"Seltsame Geschenke aus dem Kreml": Warum Putin begann, die Sanktionen aus der Ukraine aufzuheben


Am Vorabend der Kommunal- oder, wie sie auch genannt werden, Regionalwahlen, die für den 25. Oktober geplant sind, findet eine der Kommunalwahlen statt politisch Parteien erhielten vom Kreml ein wahrhaft königliches Geschenk. Wir sprechen über die Aufhebung von Sanktionen gegen drei ziemlich große ukrainische Unternehmen - das Unternehmen Bratslav, das Maschinenbauwerk Barsky und die Kartonfabrik Rubezhansky.


Im Allgemeinen wurde nach der offiziellen Fassung eine so großzügige Initiative vom russischen Premierminister Michail Mischustin ergriffen, und Wladimir Putin "unterstützte" sie einfach. Bei der Erörterung dieses Themas wurde jedoch betont, dass die Entscheidung nach einem Treffen mit Viktor Medwedtschuk getroffen wurde, der kürzlich als Gast unseres Präsidenten Moskau besucht hatte.

In dieser Situation - als Eule über einen Stumpf - werden wir jedoch auf eine Eule stumpfen. Alles ist irgendwie unangenehm ... Warum macht Russland der zunehmend feindlichen Ukraine so seltsame "Knicks"? Können sie den bilateralen Beziehungen unserer Länder zumindest einen echten Nutzen bringen und vor allem die Situation auf die für Russland „gemeinnützigste“ Weise positiv beeinflussen? Versuchen wir, diese äußerst schwierigen Fragen zu beantworten.

"Dies ist der erste Schritt ..." Warum ?!


In seiner Rede vor Mitgliedern der russischen Regierung über die Aufhebung von Beschränkungen stellte Wladimir Putin fest, dass dies "nur der erste Schritt und eine Geste des guten Willens" sei, und bezog sich auf die "tiefe und hochrangige Zusammenarbeit" zwischen unseren und ukrainischen Unternehmen, die "gegenseitigen Nutzen" brachte und erlaubte "Behalten Sie Jobs und zahlen Sie den Menschen angemessene Löhne." Vladimir Vladimirovich, wann war das ?! Und wer hat alles kaputt gemacht? Sicher nicht unser Land. Trotzdem äußerte das Staatsoberhaupt seine Hoffnung auf "die Wiederherstellung der Interaktion in vollem Format" mit Kiew, und Herr Mischustin erlaubte sich sogar anzunehmen, dass sie sich dort als Reaktion emotional fühlen und "im Spiegel reagieren" würden. Mit anderen Worten, sie werden zumindest einige Sanktionen gegen russische Unternehmen und Waren aufheben. Hier an genau dieser Stelle möchte ich nur eine Frage stellen: Sie, meine Herren, nationale Führer, sind Sie bereit, auf diese Weise zu scherzen? Oder ist es einfach so, dass die Angelegenheit mit Ihrer Information über den wahren Stand der Dinge in der Ukraine nicht nur schlecht organisiert, sondern auch extrem schlecht ist?

Renat Kuzmin, ehemaliger stellvertretender Generalstaatsanwalt der Ukraine und jetzt Mitglied des lokalen Parlaments von Medvedchuks „For Life“ -Plattform, Renat Kuzmin, gab ein umfassendes Bild der wahren Bedeutung der Gnade, die der Kreml einigen lokalen Unternehmern zuteil wurde. Darin erklärte der Volksabgeordnete den potenziellen "Wählern" völlig offen, dass es "Medwedtschuk war, der mit Russland eine Einigung über die Aufhebung der Sanktionen erzielt hat", und sonst niemand. Gleichzeitig nannte Kuzmin die "nicht blockierten" Unternehmen "die Grundlage der ukrainischen Industrie", die "Hunderttausende von Menschen beschäftigte". Mit einem Wort, Halleluja an den Allmächtigen Medwedtschuk und seine Partei!

