russische Föderation Waren in der Ukraine, deren Steuern an ATO gehen. Sie sind ein Krimineller nach Ihren eigenen Kriterien.

                      Quote: Sapsan136
                      Tiere, keine Kinder !!!

                      Ich war vor ein paar Jahren in Kiew, gewöhnliche Kinder, mit gewöhnlichen Sorgen der Kinder, genau wie in der Russischen Föderation. Und sie sprechen sogar Russisch untereinander. Diese Tiere, die sie töten werden, ich weiß nicht, ob sie überhaupt Menschen genannt werden können, aber sie sind definitiv nicht gesund.

                      Quote: Sapsan136
                      Mein Urgroßvater kämpfte sowohl im Ersten als auch im Zweiten Weltkrieg gegen die Deutschen, den Ritter von St. George. Sein Sohn wird in einem Kampf mit Hitlers rumänischen Verbündeten getötet.

                      Sie haben solche heldenhaften Vorfahren, die gegen den Nationalsozialismus gekämpft haben und darunter gelitten haben. Warum wollen Sie die Praktiken der Nazis zurückgeben?

                      Quote: Sapsan136
                      Sie haben sich als Anwälte für die Nazis und ihre Familien angemeldet.

                      Aus irgendeinem Grund verstehen Sie eine elementare Sache nicht. Eine bestimmte Person, die sie begangen hat, sollte für ein bestimmtes Verbrechen verantwortlich sein.

                      Quote: Sapsan136
                      Kollektive Verantwortung, das brauchen Bandera und Basmachs, bewiesen von General Ermolov ...

                      Sie kennen die Geschichte nicht gut, zum Beispiel hat Ihr geliebter Genosse Stalin das Prinzip der kollektiven Verantwortung auf die Tschetschenen angewendet. Dankbare Tschetschenen, weniger als 50 Jahre später, haben den Völkermord an Russen inszeniert, und die Russische Föderation zollt immer noch Tribut. Gewalt erzeugt Gewalt. General Efremov kämpfte und hingerichtete Kinder? Er kämpfte vor 2 Jahrhunderten, was damals akzeptabel und heute inakzeptabel war.

                      Quote: Sapsan136
                      Ich habe die Gesetze der Ukraine gebrochen ?!

                      Ja, und die Gesetze der Russischen Föderation noch.

                      Quote: Sapsan136
                      Und die Ukraine hat nichts verletzt, was gegen die Russische Föderation in Tschetschenien und Georgien gekämpft hat, was?!

                      Wenn Sie bedenken, dass die Ukraine nur in Ihrem Kopf gekämpft hat, dann hat nichts verletzt.

                      Quote: Sapsan136
                      Die Ukraine verstieß gegen den Vertrag über den neutralen Status, indem sie sich in der NATO unter Juschtschenko und gegen den Vertrag über Freundschaft und Neutralität traf und einen Krieg gegen Russland auf der Seite der Separatisten Dudayev und Maschadow sowie des faschistischen Saakaschwili begann !!!

                      Was für ein Vertrag ist das, der wiederum nur in deinem Kopf existiert?

                      Quote: Sapsan136
                      Und im Allgemeinen sah ich nach den Aufrufen von Timoschenko und all dieser Caudla, Russen mit einer Atombombe zu töten, die Ukraine und ihre Gesetze in einem Sarg !!!

