In den USA hat die Montage des Invictus-Hochgeschwindigkeits-Aufklärungshubschraubers begonnen


Die Montage einzelner Einheiten des ersten Flugmodells des Hochgeschwindigkeits-Aufklärungshubschraubers Invictus der amerikanischen Firma Bell Helicopter begann im Werk in Amarillo (Texas). Flightglobal berichtete dies am Vortag und fügte hinzu, dass der Hersteller in naher Zukunft beabsichtige, den Rumpf einer vielversprechenden Maschine zusammenzubauen.


Im Herbst 2019 präsentierte Bell Helicopter ein Projekt für einen Hochgeschwindigkeits-Aufklärungshubschrauber und bot es der Ausschreibung der FARA US Army an. Letzteres beinhaltet die Schaffung eines Ersatzes für den stillgelegten OH-58D Kiowa Warrior. In diesem Frühjahr unterzeichnete das Pentagon Verträge mit Bell Helicopter und seinem Rivalen Sikorsky.

Der vielversprechende Bell 360 Invictus wird auf Basis des zivilen Mehrzweckhubschraubers Bell 525 Relentless entwickelt. Es ist bekannt, dass er von letzterem eine Kabine mit elektronischen Anzeigen und volldigitaler Steuerung "nehmen" wird.


Laut den Entwicklern wird der neue Aufklärungshubschrauber Geschwindigkeiten von bis zu 333,4 km / h erreichen können, und sein Rumpf wird heimlich hergestelltTechnologie... Außerdem erhält die Maschine einen Heckstabilisator mit beweglichen aerodynamischen Oberflächen und einen Flügel, der während des Reisefluges bis zu 50% des Auftriebs erzeugt.

In Bezug auf Waffen wird Invictus Raketen und Bomben tragen können und mit einer 20-mm-Kanone ausgestattet sein. Die ersten Flugtests des vielversprechenden Aufklärungshubschraubers sind für 2022 geplant.
  • Verwendete Fotos: Bell Helicopter
Anzeige
Wir sind offen für die Zusammenarbeit mit Autoren der Nachrichten- und Analyseabteilungen. Voraussetzung ist die Fähigkeit, den Text schnell zu analysieren und den Sachverhalt zu überprüfen, prägnant und interessant zu politischen und wirtschaftlichen Themen zu schreiben. Wir bieten flexible Arbeitszeiten und regelmäßige Zahlungen. Bitte senden Sie Ihre Antworten mit Arbeitsbeispielen an [email protected]
4 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Vladimir Tuzakov Офлайн Vladimir Tuzakov
    Vladimir Tuzakov (Vladimir Tuzakov) 16 Oktober 2020 16: 00
    0
    Warum ist das Papelats - für den Schock ist man zu schwach in der Bewaffnung, für einen Scout ist es besser, ein UAV mit der gleichen Bewaffnung zu schicken. Vielleicht wird es in Zukunft unbemannt sein ("ein Cockpit mit elektronischen Anzeigen und volldigitaler Steuerung"), als Übergangsoption von bemannt zu unbemannt ...
  2. Stahlbauer Офлайн Stahlbauer
    Stahlbauer 16 Oktober 2020 20: 12
    -1
    Und in der Drüse zu zeigen - es gibt keinen Urin zu warten. Und wir werden beschuldigt, Cartoons gezeigt zu haben.
  3. General Black Офлайн General Black
    General Black (Gennady) 16 Oktober 2020 22: 10
    -1
    Arkharov ist irgendwohin gegangen. Und hier zeigen sie Cartoons.
  4. Kuramori Reika Офлайн Kuramori Reika
    Kuramori Reika (Kuramori-Reika) 20 Oktober 2020 17: 10
    0
    Ein weiterer amerikanischer Cartoon mit einem nutzlosen Hubschrauber. Sicherlich kostet es ein halbes Schmalz pro Stück, es trägt höchstens 3-4 Raketen, hat keine Kanone und Rüstung wie ein Doppeldecker. Das Budget kürzen.