Diese Aussage entspricht, sagen wir, in relativ geringem Maße der Realität. In Bezug auf die "Basis" - im Allgemeinen der vollständigste Unsinn. Aber nicht nur das! In seiner feurigen Rede, die sich offen auf das Genre der ungeschicktesten Wahlpropaganda bezog, gab Herr Kuzmin eine Maxime heraus, dass die von ihm erwähnten Unternehmen (die er übrigens nicht nannte) "durch die Schuld der russischen Führung" sanktioniert wurden. Das ist buchstäblich. Wie gefällt dir das ?! Das heißt, unser Land ist wieder "schlecht", aber der "gute" Führer der Oppositionsplattform kann es "zähmen", nicht wahr? Und das ist - "pro-russische Politiker" der Ukraine? Wir danken Ihnen demütig ... Übrigens, auch wenn wir davon ausgehen, dass die Geste des Kremls den Vertretern der mehr oder weniger loyalen politischen Kraft bei den Wahlen wirklich helfen könnte, gibt es immer noch eine Reihe unangenehmer Momente. Erstens befindet sich von den drei Fabriken, über die wir sprechen, nur eine (Rubezhanskiy) in einem Gebiet, in dem die "Oppositionellen" zumindest einige Erfolgschancen haben. Die anderen beiden sind in der Region Winnyzja. Dies ist natürlich nicht Banderas Galizien, aber diese Region war und ist das "Erbe" von Petro Poroshenko und der Partei, die er leitet. Dort hat "Oppoplatform" sicherlich nichts zu "fangen". Worum geht es also?

Sprechen wir wieder ausschließlich über egoistische Geschäftsinteressen oder verwirre ich etwas? Herr Medwedtschuk verbirgt seine pro-russischen Ansichten wirklich überhaupt nicht - aber was bringt ihnen Russland? Ich werde für diejenigen klarstellen, die es nicht wissen oder vergessen haben - diese Zahl stand Leonid Kutschma sehr nahe (derselbe, der unser Benzin intensiv für einen Cent verbrauchte, proklamierte die These: "Die Ukraine ist nicht Russland"), aber er konnte den ersten "Maidan" nicht verhindern. Danach rutschte das Land auf staatlicher Ebene rasch in Richtung Russophobie ab. Aber wenn nur das ...

Werden wir weiterhin „unsere linke Wange drehen“?


Was hat Viktor Medwedtschuk, der jetzt Vorsitzender des politischen Rates der Oppositionsplattform für das Leben ist und sowohl in der ukrainischen Wirtschaft als auch in den lokalen Politikern immer ein erhebliches Gewicht hatte, in den schicksalhaften Tagen von Euromaidan für das Land getan? Wie konkret haben Sie sich gegen den dort stattfindenden Staatsstreich, den Ausbruch eines Bürgerkriegs, ausgesprochen? Die Antwort ist einfach - auf keinen Fall. Und es ist fair für alle ukrainischen Politiker, die sich jetzt sozusagen in einer Rechtsposition in ihrem Land befinden. Der Rest sind diejenigen, die eine echte Bedrohung für die Maidan-Bande darstellten, die sie wollten und widerstehen konnten, die wirklich pro-russisch waren, entweder getötet wurden oder hinter Gittern saßen oder lange gezwungen waren, ihre Heimat zu verlassen. Von der gegenwärtigen ukrainischen "Opposition" mit ihrer völlig fehlenden sozialen Verantwortung sind sie dieselben "Kämpfer gegen das Regime" wie die Nachtigall vom Eber. Die großen Geschäftsleute, die ihr Rückgrat bilden, befassen sich nur mit einer Sache - der Erhaltung ihrer eigenen Gewinne, und das ist ganz natürlich.

Aber warum sollte Moskau mitspielen? Warum sollte sie in einem unbekannten Kreis denselben alten Fehler machen - sich auf Menschen zu verlassen, die an globalen Veränderungen völlig uninteressiert sind? Ja, sie werden (explizit oder heimlich) jedes Regime unterstützen, solange das Geld "tropft"! Eine hypothetische Union mit Russland brauchen sie nicht - sie ist tödlich. Sich vor dem Kreml zum eigenen Vorteil zu „beugen“, ist so viel, wie Sie möchten. Aber ist es wirklich möglich, die an der Macht befindlichen Russophoben und die Mietlinge des Westens zu bekämpfen? Gott bewahre! Damit meine Maximen nicht unbegründet aussehen, werde ich ganz konkrete Beispiele nennen - ich werde einfach einige der Ereignisse beschreiben, die in Kiew zu der Zeit stattfanden, als die „Spitzenbeamten“ des Landes in Moskau große Gesten machten.