                      Haben sie eine Atombombe?
                      1. Sapsan136 Офлайн Sapsan136
                        Sapsan136 (Sapsan136) 26 Oktober 2020 18: 30
                        +3
                        1) Nachdem Sie sich in den ehemaligen Republiken der UdSSR mit Russen befasst haben, haben Sie kein Recht, russische Nazis anzurufen. Sie wurden in Russland nicht aufgrund Ihrer ethnischen Zugehörigkeit getötet oder ausgeraubt, wie Sie es in Ihren Ländern getan haben. Schweigen Sie also in einem Lappen.
                        2) Nun, der Treibstoff kommt aus der Republik Belarus und nicht aus der Russischen Föderation, und dies liegt im Gewissen des Pseudo-Verbündeten der Russischen Föderation Lukaschenko ...
                        3) Es besteht keine Notwendigkeit zu fahren, ich habe auch Militärlager in der Ukraine gesehen, an denen diese angeblich unschuldigen Kinder und Tiere beteiligt waren, die kaum aus Windeln springen und bereits YouTube anschreien, während sie Heil schreien und ihre Arme zum Gruß an den Führer ziehen ...
                        4) Und die Nazis wurden 1945 gehängt, entschuldigen Sie nicht alle und nicht ihre Familien. Deshalb haben wir heute die Reinkarnation von Bandera und Basmachismus.
                        5) Und warum sollte ich Juden lieben, besonders nachdem sich Ihr Israel in Syrien verhält? Wegen Ihnen ist unser Volk gestorben, das werde ich nicht vergessen.
                        6) Mit der Ukraine wurde ein spezifisches Abkommen mit der Russischen Föderation über Freundschaft und den neutralen Status der Ukraine geschlossen. Wenn Sie nicht Bescheid wissen oder dumm sind, dann ist dies nicht mein Problem.
                        7) Eine Atombombe kann und kann hergestellt werden, insbesondere ihre schmutzige Version, was in unserer Zeit kein großes Problem darstellt. Sogar Nordkorea hat es, ganz zu schweigen von Saudi-Arabien und Israel.
                      2. Oleg Rambover Офлайн Oleg Rambover
                        Oleg Rambover (Oleg Piterski) 28 Oktober 2020 00: 55
                        -3
                        1. Ich habe das Recht, einen Nationalisten einen Nationalisten zu nennen.
                        2. Sie haben Recht, seit 19 Jahren im Gewissen von Lukaschenko, dem die Russische Föderation mit Ihrer stillschweigenden Zustimmung Ölprodukte zu Vorzugspreisen liefert und genau weiß, wohin dieser Kraftstoff fließt. Bis zum Alter von 19 Jahren, auch nach Ihrem Gewissen.