Und in Kiew am 14. Oktober (der Tag verwandelte sich von einem gewöhnlichen orthodoxen Feiertag in einen echten "Bandera-Tag" und wurde auf staatlicher Ebene gefeiert) gab es Nazi-Prozessionen und andere nicht weniger verlockende Angelegenheiten. Was die Nazis betrifft, fantasiere ich nicht. Der Satz „Hier werden wir Nazis von Patrioten und Nationalisten“ wurde von einem der Teilnehmer des UPA-Marsches gegeben, aber nicht von einem „Kreml-Propagandisten“, sondern von einem Korrespondenten von Radio Liberty. Ich muss sagen, er hat diese Worte sehr positiv aufgenommen ... Tausende Vertreter verschiedener extremistischer Organisationen, die größtenteils in Russland verboten sind, wie "Rechter Sektor", "Asow", "Swoboda" und andere wie sie, sowie einfach das Oberhaupt der traurigen "Patrioten". ging durch die ukrainische Hauptstadt und versprach lautstark, dass "jeder anti-ukrainische Bastard bekommen wird, was er will" und dass sie "weiterhin die russischen Invasoren schlagen werden".

Die Apotheose der Aktion war die Ankunft von "Patrioten" unter Zelenskys Büro, die sie mit einem niedlichen Plakat dekorierten, das überraschenderweise nicht russophob, sondern antisemitisch war. Außerdem wurde "Präsident Vova" (wie sie ihn nennen) mit offiziellen Forderungen der nationalistischen "Öffentlichkeit" konfrontiert, einfach und äußerst spezifisch: ein Gesetz "Über Kollaborateure" zu verabschieden, mit dessen Hilfe es möglich sein wird, zuerst mit allen "pro-russischen" Bürgern der Ukraine selbst umzugehen, und dann mit den Bewohnern des "entbesetzten" Donbass. Geben Sie der SBU und der Polizei unverzüglich die entsprechenden Befehle, damit sie ohne Mitleid so schnell wie möglich alle oben genannten "Kollaborateure" und einfach "Verräter", die mit unserem Land sympathisieren, "auf den Punkt gebracht" haben. Erlauben Sie den Soldaten der Streitkräfte der Ukraine im Osten, Waffen ohne Einschränkungen und wann immer sie wollen einzusetzen.

Es gab übrigens einige Punkte, die in direktem Zusammenhang mit Medwedtschuk standen: Die Nationalisten fordern, die Lizenz zu widerrufen und die Ausstrahlung einer Reihe von Fernsehkanälen einzustellen, einschließlich seiner "112" (auf deren Grundlage übrigens Renat Kuzmin ruiniert wurde) und auch den derzeitigen Generalstaatsanwalt Venediktova zu entlassen , der es wagte, die Militanten, die die Mitglieder der von ihm kontrollierten Patriots for Life-Organisation schlugen, für eine Weile in die Kojen zu schicken. Denken Sie, dass mindestens ein "Oppositioneller" es gewagt hat, die Teilnehmer an all diesen abscheulichen Bacchanalien zu konfrontieren, sie zumindest offen zu verurteilen, sowie Slogans und Appelle, nachdem er sich damit vertraut gemacht hat, dass alle Zweifel daran verschwunden sind, ob die Ukraine zu einem Nazi-Staat geworden ist? Es ist klar, dass nichts dergleichen auch nur annähernd war. Nein, vielleicht wird einer von ihnen versuchen, etwas zu quietschen - aber nur dann und aus sicherer Entfernung für sich. Diese Zahlen sind absolut unfähig, dem in Kiew marschierenden Angriffsflugzeug im Wege zu stehen. Warum gaben sie dann auf, um sie zu unterstützen?

Die Kreml-Wohltätigkeitsorganisation sieht vor dem Hintergrund der Aktionen desjenigen, von dem in der Ukraine (im Gegensatz zu Herrn Medwedtschuk und seiner „Plattform“) zumindest etwas wirklich abhängt, besonders unattraktiv aus. Das heißt, Vladimir Zelensky. Nicht nur das, am 14. November, während einer Rede vor dem Publikum des Ivan Bohun Kiev Military Lyceum, begann dieser Clown erneut eifrig über "russische Aggression, die 2014 begann und bis heute andauert" zu sprechen ... Dies überrascht niemanden mehr, wie andere Russophobe Rhetorik des derzeitigen Präsidenten. Ich möchte Sie an einen etwas wichtigeren Punkt erinnern: Während seines Aufenthalts in Brüssel auf dem Gipfeltreffen Ukraine-EU drückte Zelensky seine volle Bereitschaft und seinen brennendsten Wunsch aus, sich den neuen antirussischen Sanktionen "für die Vergiftung von Navalny" anzuschließen. Es besteht kein Zweifel - wird ohne das geringste Zögern und Zweifel unterstützen. Hier sind alle "Spiegelaktionen", auf die Mr. Mishustin aus irgendeinem Grund zählt ...

Das einzige, was am Ende erwähnenswert ist, ist die Sorgfalt, die unsere Führer in diesem Fall angeblich gegenüber „normalen Ukrainern“ gezeigt haben. Auch damit - von. Ja, einige von ihnen dürfen ihren Arbeitsplatz nicht verlieren. Im Allgemeinen sind solche Aktionen Moskaus, die den gegenwärtigen Stand der Dinge in der Ukraine weiterhin legitimieren und "zementieren", jedoch kein gutes Zeichen für diejenigen seiner Bewohner, die die nationalistische Diktatur satt haben.
Anzeige
Wir sind offen für die Zusammenarbeit mit Autoren der Nachrichten- und Analyseabteilungen. Voraussetzung ist die Fähigkeit, den Text schnell zu analysieren und den Sachverhalt zu überprüfen, prägnant und interessant zu politischen und wirtschaftlichen Themen zu schreiben. Wir bieten flexible Arbeitszeiten und regelmäßige Zahlungen. Bitte senden Sie Ihre Antworten mit Arbeitsbeispielen an [email protected]
43 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Stahlbauer Офлайн Stahlbauer
    Stahlbauer 15 Oktober 2020 11: 18
    +3
    Werden wir weiterhin „unsere linke Wange drehen“?

    Und ich sage ständig: "Wenn du dich nicht respektierst, warum sollten andere dich respektieren?" Deshalb sprechen sie mit Russland aus der Position von Sanktionen und Ultimaten. Sie wissen, dass sie nichts dafür bekommen werden!
    1. Oyo Sarkazmi Офлайн Oyo Sarkazmi
      Oyo Sarkazmi (Oo Sarcasmi) 15 Oktober 2020 11: 56
      0
      Nun, die Amerikaner respektieren sich auch nicht und kaufen russisches Öl (übrigens 48 Millionen Barrel) und Sonnenblumenöl. Das heißt, mit ihren Dollars schwächen sie die Wirkung der Sanktionen.
      1. Tatiana Офлайн Tatiana
        Tatiana 15 Oktober 2020 20: 21
        +7
        Ich war auch überrascht, dass Russland die Sanktionen von drei ukrainischen Unternehmen aufgehoben hat.
        Denn dies wird von den von Zelensky angeführten ukrainischen Bandera-Nazis gerade als Schwäche angesehen. Und das trotz der Tatsache, dass Zelensky selbst kürzlich das britische Geheimdienstbüro MI6 persönlich besucht und dort Verhandlungen mit den Briten geführt hat, wahrscheinlich gegen Russland.
    2. Jürgen 1954 Офлайн Jürgen 1954
      Jürgen 1954 18 Oktober 2020 00: 12
      0
      Stimme absolut zu!
  2. rotkiv04 Офлайн rotkiv04
    rotkiv04 (Victor) 15 Oktober 2020 11: 19
    0
    Dies ist also nicht seine erste so seltsame Entscheidung, höchstwahrscheinlich hat der Pate vor den Wahlen um Unterstützung gebeten, aber er wird weder vom Stadtrand von Bandera noch vom Paten selbst Sympathien erhalten
  3. Jarilo Офлайн Jarilo
    Jarilo (Sergey) 15 Oktober 2020 11: 29
    +5
    Vor der Türkei wurde eine Gaspipeline gebaut, wir bauen auf Kosten Russlands ein Atomkraftwerk in Akkuyu und sie haben uns verprügelt.
    Die Power of Siberia-Gaspipeline wurde mit einer Amortisationszeit von 70 Jahren und einer Lebensdauer von 50 Jahren nach China gebaut.
    Und in Russland sind die Steuern gestiegen, die Preise für Energieressourcen. Dies ist der Stil des BIP - auf Kosten der Verarmung der russischen Bevölkerung im Ausland gut zu sein.
    Nun, es mag für jemanden gut sein, aber die Attraktivität Russlands als Wohnort nimmt stark ab, selbst bei einer flachen Steuerskala.
    1. 123 Офлайн 123
      123 (123) 15 Oktober 2020 19: 25
      -1
      Die Power of Siberia-Gaspipeline wurde mit einer Amortisationszeit von 70 Jahren und einer Lebensdauer von 50 Jahren nach China gebaut.