                        https://turbo.gazeta.ru/business/2019/05/31/12387739.shtml

                        Warst du im Donbass aufgewärmt von dem Gedanken, dass russischer Treibstoff in die Tanks der ukrainischen Streitkräfte gegossen wurde? Dass die Asowschen Kasernen mit russischem Gas beheizt werden?
                        Beginnen Sie mit sich selbst, mit Ihrer Zustimmung.
                        3. Nachdem Sie ein Video auf YouTube mit ein paar Dutzend Kindern gesehen haben, deren ganze Schuld in der Tatsache liegt, dass ihre Eltern, haben Sie entschieden, dass es notwendig ist, einen Völkermord an allen Bewohnern der Ukraine zu arrangieren? Halten Sie das für angemessen? Hast du irgendwelche Verwandten? Kollegen? Nachbarn? Fragen Sie sie, ob es in Ordnung ist, von Massenexekutionen von Kindern zu träumen.
                        4. Aber wir haben auch Sie, die davon träumen, in der Ukraine dasselbe zu arrangieren, was die Nazis in derselben Ukraine getan haben. Was ist der Unterschied zwischen Ihnen ist im Allgemeinen nicht klar.
                        5. Nun, das ist Unsinn, wie kannst du es glauben?
                        6. Es gab einen Freundschaftsvertrag, der jedoch nur über die Anerkennung der territorialen Integrität, nicht aber über die Neutralität spricht.
                        7. Fantasierst du wieder?
                      3. Cyril Офлайн Cyril
                        Cyril (Cyril) 30 Oktober 2020 10: 02
                        -4
                        Wie haben Sie die Geduld, mit dem Wanderfalken zu streiten?)
                      4. Oleg Rambover Офлайн Oleg Rambover
                        Oleg Rambover (Oleg Piterski) 31 Oktober 2020 02: 16
                        -3
                        Weiß nicht. Daran stimmt etwas nicht, der angesehene Sapsan136 hat Probleme, und ich bin bei ihm. Nun, ich mag wirklich nicht alle Arten von Nazifaschisten.
                      5. Cyril Офлайн Cyril
                        Cyril (Cyril) 31 Oktober 2020 04: 04
                        -3
                        Ja, da ist etwas Zwanghaftes drin
                      6. Der Kommentar wurde gelöscht.
                  2. Sapsan136 Офлайн Sapsan136
                    Sapsan136 (Sapsan136) 30 Oktober 2020 11: 45
                    +2
                    1) Bevor Sie jemanden beurteilen, müssen Sie selbst besser sein. Ihr Israel verhält sich schlechter als die Russische Föderation, und Banderas Volk hat nichts zu sagen. Russland hat das Recht, die Art und Weise, wie Russen in bestimmten Ländern behandelt werden, widerzuspiegeln und Spiegelmaßnahmen gegenüber Einwanderern aus diesen Ländern auf dem Territorium der Russischen Föderation zu ergreifen.
                    2) Ich bin kein schlechter Scharfschütze und mache meinen Job gut. Die Mörser-Batterie, die in den Wohngebieten von Donezk abgefeuert wurde, wird nach unserer Reise zu Lenins Orten nicht mehr feuern. und so weiter zu den kleinen Dingen. Ich erinnere mich noch gut daran, wie Ihre geliebte Ukraine ihre Bandera-Tiere geschickt hat, um unsere Leute in Tschetschenien und Ossetien zu töten. Es wird ihnen also gut gehen, mit Interesse und in vollem Umfang.
                    3) Ihre Meinung zu meinen Handlungen interessiert mich nicht. Ihr Israel hat an der Wurzel palästinensische Siedlungen ausgegraben, mit Frauen und Kindern, die nicht zur Hitlerjugend gehörten, wie die UKROPs. Sie brauchten nur Territorium für Ihren Staat. 4) Mit anderen Worten, Sie möchten glauben, dass die Ukraine im Abkommen zwischen der Ukraine und der Russischen Föderation nur Rechte und die Russische Föderation nur Pflichten hatte. So etwas gibt es nicht !!! Die Ukraine hat bestimmte Verpflichtungen übernommen, aber der neutrale Status des Landes hat beispielsweise seine Verpflichtungen nicht erfüllt. Daher sollte die Russische Föderation gegenüber UKROPs, abgesehen von Tritten für die Ereignisse in Odessa und dergleichen, nichts unternehmen.
                  3. Oleg Rambover Офлайн Oleg Rambover
                    Oleg Rambover (Oleg Piterski) 31 Oktober 2020 02: 04
                    -4
                    Quote: Sapsan136
                    1) Bevor Sie jemanden beurteilen, müssen Sie selbst besser sein.

                    Goldene Wörter. Versuche mit dir selbst zu beginnen. Warum ist ein russischer Nationalist besser als ein Ukrainer oder Israeli? Es gibt nichts.
                    Ich verstehe nicht, warum ich oder jemand anderes einen Spaten nicht einen Spaten nennen kann? Ich glaube, dass ich das Recht dazu habe. Hier träumen Sie als Nationalist von nationalsozialistischen Methoden.

                    Quote: Sapsan136
                    Russland hat das Recht, die Art und Weise, wie Russen in bestimmten Ländern behandelt werden, widerzuspiegeln und Spiegelmaßnahmen gegenüber Einwanderern aus diesen Ländern auf dem Territorium der Russischen Föderation zu ergreifen.

                    Nein, solange die Russische Föderation ein Rechtsstaat ist, können die Behörden keine Menschen verfolgen, ihre Rechte verletzen, nur weil sie einer Nationalität angehören. Wenn sich in Russland jemals etwas ändert, bedeutet dies, dass der Faschismus in Russland gewonnen hat.

                    Quote: Sapsan136
                    2) Ich bin kein schlechter Scharfschütze und mache meinen Job gut. Die Mörser-Batterie, die in den Wohngebieten von Donezk abgefeuert wurde, wird nach unserer Reise zu Lenins Orten nicht mehr feuern. und so weiter zu den kleinen Dingen.

                    Schauen Sie, Sie haben jetzt eine Straftat nicht nur nach den Gesetzen der Ukraine, sondern auch nach den Gesetzen der Russischen Föderation gestanden. Stellen Sie sich vor, das von Ihnen so geliebte Prinzip der kollektiven Verantwortung würde in der Russischen Föderation gelten. Dann mussten sich nicht nur Sie, sondern auch Ihre Lieben für Ihr Verbrechen verantworten. Seien wir nicht so blutrünstig wie Sie, dies ist Artikel 105, Teil 2, Sie haben ein Etikett und Ihre engsten Verwandten haben eine Acht. Und vertreibe auch alle deine Nachbarn und verbrenne ihre Häuser zusammen mit deinen. Ist das fair? Meiner Meinung nach nein. Aber aus irgendeinem Grund sind Sie sich des Gegenteils sicher.

                    Quote: Sapsan136
                    3) Ihre Meinung zu meinen Handlungen interessiert mich nicht.

                    Ich tue also nicht so, als würden Sie die Leute fragen, die Sie interessieren, wie sie sich über die Massenexekutionen von Kindern fühlen.
                    Quote: Sapsan136
                    Ihr Israel hat an der Wurzel palästinensische Siedlungen ausgegraben, mit Frauen und Kindern, die nicht zur Hitlerjugend gehörten, wie die UKROPs. Sie brauchten nur Territorium für Ihren Staat.

                    Fantasierst du wieder? Du hast eine reiche und dunkle Fantasie.

                    Quote: Sapsan136
                    4) Mit anderen Worten, Sie möchten glauben, dass die Ukraine im Abkommen zwischen der Ukraine und der Russischen Föderation nur Rechte und die Russische Föderation nur Pflichten hatte. So etwas gibt es nicht !!! Die Ukraine hat bestimmte Verpflichtungen übernommen, aber der neutrale Status des Landes hat beispielsweise seine Verpflichtungen nicht erfüllt.

                    Nein, in dieser Vereinbarung waren die Rechte und Pflichten beider Länder gleich.
                    Wie gefällt dir dieser Artikel?

                    Artikel 2

                    Die Hohen Vertragsparteien respektieren gemäß den Bestimmungen der Charta der Vereinten Nationen und den Verpflichtungen der Schlussakte der Konferenz über Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa die territoriale Integrität untereinander und bestätigen die Unverletzlichkeit der zwischen ihnen bestehenden Grenzen.