      Könnten Sie die Quelle dieser Informationen teilen? Oder ist es eine persönliche Fantasie?
      1. Colyanpirogov Офлайн Colyanpirogov
        Colyanpirogov (Nikolay Pirogov) 16 Oktober 2020 09: 55
        0
        Ja, auf dem Weg hat er es sich gestern ausgedacht ... Kerl
  4. hodor Офлайн hodor
    hodor 15 Oktober 2020 11: 32
    -8
    Egal wie aufgeblasen, egal welche Absätze du anziehst, du kannst nicht höher springen als du selbst. Er war der Leiter des Clubs und der Chefinformer, und er blieb sie. Geboren zum Krabbeln kann nicht fliegen.
    1. Vladimir_Voronov Офлайн Vladimir_Voronov
      Vladimir_Voronov (Vladimir) 15 Oktober 2020 12: 41
      +4
      Nach Ihren Kommentaren und der Einstellung Ihrer Mitmenschen zu urteilen, geht das letzte Wort Ihres Spitznamens als wichtigster Schlüssel an das Publikum.
      1. goncharov.62 Офлайн goncharov.62
        goncharov.62 (Andrew) 15 Oktober 2020 13: 07
        +2
        und wiederholt ... Wahrscheinlich eine Gewohnheit.
      2. hodor Офлайн hodor
        hodor 15 Oktober 2020 13: 18
        -3
        - Gibt es tatsächlich etwas, das ich meinen Worten widersprechen könnte?
        1. Vierter Reiter (Vierter Reiter) 15 Oktober 2020 14: 12
          +2
          Das Lustige ist, dass es wirklich nichts zu argumentieren gibt, "in der Tat". Denn du hast keine Fakten.
          Es gibt nur eine große Anzahl von Baby-Sprechern. Das kennzeichnet im Allgemeinen das Niveau Ihrer geistigen Entwicklung.
          1. hodor Офлайн hodor
            hodor 15 Oktober 2020 15: 19
            -6
            Das Lustige ist, dass es wirklich nichts zu argumentieren gibt, "in der Tat". Denn du hast keine Fakten.

            Lügen. Meeresfakten. Warst du ein Chef in Dresedne? War. War der Chefschnatz vom KGB? War. Hast du es in der Ukraine gemacht? Getan. Hast du es in der Türkei gemacht? Getan. BIP verdoppeln? Nein. Plan 2020? Nein. Sind Sie in den fünf größten Volkswirtschaften? Nein. 25 Millionen Arbeitsplätze? Nein. Nicht-Rohstoffwirtschaft? Nein.
            Und eine Reihe anderer Fakten. Etwas zu beanstanden?

            Es gibt nur eine große Anzahl von Baby-Sprechern. Das kennzeichnet im Allgemeinen das Niveau Ihrer geistigen Entwicklung.

            Beurteile nicht selbst, das ist dein La la und deine Krähe. Ich kann meine Worte immer rechtfertigen.
            1. Oyo Sarkazmi Офлайн Oyo Sarkazmi
              Oyo Sarkazmi (Oo Sarcasmi) 15 Oktober 2020 16: 44
              +4
              Quote: Many_holes_point
              Warst du ein Chef in Dresedne? War. War der Chefschnatz vom KGB? War