                    Trotzdem warst du aufgewärmt von dem Gedanken, dass russischer Treibstoff (direkt nicht über Weißrussland geliefert) in die Ausrüstung von "Asow" gegossen wurde, die Kasernen von "Asow" mit russischem Gas beheizt wurden und die Gehälter von "Asow" -Kämpfern aus Geld für den Transit von russischem Gas nach Europa bezahlt wurden? Mit Ihrer stillschweigenden Zustimmung.
                  4. Sapsan136 Офлайн Sapsan136
                    Sapsan136 (Sapsan136) 31 Oktober 2020 22: 56
                    +4
                    1) Also behandle ich Sie schon besser als Sie die Russen in Ihren Ländern behandeln, ich arrangiere keine Pogrome und Raubüberfälle in der Russischen Föderation gegen Ihre Landsleute, aber Sie wissen das nicht zu schätzen und behandeln Russen in Ihren Ländern wie Tiere. Dies bedeutet, dass Sie in der Russischen Föderation genauso behandelt werden müssen, damit Sie auf Ihrer eigenen Haut verstehen, wie falsch Sie waren. Ich sehe keinen anderen Ausweg, weil Sie zivilisierte Kommunikationsmethoden nicht verstehen und Ihr schweinisches Verhalten nicht ändern wollen, und ich sehe keine Reue für die Pogrome aus ethnischen Gründen, die Sie in Ihren Ländern begangen haben. Ich sehe keinen Wunsch, denjenigen eine Entschädigung zu zahlen, die unter Ihrer Gesetzlosigkeit gelitten haben.
                    2) Nun, Sie denken, dass die von Ihnen in Ihren Ländern organisierten Pogrome aus ethnischen Gründen Sie nicht daran hindern, Ihre Staaten als legal und zivilisiert zu bezeichnen. Was ist also los ?! Warum haben Sie die Kühnheit, uns Maßnahmen zu verweigern, die denen ähneln, die Sie gegen die Russen in Ihren Ländern durchführen?! Doppelmoral wird hier nicht funktionieren. Entweder bereuen Sie, was Sie getan haben, bestrafen Kriminelle, zahlen den Opfern eine Entschädigung oder erhalten eine Antwort auf ethnische Säuberungen. So funktioniert die Welt, endlos wird Ihre Unhöflichkeit in der Russischen Föderation nicht toleriert.
                    3) Ich habe die Gesetze der Russischen Föderation nicht verletzt. Zuallererst bedeutet Söldnerservice Service für Geld. Niemand hat mich bezahlt. Zweitens bin ich nach den Gesetzen der Russischen Föderation nur dann ein Verbrecher, wenn meine Handlungen meinem Land Schaden zugefügt haben, und dies ist nicht geschehen. Darüber hinaus hat die Ukraine niemanden bestraft, der im Kaukasus gegen die Russische Föderation gekämpft hat. Die Offiziere der Streitkräfte der Ukraine, die 2008 russische Flugzeuge abgeschossen haben, erhielten Wohnungen vom Verteidigungsministerium der Ukraine. Ich habe also nicht gegen die Gesetze der Russischen Föderation verstoßen, und die Gesetze der faschistischen Ukraine, die seit 1992 im Kaukasus gegen die Russische Föderation kämpft, interessieren mich nicht, da die Ukraine es für normal hielt, Russen zu töten.
                    4) Und alle meine Freunde unterstützen die totale Zerstörung der Feinde der Russischen Föderation, schließlich hat es Ihnen gefallen, als in Donezk Klimaanlagen explodierten. Sie erzählen gerne Fabeln darüber, wie Putin angeblich Häuser in der Russischen Föderation in die Luft gesprengt hat, und wir wissen, wer sie tatsächlich in die Luft gesprengt hat, und dann hat Ihre Ukraine es erneut bemerkt. Im selben Moskau neutralisierten unsere Spezialeinheiten eine Gruppe von Bandera, die drei große Terroranschläge in Moskau gleichzeitig mit abgebauten Autos vorbereiteten, und handelten auf Geheiß ihrer Verbündeten in Dudayev.
                    5) Ich fantasiere nicht, ich bin gut informiert, aber Sie mögen diese Wahrheit nicht, aber das sind nicht meine Probleme.
                    6) Nun, wo hat die Ukraine die territoriale Integrität der Russischen Föderation respektiert, als sie auf Seiten der Separatisten in Tschetschenien gegen die Russische Föderation kämpfte?!
                    7) Ich war aufgewärmt und aufgewärmt von dem Gedanken, dass viele Kämpfer von Asow, UPA, Svoboda, Streitkräften der Ukraine, SBU, NATO-Spezialeinheiten ... dank mir und meinen Kollegen nie wieder Russen töten können.
                  5. Oleg Rambover Офлайн Oleg Rambover
                    Oleg Rambover (Oleg Piterski) 3 November 2020 00: 30
                    -3
                    Quote: Sapsan136
                    1) Also behandle ich Sie schon besser als Sie die Russen in Ihren Ländern behandeln, ich arrangiere keine Pogrome und Raubüberfälle in der Russischen Föderation gegen Ihre Landsleute

                    Sie leben in einer Welt ungesunder Fantasien. Hier in Tschetschenien gab es einen echten Völkermord an Russen, aber Sie streben dort nicht besonders danach. Es gab einige Verfolgungen in Zentralasien, aber Sie haben es auch dort nicht eilig. In der Ukraine gab es nichts. Wie auch immer, was für ein Russe bist du? Sie werden Russen in der Ukraine töten, weil sie Steuern auf die ATO zahlen, obwohl die Streitkräfte der Ukraine mit Ihrer stillschweigenden Zustimmung Geld und Treibstoff von der Russischen Föderation hatten. Nach Ihren eigenen Kriterien verdienen Sie es nicht, als russisch bezeichnet zu werden. Ein Russe kann kein Nazi sein.

                    2. Du redest Unsinn. Erstens habe ich keine Pogrome arrangiert und habe auch nicht vor. Zweitens bin ich Staatsbürger der Russischen Föderation, habe mein ganzes Leben in St. Petersburg gelebt und bin im Gegensatz zu Ihnen Russe.
                    Und ich bin sicher, dass die Russen nichts Schlimmeres sind als die Ukrainer, und daher werden diejenigen wie Sie in der Russischen Föderation niemals an die Macht kommen. Ihre Obergrenze liegt bei 2%, wie es Ihre Brüder aus dem richtigen Sektor in der Ukraine vor Augen haben. Daher bleiben Ihre verrückten Träume Träume.
                    3. Sie haben verletzt. Der Artikel über den Mord sagt nichts über die Staatsbürgerschaft der Opfer aus, nicht über den Schaden für die Russische Föderation. Wenn Sie also nicht der offiziellen Anordnung der Machtabteilungen der Russischen Föderation gefolgt sind, sind Sie nach den Gesetzen der Russischen Föderation ein Verbrecher. Aber die Frage war anders. Sind Sie bereit, dass Ihre Lieben nach Ihren Lieblingsprinzipien der kollektiven Verantwortung für Ihre Verbrechen verantwortlich sind?
                    4.

                    Quote: Sapsan136
                    Und alle meine Freunde unterstützen die totale Zerstörung der Feinde der Russischen Föderation