              Gee! Sie haben die Erfolgsbilanz ausländischer Staats- und Regierungschefs nicht gesehen. Ein Hippie, ein Betrüger und ein Säufer, ein ausgezeichneter Pionier, eine Währungsprostituierte (letztere sind verschiedene Personen aus verschiedenen Ländern). Hier in der Nachbarschaft tauchte ein Komiker auf, Reagans Ruhm verfolgt ...
              1. hodor Офлайн hodor
                hodor 16 Oktober 2020 09: 45
                -2
                In europäischen Ländern herrschen die Parlamente, diese Führer sprechen nur Köpfe, sie entscheiden selbst wenig, ihre Aufgabe ist es, den Wählern zu gefallen.
            2. Vierter Reiter (Vierter Reiter) 15 Oktober 2020 18: 07
              0
              Sie haben nichts begründet.
              Wo sind die Screenshots von Dokumenten, die Ihre Aussagen bestätigen? Nein! Und Sie werden niemals dokumentarische Beweise haben.
              Nicht von Juan Sombrero!
              Deshalb sind Sie nur ein banaler Soros-Propagandist.
              1. hodor Офлайн hodor
                hodor 16 Oktober 2020 09: 54
                -1
                Eine Art verrücktes Delirium. Unerfüllte Versprechen volles Internet. Dienst in der DDR ist sogar in seiner eigenen Biographie. Screenshots von Dokumenten werden erstellt, wenn eine Bescheinigung des behandelnden Arztes vorliegt.
      3. Der Kommentar wurde gelöscht.
    2. Colyanpirogov Офлайн Colyanpirogov
      Colyanpirogov (Nikolay Pirogov) 16 Oktober 2020 10: 03
      +1
      Als einer der Kandidaten für Kadetten im Syzran-Hubschrauber beschloss, nicht einzutreten und nach Hause zu gehen, dann über den Aufsatz zum Thema: "Gefangener" A.S. Puschkin - schrieb nur einen Satz (geboren, um zu kriechen, kann nicht fliegen ...) und bestand den Aufsatz in der Hoffnung auf ein Paar. Aber als das Ergebnis der Bewertungen der Arbeit kam, war er überrascht, die Bewertung GUT und das Nachskript "Geboren zum Kriechen - wir werden das Fliegen lehren" zu finden! Jetzt - es fliegt !!! Und nicht Gundite ... - wie manche!
    3. Der Kommentar wurde gelöscht.
  5. Dust Офлайн Dust
    Dust (Sergey) 15 Oktober 2020 12: 59
    +4
    Auch hier stehen die Interessen der Wirtschaft über dem Staat.
  6. Putnik_16 Офлайн Putnik_16
    Putnik_16 (Victor) 15 Oktober 2020 13: 14
    +1
    Wie sehr kannst du dich demütigen ?!
  7. Jacques Sekavar Офлайн Jacques Sekavar
    Jacques Sekavar (Jacques Sekavar) 15 Oktober 2020 14: 10
    0
    warum Putin begann, Sanktionen aus der Ukraine aufzuheben

    1. Russen, Ukrainer, Weißrussen sind ein Volk, sagte Putin.
    2. Durch die Nachahmung der Vereinigten Staaten und die Verhängung von Sanktionen stößt die Russische Föderation die Ukraine ab und stärkt die antirussischen Gefühle der Bevölkerung.
    3. Die Vergeltungsmaßnahmen der Russischen Föderation zeigten deutlich die Abhängigkeit der ukrainischen Wirtschaft von den Märkten der Russischen Föderation, da die EU die Förderung wettbewerbsfähiger ukrainischer Waren auf ihrem Markt stark einschränkt und dies die Tasche der ukrainischen Oligarchen trifft.
  8. Sergey Latyshev Офлайн Sergey Latyshev
    Sergey Latyshev (Serge) 15 Oktober 2020 14: 13
    -1
    Bitte schön. Der Autor ist wieder überrascht und weiß besser als Putin, wie man mit den Oligarchen umgeht.
    Tatsächlich ist es aber die große nationale Idee Russlands !!! Zumindest die Elite. "Geld riecht nicht."

    Sanktionen, Gegensanktionen und auf der VO gab es einen Artikel, dass Lieferungen von Titan und Aluminium in die Ukraine Anfang 2020 waren. (für Raketen und Flugzeuge).
  9. kriten Офлайн kriten
    kriten (Vladimir) 15 Oktober 2020 14: 33
    +5
    Dies ist eine weitere Dummheit der Behörden, die nirgendwohin führen wird. Es gibt keine Menschen, die in Russland bereits eine positive Einstellung haben ... Aber 4/5 der Bevölkerung sind zu Feinden geworden. Dieses Land muss erwürgt werden und der Fall sollte zu einer Trennung zwischen den Nachbarn geführt werden.
    1. art573 Офлайн art573
      art573 (Artyom Vladimirovich Yarovikov) 15 Oktober 2020 18: 34
      0
      Dies kann sein ... Darüber hinaus kann es sowohl in den USA als auch in Russland Initiatoren geben, die sich zu diesem Zweck zusammenschließen.
    2. 123 Офлайн 123
      123 (123) 15 Oktober 2020 19: 48
      -3
      Dies ist eine weitere Dummheit der Behörden, die nirgendwohin führen wird. Es gibt keine Menschen, die in Russland bereits eine positive Einstellung haben ... Aber 4/5 der Bevölkerung sind zu Feinden geworden. Dieses Land muss erwürgt werden und der Fall sollte zu einer Trennung zwischen den Nachbarn geführt werden.