                    Es ist kaum zu glauben, dass eine gesunde Person von Massenexekutionen von Kindern träumt. Das Doppelte ist kaum zu glauben, dass solche Träume von einer Gruppe von Menschen außerhalb von Krankenhäusern geteilt werden. Du betrügst.
                    5. Dies geschieht, wenn Sie Ihre eigenen Fantasien für die reale Welt aufgreifen.
                    6. Gemessen an der Tatsache, dass die Russische Föderation keine Ansprüche und Beweise vorlegt, besteht ein solches Problem nicht. Es ist nur in Ihren Köpfen zusammen mit 50 Ukrainern auf der Seite der Militanten.
                    7. Ich interessiere mich nicht für Ihre "Heldentaten", insbesondere angesichts Ihrer stürmischen Vorstellungskraft. Ich frage mich nur, ob Sie Russen in ukrainischen Städten zerstören werden, nur weil sie stillschweigend zustimmen und Steuern auf die ATO zahlen. Wir haben herausgefunden, dass mit Ihrer stillschweigenden Zustimmung Geld und Treibstoff für die ATO aus der Russischen Föderation überwiesen werden. Was machen Sie mit sich selbst als ehrlicher Person, wenn dies mit Ihrer stillschweigenden Zustimmung geschieht?
                  6. Sapsan136 Офлайн Sapsan136
                    Sapsan136 (Sapsan136) 3 November 2020 11: 22
                    +2
                    1) Und warum ist Tschetschenien schlimmer als die Ukraine, in der Anfang der 90er Jahre in Odessa, an der ehemaligen Basis sowjetischer Raketenboote, Russen getötet und ausgeraubt wurden, die sich weigerten, der Ukraine die Treue zu schwören?! Tschetschenien wurde ausgehöhlt, Dudayev, Maschadow und seine Gesellschaft wurden vom Erdboden gewischt, daher verdient die Ukraine die gleiche Einstellung zu sich selbst, nur ohne Amnestien für diejenigen, die mindestens einen Russen getötet haben. Es ist nicht nötig, Geschichten über Ramzan zu erzählen, er lebt, weil er, sein Vater und seine Firma die Stadt Gudermes kampflos der Russischen Föderation übergeben haben. Diejenigen, die die Russen getötet haben, wurden entweder zerstört oder in Abwesenheit verurteilt, Matsuraev, der sich vor dem Gericht in der Russischen Föderation in Aserbaidschan versteckt hatte. Für Tschetschenien habe ich eine Auszeichnungswaffe, aber darüber, was für ein Russe ich bin, um keinen russophoben ukrainischen Juden zu beurteilen.
                    2) Russen reißen sich nicht den Arsch für fremde Länder. In England, sogar unter der Kaiserin Victoria, sagten sie es - Großbritannien hat immer Recht, auch wenn es Unrecht hat. Es ist also kein Russe unter euch !!!
                    3) Wahrscheinlich gibt es jemanden, der ohne dich über meine Schuld oder Unschuld urteilt. Der FSB zum Beispiel und dort, gegenüber Leuten wie mir, haben keine Beschwerden. Menschen wie Sie wurden von Artikel 280 des Strafgesetzbuchs der Russischen Föderation schon lange vermisst. Er steht nur auf Ihrer Stirn. Die Ukraine liefert nicht nur Kriegsverbrecher an die Russische Föderation aus, die in Tschetschenien und Ossetien gegen die Russische Föderation gekämpft haben, sondern auch die Diebe, die in der Russischen Föderation etwas gestohlen haben, die Wohnung eines anderen mit gefälschten Dokumenten verkauft haben und mit den gestohlenen in die Ukraine geflohen sind. Also sag mir nicht die Fabeln, über die du DILL richtig bist. Sie sind Menschen ohne Ehre und Gewissen.
                    4) Nach dem, was Sie mit den Russen gemacht haben, glauben Sie mir, es gibt viele Leute, die bereit sind, sich an Ihnen zu rächen.
                    5) Sie betrachten uns als Narren umsonst. Alle sind sich Ihrer Verbrechen schon lange bewusst, auch Putin. Der Geheimdienst in Russland funktioniert nicht so schlecht, wie Sie denken. Wie Sie Zivilisten getötet haben, wie Kinder vor Durst in Kellern vor Ihrem Tier versteckt waren und Angst hatten, Wasser zu holen und so weiter, wissen wir mehr als gut.
                    6) Warum. Es gab einen offiziellen Antrag der Staatsanwaltschaft der Russischen Föderation auf Auslieferung der Russischen Föderation an Bürger der Ukraine im Zusammenhang mit den Verbrechen, die sie auf dem Territorium der Russischen Föderation begangen hatten. Die Ukraine hat keinen einzigen ausgegeben. Doch genau wie Ihr Israel schützt es geradezu Drecksäcke und Diebe auf seinem Territorium. Und Sie interessieren sich nicht für die Verbrechen, die sie in anderen Ländern begangen haben.
                    7) Ich werde die Verantwortlichen bestrafen. Jeder wird nach seinen Taten empfangen. Wer zu Hause unter dem Motto „Meine Hütte am Rande“ sitzt, ist für den Artikel durchaus geeignet. Und nach den Gesetzen des Krieges schreien Sie, dass Sie sich im Krieg mit der Russischen Föderation befinden, die Bestrafung wird angemessen sein. Sie lieben es zu schreien, wie Putin in Den Haag vor Gericht gestellt wird. Sie werden von einem Sergeant der russischen Armee beurteilt, wo er Sie fangen und das Urteil vollstrecken wird.
  • Der Kommentar wurde gelöscht.
    1. Der Kommentar wurde gelöscht.