      Warum sollten die Nachbarn etwas verschenken? Lass sie durch den Wald gehen. Und ungefähr 4/5 ist es eher eine Übertreibung, die auf Emotionen basiert. hi .
  10. Valentine Офлайн Valentine
    Valentine (Valentin) 15 Oktober 2020 16: 38
    +4
    Wenn es nicht Medwedtschuk und Achmetow mit ihren metallurgischen Werken in Mariupol gäbe, wäre Mariupol jetzt mit dem ganzen Joch in der DVR, und so gaben sie aus Gründen des Vetternwirtschafts und der Profite eine Stadt mit einer mächtigen Metallurgie an die Nazis ab, während sie viele russische Männer unterbrachten.
  11. Ferrum Офлайн Ferrum
    Ferrum (Den) 15 Oktober 2020 16: 53
    -4
    Leute, was bist du? Es ist schade für die Ukrainer, gewöhnliche Bewohner können nichts tun, die Nazis wurden einer Gehirnwäsche unterzogen, und Zelensky und seine Partei mögen und wollen sich der Russischen Föderation zuwenden, aber dort halten die Amerikaner alle so fest an den Bällen, dass niemand einen Blick nach Russland werfen kann. Deshalb müssen wir nach Ansätzen suchen, das ist Politik und Diplomatie, wir müssen unseren Einfluss durchsetzen und das pro-russische Denken stärken
  12. Machete Офлайн Machete
    Machete 15 Oktober 2020 17: 02
    0
    Was ist nicht klar? Es ist Medwedtschuk, der im Kreml befördert wird. Wenn seine Häuser nicht abstürzen, besteht eine gute Chance, dass er gewählt wird.
    Und das ist ein Fortschritt für ihn.
  13. BoBot Robot - Freie Denkmaschine 15 Oktober 2020 18: 10
    +2
    Man sagt, Medwedtschuk sei Putins Pate und er habe ihm einen persönlichen Gefallen getan
  14. Kuramori Reika Офлайн Kuramori Reika
    Kuramori Reika (Kuramori-Reika) 15 Oktober 2020 18: 14
    +3
    Eine Geste des guten Willens für diese Bettler? Dass sie ihren Stolz lebendig verbrannten Berkut, ihre Mitbürger in Odessa, die Stadtviertel derer zerschmetterte, die sich für eine Verfassungsreform einsetzten und versuchten, die ganze Halbinsel vor Durst zu verhungern? Ja, selbst zwei Stunden werden hier nicht ausreichen, um aufzulisten, was dieser Abschaum in miserablen 6 Jahren getan hat. Sie verursachen nichts anderes als ein Gefühl von Ekel. Müll. Es spielt keine Rolle, wer dort an der Macht sein wird, dieses Land und dieses Volk anzulegen, die Hauptsache ist, entlang der Grenze einen Cordon Sanitaire einzurichten.
  15. Dimy4 Офлайн Dimy4
    Dimy4 (Dmitry) 15 Oktober 2020 18: 39
    +4
    Wenn eine Person mich einmal betrogen hat, dann bin ich es nicht, aber er ist nur eine schlechte Person. Aber wenn er mich zweimal betrogen hat, dann gibt es nur eine Schlussfolgerung - d.u.r.a. für den, der ihm wieder vertraut hat. Und es ist nicht nötig, mit "listigen Plänen" und "mehreren Zügen" über die Ohren zu gehen. Auf Russisch ist das echte Dummheit.
  16. Samen Офлайн Samen
    Samen (Samen) 15 Oktober 2020 20: 49
    +2
    Hier gibt es keine Politik oder Wirtschaft ... Ich habe meinem Paten nur für seine Tasche geholfen, damit er kein Geld leiht ... Und sich um die ukrainischen Brüder zu kümmern ist bla bla, es gibt nur einen Bruder - Medwedtschuk im Sinne eines Paten ... Dies ist nicht die Initiative des Führers der Nation, sondern des Premierministers ... Es ist ein Ehrenwort, es ist peinlich für das BIP ...
    Um einen bekannten Ausdruck zu paraphrasieren: Nichts Unpersönliches, rein Persönliches ...
  17. RFR Офлайн RFR
    RFR (RFR) 15 Oktober 2020 21: 01
    +1
    Nun, dies ist nicht der erste Schritt ... Der erste war die Übergabe von Mariupol an das Banderlog ... Und dies entspricht eher 101 Schritten zur Übergabe von Interessen. Es ist nicht verwunderlich, dass es auf der Krim noch keine Sberbank und VTB gibt, die in Kuevo gebraut werden
  18. RomanRimsky Online RomanRimsky
    RomanRimsky (Roman Roman) 15 Oktober 2020 21: 23
    +5
    Es gibt immer noch Clowns im Kreml ...
    1. rotkiv04 Офлайн rotkiv04
      rotkiv04 (Victor) 16 Oktober 2020 19: 17
      0
      Ja, wie der berühmte Held aus dem Film sagte, die Besonderheiten der nationalen Fischerei - Dummköpfe und schlechte Straßen - haben wir für weitere hundert Jahre genug
  19. Terenin Офлайн Terenin
    Terenin (Gennady) 16 Oktober 2020 08: 57
    0
    "Seltsame Geschenke aus dem Kreml": Warum Putin begann, die Sanktionen aus der Ukraine aufzuheben

    Ich glaube, dass dieser Fehler der Führung des Landes nicht nur der einzige ist.
    1. kot711 Офлайн kot711
      kot711 (Vov) 16 Oktober 2020 10: 54
      +1
      Ich glaube, dass dieser Fehler der Führung des Landes nicht nur der einzige ist.

      Was ist da ein Fehler, dies ist eine rein kommerzielle Berechnung (wie man einer einheimischen (Paten-) Person nicht hilft). Und das russische Volk wird dafür bezahlen.
  20. Eskimo Офлайн Eskimo
    Eskimo (Gera) 17 Oktober 2020 07: 07
    +1
    Können Sie Kritik an Putin tolerieren? Woher weiß ich, dass er die Schießerei in Maidan angeordnet hat? Denn ungefähr zur gleichen Zeit befahl Assad auch die Erschießung von Demonstranten. Wer steckt hinter diesem lächerlichen Prozentsatz von 80% für Lukaschenko? Putin ist die Person, die nicht nur die Kontrolle über die Ukraine und Weißrussland, sondern auch über Serbien und Griechenland verloren hat und die Beziehungen zum Iran, Assad und der Türkei bevorzugt, weil „Außenpolitik nicht sentimental ist“ !!! Und raten Sie mal: Wer steckt hinter dem Zustrom von ISIS nach Russland, der JETZT aus dem von der Türkei kontrollierten Aserbaidschan stattfindet? Herr. Putin: Außenpolitik ist keine Frage des Opportunismus und / oder der Kontrolle anderer Länder mit eiserner Faust. es baut auf guten langjährigen Beziehungen zu guten langjährigen Freunden auf.
  21. bear040 Офлайн bear040
    bear040 18 Oktober 2020 20: 10
    +4
    Ich weiß nicht, was es ist, seniler Marasmus oder das Coronavirus beeinflusst das BIP so, oder er hat sich erkältet, aber er hat nichts Kluges getan. Jede Geste des guten Willens in der Ukraine wird definitiv als Abfluss, Schwäche und Dummheit empfunden, und die Russische Föderation wird im Gegenzug nur Unverschämtheit von der Ukraine erhalten. Als Reaktion auf Putins nicht kluge Gesten spuckte ihm die Ukraine heute im Wesentlichen ins Gesicht, indem sie den Donbass mit 120-mm-Mörsern beschoss, obwohl die Verwendung solcher Kaliber durch die Minsker Abkommen verboten ist, die vom Kremlältesten immer noch wie ein dummes Kind geführt werden
  22. KNF Офлайн KNF
    KNF (KNF) 19 Oktober 2020 09: 36
    0
    Entfernt Sanktionen aus der Ukraine, weil er Sanktionen gegen die Türkei verhängen wird ....
  23. AlexKh Офлайн AlexKh
    AlexKh (Alexander Khabibulin) 19 Oktober 2020 19: 50
    0
    Nur Trolling Petersilie (Ze) - Level 80+. Warum nicht 100? Petersilie hat ein solches Maß an Trolling nicht verdient))
  24. mikhail.rybakov2017 Офлайн mikhail.rybakov2017
    mikhail.rybakov2017 (mikhail rybakov) 20 Oktober 2020 18: 28
    0
    Vielleicht wissen wir nichts, aber es sieht aus wie eine Manifestation von Schwäche und Ablenkung unter den Nazis - Faschisten.